Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.
Finde alle Inforamtionen zu FIFA 23 und dem Cross-play Deep Dive hier

FIFA 20 Allgemeiner Feedback Thread

Kommentare

  • Schnischna1992
    9947 posts Moderator
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    Feedback kommt auch an. Aber es muss auch beachtet und umgesetzt werden.

    Gelegentlich hat EA auch Feedback beherzigt und dementsprechend reagiert, aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt.
  • NGE_Energizer
    1735 posts ✭✭✭
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    "...aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt."

    wenn sie einen gegenteiligen effekt haben zeigt das nur wie wenig sie ihr spiel und die mechanik kennen. ein rädchen um ein problem zu beheben verschiebt plötzlich 5 weitere rädchen und macht es damit nur schlimmer... wie geht sowas? das ist eine bankrotterklärung sondersgleichen.

    no front an dich @Schnischna1992 denn an dir liegt das ja nicht, aber das ist doch witzlos bei denen. was sich da über jahre hinweg angestaut hat wird irgendwann ganz heftig explodieren und dann sind sie zum abschuss freigegeben. ist längst überfällig...

  • Geasy
    18740 posts ✭✭✭
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    "...aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt."

    wenn sie einen gegenteiligen effekt haben zeigt das nur wie wenig sie ihr spiel und die mechanik kennen. ein rädchen um ein problem zu beheben verschiebt plötzlich 5 weitere rädchen und macht es damit nur schlimmer... wie geht sowas? das ist eine bankrotterklärung sondersgleichen.

    no front an dich @Schnischna1992 denn an dir liegt das ja nicht, aber das ist doch witzlos bei denen. was sich da über jahre hinweg angestaut hat wird irgendwann ganz heftig explodieren und dann sind sie zum abschuss freigegeben. ist längst überfällig...

    Müssten Fifa einfach mal von grund auf neu programmieren, aber werden wahrscheinlich Jahr für Jahr denselben bugverseuchten Code benutzen
  • Schnischna1992
    9947 posts Moderator
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    "...aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt."

    wenn sie einen gegenteiligen effekt haben zeigt das nur wie wenig sie ihr spiel und die mechanik kennen. ein rädchen um ein problem zu beheben verschiebt plötzlich 5 weitere rädchen und macht es damit nur schlimmer... wie geht sowas? das ist eine bankrotterklärung sondersgleichen.

    no front an dich @Schnischna1992 denn an dir liegt das ja nicht, aber das ist doch witzlos bei denen. was sich da über jahre hinweg angestaut hat wird irgendwann ganz heftig explodieren und dann sind sie zum abschuss freigegeben. ist längst überfällig...

    Wieso schreibst du das, wenn du im Kern dasselbe sagst wie ich? :joy:
  • NGE_Energizer
    1735 posts ✭✭✭
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    "...aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt."

    wenn sie einen gegenteiligen effekt haben zeigt das nur wie wenig sie ihr spiel und die mechanik kennen. ein rädchen um ein problem zu beheben verschiebt plötzlich 5 weitere rädchen und macht es damit nur schlimmer... wie geht sowas? das ist eine bankrotterklärung sondersgleichen.

    no front an dich @Schnischna1992 denn an dir liegt das ja nicht, aber das ist doch witzlos bei denen. was sich da über jahre hinweg angestaut hat wird irgendwann ganz heftig explodieren und dann sind sie zum abschuss freigegeben. ist längst überfällig...

    Wieso schreibst du das, wenn du im Kern dasselbe sagst wie ich? :joy:

    steh ich jetzt auf dem schlauch? ich wollte damit nur sagen, dass ich nicht dich mit meiner Aussage angreife oder angreifen will, sondern mich nur allgemein darüber aufrege...
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    Feedback kommt auch an. Aber es muss auch beachtet und umgesetzt werden.

    Gelegentlich hat EA auch Feedback beherzigt und dementsprechend reagiert, aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt.

