Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.
Finde alle Inforamtionen zu FIFA 23 und dem Cross-play Deep Dive hier

#FixFIFA - FIFA 18 Lootboxen in BEL/NL als Glücksspiel eingestuft

Kommentare

  • Schnischna1992
    9943 posts Moderator
    Flitzpiepe schrieb: »
    https://www.dualshockers.com/fifa-18-gambling-ea-response/

    Offiziell besteht der Unterschied jetzt also nur noch im realen Gegenwert und der immer gleichen Anzahl von Items?

    Bei anderen Merkmale des Glücksspiels bzw. Parallelen gibt es zwischenzeitlich also nicht mal mehr den Versuch etwas zu relativieren oder anders darzustellen!?

    Sehr aufschlussreich.

    @Flitzpiepe Soll jetzt nicht arrogant oder eingebildet klingen, aber ich hatte mir fast gedacht, dass es scheitern wird. Eben genau daran, dass man die Coins nicht wieder in Geld umsetzen kann, weil das Spiel dies nicht erlaubt. Ob die Coins per eBay o.ä. verkauft werden, spielt da keine Rolle. Das gehört halt nicht mehr zum Funktionsumfang des „Glücksspiels“ FUT selbst.
  • Flitzpiepe
    1305 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    https://www.dualshockers.com/fifa-18-gambling-ea-response/

    Offiziell besteht der Unterschied jetzt also nur noch im realen Gegenwert und der immer gleichen Anzahl von Items?

    Bei anderen Merkmale des Glücksspiels bzw. Parallelen gibt es zwischenzeitlich also nicht mal mehr den Versuch etwas zu relativieren oder anders darzustellen!?

    Sehr aufschlussreich.

    @Flitzpiepe Soll jetzt nicht arrogant oder eingebildet klingen, aber ich hatte mir fast gedacht, dass es scheitern wird. Eben genau daran, dass man die Coins nicht wieder in Geld umsetzen kann, weil das Spiel dies nicht erlaubt. Ob die Coins per eBay o.ä. verkauft werden, spielt da keine Rolle. Das gehört halt nicht mehr zum Funktionsumfang des „Glücksspiels“ FUT selbst.

    Ich glaube du hast den Artikel falsch verstanden/gelesen :-) Oder gibt es schon Neuigkeiten?

    Da ist gar nichts gescheitert.

    EA hat angesprochen auf die faktische Einstufung als Glücksspiel in diesem Statement nur noch diese ziemlich „technischen“ Punkte als Abgrenzung zum Glücksspiel genannt. Das Spielprinzip gilt in den betroffenen Ländern weiterhin als Glücksspiel und zwar völlig unabhängig davon wie EA das sieht. Die Bewertung ob oder ob nicht macht ja zum Glück nicht das Unternehmen.

    Aufschlussreich an dem Statement finde ich das in Bezug auf den Vorwurf des Glücksspiels scheinbar nur noch mit zwei „technischen“ Argumenten gearbeitet wird.

    Es reicht im Übrigen wie jetzt offenkundig ist scheinbar nicht einen derart kritischen Punkt in Nutzungsbedingungen zu verbieten, es muss wirksam unterbunden werden. Wenn man das nicht gewährleisten kann hat das eben Konsequenzen.
  • BAERTIGER111
    2706 posts ✭✭✭
    https://www.gamingcommission.be/opencms/export/sites/default/jhksweb_nl/documents/onderzoeksrapport-loot-boxen-Engels-publicatie.pdf

    7. RECOMMENDATIONS

    Because paid loot boxes in the examined video games are illegal, criminal prosecution should
    be undertaken if these loot boxes continue to be offered. In the first instance, this
    prosecution should be against the operators of these games of chance, in a later phase also
    against those involved in operating the illegal game.

    Given the fact that only four games were examined, the problem might be bigger and the
    following recommendations are not without merit:

    With regard to the regulator:

     Update the Gaming Commission so that parents and children can be better
    informed about and protected against gambling addiction and so that more
    research can take place on the presence of gambling elements in (free) video
    games. It must be possible to inspect video games for the presence of
    problematic gambling elements in the event of a complaint against them or as a
    matter of course. This will serve both to put into perspective the gambling
    element (video games where elements of chance are not problematic) and
    protect players (making clear to players and parents which video games are not
    suitable for minors).

