Seid ihr bereit für "The Next Level"? Schaut Episode 1 und diskutiert die neuen Features in FIFA 21 HIER im Forum!
Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Fifa 19 - Pre-Launch Thread

Kommentare

  • Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Das habe ich ja auch nicht gesagt.
  • BuDX1
    2435 posts ✭✭✭
    Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Nun ja die Top 4 Platzierung als Gradmesser zu nehmen ist auch mehr als blauäugig. Bayern hatte es im AF mir Besiktas zu tun und im VF alles andere als souverän Sevilla geschlagen. Würde Paris jetzt nicht unbedingt als schlechter ansiedeln nur weil sie das Pech hatten Real im AF zu begrüßen.
  • BuDX1 schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Nun ja die Top 4 Platzierung als Gradmesser zu nehmen ist auch mehr als blauäugig. Bayern hatte es im AF mir Besiktas zu tun und im VF alles andere als souverän Sevilla geschlagen. Würde Paris jetzt nicht unbedingt als schlechter ansiedeln nur weil sie das Pech hatten Real im AF zu begrüßen.

    Auf die letzten 10 Jahre gesehen gehört Bayern aber defintiv zur Top 4
  • NapoliFan
    2852 posts ✭✭✭
    xGreenline schrieb: »
    BuDX1 schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Nun ja die Top 4 Platzierung als Gradmesser zu nehmen ist auch mehr als blauäugig. Bayern hatte es im AF mir Besiktas zu tun und im VF alles andere als souverän Sevilla geschlagen. Würde Paris jetzt nicht unbedingt als schlechter ansiedeln nur weil sie das Pech hatten Real im AF zu begrüßen.

    Auf die letzten 10 Jahre gesehen gehört Bayern aber defintiv zur Top 4

    Und alles was Bayern in den letzten 10 Jahren erreicht hat, fließt in die FIFA 19 Ratings mit ein?
  • NapoliFan schrieb: »
    xGreenline schrieb: »
    BuDX1 schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Nun ja die Top 4 Platzierung als Gradmesser zu nehmen ist auch mehr als blauäugig. Bayern hatte es im AF mir Besiktas zu tun und im VF alles andere als souverän Sevilla geschlagen. Würde Paris jetzt nicht unbedingt als schlechter ansiedeln nur weil sie das Pech hatten Real im AF zu begrüßen.

    Auf die letzten 10 Jahre gesehen gehört Bayern aber defintiv zur Top 4

    Und alles was Bayern in den letzten 10 Jahren erreicht hat, fließt in die FIFA 19 Ratings mit ein?

    Stellt sich die Frage was ein Hamsik, etc gewonnen hat :-1:
  • Die Bayern haben doch ein deutlich besseres Rating als Gesamtteam. Weiß nicht was man da großartig zu meckern hat? Einzig Robben ist etwas zu langsam, aber Lewandowski reißt außer in der Buli auch noch kaum was, was 90+ rechtfertigen würde. Hummels, Lewy, Neuer haben 89+, die besten Neapel Spieler sind drunter. Über 1-2 Punkte im Rating kann man immer streiten

  • Razzidenz schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    xGreenline schrieb: »
    BuDX1 schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    Dioptrin schrieb: »
    NapoliFan schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Razzidenz schrieb: »
    Einfach ein Witz das auf einmal alle Neapel Spieler besser sein sollen als die Bayern Spieler (man beachte im HF der CL gewesen).

    Seria A hat den klassischen Ronaldo Effekt

    Es gibt doch bisher als komplette Teamansicht nur die Ratings außerhalb von FUT zu sehen. Die unterscheiden sich noch zu den FUT Ratings.

    Ein Hamsik, Koulibaly und Insigne sind aber doch nicht besser als ein Müller, Boateng und Robben

    Und warum nicht? Was haben Robben, Müller und Boateng denn letzte Saison gerissen? Boateng war ständig verletzt, Robben ist 34 und baut auch ab und Müller ist auch nicht mehr weltklasse. Außerdem hat Neapel eine unglaubliche Saison mit 91 Punkten gespielt. Hast sicher kein Serie A Spiel der letzten Saison von Neapel gesehen.
    Lewandowski, Neuer und Hummels haben sowieso höhere Ratings als jeder Neapelspieler!