    Ich würde es dann eher bezeichnen als "Feedback kommt an, interessiert uns aber nicht - kauft weiter FIFA-Punkte und unsere verbuggten Spiele."
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    Ich melde gerne weitere Bugs: Seit kurzem macht die Mitspieler-KI sehr häufig automatische Tacklings und Grätschen nach einem Spielerwechsel. Bestes Beispiel: Man läuft mit einem Spieler auf den gegnerischen Spieler drauf, übt Druck aus (tippt aber weder Tackling noch Grätsche), dann spielt der gegnerische Spieler den Ball weg und man wechselt den Spieler - der vorherige Spieler grätscht dann einfach sinnlos quasi ins Nirvana. Oder wenn es eine 2on3-Situation (2 Stürmer laufen auf 2 Abwehrspieler zu + Torhüter) ist: Wenn man da zwischen den Abwehrspieler wechselt, macht der KI-gesteuerte Abwehrspieler häufig einfach so ein Tackling, obwohl er nicht mal ansatzweise eine Chance hat, an den Ball ranzukommen.
  • Schnischna1992
    9947 posts Moderator
    NGE_Energizer schrieb: »
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    @NGE_Energizer: Tisi finde ich auch lustig, aber ja, man darf diese YouTuber nicht ernst nehmen. Es sind quasi bezahlte EA-Influencer. Ich schließe das Gamechanger-Thema auch gleich ab, nur noch zwei Punkte:

    - EA reagiert seit Jahren nicht auf konstruktive Kritik und hunderte von Bugs, die gemeldet werden.
    EA-Gamechanger: Doch, doch, EA reagiert auf Kritik, Feedback kommt an!

    - Das Gameplay ist mMn nach absolut verbuggt und nicht spielbar. Wenn ich die Threads hier und tausende von YouTube-Videos anschaue, dann stehe ich mit der Meinung nicht alleine da.
    EA-Gamechanger: "Overall bin ich zufrieden. Das ist ein ordentlicher FIFA-Teil, den ich sehr gerne spiele. Wenn man 2-3 gravierende Probleme in FIFA 20 beheben würde, wäre das ein TOP-FIFA-Teil."

    Zurück zum Feedback: Das mit der Mauer ist einfach skurrill und nervig. Du weißt ganz genau, dass der Gegner keinen Schuss macht, sondern zum freilaufenden Spieler passen wird - deine Mauer springt trotzdem gemeinsam hoch. Ich versuche ja auch häufig die Spieler aus der Mauer auszuwählen, aber das ist komplett varianzreich und häufig ein sinnloser Unterfangen (man gibt nach dem sechsten Spielerwechsel auf...). Wenn man die Spieler in der Mauer schneller auswählen könnte, könnte man viele dieser Freistosstore verhindern.

    "...aber diese Aktion sind rar gesät oder hatten nen gegenteiligen Effekt."

    wenn sie einen gegenteiligen effekt haben zeigt das nur wie wenig sie ihr spiel und die mechanik kennen. ein rädchen um ein problem zu beheben verschiebt plötzlich 5 weitere rädchen und macht es damit nur schlimmer... wie geht sowas? das ist eine bankrotterklärung sondersgleichen.

    no front an dich @Schnischna1992 denn an dir liegt das ja nicht, aber das ist doch witzlos bei denen. was sich da über jahre hinweg angestaut hat wird irgendwann ganz heftig explodieren und dann sind sie zum abschuss freigegeben. ist längst überfällig...

    Wieso schreibst du das, wenn du im Kern dasselbe sagst wie ich? :joy:

    steh ich jetzt auf dem schlauch? ich wollte damit nur sagen, dass ich nicht dich mit meiner Aussage angreife oder angreifen will, sondern mich nur allgemein darüber aufrege...

    Ich sag ja, wir sagen dasselbe. Alles cool. ;)
  • Egozentrum
    965 posts ✭✭✭
    Ich denke das Feedback kommt schon an und wird teilweise auch umgesetzt, aber wir sind uns halt nicht die Masse. Die Masse erfreut sich daran provozieren zu können und wollen mehr Tricks und mehr Jubel. Da nimmt man unzufriedene Kunden halt in den Kauf, ganz einfach.

    Torhüter: es ist immernoch ganz egal wer da zwischen den Pfosten steht. Entweder er hat ein super Spiel oder er lässt jeden durch.

