Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.
Finde alle Inforamtionen zu FIFA 23 und dem Cross-play Deep Dive hier

FUT-Champions-Thread - Donnerstag 10 UHR Rewards - Infos im Startpost

Kommentare

  • Finde das matchmaking an sich in Ordnung, habe auch Spaß mich mit besseren zu duellieren, nur so lernt man auf Dauer und wird besser, aber ich kann nicht mit der willkür seitens EA umgehen, wo und wann entschieden wird, ob ich gewinne oder verliere. Ich möchte ein faires game, wo der bessere eben gewinnt ohne momentum ⚽ und so und wenn der Kevin, Julius, Prince oder wie sie alle heissen auf der anderen Seite der Leitung eben schlecht sind, dann ist das so und man sollte aufhören künstlich Spannung im Spiel erzeugen, nur damit er in paar Points investiert. Soll er halt das Spiel verkaufen wenn er schlecht ist.
  • ThorXC60
    6516 posts ✭✭✭
    Finde das matchmaking an sich in Ordnung, habe auch Spaß mich mit besseren zu duellieren, nur so lernt man auf Dauer und wird besser, aber ich kann nicht mit der willkür seitens EA umgehen, wo und wann entschieden wird, ob ich gewinne oder verliere. Ich möchte ein faires game, wo der bessere eben gewinnt ohne momentum ¯\_(ツ)_/¯ und so und wenn der Kevin, Julius, Prince oder wie sie alle heissen auf der anderen Seite der Leitung eben schlecht sind, dann ist das so und man sollte aufhören künstlich Spannung im Spiel erzeugen, nur damit er in paar Points investiert. Soll er halt das Spiel verkaufen wenn er schlecht ist.

    Und wer sagt uns, dass Du, ich nenne dich mal Justin, nicht schlecht bist?
  • Kouki10
    98 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Da hier auch viele über das matchmaking schreiben pack ich es mal hier rein.

    Bin eigentlich ein solider Gold2 Spieler.
    Einmal in Fifa 19 Gold3 und einmal Gold1, sonst wie gesagt immer Gold2.

    Nun stand ich gestern mit 19:6 verdammt gut für meine Verhältnisse. Ich habe echt Bock drauf mich auch mal mit Elite Spielern zu messen und mir evtl was abzuschauen.

    Dass ich aber bei nem score von 19:6 einen Gegner bekomme der dort 19:0 steht und am Ende auch das 30:0 holt (ffenokl Platz 48 der Welt) hat mich dann doch sehr gewundert.

    Will mich gar nicht beschweren, er war klar besser, alles easy aber so wird das nie was mal an elite zu kratzen...

    Hab immerhin mit 21:9 beendet und somit zum zweiten Mal Gold1 geholt :)
  • tLK1990
    494 posts ✭✭✭
    Geilste Erlebnis gestern in der WL war, als mein Gegner gegen die Latte schoss, der Ball auf die Linie sprang und raus ausm Tor. Das zählte als Tor. Es war im Spiel nicht klar zu erkennen, also war ich ganz gelassen. Dann zeigte Fifa die Torkamera und auf der sah man eindeutig, dass ein Teil des Balles auf der Linie war. Sonst ist ja alles dort in blau gefärbt, was sich im Tor befindet. Ein Teil des Balles eben nicht.
    Ist kein Mimimi, fand ich nur lustig. Leider hab ich vergessen es zu speichern. :anguished:
  • ThorXC60 schrieb: »
    Finde das matchmaking an sich in Ordnung, habe auch Spaß mich mit besseren zu duellieren, nur so lernt man auf Dauer und wird besser, aber ich kann nicht mit der willkür seitens EA umgehen, wo und wann entschieden wird, ob ich gewinne oder verliere. Ich möchte ein faires game, wo der bessere eben gewinnt ohne momentum ¯\_(ツ)_/¯ und so und wenn der Kevin, Julius, Prince oder wie sie alle heissen auf der anderen Seite der Leitung eben schlecht sind, dann ist das so und man sollte aufhören künstlich Spannung im Spiel erzeugen, nur damit er in paar Points investiert. Soll er halt das Spiel verkaufen wenn er schlecht ist.