     Specific permits must be developed for games of chance in video games.

     Principal ban on minors purchasing games with paid loot boxes.

     Age verification in supermarkets when purchasing codes or gift cards for video
    games. Minors may not make payments associated with video games that are not
    suitable for minors.

    With regard to the granters of licenses such as the international football association FIFA and
    Disney:


     Take into consideration quality standards if the licence is granted to a game
    developer (no illegal gambling, no promotion of match fixing, etc.).

    With regard to game platforms that facilitate payments that can be used in video games:

     The age requirements of the platform and the used video game must be the
    same. If a game is not approved for minors, they must also not be able to make
    any payments.

    With regard to distributors and game developers (EA, etc.):

     Clear indication of the chances of winning for the various item values.

     Permit complete control of the random number generators used for the loot boxes
    by the Gaming Commission’s Technical Assessments team.

     Provision of the data of players and payments.

     Introduction of a financial ceiling for the monetary amount that can be spent on loot
    boxes.

     The presence of paid loot boxes may not impede or disadvantage a normal game
    without paid loot boxes.

     A game symbol ‘gambling’ is needed (e.g.: “contains gambling”).
  • meine meinung: Spielt das spiel einfach wie es EA euch gegeben hat ihr macht euch viel zu viele gedanken
  • Schnischna1992
    9943 posts Moderator
    meine meinung: Spielt das spiel einfach wie es EA euch gegeben hat ihr macht euch viel zu viele gedanken

    Der Post macht keinen Sinn.
  • BonKerzZ
    504 posts ✭✭✭
    https://reddit.com/r/FIFA/comments/8sgmt0/momentum_proof_videos/

    Meinungen dazu?
    Bestätigt ja quasi alles woüber sich der Großteil aufregt und zum ragen bringt. Spiele in denen man über lange Zeit überlegen ist werden im Verlauf des Spiels, durch einwirken der KI, in eine andere Richtung gelenkt. Bessere Laufwege in der Offensive, Spieler und Passwege in der Defensive werden besser und aggressiver abgeschirmt usw, alles ohne selber iwelche CT oder ähnliches anzupassen. Will jetzt nicht mit Momentum anfangen, weil es nicht angesprochen werden darf, aber die tolle "Dramatic Moments" "Neuerung" ist meiner Meinung nach in diesem Zusammenhang das gleiche und verfälscht semtliche Spiele.
  • jokeaway
    756 posts ✭✭✭
    BonKerzZ schrieb: »
    https://reddit.com/r/FIFA/comments/8sgmt0/momentum_proof_videos/

    Meinungen dazu?
    Bestätigt ja quasi alles woüber sich der Großteil aufregt und zum ragen bringt. Spiele in denen man über lange Zeit überlegen ist werden im Verlauf des Spiels, durch einwirken der KI, in eine andere Richtung gelenkt. Bessere Laufwege in der Offensive, Spieler und Passwege in der Defensive werden besser und aggressiver abgeschirmt usw, alles ohne selber iwelche CT oder ähnliches anzupassen. Will jetzt nicht mit Momentum anfangen, weil es nicht angesprochen werden darf, aber die tolle "Dramatic Moments" "Neuerung" ist meiner Meinung nach in diesem Zusammenhang das gleiche und verfälscht semtliche Spiele.

    wahnsinn, schaut mal im letzten video ganz unten auf die beiden Spieler.
    Mane vom zurückliegenden weißen Team deckt den roten Spieler sowas von genau, ohne sich auch nur einmal umzudrehen. Mane hat 33 Punkte bei Marking....

    hier ist noch ein zweiter Beitrag dazu:
    https://www.reddit.com/r/FIFA/comments/8sk0w0/more_momentum_proof_team_with_fewer_shots/

    unglaublich...
  • WooDoo
    10620 posts ✭✭✭
    bearbeitet Juni 2018
    jokeaway schrieb: »
    BonKerzZ schrieb: »
    https://reddit.com/r/FIFA/comments/8sgmt0/momentum_proof_videos/