    Boateng besser als koulibaly, Müller war selbst in den letzten 2 schlechten spielzeiten der beste vorbereiter der Bayern...und wenn er halbrechts hinter der Spitze eingesetzt wird zeigt er seine besten Leistungen... sehe ich gleichauf mit hamsik...insigne Auf Grund der schnelligkeistvorteile vor Robben...


    Aber die Buli ist dieses Jahr allgemein schlecht dran...Bayern bekommt durchweg downgrades...und Barca kriegt fast überall Upgrades nicht nachvollziehbar!!!

    Seit 2-3 Jahren sind die Buli-Clubs nur noch damit beschäftigt darauf zu achten, was ohne Ball passiert. Wir haben mittlerweile fast ne reine Pressing-Liga. In der Offensive hat sich fast jedes Team zurückentwickelt, mit wenigen Ausnahmen. Viele Teams erwecken den Eindruck, das sie mit dem Ball nichts anzufangen wissen.

    International stimmen die Ergebnisse auch nicht. Da sind die anderen Länder mittlerweile einfach besser. Die Rating-Entwicklung der Buli ist daher mMn total nachvollziehbar, obwohl die Liga ohnehin nie so bombastisch bewertet war.

    Auch die Downgrades der Bayernspieler kann ich nachvollziehen. Wir reden jetzt die dritte Saison in Folge davon, dass ein Umbruch nötig ist, Robbery ihr Potenzial höchstens 50-60min noch auf den Platz bringen können und das in weniger Spielen als zu ihren besten Zeiten. Wir haben den ältesten Kader der Liga, die besten Leistungen der vermeintlichen Leistungsträger liegen 2-4 Jahre zurück und man gewinnt die Liga auch “nur“, weil das Niveau des Kaders einfach meilenweit über den anderen liegt. Die Dominanz national hat weniger was mit der krassen Leistung des Kaders zu tun als mit dem einfach zu großen Abstand zur Konkurrenz und der Selbstaufgabe der Teams auf Platz 2-18.

    An dieser Stelle Props an Julian Nagelsmann. Dank dir haben wir seit langem nochmal zwei Teams in der Liga, die gerne Meister werden würden!

    Also dafür können ja die bayern Nu nix das die anderen kein Bock haben Meister zu werden...aber Bayern ist international immer noch unter den Top 4...gg real knapp ausgeschieden...aber gut ist dann wohl so

    Nun ja die Top 4 Platzierung als Gradmesser zu nehmen ist auch mehr als blauäugig. Bayern hatte es im AF mir Besiktas zu tun und im VF alles andere als souverän Sevilla geschlagen. Würde Paris jetzt nicht unbedingt als schlechter ansiedeln nur weil sie das Pech hatten Real im AF zu begrüßen.

    Auf die letzten 10 Jahre gesehen gehört Bayern aber defintiv zur Top 4

    Und alles was Bayern in den letzten 10 Jahren erreicht hat, fließt in die FIFA 19 Ratings mit ein?

    Stellt sich die Frage was ein Hamsik, etc gewonnen hat :-1:

    Da kann man ewig drüber diskutieren... Was hat zum Beispiel ein Salah gewonnen oder ein Mane? (Übertrieben gesagt) Finde schon dasss ein Hamsik eine 87 verdient aufgrund seiner Leistungen.

  • Wieso kriegt ein Leon Bailey nur eine 82, während Sterling oder Mahrez eine 85 kriegen? Bailey ist definitiv nicht schlechter als diese beiden. Einen Witz finde ich auch das Rating von Witsel. Im WM 2018 Modus erhielt Witsel noch eine 83. Er spielte ein tolles Turnier. Und nun wird er auf eine 82 herabgestuft. Vermutlich kriegt mal jeder ein Downgrade, wenn er in die Bundesliga wechselt. Natürlich hat die Bundesliga letzte Saison mit Ausnahme Bayern international schlecht ausgesehen. Aber was bitteschön haben englische Teams in den letzten Jahren in der Champions League gerissen (Liverpool letzte Saison mal abgesehen), dass diese teilweisen Über-Ratings gerechtfertigt wären?
  • Man muss wenn man sich das Rating anschaut auch immer auf die Werte gucken. Thiago -2 Gesamt, aber nur -1 bei Dribbeling, Schuss und Passen. Dagegen +1 Pace und +5 Defensiv...
    Ob er dann im Vergleich das gleiche Gesamtrating haben sollte wie ein Özil oder Parejo ist wieder eine andere Frage. Und das als mMn bester Spieler bei uns in den letzten Jahren. Aber gut. Die Werte sehen trotzdem ganz ok aus. Vielleicht sogar brauchbarer als letzte Saison. Die +/- 1 wird man wsl. eh nicht so merken und +5 Def können je nachdem wie sie zustande kommen doch ganz nützlich sein.
    Ich hab immer gerne ein Passmonster im Team und wenn das Rating dafür sorgt, dass er zum Start günstiger ist, bin ich nicht unglücklich.
  • Doetschgi schrieb: »

    Wieso kriegt ein Leon Bailey nur eine 82, während Sterling oder Mahrez eine 85 kriegen? Bailey ist definitiv nicht schlechter als diese beiden. Einen Witz finde ich auch das Rating von Witsel. Im WM 2018 Modus erhielt Witsel noch eine 83. Er spielte ein tolles Turnier. Und nun wird er auf eine 82 herabgestuft. Vermutlich kriegt mal jeder ein Downgrade, wenn er in die Bundesliga wechselt. Natürlich hat die Bundesliga letzte Saison mit Ausnahme Bayern international schlecht ausgesehen. Aber was bitteschön haben englische Teams in den letzten Jahren in der Champions League gerissen (Liverpool letzte Saison mal abgesehen), dass diese teilweisen Über-Ratings gerechtfertigt wären?

    Der war gut :joy: Scheinbar schaust du überhaupt keine PL. Sterling und Mahrez sind 2 Spieler die seit Jahren gute Leistungen bringen, Bailey hingegen hatte bis jetzt eine halbwegs gute Saison.

    Stats in der Liga letzte Saison:
    Sterling: 33 Spiele 18 Tore 11 Vorlagen
    Mahrez: 36 Spiele 12 Tore 10 Vorlagen
    Bailey: 30 Spiele 9 Tore 6 Vorlagen

  • KarimDenz
    1893 posts ✭✭✭
    Doetschgi schrieb: »

    Wieso kriegt ein Leon Bailey nur eine 82, während Sterling oder Mahrez eine 85 kriegen? Bailey ist definitiv nicht schlechter als diese beiden. Einen Witz finde ich auch das Rating von Witsel. Im WM 2018 Modus erhielt Witsel noch eine 83. Er spielte ein tolles Turnier. Und nun wird er auf eine 82 herabgestuft. Vermutlich kriegt mal jeder ein Downgrade, wenn er in die Bundesliga wechselt. Natürlich hat die Bundesliga letzte Saison mit Ausnahme Bayern international schlecht ausgesehen. Aber was bitteschön haben englische Teams in den letzten Jahren in der Champions League gerissen (Liverpool letzte Saison mal abgesehen), dass diese teilweisen Über-Ratings gerechtfertigt wären?

    Der war gut :joy: Scheinbar schaust du überhaupt keine PL. Sterling und Mahrez sind 2 Spieler die seit Jahren gute Leistungen bringen, Bailey hingegen hatte bis jetzt eine halbwegs gute Saison.

    Stats in der Liga letzte Saison:
    Sterling: 33 Spiele 18 Tore 11 Vorlagen
    Mahrez: 36 Spiele 12 Tore 10 Vorlagen
    Bailey: 30 Spiele 9 Tore 6 Vorlagen

    Genau so ist es. Zu 70% bringt er immer seine Leistung.
    Finde die Werte in Ordnung
  • Ich verstehe nicht, wie man PL mit der Bundesliga vergleichen kann.
  • AslanGS
    3857 posts ✭✭✭
    Ich finde bayern ist zu unrecht so hoch bewertet ein lewa max 85
  • AslanGS schrieb: »
    Ich finde bayern ist zu unrecht so hoch bewertet ein lewa max 85

  • KarimDenz schrieb: »
    Doetschgi schrieb: »

    Wieso kriegt ein Leon Bailey nur eine 82, während Sterling oder Mahrez eine 85 kriegen? Bailey ist definitiv nicht schlechter als diese beiden. Einen Witz finde ich auch das Rating von Witsel. Im WM 2018 Modus erhielt Witsel noch eine 83. Er spielte ein tolles Turnier. Und nun wird er auf eine 82 herabgestuft. Vermutlich kriegt mal jeder ein Downgrade, wenn er in die Bundesliga wechselt. Natürlich hat die Bundesliga letzte Saison mit Ausnahme Bayern international schlecht ausgesehen. Aber was bitteschön haben englische Teams in den letzten Jahren in der Champions League gerissen (Liverpool letzte Saison mal abgesehen), dass diese teilweisen Über-Ratings gerechtfertigt wären?

    Der war gut :joy: Scheinbar schaust du überhaupt keine PL. Sterling und Mahrez sind 2 Spieler die seit Jahren gute Leistungen bringen, Bailey hingegen hatte bis jetzt eine halbwegs gute Saison.

    Stats in der Liga letzte Saison:
    Sterling: 33 Spiele 18 Tore 11 Vorlagen
    Mahrez: 36 Spiele 12 Tore 10 Vorlagen
    Bailey: 30 Spiele 9 Tore 6 Vorlagen

    Genau so ist es. Zu 70% bringt er immer seine Leistung.
    Finde die Werte in Ordnung

    Stats sind eine Sache, aber wie kamen soe zustande? In der PL gibt es nicht ein so intensives Gegenpressing wie in der BL. Das kommt dem schnellen, aber technisch limitierten Sterling entgegen. Auf engem Raum verstolpert der jeden Ball... Achte dich mal in der Champions League gegen gutw Gegner...
  • Doetschgi schrieb: »
    KarimDenz schrieb: »
    Doetschgi schrieb: »

    Wieso kriegt ein Leon Bailey nur eine 82, während Sterling oder Mahrez eine 85 kriegen? Bailey ist definitiv nicht schlechter als diese beiden. Einen Witz finde ich auch das Rating von Witsel. Im WM 2018 Modus erhielt Witsel noch eine 83. Er spielte ein tolles Turnier. Und nun wird er auf eine 82 herabgestuft. Vermutlich kriegt mal jeder ein Downgrade, wenn er in die Bundesliga wechselt. Natürlich hat die Bundesliga letzte Saison mit Ausnahme Bayern international schlecht ausgesehen. Aber was bitteschön haben englische Teams in den letzten Jahren in der Champions League gerissen (Liverpool letzte Saison mal abgesehen), dass diese teilweisen Über-Ratings gerechtfertigt wären?

    Der war gut :joy: Scheinbar schaust du überhaupt keine PL. Sterling und Mahrez sind 2 Spieler die seit Jahren gute Leistungen bringen, Bailey hingegen hatte bis jetzt eine halbwegs gute Saison.

    Stats in der Liga letzte Saison:
    Sterling: 33 Spiele 18 Tore 11 Vorlagen
    Mahrez: 36 Spiele 12 Tore 10 Vorlagen
    Bailey: 30 Spiele 9 Tore 6 Vorlagen

    Genau so ist es. Zu 70% bringt er immer seine Leistung.
    Finde die Werte in Ordnung

    Stats sind eine Sache, aber wie kamen soe zustande? In der PL gibt es nicht ein so intensives Gegenpressing wie in der BL. Das kommt dem schnellen, aber technisch limitierten Sterling entgegen. Auf engem Raum verstolpert der jeden Ball... Achte dich mal in der Champions League gegen gutw Gegner...

    Ok, Sterling technisch limitiert xD
  • Selten solchen Quatsch gelesen :joy:
  • AslanGS schrieb: »
    Ich finde bayern ist zu unrecht so hoch bewertet ein lewa max 85

  • Coldbrew2810
    249 posts ✭✭✭
    bearbeitet September 2018
    Die Bayern-Fanboys drehen schon am Rad . Nur noch elf Tage dann geht es endlich los. Freue mich drauf , endlich mal wieder mit meinem Lieblingsteam zu spielen .
  • 3vr1m
    3273 posts ✭✭✭
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos
  • 3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn
  • Können wir bitte wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen?
  • Matze92_fcb
    626 posts ✭✭✭
    bearbeitet September 2018
    Coldbrew2810 schrieb: »
    Die Bayern-Fanboys drehen schon am Rad . Nur noch elf Tage dann geht es endlich los. Freue mich drauf , endlich mal wieder mit meinem Lieblingsteam zu spielen .

    wo drehen "Bayernfanboys" am Rad.

    Es wurde 3 mal zitiert: Lewandowski 85

    Keiner geht direkt darauf ein und du provozierst :D
  • 3vr1m
    3273 posts ✭✭✭
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so
  • M4d
    611 posts ✭✭✭
    3vr1m schrieb: »
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so

    Du meintest sicher, das Bayern das einzige Buli FIFA Team mit brauchbaren.... ist.
    Da die Begrenzung auf Bundesliga fehlte, ist der Inhalt nicht so klar.
  • 3vr1m schrieb: »
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so

    ganz ehrlich, auch wenn ich jetz den Unmut anderer auf mich ziehe, die Buli ist Mmn
    schon kaum mehr spielbar.
    Denn die Spanische, Englische oder Italienische Liga bieten deutlich besseres Spielermaterial und vor allem mehr Variationen was Top/End Teams angeht.

    Und für ein Starterteam mit Perspektive (sprich über mehrere Wochen/Monate) ist mir persönlich die Buli anfangs zu teuer, zudem auch hier mir Variationen fehlen.
  • Warrhard0201 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so

    ganz ehrlich, auch wenn ich jetz den Unmut anderer auf mich ziehe, die Buli ist Mmn
    schon kaum mehr spielbar.
    Denn die Spanische, Englische oder Italienische Liga bieten deutlich besseres Spielermaterial und vor allem mehr Variationen was Top/End Teams angeht.

    Und für ein Starterteam mit Perspektive (sprich über mehrere Wochen/Monate) ist mir persönlich die Buli anfangs zu teuer, zudem auch hier mir Variationen fehlen.

    Ist deine Meinung die gilt es auch zu akzeptieren aber ich als einer der nur mit BuLi spielen kann dir da garnich zustimmen ich komme bestens damit zurecht . Man muss nur die richtigen Spieler aufstellen dann klappt es perfekt (Beast Rating /Futhead lässt grüßen was hier größtenteils immer noch belächelt wird)
  • Wie Bayern bewertet sein sollte (meine Meinung ohne zu trollen,beziehe mich hierbei auf die internationale Leistung)

    Neuer: 90
    Alaba: 82
    Boateng (überbewertester IV der Welt): 78
    Hummels: 86
    Kimmich: 85
    Thiago: 86
    Robben:84
    Ribery:85
    Müller:86 obwohl ich ihn nicht mag
    Lewandowski: 83
    Tolisso: 84

  • 3vr1m
    3273 posts ✭✭✭
    M4d schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so

    Du meintest sicher, das Bayern das einzige Buli FIFA Team mit brauchbaren.... ist.
    Da die Begrenzung auf Bundesliga fehlte, ist der Inhalt nicht so klar.

    Achso ja klar, meinte natürlich nur die Buli^^
  • Geasy
    17483 posts ✭✭✭
    Warrhard0201 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Sagard007 schrieb: »
    3vr1m schrieb: »
    Bayern ist nunmal das einzige team in fifa mit brauchbaren Fifa Spielern. Ist Bayern Nutzlos, ist ein buli team zu 80% Nutzlos


    Der erste Satz ist entweder falsch ausgedrückt von dir oder aber totaler Unsinn

    Dann so. Bayern ist die einzige Mannschaft, deren Spieler man auch gegen Ende von Fifa benutzt. Es hieß ja nicht umsonst Bayern Dreieck mit Alaba, boateng und vidal. Welche Spieler werden außerhalb von bayern groß benutzt? Fährmann, reus, Leon Bailey, mehr fällt mir nicht ein.

    Das soll kein hate gegen die anderen Mannschaften werden, nur dass ea sie buli chronisch unterbewertet außerhalb von bayern. Wenn die bayern Spieler jetzt auch noch schwächer werden gibt es kaum noch Gründe diese Liga zu spielen, außer natürlich wegen seinem lieblings tean oder so

    ganz ehrlich, auch wenn ich jetz den Unmut anderer auf mich ziehe, die Buli ist Mmn
    schon kaum mehr spielbar.
    Denn die Spanische, Englische oder Italienische Liga bieten deutlich besseres Spielermaterial und vor allem mehr Variationen was Top/End Teams angeht.

    Und für ein Starterteam mit Perspektive (sprich über mehrere Wochen/Monate) ist mir persönlich die Buli anfangs zu teuer, zudem auch hier mir Variationen fehlen.

    Ist deine Meinung die gilt es auch zu akzeptieren aber ich als einer der nur mit BuLi spielen kann dir da garnich zustimmen ich komme bestens damit zurecht . Man muss nur die richtigen Spieler aufstellen dann klappt es perfekt (Beast Rating /Futhead lässt grüßen was hier größtenteils immer noch belächelt wird)

    Glaube mittlerweile weiß es das ganze Universum, dass du nur mit Beast Rating Spielern spielst.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Kategorien