    Und wer sagt uns, dass Du, ich nenne dich mal Justin, nicht schlecht bist?

    Die Frage ist, wie möchte man wissen, ob man gut oder schlecht ist, wenn dauernd eingegriffen wird? Ab wann ist man gut und ab wann schlecht? Jemand der Silber 2 oder 3 erreicht, hält sich für gut, weil er sonst irgendeinen Bronze Rang erreicht, für mich und meine Ansprüche, ist ein Silber 1 Rang schlecht, wobei ich die Leistung anderer nicht schmälern möchte, wenn sie diesen erreichen.
    Entschuldige bitte, dass ich deine Frage mit einer gegenfrage beantwortet habe.
  • Luungoo
    180 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.
  • Ich kapiere nicht wieso man wenn man beispielsweise gold 2 spieler ist nicht zb so dort hingeregelt wird:

    4-2, 8-6, 13-10, 15-11, 17-13 sondern fast immer wiefolgt

    10-1, 11-12, 17-13.

    Leicht übertrieben das Ganze aber ihr versteht was ich meine.

    Bei mir gibts immer nur Extreme entweder Niederlagen oder Siegesserien.

    Am Ende läufts immer aufs Selbe raus.
  • PinguinMarco schrieb: »
    Ich kapiere nicht wieso man wenn man beispielsweise gold 2 spieler ist nicht zb so dort hingeregelt wird:

    4-2, 8-6, 13-10, 15-11, 17-13 sondern fast immer wiefolgt

    10-1, 11-12, 17-13.

    Leicht übertrieben das Ganze aber ihr versteht was ich meine.

    Bei mir gibts immer nur Extreme entweder Niederlagen oder Siegesserien.

    Am Ende läufts immer aufs Selbe raus.

    Kenne ich. Bei mir ist der Grund...ganz viel "ich". Bei Siegesserien traue ich mir mehr zu, bin ich wacher,frischer, bei Niederlagenserien zu viel mit kleinen Fehlentscheidungen, komischer Ballphysik oder oder oder beschäftigt. Die paar Prozente (müssen nicht viele sein) fehlen meiner Konzentration und dann mache ich leichte Fehler vorne wie hinten. Bei Siegesserie höre ich nicht auf zu spielen, bei Niederlagenserie leider auch nicht (habe halt durch Kids und Co. nur begrenzt Zeit). Schiebe das weniger auf FIFA oder die kursierenden Theorien. Was ich momentan am meisten trainiere, ist meine innere Ruhe bei schlechten Serien ;-)
  • Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das klingt logisch, oder?

    Du hast nicht ganz unrecht, umso weiter oben man spielen will, umso stärker werden die Spieler.

    Du solltest aber einmal genau das Spielerverhalten beobachten. Es ist nicht nur das der Gegner besser wird, nein, die eigene KI ist einfach von EA schlecht eingestellt.

    Laufwege werden nicht eingehalten bzw. nicht versucht, Spieler verstecken sich richtig hinter Spieler so das es unmöglich ist diese anzuspielen. Das eigene Team lässt sich komplett hinten reindrücken, selbst mein ZOM steht im 16er obwohl jede einstellung dagegen spricht. Bei solchen Situationen wie man sie zB. vom Handball kennt ist es praktisch nicht möglich mit einen Tackling den Ball zu bekommen da 2/3 meiner Spielhälfte vom Gegner eingenommen wird. Praktisch jedes Tackling wo der Ball nach vorne geht steht schon der nächste Spieler und obwohl der Gegner schon 2x zu blöd war darf er es nochmals probieren.

    Das ist auch der Grund warum mir oft die Nerven flöten gehen, man will sich online messen und darf es in gewissen Games einfach nicht. Während sich meine Spieler wie Kühlschränke steuern lassen darf der Gegner machen was er will.