    ZM: wenn ich Petit im zdm spielen lasse erwarte ich einfach das er Zweikämpfe gegen Neymar oder Ben Yedder gewinnt, viel zu oft tackelt er aber es passiert rein gar nichts. Der Angreiffer hat den Ball gepachtet und gibt ihn nicht her. Das muss nicht einer von den 2 sein, das passiert auch bei Moura oder Rashford und nicht nur Petit hat dieses Problem sondern jeder der so naiv ist und versucht diese Typen vom Ball zu trennen.

    ST: es gibt Spiele da wollen die Spieler einfach nicht schiessen. Egal wie viel Platz sie haben und wann die eingave gemacht wurde, sie. Schiessen. Einfach. Nicht. Hatte des öfteren auch schon das Problem das ich aus dem Lauf kam und dann schiessen wollte und der Spieler trifft den Ball nicht und stolpert dann. Also bitte.. manchmal frag ich mich echt ob man die Konsumenten bewusst verärgern will.

    LV RV: ich gebe ihnen des öfteren hinten bleiben, spiele dann ingame aber nur mit 2 Verteidiger da die LV RV irgendwo im Mittelfeld hocken. 1 M neben dem Rm Lm. Kommt mir vor als ob da ziemlich egal ist was man einstellt.

    Was mich am meisten nervt ist die Com selbst, aber die hat sich EA ja auch sorgfältig aufgebaut und ist so gewollt. Wenn ich z.b. gegen Freunde spiele und wieder alles kreuz und quer steht und die Fehler im Spiel reihenweise zur Geltung kommen dann lache ich drüber und er juckt mich nicht die Bohne. Wenn ich aber gegen Typen spiele die seit Minute 1 nur asozial spielen dann machen solche bugs einfach nur wütend. Ich bin ziemlich enttäuscht da ich wirklich dachte mit Fifa 20 wird es besser aber sie haben es bewusst schlimmer gestaltet ( Katzenjubel, Torjubel länger gestaltet und noch 5 Sekunden dran gehängt in dem man dem Spieler noch in grossaufnahme zuschauen darf wie er vermschmitzt lächelt ). Das ist auch mein Hauptproblem. Fifa geht es oft nicht um Fussball sondern um das ganze drumherum. Ich hoffe wirklich das Onkel Karma da irgendwann vorbeischaut. Langer Text und wohl zum 1000 und ersten mal Dinge wiederholt die schon 1000 Leute geschrieben haben. Ankommen wird es - interessieren eher weniger. In diesem Sinne schönes Wochenende.
  • Alex82
    762 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    Dann mal ein kleines Feedback:

    Ist es möglich per Update den in dieser Saison eingeführten vierten Wechsel in der Verlängerung einzubauen?

    Bitte bitte bitte tut etwas gegen die oftmals hilflose KI. Bei Flanken, Pässen in den Strafraum oder Rückraum laufen die Spieler wie auf einer Schiene stur gerade aus. Gerade bei Flanken werden Bälle oft unterlaufen dadurch.
    Ebenfalls die Defensiv KI...entweder Betonklotz stur auf der Position oder Sensenmann ohne Not. Da blutet einem das Herz als Fussballfan.
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    Alex82 schrieb: »
    Dann mal ein kleines Feedback:

    Ist es möglich per Update den in dieser Saison eingeführten vierten Wechsel in der Verlängerung einzubauen?

    Bitte bitte bitte tut etwas gegen die oftmals hilflose KI. Bei Flanken, Pässen in den Strafraum oder Rückraum laufen die Spieler wie auf einer Schiene stur gerade aus. Gerade bei Flanken werden Bälle oft unterlaufen dadurch.
    Ebenfalls die Defensiv KI...entweder Betonklotz stur auf der Position oder Sensenmann ohne Not. Da blutet einem das Herz als Fussballfan.

    Jap, das Spiel ist komplett broke und nicht spielbar, EA wird sich aber auch weiterhin weigern, die Spieler zu entschädigen. Hat eigentlich jemand sonst noch das Gefühl, dass das Passspiel seit einigen Tagen NOCH verbuggter ist als sonst? Klar, das Passspiel war immer schon komplett verbuggt, aber ich habe den Eindruck, dass es in den vergangenen Tagen noch weniger interessiert, welche Befehle ich auf den Controller einhacke - Pässe gehen irgendwohin...
  • NGE_Energizer
    1735 posts ✭✭✭
    MC_T schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Dann mal ein kleines Feedback:

    Ist es möglich per Update den in dieser Saison eingeführten vierten Wechsel in der Verlängerung einzubauen?

