10 Jahre FUT

Kommentare

  • Pikatzo schrieb: »
    Letztendlich sehe ich in der weekend league zu 90 % BPL Teams mit den immer gleichen Spielern nur in unterschiedlichen Versionen. Kante, Auba und Van Dijk sind nur einige Beispiele. Das ist ja auch der grund warum es immer die gleichen Spieler sind die Spezialkarten bekommen.

    Das Chemiesystem in seiner aktuellen Form ist mit ein Grund dafür, dass man immer dieselben Teams sieht.

    Ich habe es schon öfter gesagt: Im Karrieremodus in FIFA 04-08(?) war es so, dass die Teamchemie je nach Art der Veränderung(neue Forma, neue Spieler) mal mehr mal weniger gesunken ist. Die Chemie ist nur durch Spiele gestiegen. Hat man nur einen Spieler neu in die Start11 gepackt, ging die Chemie weniger runter, als wenn man drei Neuzugänge aufgestellt hat. Natürlich gibt es diverse Faktoren, die die Integration neuer Spieler beeinflussen. Mit so einem Chemiesystem würde man zum einen die Community erheblich zum Grind steuern können, da jeder gezwungenermaßen zocken muss, um seine Chemie zu steigern, als auch neue Wege hinsichtlich des Teambuildings eröffnen. Links sollten nicht überflüssig werden, aber nicht so einen krassen Einfluss auf die Chemie haben. Aktuell muss man einfach gezwungenermaßen zu diversen Spielern greifen, wenn man bestimmte Spieler zocken will. Zum Beispiel sieht Tagliafico CL Live ganz cool aus. Den bekommt man nur nicht eingebaut.
  • Sonny35
    2206 posts ✭✭✭
    Pikatzo schrieb: »
    Letztendlich sehe ich in der weekend league zu 90 % BPL Teams mit den immer gleichen Spielern nur in unterschiedlichen Versionen. Kante, Auba und Van Dijk sind nur einige Beispiele. Das ist ja auch der grund warum es immer die gleichen Spieler sind die Spezialkarten bekommen.

    Das Chemiesystem in seiner aktuellen Form ist mit ein Grund dafür, dass man immer dieselben Teams sieht.

    Ich habe es schon öfter gesagt: Im Karrieremodus in FIFA 04-08(?) war es so, dass die Teamchemie je nach Art der Veränderung(neue Forma, neue Spieler) mal mehr mal weniger gesunken ist. Die Chemie ist nur durch Spiele gestiegen. Hat man nur einen Spieler neu in die Start11 gepackt, ging die Chemie weniger runter, als wenn man drei Neuzugänge aufgestellt hat. Natürlich gibt es diverse Faktoren, die die Integration neuer Spieler beeinflussen. Mit so einem Chemiesystem würde man zum einen die Community erheblich zum Grind steuern können, da jeder gezwungenermaßen zocken muss, um seine Chemie zu steigern, als auch neue Wege hinsichtlich des Teambuildings eröffnen. Links sollten nicht überflüssig werden, aber nicht so einen krassen Einfluss auf die Chemie haben. Aktuell muss man einfach gezwungenermaßen zu diversen Spielern greifen, wenn man bestimmte Spieler zocken will. Zum Beispiel sieht Tagliafico CL Live ganz cool aus. Den bekommt man nur nicht eingebaut.

    +1
  • WooDoo
    8201 posts ✭✭✭
    Gab es nicht auch mal vor paar Jahren einen Leak, dass man wohl an einem neuen Chem System arbeitet. Von einem der auch mehrere andere Sachen geleakt hat. Kam dann aber nichts im nächsten, oder übernächsten Teil.

    Oder war das was anderes? Wegen Chem?
  • WooDoo schrieb: »
    Gab es nicht auch mal vor paar Jahren einen Leak, dass man wohl an einem neuen Chem System arbeitet. Von einem der auch mehrere andere Sachen geleakt hat. Kam dann aber nichts im nächsten, oder übernächsten Teil.

    Oder war das was anderes? Wegen Chem?

    Kann mich an nichts erinnern.

  • PandaS04
    1018 posts ✭✭✭
    Stimmt schon, dass man nach wie vor sehr oft gegen 0815 PL Teams spielt (Van Dijk, Sanchez, Pogba, Kante). Aber trotzdem finde ich, dass wir diese Jahr schon deutlich mehr Variationen haben als die letzten Jahre. Sowas wie De Ligt, Militao FS oder Ibra FB hätte man die letzten Jahre nicht.
  • Schnischna1992
    8290 posts Moderator
    bearbeitet 7. April
    WooDoo schrieb: »

    @WooDoo Danke Dir! Nie gesehen. Aber mMn logisch, dass sich mal was verändert am Chemiesystem.

    Es würde auch keinen großartigen Einfluss auf SBCs haben. In FIFA Mobile existiert sowas wie Chemie gar nicht und dennoch gibt es SBCs. Dann sind die Anforderungen halt etwas spezieller und statt ner bestimmten Chemie werden mehr Spieler einer bestimmten Nation gefordert.
  • XxTheAnswerxX
    1340 posts ✭✭✭
    WooDoo schrieb: »

    @WooDoo Danke Dir! Nie gesehen. Aber mMn logisch, dass sich mal was verändert am Chemiesystem.

    Es würde auch keinen großartigen Einfluss auf SBCs haben. In FIFA Mobile existiert sowas wie Chemie gar nicht und dennoch gibt es SBCs. Dann sind die Anforderungen halt etwas spezieller und statt ner bestimmten Chemie werden mehr Spieler einer bestimmten Nation gefordert.

    Inzwischen gibt's bei mobile auch Chemie. ;)
  • Sagard007
    66 posts ✭✭✭
    Fifa online 4 kommt ganz ohne Chiemie aus
  • liecharl
    269 posts ✭✭✭
    bearbeitet 7. April
    Ich verstehe eure Logik nicht, dass ein neues Chemiesystem das Spiel vielseitiger machen soll.
    Gäbe es keine Chemie, wäre jedes zweite Team mit Ibra, Ronaldo, Neymar, Mbappe in der Offensive... Toll spannend...

    Die würden lieber die taktischen Variationen und die Meta so gestalten, dass z.B. auch Spielertypen wie Müller spielbar wären.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien