#FixFIFA - FIFA 18 Lootboxen in BEL/NL als Glücksspiel eingestuft

Kommentare

  • Svento
    256 posts ✭✭✭
    Am Ende wird es so werden das man Spieler direkt für Geld kaufen kann und es 2 TM gibt einen mit Echtgeld und einen mit Coins wie bei Diablo 3 damals :D
  • Svento schrieb: »
    Am Ende wird es so werden das man Spieler direkt für Geld kaufen kann und es 2 TM gibt einen mit Echtgeld und einen mit Coins wie bei Diablo 3 damals :D

    Und alle spielen dort trotzdem Echtgeld oder wie ? :D
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    Noch einer „kleiner“ für die Liste: Wozu erhält man Karten für die Managerliga „Liga do Brasil“ wenn die Liga gar nicht im Spiel ist?

    Alle möglichen Specialcards kommen regelmäßig und ohne Probleme in die Packs rein, wirklich nutzloser Kram kommt aber nicht mehr raus?
  • Der Anteil an Zeug das niemand braucht wächst doch von Jahr zu Jahr.
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    Albario85 schrieb: »
    Der Anteil an Zeug das niemand braucht wächst doch von Jahr zu Jahr.

    Das stimmt natürlich auch. Liga do Brasil ist jedoch komplett nutzlos da die Liga gar nicht in FUT vertreten ist. Ist also eine „echte“ Niete.

  • BAERTIGER111
    2706 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    noch dazu wurden viele objekte ohne jedwede kommunikation ausgetauscht.
    schön gold rare packfiller, und keine sau juckts..

    alle vernebelt von bunten karten und bescheuerten pack animationen.

    dieses intransparente geschäftsgebahren von ea ist einfach nur XXXXXXXXX.
    ohne lizenzen wäre der untergang längst besiegelt.
    aber ohne hirn siehts halt auch niemand.

    der neuste ea hit:
    http://www.gamestar.de/artikel/i-cant-believe-its-not-gambling-satire-spiel-nimmt-lootbox-kontroverse-auf-die-schippe,3323043.html
  • Cridi
    2514 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    anscheinend ist es so, dass viele Skills, die Spieler Offline haben, Online einfach "weg" sind. Aufgedeckt vom deutschen Streamer "DieHahn".

    https://imgur.com/a/r8YsT

    https://clips.twitch.tv/PowerfulTriangularTigerTooSpicy

    Was soll das €A? Anzeigebug oder sind die Talente wirklich weg online?
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    anscheinend ist es so, dass viele Skills, die Spieler Offline haben, Online einfach "weg" sind. Aufgedeckt vom deutschen Streamer "DieHahn".

    https://imgur.com/a/r8YsT

    Was soll das €A?

    Gibt dazu einen eigenen Thread da steht schon einiges.

    https://fifaforums.easports.com/de/discussion/10148/spezial-karten-und-ikonen-in-fifa-18-verlieren-ihre-eigenschaften-und-bekommen-keine-spezialitaeten#latest

    Noch ist unklar welche Auswirkung der Bug hat.
  • Cridi
    2514 posts ✭✭✭
    ok danke ^^
  • EA_Unity schrieb: »
    Hey zusammen,

    vielen Dank an alle, die uns mit konstruktiver Kritik kontaktiert haben.

    Leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur #fixfifa gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird, was eigentlich geändert werden soll.

    Es wäre sinnvoll, Beiträge zu erstellen, wo eure Ideen und Verbesserungsvorschläge erklärt werden. Beschreibt, warum ihr denkt, dass diese Updates FIFA verbessern würden.

    Wir freuen uns über jeden Beitrag mit euren Ideen und Verbesserungsvorschlägen, die uns ermöglichen, euer FIFA Erlebnis zu verschönern.

    hey zusammen,

    vielen dank an alle (von ea), für euer nicht vorhandenes feedback.

    leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur "nichts" gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird ob ihr euch überhaupt mit den problemen beschäftigt.

    es wäre sinnvoll in eine art "KOMMUNIKATION" zu treten, und eure ideen und verbesserungsvorschläge einem breiten publikum zugänglich zu machen. beschreibt warum ihr denkt dass "nichts kommunizieren" dieses fifa verbessert!

    wir freuen uns über jeden beitrag, der zumindest vortäuscht als würdet ihr euch der sache annehmen, die euch auch ermöglichen, euer fifa erlebnis durch noch höhere einnahmen zu verschönern.