    Meinungen dazu?
    Bestätigt ja quasi alles woüber sich der Großteil aufregt und zum ragen bringt. Spiele in denen man über lange Zeit überlegen ist werden im Verlauf des Spiels, durch einwirken der KI, in eine andere Richtung gelenkt. Bessere Laufwege in der Offensive, Spieler und Passwege in der Defensive werden besser und aggressiver abgeschirmt usw, alles ohne selber iwelche CT oder ähnliches anzupassen. Will jetzt nicht mit Momentum anfangen, weil es nicht angesprochen werden darf, aber die tolle "Dramatic Moments" "Neuerung" ist meiner Meinung nach in diesem Zusammenhang das gleiche und verfälscht semtliche Spiele.

    wahnsinn, schaut mal im letzten video ganz unten auf die beiden Spieler.
    Mane vom zurückliegenden weißen Team deckt den roten Spieler sowas von genau, ohne sich auch nur einmal umzudrehen. Mane hat 33 Punkte bei Marking....

    hier ist noch ein zweiter Beitrag dazu:
    https://www.reddit.com/r/FIFA/comments/8sk0w0/more_momentum_proof_team_with_fewer_shots/

    unglaublich...

    TheFakeNepentheZ • 15h
    I followed your other posts, and I 100% think you have something with the AI pressure / aggression, however with this specific experiment you have an underlying flaw.

    In the top clip, (white kits) the possession is in the defensive half, and in the bottom clip is in the offensive half. This could be a more valid reason in the apparent impact on runs, rather than the number of shots.

    Und in seinem Re Run ist das für mich nicht mehr so obvious.
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    Wir sind mittlerweile schon so weit, dass wir öffentlich drüber sprechen dürfen.
    Früher wurde das ganz dreist geleugnet und seitens der Moderatoren streng verboten.
    Heute postet man hier haufenweise Videos und belegt all die Mechanismen mit Erfahrungen.
    Der Trend ist ganz klar: Wir bewegen uns in die richtige Richtung. Vielleicht gesteht EA es iwann :)

    Zu den Phantasie-Werten: InGame wird sowieso alles gewürfelt, zumindest sehr oft.
    - Spieler mit Stärke 60 tackeln Spieler mit 95+ Stärke weg.
    - Spieler mit 65 Pace überrennen Spieler mit 90+ Pace
    - Spieler mit 1,7m und 70 Sprungkraft gewinnen Kopfbälle gegen riesige Kanten
    bla bla

    Es soll nicht immer streng alles so sein mit den Werten aber ich erkenne ein System.
    InGame erfolgt irgendwie immer eine Art Boost. Meistens wird der schwächere gepusht.
    Und das ist der Problempunkt. Ein Bakayoko hat niemals die Werte, die er Ingame verkörpert.
  • davide
    527 posts ✭✭✭
    Im WM Modus habe ich bisher weniger Erfahrungen in Richtung "Momentum" gemerkt. Ich hoffe dass fifa 19 in die richtung geht
  • wizzzo
    2098 posts ✭✭✭
    BonKerzZ schrieb: »
    https://reddit.com/r/FIFA/comments/8sgmt0/momentum_proof_videos/

    Meinungen dazu?
    Bestätigt ja quasi alles woüber sich der Großteil aufregt und zum ragen bringt. Spiele in denen man über lange Zeit überlegen ist werden im Verlauf des Spiels, durch einwirken der KI, in eine andere Richtung gelenkt. Bessere Laufwege in der Offensive, Spieler und Passwege in der Defensive werden besser und aggressiver abgeschirmt usw, alles ohne selber iwelche CT oder ähnliches anzupassen. Will jetzt nicht mit Momentum anfangen, weil es nicht angesprochen werden darf, aber die tolle "Dramatic Moments" "Neuerung" ist meiner Meinung nach in diesem Zusammenhang das gleiche und verfälscht semtliche Spiele.

    nettes Experiment - mit einem ERgebnis, das mich nicht überrascht....
  • Kamotaru
    687 posts ✭✭✭
    BAERTIGER111 schrieb: »

    Wird sich dennoch nichts ändern. Das ganze muss noch von einer unabhängigen Behörde kontrolliert werden. EA hat doch auch schon doppelte Chance Pack s etc rausgehauen. woher weiß ich, dass die angegeben Quoten auch stimmen und diese nicht bei Events angepasst werden etc?
  • ThorXC60
    6498 posts ✭✭✭
    Kamotaru schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »

    Wird sich dennoch nichts ändern. Das ganze muss noch von einer unabhängigen Behörde kontrolliert werden. EA hat doch auch schon doppelte Chance Pack s etc rausgehauen. woher weiß ich, dass die angegeben Quoten auch stimmen und diese nicht bei Events angepasst werden etc?