    Bitte bitte bitte tut etwas gegen die oftmals hilflose KI. Bei Flanken, Pässen in den Strafraum oder Rückraum laufen die Spieler wie auf einer Schiene stur gerade aus. Gerade bei Flanken werden Bälle oft unterlaufen dadurch.
    Ebenfalls die Defensiv KI...entweder Betonklotz stur auf der Position oder Sensenmann ohne Not. Da blutet einem das Herz als Fussballfan.

    Jap, das Spiel ist komplett broke und nicht spielbar, EA wird sich aber auch weiterhin weigern, die Spieler zu entschädigen. Hat eigentlich jemand sonst noch das Gefühl, dass das Passspiel seit einigen Tagen NOCH verbuggter ist als sonst? Klar, das Passspiel war immer schon komplett verbuggt, aber ich habe den Eindruck, dass es in den vergangenen Tagen noch weniger interessiert, welche Befehle ich auf den Controller einhacke - Pässe gehen irgendwohin...

    Ja das empfinde ich auch so. Haben heute ein Friendly gemacht und es war grausam
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    Ich dachte ja vor Kurzem, das es ein Witz sei, dass die FIFA-20-Version auf der Switch eigentlich FIFA 19 ist und EA das sogar angekündigt hatte...https://www.chip.de/news/Mogelpackung-FIFA-20-Switch-Version-entpuppt-sich-als-veraltetes-Spiel_174895757.html

    Warum hat EA diese Ankündigung nur auf der Switch gemacht und zum Beispiel bei der PC-Version vergessen?
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Dann mal ein kleines Feedback:

    Ist es möglich per Update den in dieser Saison eingeführten vierten Wechsel in der Verlängerung einzubauen?

    Bitte bitte bitte tut etwas gegen die oftmals hilflose KI. Bei Flanken, Pässen in den Strafraum oder Rückraum laufen die Spieler wie auf einer Schiene stur gerade aus. Gerade bei Flanken werden Bälle oft unterlaufen dadurch.
    Ebenfalls die Defensiv KI...entweder Betonklotz stur auf der Position oder Sensenmann ohne Not. Da blutet einem das Herz als Fussballfan.

    Jap, das Spiel ist komplett broke und nicht spielbar, EA wird sich aber auch weiterhin weigern, die Spieler zu entschädigen. Hat eigentlich jemand sonst noch das Gefühl, dass das Passspiel seit einigen Tagen NOCH verbuggter ist als sonst? Klar, das Passspiel war immer schon komplett verbuggt, aber ich habe den Eindruck, dass es in den vergangenen Tagen noch weniger interessiert, welche Befehle ich auf den Controller einhacke - Pässe gehen irgendwohin...

    Ja das empfinde ich auch so. Haben heute ein Friendly gemacht und es war grausam

    Ich muss da dann doch noch einen Gamechanger-Witz bringen....

    EA-Gamechanger: Passpiel ist super, feier ich!!!
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    Gerne mehr konstruktives Feedback: Wenn man einen Spieler mit LB auf die Reise schickt, dann sollte er NICHT zum gegnerischen Abwehrspieler laufen, sondern in den freien Raum. Ich weiß, dass das super schlecht von EA programmiert ist (die Spieler müssen einen Fixpunkt haben und das ist der gegnerische Abwehrspieler), aber in den nächsten Jahren könnte man das auch als EA-Verein schaffen, diesen Bug (ist für mich ein Spielfehler, weil unrealistisch und unlogisch) zu beheben.
  • fruhnek
    4284 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    MC_T schrieb: »
    Gerne mehr konstruktives Feedback: Wenn man einen Spieler mit LB auf die Reise schickt, dann sollte er NICHT zum gegnerischen Abwehrspieler laufen, sondern in den freien Raum. Ich weiß, dass das super schlecht von EA programmiert ist (die Spieler müssen einen Fixpunkt haben und das ist der gegnerische Abwehrspieler), aber in den nächsten Jahren könnte man das auch als EA-Verein schaffen, diesen Bug (ist für mich ein Spielfehler, weil unrealistisch und unlogisch) zu beheben.
    Und der Abwehrspieler macht nichts? Denn der geht mit dem geschickten Spieler mit. Dann gehen die Spiele bald 31:27 aus. Denn man braucht ja nur schicken und die Spieler sind weg.
    Im realen Fußball ist das auflaufen lassen doch alltäglich
  • Nils
    183 posts ✭✭✭
    Vor allem seit dem letzten Update habe ich das Problem, dass vorm Tor die Schusstaste nicht funktioniert.

    Stehe frei vorm Tor, Spieler reagiert auf die Schusstaste nicht...Verteidiger ist da und der Ball ist weg. Es ist so, als wenn extra eine Verzögerung eingebaut ist, damit ich kein Tor schieße und das Spiel verliere...

    Kennt das Problem auch jemand?😉

  • Mark71h
    195 posts ✭✭✭
    Auch wenn hier zurecht Kritik geäußert wird, finde ich uns Konsumenten noch schlimmer als das Game.
    Wir sind es die letztendlich EA das Geld in den Rachen werfen und das obwohl jedes Jahr gefühlt ein schlechterer Teil veröffentlicht wird.
    Trotz allem kaufen wir wieder u wieder jedes Jahr Fifa. Laden brav Points auf usw usw.....

  • Schnischna1992
    9947 posts Moderator
    fruhnek schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    Gerne mehr konstruktives Feedback: Wenn man einen Spieler mit LB auf die Reise schickt, dann sollte er NICHT zum gegnerischen Abwehrspieler laufen, sondern in den freien Raum. Ich weiß, dass das super schlecht von EA programmiert ist (die Spieler müssen einen Fixpunkt haben und das ist der gegnerische Abwehrspieler), aber in den nächsten Jahren könnte man das auch als EA-Verein schaffen, diesen Bug (ist für mich ein Spielfehler, weil unrealistisch und unlogisch) zu beheben.
    Und der Abwehrspieler macht nichts? Denn der geht mit dem geschickten Spieler mit. Dann gehen die Spiele bald 31:27 aus. Denn man braucht ja nur schicken und die Spieler sind weg.
    Im realen Fußball ist das auflaufen lassen doch alltäglich

    Eben. Aktion und Reaktion sind hier gleich wichtig. Vll sind dann die Stats entscheidend, inwiefern Spieler den freien Raum suchen bzw. Verteidiger den Gegenspieler stellen/auflaufen lassen.

    Ich sehe das auch nicht wie @MC_T als Fehler. Wenn ich nen Spieler mit L1 schicke, dann läuft dieser direkt parallel zur Seitenlinie in Richtung gegnerisches Tor. Das ist mMn sogar eine von wenigen konstanten Aktionen im Spiel, wo ich volle Kontrolle habe. Ob mein Spieler nun auf den Gegner aufläuft ist einzig und allein davon abhängig wo mein Spieler startet und wo zu diesem Zeitpunkt der entsprechende Gegenspieler ist. Das ist auch stark davon abhängig welche Formation der Gegner spielt bzw. ich selbst spiele. Und dann kommen noch Anweisungen dazu: „Freie Wahl“ dürfte bspw. diesbezüglich helfen.
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    @fruhnek & Schnischna1992: Ihr habt mich beide schön missverstanden. Ich habe nie geschrieben, dass der Gegenspieler den Spieler nicht auflaufen lassen soll, sondern dass es keinen Sinn ergibt, dass sich der Stürmer Richtung Abwehrspieler orientiert - er will ja weg von seinem Gegenspieler und zwar in den freien Raum. Denn der Spieler, der auf die Reise geschickt wird, steht erst einmal frei und weit weg vom Gegenspieler. Jetzt schickt man ihn los und er läuft plötzlich Richtung Gegenspieler, der ihn einfach nur begleiten muss (obwohl er davor ein paar Meter weiter unten/oben war). Damit ist die ganze Aktion hinfällig, denn er muss leider sein Laufskript ablaufen...
  • Schnischna1992
    9947 posts Moderator
    @MC_T Genau so habe ich das auch verstanden. Ich habe dir nur widersprochen. Bei mir laufen die geschickten Spieler strack Richtung Grundlinie. Dass der Abwehrspieler sich dem Laufwege anpasst ist logisch.
  • wizzzo
    2098 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    MC_T schrieb: »
    Ich dachte ja vor Kurzem, das es ein Witz sei, dass die FIFA-20-Version auf der Switch eigentlich FIFA 19 ist und EA das sogar angekündigt hatte...https://www.chip.de/news/Mogelpackung-FIFA-20-Switch-Version-entpuppt-sich-als-veraltetes-Spiel_174895757.html

