Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.
Die FIFA Weltmeisterschaft 2022™ steht vor der Tür. Erfahre alle Informationen in den FIFA 23 Pitch Notes HIER

FIFA eSPORT - INFOS - DISKUSSION

Kommentare

  • WooDoo
    10822 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    DFL startet im Januar Deutsche Club-Meisterschaft im eFootball

    Die VBL Club Championship startet am 15. Januar 2019, jeder Club tritt dann einmal gegen jeden Konkurrenten an. Generell werden die Spieltage im Online-Modus gespielt, ein Top-Spiel pro Woche wird als TV-Studioproduktion ausgetragen, wozu die Spieler vor Ort sein werden. Die Begegnungen bestehen jeweils aus drei Einzelspielen: Zwei Spiele werden im Modus eins-gegen-eins ausgetragen – eines auf der PlayStation 4 und eines auf der Xbox One. Das dritte Spiel wird im Modus zwei-gegen-zwei auf einer durch den Heimclub bestimmten Konsole ausgetragen.

    https://dfl.de/de/home/dfl-startet-im-januar-deutsche-club-meisterschaft-im-efootball.html
  • WooDoo
    10822 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Jetzt live ansehen – genau hier!
    Freitag, 26. Oktober
    09:00–17:45 Uhr (MESZ): Gruppenphase des Continental Cups

    Samstag, 27. Oktober
    09:00–18:00 Uhr (MESZ): Achtelfinale und Viertelfinale des Continental Cups

    Sonntag, 28. Oktober
    12:00–16:30 Uhr (MEZ): Halbfinale und Finale des Continental Cups

    https://www.playstation.com/de-de/games/continental_cup/

    https://twitch.tv/playstation
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    Timos überraschend stark obwohl er verdammte Probleme mit dem Spielhatte.
    Hoffe auf ein FInale zwischen Moauba und Stranger (2 meiner persönlichen Top 3 der deutschen).
    Schade, dass Megabit nicht dabei ist. Den find ich nochmal ein Ticken besser.
  • Hangover1896
    545 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Spiel 3 grade zwischen Timox und Stranger. Bisher 2 Anstoß-Tore, ein 11er bei dem keiner weiß was passiert ist, ein Eckentor und ein ElTornado in den Winkel.

    Respekt an die Spieler, dass da noch kein Controller geflogen ist bei dem ⚽ der da passiert. Glaube aber Timo ist kurz davor.


    Und der über 3 Spiele deutlich bessere Spieler verliert natürlich. ESports-Ready :D:D
  • ThaBuu
    2132 posts ✭✭✭
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..
  • waldhofer
    1112 posts ✭✭✭
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?
  • ThaBuu
    2132 posts ✭✭✭
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Schau mal bei LPMassive auf Twitter, der hats erläutert. Weiß nicht wie safe des ist.
  • Daredevil
    13536 posts ✭✭✭
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ⚽ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.
  • waldhofer
    1112 posts ✭✭✭
    Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.

    Ist irgendwie schon lachhaft was ea da veranstaltet...
  • Daredevil
    13536 posts ✭✭✭
    waldhofer schrieb: »
    Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.

    Ist irgendwie schon lachhaft was ea da veranstaltet...

    Darfst eben nichts gegen EA sagen, hat man bei Kurt gesehen. Die wollen sowas nicht.
  • Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.

    Ist irgendwie schon lachhaft was ea da veranstaltet...

    Darfst eben nichts gegen EA sagen, hat man bei Kurt gesehen. Die wollen sowas nicht.

    Zu nice die Story :joy:
    EA bannt einfach alles weg, was ihnen nicht passt. Schön passend dazu hat Tass ja die einzige Trophäe für Hashtag damals geholt :joy:
  • Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.

    Dann passt es natürlich gut, dass das Wort im Forum zensiert wird ;)

    Man kann einer Strafe nicht die Legitimation entziehen, weil (mehrere) vergleichbare Fälle (noch) nicht bestraft worden sind. Baust du Mist und es bekommt jemand mit, der es nicht mitbekommen sollte, gibt’s Ärger. Ist ganz normal und auch richtig so.

    Was EA mit anderen macht, muss man jetzt erstmal noch sehen.

    Insgesamt finde ich den folgenden Tweet sehr passend. Schließlich verwahrlosen unser Sprachgebrauch und Netiquette immer.

    cb73o5ynmrsk.jpeg
  • Majan23
    1239 posts ✭✭✭
    Daredevil schrieb: »
    waldhofer schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    Jemand mitbekommen, dass EA Tass jetzt auch für die nächsten Turniere gesperrt hat?
    Scheinen da jetzt echt ziemlich hardcore durchzugreifen..

    Weiß man wieso?

    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.

    Dann passt es natürlich gut, dass das Wort im Forum zensiert wird ;)

    Man kann einer Strafe nicht die Legitimation entziehen, weil (mehrere) vergleichbare Fälle (noch) nicht bestraft worden sind. Baust du Mist und es bekommt jemand mit, der es nicht mitbekommen sollte, gibt’s Ärger. Ist ganz normal und auch richtig so.

    Was EA mit anderen macht, muss man jetzt erstmal noch sehen.

    Insgesamt finde ich den folgenden Tweet sehr passend. Schließlich verwahrlosen unser Sprachgebrauch und Netiquette immer.

    cb73o5ynmrsk.jpeg

    Was schreibt der da fürn Schwachsinn.
    Hier gehts um virtuelle Karten in einem OnlineGame und er zieht vergleiche zur realen Welt.

    An Peinlichkeit nicht zu überbieten das Ganze.
  • Weil er eine Karte beleidigt wird er von Turnieren ausgeschlossen :joy:
    Ea sollte sich eher um die wichtigeren Dinge wie ihre Server kümmern.
  • Geht halt um eine homophobe Äußerung.. Ob man da jetzt aber direkt bannen muss?!
    Bisschen harte Linie imo
  • WooDoo
    10822 posts ✭✭✭
    bearbeitet November 2018
    Eindeutige Verletzung der Verhaltensregeln von EA und entsprechend ist die Verwarnung berechtigt.

    Die Leute wollen als Profis oder das dies als ihr Job durchgeht und entsprechend muss auch gehandelt werden.

    Ich glaube nicht das einer ungeschoren davon kommen würde, wenn er solche Äußerungen im Kontext seiner Arbeit/Jobs ausüben würde.
    Oder ein Profi in irgendeiner Sportart, während der direkten oder indirekten Ausübung seiner Sportart.
  • Asa1904
    463 posts ✭✭✭
    WooDoo schrieb: »
    Eindeutige Verletzung der Verhaltensregeln von EA und entsprechend ist die Verwarnung berechtigt.

    Die Leute wollen als Profis oder das dies als ihr Job durchgeht und entsprechend muss auch gehandelt werden.

    Ich glaube nicht das einer ungeschoren davon kommen würde, wenn er solche Äußerungen im Kontext seiner Arbeit/Jobs ausüben würde.
    Oder ein Profi in irgendeiner Sportart, während der direkten oder indirekten Ausübung seiner Sportart.

    Naja, welcher Büromitarbeiter hat denn bitte noch nie seinen PC beleidigt? Oder das Programm mit dem er arbeitet..

    Aber naja, dass EA das nicht unkommentiert lässt ist schon ok aber ich denke eine Verwarnung hätte es auch getan.
  • WooDoo
    10822 posts ✭✭✭
    bearbeitet November 2018
    Asa1904 schrieb: »
    WooDoo schrieb: »
    Eindeutige Verletzung der Verhaltensregeln von EA und entsprechend ist die Verwarnung berechtigt.

    Die Leute wollen als Profis oder das dies als ihr Job durchgeht und entsprechend muss auch gehandelt werden.

    Ich glaube nicht das einer ungeschoren davon kommen würde, wenn er solche Äußerungen im Kontext seiner Arbeit/Jobs ausüben würde.
    Oder ein Profi in irgendeiner Sportart, während der direkten oder indirekten Ausübung seiner Sportart.

    Naja, welcher Büromitarbeiter hat denn bitte noch nie seinen PC beleidigt? Oder das Programm mit dem er arbeitet..

    Aber naja, dass EA das nicht unkommentiert lässt ist schon ok aber ich denke eine Verwarnung hätte es auch getan.

    Vor anderen Leuten? Laut und deutlich? Wenn du halt im Großraumbüro sitzt, klar, ok.