    Ich denke auch, dass man auf jeden Fall mal noch eine Behörde schaffen sollte die das Packweight in FIFA kontrolliert. :joy:
  • Kamotaru
    687 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Kamotaru schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »

    Wird sich dennoch nichts ändern. Das ganze muss noch von einer unabhängigen Behörde kontrolliert werden. EA hat doch auch schon doppelte Chance Pack s etc rausgehauen. woher weiß ich, dass die angegeben Quoten auch stimmen und diese nicht bei Events angepasst werden etc?

    Ich denke auch, dass man auf jeden Fall mal noch eine Behörde schaffen sollte die das Packweight in FIFA kontrolliert. :joy:

    Lotto und Glücksspiel in Casino werden auch kontrolliert. Ist ja total abwegig, dass sich die da für zuständige Stelle dann auch mit der Kontrolle der Quoten in Videospielen auseinandersetzt.
    Aber ruhig immer wieder mit möchtegern witzigen Kommentaren ankommen! Es geht hier um Millionen im Dreistelligen Bereich, das sollte man sich auch mal vor Augen führen!
  • ThorXC60
    6498 posts ✭✭✭
    Kamotaru schrieb: »
    ThorXC60 schrieb: »
    Kamotaru schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »

    Wird sich dennoch nichts ändern. Das ganze muss noch von einer unabhängigen Behörde kontrolliert werden. EA hat doch auch schon doppelte Chance Pack s etc rausgehauen. woher weiß ich, dass die angegeben Quoten auch stimmen und diese nicht bei Events angepasst werden etc?

    Ich denke auch, dass man auf jeden Fall mal noch eine Behörde schaffen sollte die das Packweight in FIFA kontrolliert. :joy:

    Lotto und Glücksspiel in Casino werden auch kontrolliert. Ist ja total abwegig, dass sich die da für zuständige Stelle dann auch mit der Kontrolle der Quoten in Videospielen auseinandersetzt.
    Aber ruhig immer wieder mit möchtegern witzigen Kommentaren ankommen! Es geht hier um Millionen im Dreistelligen Bereich, das sollte man sich auch mal vor Augen führen!

    Ach komm, einfach mal auf dem Teppich bleiben. Was soll bei den Lottoquoten kontrolliert werden? Die sind einfach mathematisch so wie sie sind!
  • Kamotaru
    687 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Kamotaru schrieb: »
    ThorXC60 schrieb: »
    Kamotaru schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »

    Wird sich dennoch nichts ändern. Das ganze muss noch von einer unabhängigen Behörde kontrolliert werden. EA hat doch auch schon doppelte Chance Pack s etc rausgehauen. woher weiß ich, dass die angegeben Quoten auch stimmen und diese nicht bei Events angepasst werden etc?

    Ich denke auch, dass man auf jeden Fall mal noch eine Behörde schaffen sollte die das Packweight in FIFA kontrolliert. :joy:

    Lotto und Glücksspiel in Casino werden auch kontrolliert. Ist ja total abwegig, dass sich die da für zuständige Stelle dann auch mit der Kontrolle der Quoten in Videospielen auseinandersetzt.
    Aber ruhig immer wieder mit möchtegern witzigen Kommentaren ankommen! Es geht hier um Millionen im Dreistelligen Bereich, das sollte man sich auch mal vor Augen führen!

    Ach komm, einfach mal auf dem Teppich bleiben. Was soll bei den Lottoquoten kontrolliert werden? Die sind einfach mathematisch so wie sie sind!

    Nein, aber da wird ein fairer Ablauf der Ziehung gewährleistet. Es wird eben kontrolliert, sodass der Ausrichter nichts fälschen kann. Und EA bescheißt, wo sie nur können. ich hab das Unternehmen gefressen. Hab noch nie Points gekauft und dieses Jahr nur 200 spiele gemacht, bevor da nicht eine gewisse Fairness und Transparenz garantiert sind, wird sich da für mich nicht viel dran ändern
  • BENZON
    615 posts ✭✭✭
    Also ich möchte jetzt auch mal in diese „Dramatic Moments“ Diskussion einsteigen.
    Da ich mich schon sehr lange (weit vor Fifa 18) mit dem Thema beschäftige möchte ich meine Erfahrungen auch schildern!
    Nach bisher insgesamt über 1500 Online FUT-Matches alleine in Fifa 18 kann ich mittlerweile fast ein Buch über das Thema schreiben. Ich merke mittlerweile sofort nach dem Anstoss was Sache ist, und ob ich EA auf meiner Seite habe oder gegen EA ankämpfen muss.