    Das ist keine Einbildung, dass passiert 3 Meter vor meinen Augen ;)



  • Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.
  • Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)
  • Judassen
    878 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    100% Diese woche 13-2 (beide Niederlagen im Elfmeterschießen) danach 18-11 jede woche das gleiche ich könnte auch mit 0-3 starten am ende lande ich immer auf gold 2 oder manchmal wenn ea ein auge zudrückt gold 1 aber das eher selten
  • WooDoo
    10654 posts ✭✭✭
    chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    Wünsche dir Glück das EA vielleicht nächstes Jahr Elite 3 in deinem Konto als Max-Regler hinterlegt.

    Vielleicht noch paar Points kaufen, so dass sie deinen Gold 1 Regler, dieses Jahr schon auf Elite 3 erhöhen. Habe ich auch von einigen gehört.

    Darum dürfen die Top 100 Spieler auch in die Top100. Andere nennen das auch von EA verifizierte Pro Accounts. Liegt aber eigentlich an der Höhe der Points pro Jahr.
    Erhöht die Max-Regler des WL Rangs ebenfalls.
  • Yogibaer287
    4106 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    Diese Logik, zu gut :joy:
    Bin aber bei @WooDoo. Noch paar FP und du wirst auch Elite holen. Das ganze liegt nicht am eigenen Skill o. Ä.
  • Luungoo
    180 posts ✭✭✭
    Sorry aber das ist doch Quatsch
    Ja kann sein dass eure Laufwege usw nicht mehr so passen. Und ich will es nicht bestreiten dass da evtl irgendwas minimal geändert wird was auf hohen Niveau den Unterschied macht aber lasst nen Spieler der mehr mit so schwierige Situationen umgehen kann euren Account spielen und auf einmal ist dieser „Max-Regler“ auf Elite 3 eingestellt.
    Ich kenne es auch. Ich fluche als Elite 2 Spieler auch jede Woche weil ich diese dummen 2 Spiele oder das eine was zu Elite 1 fehlt nicht gewinnen konnte. Und auch da lässt mein Courtois ne Flanke fallen bzw faustet sie unnötig in die Füße des Stürmers. Aber wenn man es genau betrachtet sind das in den meisten Fällen Spiele wo man eben nicht genug Kontrolle über viele Situationen hat. Will das jetzt auch nicht abwerten dass da evtl irgendwas gemacht ist weil ich auch das Gefühl kenne wenn kein Pass und kein Laufwege passt. Aber gehört da sicher auch immer ein bisschen die Stärke des Gegners dazu.
    Meine Kernaussagen bezog sich darauf dass hier ein allgemeiner Tenor herrscht dass EA immer den selben Rang regelt. Würde die Diskussion gerne in 6-7 Monaten weiterführen wenn genau die Spieler die jetzt sowas behaupten durchgezogen und weitergespielt haben, denn aus eigener Erfahrung kann ich sagen wenn man trainiert oder halt viel spielt (was ja auch Training ist) dann auch nen besseren Rang erreicht. Ich startete damals zb auch mit Gold 2 in den ersten WLs und habs am Ende geschafft einmal irgendwie auch in die Top 100 zu kommen. Seit letzten Jahr fehlt dann die Zeit um das absolute Niveau zu halten aber ich bin trotzdem noch auf Basis der damals erlernten Spielzüge usw noch auf nem guten Niveau.
  • chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    Sprichst mir fasst aus der Seele ;)
    Vom Anstoß weg merke ich, ob etwas nicht stimmt oder alles normal scheint, nämlich in der Bewegung die mein Spieler macht, wenn er den Ball bekommt und sich bewegt und das kann sich nicht einfach mal von einem Spiel auf das andere so ändern. Und wenn ich sehe, wie sämtliche gegnerischen Spieler bewegen, weiß ich das das ein ziemlicher krampf wird. Mit Glück gewinnt man solche Spiele aber in mindestens 90% dieser Spiele verliert man, ich komme dagegen nicht an, wer es kann und diesen momentum Blödsinn umspielen kann ziehe ich respektvoll meinen Hut, wie gesagt, ich kann es nicht. Meistens, wenn denn das 2 oder 3:0 gefallen ist laufen sie wieder flüssig, vielleicht komme ich nochmal auf ein Tor ran, aber das war es dann auch. Hin und wieder bekomme ich auch nen 0:0 hin geduselt und gewinne das elferschießen, aber freuen tut's mich dann auch nicht.

    Man könnte ja sagen, "Spiel halt was anderes", aber ich interessiere mich 0 für andere Spiele und außerdem habe ich für das Spiel einen Preis bezahlt und erwarte auch ein faires Spiel ohne irgendwelche Eingriffe oder ohne spielen am Regler bzw erwarte auch zu release ein fertiges Spiel und EA weiß selbst am besten das es nicht fertig war, denn sonst hätten wir nicht schon 4 patches nach 8 Wochen gehabt. Wobei patch 3 ja eine Farce war, denn da hatte sich gefühlt nicht's geändert, wahrscheinlich wurden wieder nur irgendwelche Daten aus unseren Accounts ausgelesen. Aber das ist ein anderes Thema.
  • chillachriz
    308 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    WooDoo schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    Wünsche dir Glück das EA vielleicht nächstes Jahr Elite 3 in deinem Konto als Max-Regler hinterlegt.

    Vielleicht noch paar Points kaufen, so dass sie deinen Gold 1 Regler, dieses Jahr schon auf Elite 3 erhöhen. Habe ich auch von einigen gehört.

    Darum dürfen die Top 100 Spieler auch in die Top100. Andere nennen das auch von EA verifizierte Pro Accounts. Liegt aber eigentlich an der Höhe der Points pro Jahr.
    Erhöht die Max-Regler des WL Rangs ebenfalls.

    Ich weiß wirklich nicht inwieweit mir der Kommentar helfen soll noch warum Du Dir dafür Zeit genommen hast ;/

    PS: Sorry, habe erst jetzt gesehen das du über 6800 Posts in nicht einmal ganz 3 Jahren gesammelt hast.
    Du hast anscheinend nichts besseres zu tun ;)

  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?
  • chillachriz
    308 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    PS: Dein letzter Satz ist der beste: Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele

    Dadurch gibst Du praktisch genau das wieder was ich gesagt habe :D

    Jetzt musst Du aber wirklich langsam los oder, Brudi?

  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.
  • chillachriz
    308 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.

    Das Problem ist eigentlich das ich keine Ahnung habe wie ich in solchen Games reagieren soll. Ich kann es einfach nicht umspielen. Ihr habt Eure Meinung und da ist einfach kein Platz für eine andere, deswegen macht Ihr Euch nur dumm darüber lustig und meint andere beleidigen zu müssen.

    bin es aber eh nicht anders gewohnt von dieser tollen Community.

    Wünsche Dir eine gute Nacht.



  • Sedrocc
    448 posts ✭✭✭
    PinguinMarco schrieb: »
    Ich kapiere nicht wieso man wenn man beispielsweise gold 2 spieler ist nicht zb so dort hingeregelt wird:

    4-2, 8-6, 13-10, 15-11, 17-13 sondern fast immer wiefolgt

    10-1, 11-12, 17-13.

    Leicht übertrieben das Ganze aber ihr versteht was ich meine.

    Bei mir gibts immer nur Extreme entweder Niederlagen oder Siegesserien.

    Am Ende läufts immer aufs Selbe raus.

    This!
  • chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.

    Das Problem ist eigentlich das ich keine Ahnung habe wie ich in solchen Games reagieren soll. Ich kann es einfach nicht umspielen. Ihr habt Eure Meinung und da ist einfach kein Platz für eine andere, deswegen macht Ihr Euch nur dumm darüber lustig und meint andere beleidigen zu müssen.

    bin es aber eh nicht anders gewohnt von dieser tollen Community.