    @EA_Unity @EA_Leeloo @EA_Joker
  • fruhnek
    2856 posts ✭✭✭
    BAERTIGER111 schrieb: »
    EA_Unity schrieb: »
    Hey zusammen,

    vielen Dank an alle, die uns mit konstruktiver Kritik kontaktiert haben.

    Leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur #fixfifa gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird, was eigentlich geändert werden soll.

    Es wäre sinnvoll, Beiträge zu erstellen, wo eure Ideen und Verbesserungsvorschläge erklärt werden. Beschreibt, warum ihr denkt, dass diese Updates FIFA verbessern würden.

    Wir freuen uns über jeden Beitrag mit euren Ideen und Verbesserungsvorschlägen, die uns ermöglichen, euer FIFA Erlebnis zu verschönern.

    hey zusammen,

    vielen dank an alle (von ea), für euer nicht vorhandenes feedback.

    leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur "nichts" gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird ob ihr euch überhaupt mit den problemen beschäftigt.

    es wäre sinnvoll in eine art "KOMMUNIKATION" zu treten, und eure ideen und verbesserungsvorschläge einem breiten publikum zugänglich zu machen. beschreibt warum ihr denkt dass "nichts kommunizieren" dieses fifa verbessert!

    wir freuen uns über jeden beitrag, der zumindest vortäuscht als würdet ihr euch der sache annehmen, die euch auch ermöglichen, euer fifa erlebnis durch noch höhere einnahmen zu verschönern.

    @EA_Unity @EA_Leeloo @EA_Joker

    Allein wegen dem letzten Absatz würde ich dich schon ignorieren.
  • fruhnek schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »
    EA_Unity schrieb: »
    Hey zusammen,

    vielen Dank an alle, die uns mit konstruktiver Kritik kontaktiert haben.

    Leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur #fixfifa gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird, was eigentlich geändert werden soll.

    Es wäre sinnvoll, Beiträge zu erstellen, wo eure Ideen und Verbesserungsvorschläge erklärt werden. Beschreibt, warum ihr denkt, dass diese Updates FIFA verbessern würden.

    Wir freuen uns über jeden Beitrag mit euren Ideen und Verbesserungsvorschlägen, die uns ermöglichen, euer FIFA Erlebnis zu verschönern.

    hey zusammen,

    vielen dank an alle (von ea), für euer nicht vorhandenes feedback.

    leider hilft es uns nicht weiter, wenn nur "nichts" gepostet wird, ohne das daraus ersichtlich wird ob ihr euch überhaupt mit den problemen beschäftigt.

    es wäre sinnvoll in eine art "KOMMUNIKATION" zu treten, und eure ideen und verbesserungsvorschläge einem breiten publikum zugänglich zu machen. beschreibt warum ihr denkt dass "nichts kommunizieren" dieses fifa verbessert!

    wir freuen uns über jeden beitrag, der zumindest vortäuscht als würdet ihr euch der sache annehmen, die euch auch ermöglichen, euer fifa erlebnis durch noch höhere einnahmen zu verschönern.

    @EA_Unity @EA_Leeloo @EA_Joker

    Allein wegen dem letzten Absatz würde ich dich schon ignorieren.

    es wird so oder so ignoriert.
  • Ist ja nicht so, dass wir hier und an anderen orten explizit aufgeschrieben haben was die Probleme sind. Natürlich gibt es bei Facebook, Insta und Twitter auch etliche posts die nur #FixFIFA enthalten. Diese schließen sich dann damit der Ihnen bekannten Petition an. Dort wird relativ ausführlich konstruktive Kritik aufgeführt.

    Aber Baertiger sagt es schon, interessiert eh niemanden. Der Rubel rollt.
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    Früher haben viele Unternehmen bei negativer Kritik im Internet oder gar einem sog. Shitstorm ebenfalls im Internet geantwortet und das Thema damit teilweise erst richtig angeheizt und eskaliert. Teilweise aufgrund unprofessioneller Kommunikation, teilweise aber auch weil sie berechtigter Kritik einfach nichts entgegenzusetzen hatten und somit indirekt eingestanden haben das die Probleme existieren.