    Es gibt gewisse Dinge die zeichnen sich einfach immer wieder ab, und man erkennt ein Muster wenn man oft genug und vor allem intensiv genug spielt!
    Immer wieder in wichtigen Big-Games kommt es zu diesen sogenannten „Dramatic Moments“...

    - Stürmer treffen nur noch Alu oder schießen frei aus 6m vorbei
    - TWs werden zu unüberwindbaren Mauern
    - Bei jedem Schussversuch ist ein Fuß, Bein oder ⚽ des Verteidigers dazwischen
    - man spielt nur noch Fehlpässe, bzw. Gegner fängt alles wie automatisch ab
    - Pässe in die Tiefe sind unerreichbar
    - keine bzw. völlig falsche Laufwege
    - Eigene Abwehr steht schlecht, sehr hoch und ist extrem passiv
    - So gut wie jedes Tackling wird als Foul gepfiffen
    - Ball springt nach gewonnenem Zweikampf immer wieder zum Gegner vor die Füße
    - Gegnerische Abwehr steht wie ein Bollwerk und alle Verteidiger sind extrem aggressiv und stehen perfekt
    - 45/90 Minute Tore gegen einen
    - völlig unverständliche Elfmeter gegen einen
    - KI-Verhalten bei der ganzen Mannschaft auf Amateur Level
    - KI-Verhalten der gegnerischen Mannschaft auf Weltklasse Level

    Und beim letzten Punkt sind wir beim Thema!
    Meiner Meinung nach manipulieren die gezielt Spiele oder Teile von Spielen, indem sie die KI der Mannschaften rauf oder runter schrauben.
    Das wäre sehr einfach mit einem im Hintergrund laufenden Algorithmus umzusetzen und zu programmieren!

    -> Rückstand von 2,3 Toren -> KI des führenden runter -> KI des zurückliegenden rauf
    -> Spiel um den Aufstieg, Abstieg -> KI runter
    -> lange Siegesserie -> KI runter
    -> mehrere Niederlagen -> KI rauf

    That`s it!
    Wenn die CPU Spieler einfach alle auf Weltklasse Level agieren ist es nicht schwer Spiele zu drehen oder generell zu gewinnen. Andersrum ist es fast unmöglich zu gewinnen wenn die CPU Spieler auf Amateure Level agieren wie Kreisliga Kicker.

    My 2 Cent zu dem Thema...
  • BuDX1
    2435 posts ✭✭✭
    Wenn die KI beim Gegner auf Weltklassen ist, Ich aber Weltklasse 5-10:0 schlage müsste ich in der Theorie doch niemals Probleme haben?

    Und dein einfacher Algorithmus ist schon lustig.

    was passiert denn wenn zwei im Abstiegsspiel gegeneinander spielen? Haben dann beide eine ⚽ KI?

    Was passiert wenn ich im Abstiegsspiel hinten liege, laut deinem Algorithmus wird meine KI dann gepusht und genervt gleichzeitig?

    Wie ist es dann möglich dass ich Gegner auf einem grundsätzlich ähnlichem Niveau 4-5:0 schlage, weil sie nach dem 2:0 aufmachen? Durch die KI drosselung sollte und Push auf seiner Seite sollte er doch klar im Vorteil sein?

    Und was soll das für ein Algorithmus sein, ein Algorithmus greift immer wenn die benötigten Vorraussetzungen vorliegen, aber nicht bei jedem Rückstand hab ich das Gefühl der Gegner wird gepusht.