    Wünsche Dir eine gute Nacht.



    Gute Nacht euch allen!
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.

    Das Problem ist eigentlich das ich keine Ahnung habe wie ich in solchen Games reagieren soll. Ich kann es einfach nicht umspielen. Ihr habt Eure Meinung und da ist einfach kein Platz für eine andere, deswegen macht Ihr Euch nur dumm darüber lustig und meinen beleidigen zu müssen.

    bin es aber eh nicht anders gewohnt :)

    Wünsche Dir eine gute Nacht.



    Dann muss du das auch so schreiben Kollege. Es ist kein Geheimnis, dass EA dein Gameplay manipuliert und dadurch eventuell Niederlagen entstehen. Aber das ist so. Und das bleibt so. Dieses Handicap verspüren alle und es wird stärker, wenn du eine bessere Bilanz hast und die hohen Ränge anpeilst. Die Kunst ist eben, dieses Handicap zu schlagen. eSportler sind ein gutes Beispiel. Die haben teilweise das heftigste M gegen sich aber die sind halt dermaßen gut, dass die am Ende tzd gewinnen. Nur darum gehts.
  • Sasch
    2112 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    chillachriz schrieb: »
    Luungoo schrieb: »
    Sorry aber ich muss jetzt auch mal ne Lanze brechen. Ich lese hier ständig „egal wie ich starte EA regelt mich immer auf den und den Rang“
    Das ist dann einfach eure Leistungsgrenze. Mit vllt einen Rang als Abweichung.
    Als Beispiel nenne ich da jetzt einfach mal nen Kumpel der das auch immer von sich gab. Zugegeben er war nicht der beste und Silber 1 so ca sein Maximum. Also hab ich mich am Freitag mal eingeladen und wir haben die Nacht durchgezockt und ich habe ihm viele Spiele noch gedreht und da ist teilweise auch Mist passiert. Am Ende recht locker in Gold 1 gekommen, mit nem besseren Team wäre da evtl sogar noch ein bisschen mehr gegangen.

    Das widerspricht sich, zumindest mMn, in dem man Siegesserien starten kann und man aber plötzlich von Niederlage zu Niederlage eilt, obwohl man nicht anders spielt oder umgestellt hat. Wie gesagt bin ich auch mit einem 8:1 gestartet, nur um dann 9 Niederlagen am Stück zu bekommen und das erweckt dann eben den Eindruck, dass es auch für nicht's anderes reichen soll. Hab aber auch kein Argument dagegen, kann ich auch nicht, wenn du sagst, dass du mit einem anderen Account der stets und ständig die selbe Platzierung erreicht, um einige ränge besser bist. Trotzdem muss einfach dieses kasperle Theater aufhören, wo dieser gesamte mist passiert, es kann nicht möglich sein, dass Spieler in einem "guten" Spiel perfekte laufwege haben und in einem anderen da stehen als wären sie Kreisklasse C Kicker. In 9 von 10 Fällen habe ich zu meiner Partnerin gesagt, gleich klingelts in meinem Kasten und das ist traurig wenn du so was schon vorher erahnst bzw schon weißt.

    Bei mir nicht anders.

    In Fifa19 bin ich bis auf einmal immer mit 10:0 gestartet. Selbstverständlich wurden die Gegner besser,man merkt das schon alleine wie einer seine Spieler bewegt etc. Mein Team hat aber ein komplett anderes Verhalten trotz gleicher Einstellungen. Es ist so als ob da ein paar Parameter verschoben werden. Da braucht man kein Script oder irgendein ausgeklügeltes System. Bei 2 Spieler welche das Spiel können reicht es meiner Meinung nach schon ein paar Werte zu verändern um einen Sieger zu generieren.

    Ich kann einfach nicht glauben das egal wie ich es angehe, es Woche für Woche immer das gleiche ist.Motivation/Tagesform/die eigene Fitness ist bei mir sicherlich nicht jede Woche die gleiche noch habe ich die gleichen Gegner, trotzdem erziele ich andauern das gleiche Ergebnis.