    Heute ist eine häufig vertretene Linie im Umgang mit Kritik in Social Media Zurückhaltung. Themen werden so lange wie möglich unkommentiert stehen gelassen. Mangels Organisation der Betroffenen und Beharrlichkeit ebben erfahrungsgemäß die meisten Themen wieder ab. Es macht keinen Sinn aus einem Sturm im Wasserglas einen echten Tornado zu machen indem man sich als Unternehmen beteiligt.

    Wenn es nicht mehr anders geht, äußert man sich grundsätzlich gesprächsbereit, fordert aber die „Gegenseite“ auf quasi erneut in Vorleistung zu gehen. Man bittet um mehr Details und differenziertere Positionen.

    Da wie gesagt auf der anderen Seite keine Organisation vorhanden ist, ist diese Forderung so gut wie unerfüllbar.

    Viele machen sich die Mühe und schreiben ganze Aufsätze wie etwas besser funktionieren könnte nur um dann zuzusehen wie andere User diese Ansätze in der Luft zerreißen weil sie ganz andere Ziele verfolgen oder nicht in der Lage sind sich produktiv und „erwachsen“ mit etwas auseinanderzusetzen.

    Wer als Student in einer WG gelebt hat kennt das vielleicht... :-) Es fehlt eine von allen akzeptierte Instanz die Themen sortiert, priorisiert und vorträgt. So etwas nennt man Interessensvertretung...(Parteien, Verbände,Vereine, Petitionen,...)

    Der Prozess bei dem sich „die Unorganisierten“ dann gegenseitig auseinandernehmen, kann ausgenutzt werden, indem mit dem Verweis auf einzelne, unsinnige, überzogene oder unsachliche Stimmen alle anderen „diffamiert“ werden.

    Irgendwann ist dann der Punkt erreicht an dem ein Unternehmen einschreiten muss und häufig sogar im eigenen Forum oder auf der eigenen FB Seite Posts oder ganze Threads löschen muss da die Diskussion teilweise unsachlich und unerträglich geworden ist. „Comes in handy“.

    Ich schreibe das nicht in Bezug auf EA. Keine Ahnung ob die letzten Zeilen auch auf EA zutreffen oder nicht. Ich schreibe es nur um zu verdeutlichen wie wichtig es ist organisiert vorzugehen wenn man etwas verändern will. Ich kann nur jeden aufrufen weiterhin und hartnäckig #FIXFIFA zu unterstützen, die Petition zu unterschreiben (!) und anderen davon zu erzählen.

    Auch wenn es einige vielleicht schockiert :p Ob das Problem mit den Rückennummern gefixt wird oder nicht ist mir schnurzpiepsegal, auch die WL interessiert mich nicht. Ich finde in #FIXFIFA aber viele andere (genug) Punkte die ich wichtig finde und sehe hier erstmals den Ansatz organisiert und strukturiert Änderungen am Spiel zu fordern.
    Post editiert von
  • @Flitzpiepe 100% Zustimmung.

    Ich denke, dass es im deutschsprachigem Raum auch sinnvoll wäre eventuell den Text gut zu übersetzen oder eben die Forderungen anzupassen. Ich sehe #FixFIFA nicht nur als die Petition und die dort aufgeführten Änderungen sondern eben als Bewegung mit der wir uns mehr gehör verschaffen können.

    Derzeit gibt es leider noch zu viele Untätige, ja hier sind auch angeblich "voll" zufriedene Kunden dabei aber ich denke viele haben dennoch mit einigen Aspekten des Spiels ihre Schwierigkeiten.

    Das Problem einer nicht vorhandenen Interessenvertretung existiert definitiv, die Petition wäre aber ein guter Weg zumindest den Autor dieser Petition zu einer Art Interessenvertreter zu machen. Leider wachsen die Unterschriften kaum noch und man hat den Anschein, dass zumindest #FixFIFA im sande verläuft.
    Aus meiner Sicht passiert dafür etwas anders: Immer mehr Menschen posten ihre Unzufriedenheit und setzten andere oder eigene Hashtags dafür ein.