    Merkst selbst oder?
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    Das Script ist viel komplexer als ihr es hier zu definieren versucht.
    EA hat sich da ein dermaßen krankes System ausgedacht, dass wir uns gar nicht vorstellen können.
    Also nichts mit einfachem Push bei Rückstand oÄ. Das ist verwurzelt bis in die Transferaktivitäten.
    Traue EA da das schlimmste zu :)
  • wizzzo
    2098 posts ✭✭✭
    @BENZON
    gehe nicht mit allem konform, z.B. bezweifle ich noch, dass EA gezielt bestimmte Matches beeinflusst. Obwohl es dazu mal einen sehr interessanten Beitrag iwo gab.
    Doch ist das Drehen an der CPU für mich auf jeden Fall fest im Spiel verankert. Hierbei lässt sich aber nicht sagen, die KI des Gegners ist auf einem bestimmten Level, sondern viel mehr: Sie agiert einfach insgesamt besser als die eigene - oder umgekehrt. Genau darum find ich auch Fifa als E-Sport relativ schwierig.

    Wie die Algorithmen dazu aussehen weiß ich nicht, aber durch Videos, TEsts, Leaks, komische Aussagen von EA, bin ich mir schon ziemlich sicher, dass im Hintergrund einiges läuft. Wäre auch sehr seltsam, wenn EA nicht versuchen würde, das Maximale rauszuholen - den Spieler so lang wie möglich beim Spiel zu halten
  • BonKerzZ
    504 posts ✭✭✭
    BuDX1 schrieb: »
    Wenn die KI beim Gegner auf Weltklassen ist, Ich aber Weltklasse 5-10:0 schlage müsste ich in der Theorie doch niemals Probleme haben?

    Und dein einfacher Algorithmus ist schon lustig.

    was passiert denn wenn zwei im Abstiegsspiel gegeneinander spielen? Haben dann beide eine ¯\_(ツ)_/¯ KI?

    Was passiert wenn ich im Abstiegsspiel hinten liege, laut deinem Algorithmus wird meine KI dann gepusht und genervt gleichzeitig?

    Wie ist es dann möglich dass ich Gegner auf einem grundsätzlich ähnlichem Niveau 4-5:0 schlage, weil sie nach dem 2:0 aufmachen? Durch die KI drosselung sollte und Push auf seiner Seite sollte er doch klar im Vorteil sein?

    Und was soll das für ein Algorithmus sein, ein Algorithmus greift immer wenn die benötigten Vorraussetzungen vorliegen, aber nicht bei jedem Rückstand hab ich das Gefühl der Gegner wird gepusht.

    Merkst selbst oder?

    Weil deine CPU nicht auf amateur spielt wenn du gegen die CPU auf Weltklasse spielst, zudem sitzt auf der anderen Seite evtl ein Spieler der auch spielen kann und die fehler die deine CPU macht gnadenlos ausnutzt, Der Vergleich mit einem Offline Spiel ist schon "lustig" um es in deinen Worten zu sagen und ist in der Form überhaupt nicht möglich.
    BENZON hat zu 100% recht, es ist ja mittlerweile nachgewiesen, dass die CPU des Gegners bei Rückstand oder Führung anders agiert. Bei Online Spielen kann man es ganz gut an den AVs sehen, führst du machen die bei deinem Abstoß Druck und rücken bis zu deinen RM/LM auf auch wenn diese sich mitten in deiner Hälfte befinden, liegst du zurück bleiben die AVs des Gegners in der eigenen Hälfte. Und nein es liegt nicht daran, dass der Gegner dann auf offensiver oder defensiver stellt, anhand der Spielerzahl bei Ecken zb. sieht man, dass der Gegner nichts verndert hat.
    Jedoch ist der Algorithmus dahinter nicht so ganz leicht, da dieser sich hauptsächlich auf dein Kaufverhalten bezieht, welches EA über dienen EA Account und semtliche mit dem Konto verknüpften Accounts sammelt (Twitch, Amazon, FB usw.). EA hat zu den Events schließlich nicht gratis Trikots und Gewinnspiele verteilt, wenn man sein Twitchkonto verknüpft. Alles nachgewiesen, EA hat dafür sogar ein Patent beantragt.
    Also guckt EA wann du was kaufst und versucht Spiele und Packs dann in eine Richtung zu lenken bei der die Chance, dass du zB. Points kaufst möglichst hoch ist.
    Man kann nur Hoffen das möglichst alle das begreifen und das Spiel nicht mehr kaufen, da alles verfälscht wird. Für mich war dieser Teil auf jedenfall der letzte. Bleibt nur zu hoffen, dass der Post nicht wieder gelöscht wird.
  • BENZON
    615 posts ✭✭✭
    Natürlich ist der Algorithmus dahinter viel komplexer und komplizierter.
    Das war nur vereinfacht dargestellt was passiert.