    Ich habe zB. noch NIE gelesen das einer nur jedes 2te Spiel gewinnen konnte und am Ende mit 15 Wins dasteht. Ist das schon irgendwem hier passiert? Irgendwann? Ich lese hier nur von langen Siegesserien gefolgt von einer Serie aus Niederlagen.

    Man muss wirklich die EA-Brille tragen um da kein System zu erkennen. :)

    Mir ist es schin passiert das es sich ziemlich die Waage hielt bis zum Schluß. Ich glaube es war die erste Weekendleague in Fifa 19 für mich welche 16:14 ausging. Habe mich aber auch von Gold 3, auf Glold 2 gesteigert und bei einem Patch mit dem ich wirklich nicht umgehen konnte war mein Tiefpunkt mit Silber 3 erreicht mit 13 Siegen.
  • SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.

    Das Problem ist eigentlich das ich keine Ahnung habe wie ich in solchen Games reagieren soll. Ich kann es einfach nicht umspielen. Ihr habt Eure Meinung und da ist einfach kein Platz für eine andere, deswegen macht Ihr Euch nur dumm darüber lustig und meinen beleidigen zu müssen.

    bin es aber eh nicht anders gewohnt :)

    Wünsche Dir eine gute Nacht.



    Dann muss du das auch so schreiben Kollege. Es ist kein Geheimnis, dass EA dein Gameplay manipuliert und dadurch eventuell Niederlagen entstehen. Aber das ist so. Und das bleibt so. Dieses Handicap verspüren alle und es wird stärker, wenn du eine bessere Bilanz hast und die hohen Ränge anpeilst. Die Kunst ist eben, dieses Handicap zu schlagen. eSportler sind ein gutes Beispiel. Die haben teilweise das heftigste M gegen sich aber die sind halt dermaßen gut, dass die am Ende tzd gewinnen. Nur darum gehts.

    Es sind jede WL 4-5 Spiele auf welche ich einfach keinen Zugriff habe. Egal ob ich die Formation ändere,den Druck erhöhe, es kommt einfach nichts dabei raus. Es kommt einen wirklich so vor als ob man hier nichts machen darf. Wenn ich wenigstens einen Plan dagegen hätte und diese Spiele nicht immer so kampflos hergeben müsste wäre mir schon geholfen.

    Die anderen Spiele verliere ich meist voll verdient weil die Gegner einfach zu hart sind. Ich musste vor ein paar Wochen gg xshellz zB. spielen. Mein Rio war danach nicht mehr der selbe so wie der rangenommen wurde. :)

    Wenn irgendwer Tipps hat, ich bin für alles offen :)

    Gute Nacht

  • Sasch
    2112 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    chillachriz schrieb: »
    SloN schrieb: »
    Was zu Hölle ? :D
    EA lässt euch also nicht auf andere Ränge kommenn und regelt eure Spielabläufe und Bilanzen? Ihr könnt machen, was ihr wollt und landet immer bei bspw. Gold 2?

    VIELLEICHT WEIL IHR G2 SPIELER SEID?

    Da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Sitzen da irgendwelche Pfeiffen am Controller und meinen, EA lässt sie nicht Elite erreichen.

    Bruder muss aber sowas von los...

    (Ich erreiche auch Woche für Woche G2, egal wie ich spiele. Liegt aber daran, dass ich nicht gut genug für die guten Gegner bin und so Elite verpasse. Die meisten Standart Gegner hau ich aber weg und am Ende sinds halt 17 Siege. So what?

    Ich halte Dich nicht auf.

    Gut, dass du es mir mitgeteilt hast.

    Das Problem ist eigentlich das ich keine Ahnung habe wie ich in solchen Games reagieren soll. Ich kann es einfach nicht umspielen. Ihr habt Eure Meinung und da ist einfach kein Platz für eine andere, deswegen macht Ihr Euch nur dumm darüber lustig und meinen beleidigen zu müssen.

    bin es aber eh nicht anders gewohnt :)

    Wünsche Dir eine gute Nacht.