    Warum hat EA diese Ankündigung nur auf der Switch gemacht und zum Beispiel bei der PC-Version vergessen?
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »

    die 40 Euro sind vermutlich immer noch besser investiert als meine 50 für Fifa 20 auf PS4
    MC_T schrieb: »
    Ich dachte ja vor Kurzem, das es ein Witz sei, dass die FIFA-20-Version auf der Switch eigentlich FIFA 19 ist und EA das sogar angekündigt hatte...https://www.chip.de/news/Mogelpackung-FIFA-20-Switch-Version-entpuppt-sich-als-veraltetes-Spiel_174895757.html

    Warum hat EA diese Ankündigung nur auf der Switch gemacht und zum Beispiel bei der PC-Version vergessen?
    NGE_Energizer schrieb: »
    MC_T schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Dann mal ein kleines Feedback:

    Ist es möglich per Update den in dieser Saison eingeführten vierten Wechsel in der Verlängerung einzubauen?

    Bitte bitte bitte tut etwas gegen die oftmals hilflose KI. Bei Flanken, Pässen in den Strafraum oder Rückraum laufen die Spieler wie auf einer Schiene stur gerade aus. Gerade bei Flanken werden Bälle oft unterlaufen dadurch.
    Ebenfalls die Defensiv KI...entweder Betonklotz stur auf der Position oder Sensenmann ohne Not. Da blutet einem das Herz als Fussballfan.

    Jap, das Spiel ist komplett broke und nicht spielbar, EA wird sich aber auch weiterhin weigern, die Spieler zu entschädigen. Hat eigentlich jemand sonst noch das Gefühl, dass das Passspiel seit einigen Tagen NOCH verbuggter ist als sonst? Klar, das Passspiel war immer schon komplett verbuggt, aber ich habe den Eindruck, dass es in den vergangenen Tagen noch weniger interessiert, welche Befehle ich auf den Controller einhacke - Pässe gehen irgendwohin...

    Ja das empfinde ich auch so. Haben heute ein Friendly gemacht und es war grausam

    Ich muss da dann doch noch einen Gamechanger-Witz bringen....

    EA-Gamechanger: Passpiel ist super, feier ich!!!

    Die 40 Euro sind vermutlich besser investiert als meine 50 für Fifa20 auf PS4
  • Reheido
    3341 posts ✭✭✭
    @MC_T Genau so habe ich das auch verstanden. Ich habe dir nur widersprochen. Bei mir laufen die geschickten Spieler strack Richtung Grundlinie. Dass der Abwehrspieler sich dem Laufwege anpasst ist logisch.

    Genau so ist es, gut zu erkennen wenn man mit RF/LF spielt und sie schickt. Mich ärgert das oft sogar das sie so krass nach außen fallen weil der Gegenspieler gut Zeit hat sich anzupassen.
  • Chris2Gangsta
    1633 posts ✭✭✭
    Haben die schon wieder irgendwas am Gameplay geändert?

    In Squad Battles keine Chance auf legende gegen eine Bronze Mannschaft und nur 20% Ballbesitz.
  • Nico_PRTG
    51 posts ✭✭✭
    Wie kann es sein, dass n 93er Mbappe keinen Ball mehr annehmen kann, ein 95er Messi keinen gescheiten Pass über 5m spielen kann, ein Griezmann Birthday läuft rum wie komplettes Falschgeld Luiz FB und Varane SIF an jedem Ball vorbeilaufen?

    Das ⚽ so hart ab!

    Serververbindung darüber hinaus wieder mal komplett fürn ⚽.