    Und die CPU Spieler bzw. deren Handeln beeinflussen ja das Spiel bei Mann gegen Mann maßgeblich!
    Bzw. die Kombi aus menschlichem Einwirken und dummer CPU sind dann Kriegsentscheidend.

    Wenn ich zB einen Fehler in der Abwehr mache und einen Verteidiger rausziehe...wenn die CPU Spieler „mitdenken“ und auf gutem Level agieren schliessen die automatisch die Lücke und helfen aus!
    Andersrum gibt es Situationen wo selbst wenn die 4er Kette eigentlich ordentlich steht auf einmal einer der IVs ohne mein Zutun irgendeine dumme, sinnlose Aktion bringt wie zB aus der 4er Kette läuft und dadurch die Lücke aufmacht, vom Gegenspieler wegläuft bzw. Räume deckt die total unwichtig sind in dem Moment.
    Einfach dumme, sinnlose Aktionen halt.
    Da musst Du nur einmal außversehen für 2 Sekunden den falschen Spieler angewählt haben, keine Chance mehr.
    Spielerwechsel auch so ein Punkt...es gibt Spiele das kann ich 9x auf Spielerwechsel drücken, oder sogar manuell versuchen gezielt den ZDM/ZM zu bekommen. Ne, ergibt mir immer nur die IVs oder AVs! :angry:

    Oder im Angriff...Laufwege die so schwachsinnig sind das einem die Worte fehlen. Oder Spieler bleiben beim Versuch einen Doppelpass zu spiele einfach stehen, oder oder oder





  • JogiJH
    1107 posts ✭✭✭
    BENZON schrieb: »
    Natürlich ist der Algorithmus dahinter viel komplexer und komplizierter.
    Das war nur vereinfacht dargestellt was passiert.

    Und die CPU Spieler bzw. deren Handeln beeinflussen ja das Spiel bei Mann gegen Mann maßgeblich!
    Bzw. die Kombi aus menschlichem Einwirken und dummer CPU sind dann Kriegsentscheidend.

    Wenn ich zB einen Fehler in der Abwehr mache und einen Verteidiger rausziehe...wenn die CPU Spieler „mitdenken“ und auf gutem Level agieren schliessen die automatisch die Lücke und helfen aus!
    Andersrum gibt es Situationen wo selbst wenn die 4er Kette eigentlich ordentlich steht auf einmal einer der IVs ohne mein Zutun irgendeine dumme, sinnlose Aktion bringt wie zB aus der 4er Kette läuft und dadurch die Lücke aufmacht, vom Gegenspieler wegläuft bzw. Räume deckt die total unwichtig sind in dem Moment.
    Einfach dumme, sinnlose Aktionen halt.
    Da musst Du nur einmal außversehen für 2 Sekunden den falschen Spieler angewählt haben, keine Chance mehr.
    Spielerwechsel auch so ein Punkt...es gibt Spiele das kann ich 9x auf Spielerwechsel drücken, oder sogar manuell versuchen gezielt den ZDM/ZM zu bekommen. Ne, ergibt mir immer nur die IVs oder AVs! :angry:

    Oder im Angriff...Laufwege die so schwachsinnig sind das einem die Worte fehlen. Oder Spieler bleiben beim Versuch einen Doppelpass zu spiele einfach stehen, oder oder oder





    Gerade die Laufwege im Angriff sind so wichtig. Der eigene Skill ist nun mal die Kombination aus menschlichen und cpu-gesteuerten Skill. Ich bin insgesamt deiner Meinung. Das System dahinter ist aber natürlich viel komplexer.
  • Flitzpiepe
    1305 posts ✭✭✭
    JogiJH schrieb: »
    BENZON schrieb: »
    Natürlich ist der Algorithmus dahinter viel komplexer und komplizierter.
    Das war nur vereinfacht dargestellt was passiert.

    Und die CPU Spieler bzw. deren Handeln beeinflussen ja das Spiel bei Mann gegen Mann maßgeblich!
    Bzw. die Kombi aus menschlichem Einwirken und dummer CPU sind dann Kriegsentscheidend.