    Dann muss du das auch so schreiben Kollege. Es ist kein Geheimnis, dass EA dein Gameplay manipuliert und dadurch eventuell Niederlagen entstehen. Aber das ist so. Und das bleibt so. Dieses Handicap verspüren alle und es wird stärker, wenn du eine bessere Bilanz hast und die hohen Ränge anpeilst. Die Kunst ist eben, dieses Handicap zu schlagen. eSportler sind ein gutes Beispiel. Die haben teilweise das heftigste M gegen sich aber die sind halt dermaßen gut, dass die am Ende tzd gewinnen. Nur darum gehts.

    Es sind jede WL 4-5 Spiele auf welche ich einfach keinen Zugriff habe. Egal ob ich die Formation ändere,den Druck erhöhe, es kommt einfach nichts dabei raus. Es kommt einen wirklich so vor als ob man hier nichts machen darf. Wenn ich wenigstens einen Plan dagegen hätte und diese Spiele nicht immer so kampflos hergeben müsste wäre mir schon geholfen.

    Die anderen Spiele verliere ich meist voll verdient weil die Gegner einfach zu hart sind. Ich musste vor ein paar Wochen gg xshellz zB. spielen. Mein Rio war danach nicht mehr der selbe so wie der rangenommen wurde. :)

    Wenn irgendwer Tipps hat, ich bin für alles offen :)

    Gute Nacht

    Das wird dir nicht gefallen, aber ich kenne so was auch wenn die KI mal amscheinend streikt ist es manchmal recht nützlich hinten tief zu stehen und auf Konter zu spielen. Wenn ich dann später den Spielstil ändere in etwas offensiveres (nicht Standart) ergibt sich manchmal ein Aha Erlebnis und der Gegner rechnet auch nicht damit, bzw. braucht etwas Zeit um sich darauf einzustellen, auch die Laufwege gefallen mir dann etwas besser, warum auch immer. Die Formation behalte ich dabei eigentlich immer.

    Des weiteren habe ich schon festgestellt das es sich lohn über Steuerkreuz unten so wie oben zu überprüfen, da ich manchmal Stürmer zurückfallen und etwaige Sachen drinnen hatte.
    Post editiert von
  • Hier mal ein Text, den ich letztens noch jemandem geschickt hatte, wo es im Kern um das gleiche Thema ging.

    mir geht's ja jede Woche genauso. Beispiel: Wir sind gutes Gold 1 Niveau. Also sind etwa "nur" 10 Prozent der Fifa Community besser als wir. Macht bei einer Million Gamern in der WL 100k mögliche Gegner, wo wir unterlegen sind, ca 100-150k Gegner wo es eng zugeht und 500-750k Gegner wo wir meist recht gute Chancen haben, außer bei Momentum und ähnliches.

    Die ersten fünf Partien bekommt man absolute random Gegner, wo wir gute Chancen haben alles plattzumachen. Die Spiele 6-10 können wir auch noch Glück haben, wenn wir auf Leute treffen die zwar schlechter als wir sind, aber ihrerseits in den ersten fünf Spielen Glück hatten und deshalb auch ähnlich gut stehen.

    Ab der 11.-15. Partie geht's los wenn wir +10 stehen, oder auf Elitekurs sind. Ab dann hat man, wenn man Glück hat 50/50 Spiele die an die Substanz gehen, oder direkt harte Brocken, wo dann nix klappt. Wenn wir Glück haben hilft EA mit ihrem Matchmaking und ab und zu trifft man noch immer auf Fallobst.

    Aber wenn man 10-0 startet, ist Elite trotzdem schwer, weil man dann immer noch 13-7 Siege bei 20x 50/50 Schwitzerspielen holen muss.