    Neben einer Interessenvertretung kann eben auch die Masse an einzelnen ein Unternehmen dazu bewegen etwas zu ändern - aber dafür müssen es viele sein. Die Glücksspieldiskussion um die Packs kommt da sehr gelegen, da sie auch von rechtlicher Seite geprüft werden wird (Niederlande, Frankreich etc.).
  • Omaha
    892 posts ✭✭✭
    Applaus, das Menü hakt nicht mehr nach dem 7. Update in den ersten 9 Wochen
  • Bazooka
    936 posts ✭✭✭
    Omaha schrieb: »
    Applaus, das Menü hakt nicht mehr nach dem 7. Update in den ersten 9 Wochen

    Jetzt fehlt nur noch ein neues spiel :)
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    http://www.gamesindustry.biz/articles/2017-12-05-35-percent-of-ea-sports-players-spend-on-ultimate-team

    oder hier:

    http://www.ps4news.de/news/die-haelfte-der-ultimate-team-spieler-investiert-in-mikrotransaktionen-so-ea-105761

    Money quote von EA:

    „Wir versuchen also lediglich, den Spielern das zu geben, was sie möchten und davon noch mehr, anstatt ein neues Spiel zu entwickeln oder etwas anderes zu versuchen“

    Meine Vorhersage:

    -Die Discversion wird abgeschafft

    -FIFA / FUT wird als Mietmodell (Streaming) angeboten

    -Keine großen Änderungen am Gameplay

    -Noch mehr Packs und sonstige käuflich erwerbbare Zusatzinhalte

    -Kontinuierliche Preissteigerung über die nächsten Jahre




  • Denke ich auch und die 5% die aufhören werden durch die anderen Bezahlt!
  • Im UK Forum hat einer von EAids bestätigt dass heute Abend noch ein Statement kommen wird.
  • Br41n
    520 posts ✭✭✭
    Albario85 schrieb: »
    Denke ich auch und die 5% die aufhören werden durch die anderen Bezahlt!

    Bald ist Weihnachten wo die ganzen 12 jährige ihre psn Karten eintauschen und danach heulend zu Mama rennen weil die keinen 84+ Spieler gezogen haben.
  • fruhnek
    2856 posts ✭✭✭
    Br41n schrieb: »
    Albario85 schrieb: »
    Denke ich auch und die 5% die aufhören werden durch die anderen Bezahlt!

    Bald ist Weihnachten wo die ganzen 12 jährige ihre psn Karten eintauschen und danach heulend zu Mama rennen weil die keinen 84+ Spieler gezogen haben.
    Mehr Geheule als hier im Forum kann es nicht geben.
  • Der Nutzer und alle zugehörigen Inhalte wurden gelöscht.
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    Gut, dass sich soviel geändert hat bzw. es soviele Statements von offizieller Seite gab.

  • aqqel
    32 posts ✭✭✭
    SloN schrieb: »
    Gut, dass sich soviel geändert hat bzw. es soviele Statements von offizieller Seite gab.

    Kann man wohl so sagen. Es ist eine Art Aussitzen, die EA hier praktiziert. Das kann man so machen, glücklich macht es uns als Kunden aber nicht.

  • Bob
    93 posts ✭✭✭
    Die sollen endlich mal die Bugs und glitches im Club Modus beheben, dass Spiel hat nichts mehr mit Fußball und fair Play zu tun. 99'er Pros/Bots tauchen immer häufiger auf. Das matchmaking ist ein Witz, auffällig ist, dass bei vielen Saudi Clubs der high pressure Glitch fast ausnahmslos genutzt wird, da wird die Connection auch eine Rolle spielen. Es kann jedoch nicht sein, dass der Gegner meine Pad Eingabe manipulieren kann, unter aller Sau.
  • Devaki45
    518 posts ✭✭✭
    Finde erstaunlich wieviel Ea Mods sich hier äussern , ob es Fortschritte zu verbesserungen oder sonst was gibt . Leide keine Reaktion seitens Ea oder deren Mitarbeiter .

    Ihr seit einfach ein Geldgeiler Drecksschuppen.
    FixFifa
  • Pes ist fünfmal besser ... :)
  • gia_den
    2588 posts Moderator
    bearbeitet Dezember 2017
    Devaki45 schrieb: »
    Finde erstaunlich wieviel Ea Mods sich hier äussern , ob es Fortschritte zu verbesserungen oder sonst was gibt . Leide keine Reaktion seitens Ea oder deren Mitarbeiter .