    Wenn ich zB einen Fehler in der Abwehr mache und einen Verteidiger rausziehe...wenn die CPU Spieler „mitdenken“ und auf gutem Level agieren schliessen die automatisch die Lücke und helfen aus!
    Andersrum gibt es Situationen wo selbst wenn die 4er Kette eigentlich ordentlich steht auf einmal einer der IVs ohne mein Zutun irgendeine dumme, sinnlose Aktion bringt wie zB aus der 4er Kette läuft und dadurch die Lücke aufmacht, vom Gegenspieler wegläuft bzw. Räume deckt die total unwichtig sind in dem Moment.
    Einfach dumme, sinnlose Aktionen halt.
    Da musst Du nur einmal außversehen für 2 Sekunden den falschen Spieler angewählt haben, keine Chance mehr.
    Spielerwechsel auch so ein Punkt...es gibt Spiele das kann ich 9x auf Spielerwechsel drücken, oder sogar manuell versuchen gezielt den ZDM/ZM zu bekommen. Ne, ergibt mir immer nur die IVs oder AVs! :angry:

    Oder im Angriff...Laufwege die so schwachsinnig sind das einem die Worte fehlen. Oder Spieler bleiben beim Versuch einen Doppelpass zu spiele einfach stehen, oder oder oder





    Gerade die Laufwege im Angriff sind so wichtig. Der eigene Skill ist nun mal die Kombination aus menschlichen und cpu-gesteuerten Skill. Ich bin insgesamt deiner Meinung. Das System dahinter ist aber natürlich viel komplexer.

    Tut euch selber einen Gefallen und hört auf solche Einzelheiten zu disktutierten. Es gibt seit Jahren und insbesondere in 2018 viele starke Hinweise darauf das es ein System zur Beeinflussung des Spielgeschehens gibt und wie es grob skizziert funktioniert.

    Schaut noch mal ein paar Seiten zurück und studiert die Diskussionen zu diversen Konfigurationsdateien oder viel besser die Dokumente zum Patent. Wer möchte kombiniert das mit der persönlichen Erfahrung/Beobachtung im Spiel.

    Die Diskussion darüber ob nun Laufwege beeinflusst werden oder Spieler schneller/langsamer werden ist nicht zielführend. Relevant ist die Diskussion welche Konsequenzen solche (egal wie stark sie sich auswirken) Mechanismen in einem Spielmodus wie FUT haben. Insbesondere vor dem Hintergrung der von staatlicher Seite vorgenommen Einstufung als Glücksspiel. Das ist in meinen Augen die einzige Kombination (Dramatic Moments + Glücksspiel) an der man (nicht unbedingt wir in diesem Forum) EA auffordern kann näher zu erklären wie das Spiel funktioniert und was sie selber eigentlich mit „Dramatic Moments“ meinen.
  • wizzzo
    2098 posts ✭✭✭
    @Flitzpiepe
    seh ich ein wenig anders. Für mich war die M-Diskussion schon immer wichtig. Das Ziel eines (fast) jeden ist doch, ein faires Spiel zu haben, mit gleichen Voraussetzungen für beide Kontrahenten. Unabhängig von Coins und Points - es geht ums Gameplay. Auch wenn man das möglicherweise nicht trennen kann. Etwa weil das Gameplay an Einsatz oder Teamstärke gebunden ist - wer weiß das schon.
    Das ist mir fast wichtiger als der Glücksspielfaktor :) Und wenn die Diskussionen lauter werden, sieht es mit der E-Sport-Geschichte von FIFA auch weniger gut aus.
  • BonKerzZ
    504 posts ✭✭✭
    Wie soll das denn lauter werden? Das ist ja kein neues Tehma sonder darüber wird sich schon seit Jahren beschwert. Guckt einfach mal in die Amazon Bertungen der letzten 4-5 Fifa Teile, im Schnitt 2 Sterne und jeder 2te Post kritisiert das M... . Hier im Forum werden passende Threats oder Beiträge sofort gesperrt. EA weiß dass es uns stört, es ist ihnen aber auch egal
  • Huebstar14
    660 posts ✭✭✭
    Momentum gibt's nicht und damit Pasta Asciutta Jungs!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Kategorien