    Aber nichtsdestotrotz ist das Matchmaking und alles drumherum irgendwie nebulös. Alleine durch das ganze zufällige Matchmaking zu Beginn, durch ständig verschiedene Uhrzeiten und random Gegner Woche für Woche, darf es eigentlich nicht sein, dass man immer den gleichen Rang holt.

    Wieso hab ich jede Woche 20/21 Siege. Wieso nicht mal nur 17? Oder Gold 3? Oder auch mal Elite? Klar, mein Niveau ist vermutlich Gold 1 wenn ich es jetzt 30x in Folge geholt habe, aber rein logisch gesehen kann es nicht sein, dass ich immer ausnahmslos dort lande.

    Noch unwahrscheinlicher aus meiner Sicht, wie oben jemand sagte, dass er immer in Elite 2 ist. Er wird ein sehr hohes Niveau haben, aber wie kann man denn immer 25-5 oder 26-4 holen? Wieso nie 22 oder 23?
  • Dieses Chema lässt sich aber auch in den Rivals erkennen, zumindest bei mir. Ich komme immer auf einen bestimmten Skillwert und ab da an geht's erst einmal bergab. Warum ist das so? Ich denke, jetzt komme ich hoch und auch da kommt eine Niederlagenserie, wenn ich jetzt vorher 5 Spiele am Stück gewonnen hätte und es folgt ne Niederlage oder 2 oder 3, weil ich unterlegen bin ist das okay, aber regelmäßig das Gefühl zu haben, dass man verschaukelt wird, puuuh.
    Aber um hier wieder in den thread zu gelangen. Letztes we stand ich 13:10, 7 Spiele Zeit Gold 3 einzutüten, womit ich zufrieden gewesen wäre, denn nach einem patch habe ich erstmal Probleme. Es folgten 2 Niederlagen, die ich völlig zurecht bekommen habe, ich wurde nicht geschlachtet, aber letztlich waren sie eben ein paar Prozente besser und das erkenne ich auch an, aber die letzten 5 Spiele war plötzlich ein anderes gameplay, es war langsamer, Neymar, mbappe usw waren nicht mehr schneller als kolarov und Co. Und ich möchte mich auch nicht 2x an einem we an verschiedenes gameplay gewöhnen müssen. Einen Spieler wie de bruyne oder umtiti habe ich danach verkauft, ich habe Formation und Taktik anpassen müssen, habe vorher 4-1-2-1-2 gespielt mit tiki taka bekomme ich nicht mehr hin.
  • Yewa21
    2646 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Bei einer Siegesserie ist man gut gelaunt, pusht sich selbst und gibt alles. Wenn man aber 1-2 Niederlagen fängt ist man selber unruhig. Will meistens (zumindest bei mir) zu schnell nach vorne und zieht dauerhaft die IVs raus weil man noch gefrustet ist vom Game davor. Das schaukelt sich dann natürlich Spiel für Spiel hoch und wird sogesehen immer schlimmer. Das ist aber auch bei anderen Spielen so. Als Beispiel z.B. League of Legends. Da gab es sehr viele DIskussionen über dieses Thema.

    Im Endeffekt landet man meistens auf den Rang wo man auch hin soll. Weil man durch das Matchmaking relativ gut getestet wird ob es für Elite reicht oder nicht. Das man von EA wo hingesteckt wird finde ich falsch. Man muss auch der Realität ins Auge sehen und zugeben dass man vllt nur Gold 2 Spieler ist. Da muss ich SloN meinen Respekt zollen der das einsieht. Einer der wenigen wo ich das mal lese und nicht alles auf EA geschoben wird.

    Genau das selbe in Rivals. Irgendwann hat man sein maixmal Skillwert erreicht. Klar nach und nach rutschen Spieler hoch und der durchschnittswert geht auch hoch und so erhöht sich halt auch eurer.

    Bei mir in der WL bemerke ich auch manchmal Siege aber auch Niederlagen wo komische Sachen passieren. Diese halten sich aber mehr oder weniger im Gleichgewicht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.