    Gg EA :*
  • Alte_Herren
    62 posts ✭✭✭
    > @Chris2Gangsta schrieb:
    > Haben die schon wieder irgendwas am Gameplay geändert?
    >
    > In Squad Battles keine Chance auf legende gegen eine Bronze Mannschaft und nur 20% Ballbesitz.

    Ich sehe das auch so und hab grad was im Squad Battles Threat geschrieben. Spielt sich als wenn die KI plötzlich im GODMODE ist. Und zwischen Halbprofi und Legende ist bei mir kaum ein Unterschied zu spüren.

    Wenn das nicht schellstens geändert wird ist bei mir und EA Feierabend und Fifa wird endgültig gelöscht und in meiner Familie wird nie wieder ein EA Game gekauft. Ich hab die Nase echt gestrichen voll.
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    Das Problem ist, dass das Passspiel jetzt komplett random ist. Es war ja schon seit Release komplett verbuggt, doch mittlerweile wird jeder Pass "korrigiert", sodass man nicht mehr weiß, wohin der Ball geht.
  • NGE_Energizer
    1735 posts ✭✭✭
    MC_T schrieb: »
    Das Problem ist, dass das Passspiel jetzt komplett random ist. Es war ja schon seit Release komplett verbuggt, doch mittlerweile wird jeder Pass "korrigiert", sodass man nicht mehr weiß, wohin der Ball geht.

    Das unterschreibe ich so... habe mich heute dazu entschlossen doch noch auf Gold 2 zu gehen und habe 4 Spiele gemacht... das Passspiel war unter aller Sau. Hinzu kommt, das häufig besser und näher positionierte Mitspieler einfach überspielt werden und lieber der Mitspieler im Abseits abgespielt wird. Unabhängig davon ballert die Kugel wie in einem Flipperautomat über den Rasen
  • MC_T
    1016 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    Jap, es ist einfach extrem, wie unfähig EA ist. Ich wollte heute auch von Gold 2 auf Gold 1 und schnell 3 Siege einfahren. Ich mache zwei Spiele, kassiere hunderte von Bugs und verliere - danke EA für nichts. Zum Glück doch noch 20 Siege geschafft, 20-6 und wieder keine Lust mehr.

    Da hast du schon zum Release komplett versagt und ein Passpiel im Game, das unspielbar ist. Und dann schaffst du es tatsächlich, monatelang keinen Patch zu releasen, der es besser macht. Und was machst du stattdessen? Du patcht das Passspiel nach mehr als sechs Monaten und machst es noch schlechter und komplett random. Irgendjemand in diesem Laden muss doch das Spiel mal starten und sehen, dass es Grütze ist?! Es reicht EINE Partie und man erkennt es. Aber wie würden es die EA-Gamechanger sagen: Top-Passspiel, läuft super. Und alle so: WTF?!?!?!

    #EAgebtunsunserGeldzurück
    #EAgebtmirmeine60Eurozurück
    Post editiert von
  • Svento
    317 posts ✭✭✭
    Guten Abend,
    Wollte mal fragen ob bei euch auch die App spinnt wenn man sich die aktuellen SAISON-AUFGABEN angucken will und es nix anzeigt ? Ist jetzt nix weltbewegendes aber bis vor ein paar Tagen ging es noch Problemlos.
  • XxTheAnswerxX
    3813 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2020
    Svento schrieb: »
    Guten Abend,
    Wollte mal fragen ob bei euch auch die App spinnt wenn man sich die aktuellen SAISON-AUFGABEN angucken will und es nix anzeigt ? Ist jetzt nix weltbewegendes aber bis vor ein paar Tagen ging es noch Problemlos.

    Ja voll nervig. Ist mir aber erst seit heute aufgefallen.

    Edit: Die Sache mit dem Passspiel ist auch extrem nervig. Dabei versuche ich schon immer safety first zu spielen, aber trotzdem ist in jedem Spiel mindestens so ein Riesenklops dabei. In der Regel schaffe ich es den noch auszubügeln, aber hin und wieder klingelts danach. Was ich seit kurzem auch habe,ist, dass meine Abstöße auf die Außenverteidiger nach innen korrigiert werden, obwohl ich die ganze Zeit nach außen drücke. Da bleibt mir immer fast das Herz stehen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.