    Er hat das nicht im Hinterzimmer oder im stillen Kämmerlein gesagt, sondern theoretisch vor über 250.000 Abonnenten seines Kanals. Auch wenn sonst 100k+ Views.

    Es war nicht LIVE, sondern eine zusammen geschnittenes, editieres Video, welches dann von ihm hochgeladen wurde.
  • WooDoo schrieb: »
    Asa1904 schrieb: »
    WooDoo schrieb: »
    Eindeutige Verletzung der Verhaltensregeln von EA und entsprechend ist die Verwarnung berechtigt.

    Die Leute wollen als Profis oder das dies als ihr Job durchgeht und entsprechend muss auch gehandelt werden.

    Ich glaube nicht das einer ungeschoren davon kommen würde, wenn er solche Äußerungen im Kontext seiner Arbeit/Jobs ausüben würde.
    Oder ein Profi in irgendeiner Sportart, während der direkten oder indirekten Ausübung seiner Sportart.

    Naja, welcher Büromitarbeiter hat denn bitte noch nie seinen PC beleidigt? Oder das Programm mit dem er arbeitet..

    Aber naja, dass EA das nicht unkommentiert lässt ist schon ok aber ich denke eine Verwarnung hätte es auch getan.

    Vor anderen Leuten? Laut und deutlich? Wenn du halt im Großraumbüro sitzt, klar, ok.

    Er hat das nicht im Hinterzimmer oder im stillen Kämmerlein gesagt, sondern theoretisch vor über 250.000 Abonnenten seines Kanals. Auch wenn sonst 100k+ Views.

    Es war nicht LIVE, sondern eine zusammen geschnittenes, editieres Video, welches dann von ihm hochgeladen wurde.

    Was es sogar noch schlimmer macht.
  • Asa1904
    463 posts ✭✭✭
    bearbeitet November 2018
    WooDoo schrieb: »
    Asa1904 schrieb: »
    WooDoo schrieb: »
    Eindeutige Verletzung der Verhaltensregeln von EA und entsprechend ist die Verwarnung berechtigt.

    Die Leute wollen als Profis oder das dies als ihr Job durchgeht und entsprechend muss auch gehandelt werden.

    Ich glaube nicht das einer ungeschoren davon kommen würde, wenn er solche Äußerungen im Kontext seiner Arbeit/Jobs ausüben würde.
    Oder ein Profi in irgendeiner Sportart, während der direkten oder indirekten Ausübung seiner Sportart.

    Naja, welcher Büromitarbeiter hat denn bitte noch nie seinen PC beleidigt? Oder das Programm mit dem er arbeitet..

    Aber naja, dass EA das nicht unkommentiert lässt ist schon ok aber ich denke eine Verwarnung hätte es auch getan.

    Vor anderen Leuten? Laut und deutlich? Wenn du halt im Großraumbüro sitzt, klar, ok.

    Er hat das nicht im Hinterzimmer oder im stillen Kämmerlein gesagt, sondern theoretisch vor über 250.000 Abonnenten seines Kanals. Auch wenn sonst 100k+ Views.

    Es war nicht LIVE, sondern eine zusammen geschnittenes, editieres Video, welches dann von ihm hochgeladen wurde.

    klar, ich hab mal im Großraumbüro gearbeitet, da wird ständig (teilweise laut) geflucht wenn mal was abstürzt.

    Sag ja auch nicht, dass es in Ordnung ist. Im Gegenteil, man sollte schon wissen wie man sich zu benehmen hat. Vor allem wenn man in der öffentlichkeit steht.
    Denke nur, dass eine Verwarnung wohl erstmal gereicht hätte. Aber das ist halt auch nur meine Meinung.
  • Lattenschuss09
    409 posts ✭✭✭
    bearbeitet November 2018
    Ist doch völlig egal, ob es eine virtuelle Karte ist oder nicht. Er kann das in seiner Rolle als professioneller Spieler, der in der Öffentlichkeit steht einfach nicht bringen.
    Ist das selbe, wenn ein Profifußballer im Interview nach dem Spiel sagen würde: "Der (von Tass benutztes Wort)-Ball wollte einfach nicht ins Tor, deshalb haben wir verloren." Da würde der Spieler auch nicht ohne Konsequenzen davon kommen.
  • Es ist schon traurig, dass ein Synonym für Homosexualität als Beleidigung herhalten muss.
  • Daredevil
    13536 posts ✭✭✭
    Ich stimme zu wenn es darum geht das diese Leute in der Öffentlichkeit stehen, sich dementsprechend verhalten müssen,verstehe ich vollkommen das man sowas nicht möchte. Aber das aus einer Emotion heraus sowas mal passieren kann, ist leider kein Einzelfall, dieses Spiel bringt einem schon mal zur Weißglut.
    Dennoch finde ich es hart überzogen, da hätte man anders handeln können, als direkt wem von einem Turnier auszuschließen.

  • Also hätte er bspw. eine Musa-Karte als „wieder dieser Ne***-Karte“ bezeichnet, wäre es schlimm aber bei einem homophoben Wort kann das mal passieren?
    Komische Weltanschauung im Hause Daredevil
  • Schnischna1992
    10033 posts Moderator
    bearbeitet November 2018
    Ist doch völlig egal, ob es eine virtuelle Karte ist oder nicht. Er kann das in seiner Rolle als professioneller Spieler, der in der Öffentlichkeit steht einfach nicht bringen.
    Ist das selbe, wenn ein Profifußballer im Interview nach dem Spiel sagen würde: "Der (von Tass benutztes Wort)-Ball wollte einfach nicht ins Tor, deshalb haben wir verloren." Da würde der Spieler auch nicht ohne Konsequenzen davon kommen.

    Hat er denn den Gegenstand(also die Karte) oder die Person auf der Karte beschimpft? Ich meine letzteres wäre der Fall gewesen, habe das Video aber selber nicht gesehen. Das ist auf jeden Fall was anderes, wenn er über die Person flucht, als über nen Gegenstand, wie bspw. @Asa1904 grade beschrieben hat.

    Anders ausgedrückt: Fluche auf dem Fußballplatz wie du willst. Wenn du aber nen Mit-/Gegenspieler beleidigst, fliegst du (zurecht) vom Platz.
  • Ist doch völlig egal, ob es eine virtuelle Karte ist oder nicht. Er kann das in seiner Rolle als professioneller Spieler, der in der Öffentlichkeit steht einfach nicht bringen.
    Ist das selbe, wenn ein Profifußballer im Interview nach dem Spiel sagen würde: "Der (von Tass benutztes Wort)-Ball wollte einfach nicht ins Tor, deshalb haben wir verloren." Da würde der Spieler auch nicht ohne Konsequenzen davon kommen.

    Hat er denn den Gegenstand(also die Karte) oder die Person auf der Karte beschimpft? Ich meine letzteres wäre der Fall gewesen, habe das Video aber selber nicht gesehen. Das ist auf jeden Fall was anderes, wenn er über die Person flucht, als über nen Gegenstand, wie bspw. @Asa1904 grade beschrieben hat.

    Anders ausgedrückt: Fluche auf dem Fußballplatz wie du willst. Wenn du aber nen Mit-/Gegenspieler beleidigst, fliegst du (zurecht) vom Platz.

    Ich weiß es nicht, hab das Video auch nicht gesehen, bin aber nach dem Lesen folgender Posts von ersterem ausgegangen.
    Daredevil schrieb: »
    Hat zu einer seiner Karten gesagt das es eine ¯\_(ツ)_/¯ sei, deswegen, für so einen Ausdruck wurde er gebannt. Dann müsste man aber noch einige mehr Bannen, ausschließen.
    Majan23 schrieb: »
    Was schreibt der da fürn Schwachsinn.
    Hier gehts um virtuelle Karten in einem OnlineGame und er zieht vergleiche zur realen Welt.

    An Peinlichkeit nicht zu überbieten das Ganze.
    PotSpecLoot schrieb: »
    Weil er eine Karte beleidigt wird er von Turnieren ausgeschlossen :joy:
    Ea sollte sich eher um die wichtigeren Dinge wie ihre Server kümmern.

    Das von dir beschriebene Beleidigen eines Mit-/Gegenspielers ist logischerweise ein Vergehen, das entsprechend geahndet wird.

    Aber abgesehen davon, finde ich es völlig daneben, ein Wort, das als Beleidigung einer Personengruppe gilt, überhaupt als Ausdruck zu verwenden, egal ob man direkt eine Person, einen Gegenstand oder sonst was meint.
    Solange man alleine vor seinem Bildschirm sitzt, soll doch jeder tun oder sagen, was er will. Aber sobald jemand in der Öffentlichkeit steht, dabei ist es egal ob es sich um ein YouTube-Video, einen Livestream oder sonstigen öffentlichen Auftritt handelt, muss man einfach etwas Feingefühl dafür haben, was man sagt.
    Völlig egal, welche Emotionen da im Spiel sind, kann man sich doch so ausdrücken, dass man niemanden verletzt. Gibt ja wohl genug andere Ausdrücke...
  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    bearbeitet November 2018
    Sorry aber irgendwie glaub ich langsam, dass die Gesellschaft und die Grundmoral ein wenig zum Übertreiben neigt.
    Das so ein Wort nicht als komplett normal dargestellt werden sollte - ok, bin ich bei euch.
    Allerdings kenne ich a) auch genug Leute in meinem Umfeld die ⚽ sind und die sowas nicht mal mehr im Ansatz als Beleidigung sehen würden (zumal sie es zu sich selbst aus Spaß auch sagen...) und b) er richtet seinen Unmut nicht gegen eine Person sondern gegen ein virtuelles Gut.

    Wer nur ein bisschen Lippen lesen kann sieht bei den Leuten bei den großen Turnieren DEUTLICH krassere Flüche. Angefangen bei Son of a ... bishin zu Dingen die ich hier nicht mal andeute.
    Gleiches gilt für jeden halbwegs normalen Streamer.
    Und genau so würde ich auch den Wortlaut von Tass deuten, denn es war in dem Moment ein Schimpfwort und kein Angriff gegen eine sexuelle Ausrichtung.

    Im übrigen nutzen auch Personen die von EA offiziell für ihre Arbeit bezahlt werden mal Schimpfworte. Und damit meine ich nicht weitere Profispieler sondern eher irgendwelche Influencer.

    Lange Rede kurzer Sinn.
    Gut finden sollte man seine Wortwahl nicht und man sollte auch nicht so tun, als wäre es total normal. Aber jemanden zu suspendieren wegen einem einmaligen Vergehen, ist allein schon Arbeitsrechtlich nicht ganz koscher. Und jetzt braucht mir hier keiner sagen, dass er in seinem Job direkt 2 Monate ohne Kohle darsteht, wenn er das entsprechend genannte Wort auf der Arbeit sagt.
    Man hätte ihn verwarnen können, ihm die Chance geben können drauf zu reagieren - von mir aus auch in Form eines Statements dass aussagt: Hey...ich hab weiß Gott nix gegen gleichgeschlechtliche Beziehungen...
    Aber so wie es jetzt wieder passiert ist es 1. den Aufriss nicht wert 2. ist die PR sicherlich keinen Deut besser als bei einer "friedlichen" Lösung.



    PS: dass das Wort schw... hier zensiert wird, zeigt schon wie bekloppt hier manches zugeht.
    Denn falls DAS als Beleidigung gewertet wird, sollten sich die Leute hier mal fragen wo sie leben.

  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    Doppelpost, passend zur Doppelmoral der Beiträge die in der Zwischenzeit entstanden sind.

    Also noch mal zum Mitschreiben.
    Ihr findet es also ok, wenn ich rassistisch, homophob oder was weiß ich was bin, solange ich mir das in meinen Bart murmel und das keiner mitbekommt - aber sobald jemand dabei ist der es mithört, bin ich der Teufel?

    Oooooooook...ich muss dringend weg ;)
  • Weiß gar nicht was es da zu diskutieren gibt. Wer im Jahre 2018 als erwachsener Progamer in einem öffentlichen Video, welches wohl nicht mal live war, das Wort schw... oder irgendeine Abwandlung dessen als Schimpfwort nutzt, wird zurecht bestraft. Und wer das nicht nachvollziehen kann oder will, sollte mal gut drüber nachdenken.

    Ich finde es gut dass man durchgreift und Zeichen setzt. Wenn ich die Kiddies morgens auf dem Weg zur Schule höre, dann ist das kein zu vernachlässigendes Problem. Auch rassistische, pornographische, gewaltverherrlichende Sprüche sollten bestraft werden.

    Meinetwegen könnt ihr mich Moralapostel nennen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.