    Ihr seit einfach ein Geldgeiler Drecksschuppen.
    FixFifa
    Wir Mods sind halt keine EA-Mitarbeiter. Wir sind normale Forenuser, die einfach ein paar Funktionen mehr haben.

    Die EA-Mitarbeiter, Admins etc müssen natürlich aufs offizielle Wording des Unternehmens warten.
    Vorher können sie gar nichts kommunizieren. So läuft das in jedem einigermassen professionellen Unternehmen.

    Grade ein #FixFIFA oder die Kritik an Lootboxen/PayToWin sind Elemente, die die ganze Reihe völlig umkrempeln würden. Da müssen zuerst mal Konzepte her, die müssen gegeneinander abgewogen werden, da muss es eine Entscheidung geben und danach ein Kommunikationskonzept - und die Softwareanpassungen müssen natürlich entwickelt werden

    Wer innerhalb weniger Tagen/Wochen Veränderungen erwartet hat einfach ein völlig unrealistisches Bild der Abläufe in einem Unternehmen.

    Völlig unverständlich ist aber das Kommunikationskonzept bis zu dem Zeitpunkt, an dem effektive Änderungen implementiert werden. EA wartet einfach ab, bis die Wogen sich glätten und/oder speist die Kundschaft mit leeren Standard-Einzeilern ab, wohl um möglichst wenig Angriffsfläche zu kreieren und wohl auch um das Medienecho möglichst klein halten zu können. Schon schwach.
    EA kommuniziert leider nur fixfertiges, was schon als Update zur Verfügung steht - über Konzeptionelles, sich in Änderung befindliches eigentlich gar nicht.

    Fahrpläne, Informationen zu in Erstellung befindlichen Konzepten bezüglich der kritisierten Punkte, einfache Infos wie so etwas abläuft (z.B. wie oben von mir skizziert) würden da mMn enorm helfen. Grade weil viele jüngere Zocker vorhanden sind, die sich noch nicht im Arbeitsleben befinden.
  • Devaki45
    518 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    gia_den schrieb: »
    Devaki45 schrieb: »
    Finde erstaunlich wieviel Ea Mods sich hier äussern , ob es Fortschritte zu verbesserungen oder sonst was gibt . Leide keine Reaktion seitens Ea oder deren Mitarbeiter .

    Ihr seit einfach ein Geldgeiler Drecksschuppen.
    FixFifa
    Wir Mods sind halt keine EA-Mitarbeiter. Wir sind normale Forenuser, die einfach ein paar Funktionen mehr haben.

    Die EA-Mitarbeiter, Admins etc müssen natürlich aufs offizielle Wording des Unternehmens warten.
    Vorher können sie gar nichts kommunizieren. So läuft das in jedem einigermassen professionellen Unternehmen.

    Grade ein #FixFIFA oder die Kritik an Lootboxen/PayToWin sind Elemente, die die ganze Reihe völlig umkrempeln würden. Da müssen zuerst mal Konzepte her, die müssen gegeneinander abgewogen werden, da muss es eine Entscheidung geben und danach ein Kommunikationskonzept - und die Softwareanpassungen müssen natürlich entwickelt werden

    Wer innerhalb weniger Tagen/Wochen Veränderungen erwartet hat einfach ein völlig unrealistisches Bild der Abläufe in einem Unternehmen.

    Völlig unverständlich ist aber das Kommunikationskonzept bis zu dem Zeitpunkt, an dem effektive Änderungen implementiert werden. EA wartet einfach ab, bis die Wogen sich glätten und/oder speist die Kundschaft mit leeren Standard-Einzeilern ab, wohl um möglichst wenig Angriffsfläche zu kreieren und wohl auch um das Medienecho möglichst klein halten zu können. Schon schwach.
    EA kommuniziert leider nur fixfertiges, was schon als Update zur Verfügung steht - über Konzeptionelles, sich in Änderung befindliches eigentlich gar nicht.

    Fahrpläne, Informationen zu in Erstellung befindlichen Konzepten bezüglich der kritisierten Punkte, einfache Infos wie so etwas abläuft (z.B. wie oben von mir skizziert) würden da mMn enorm helfen. Grade weil viele jüngere Zocker vorhanden sind, die sich noch nicht im Arbeitsleben befinden.

    Wie bereits beschrieben, meinte ich die Ea Mods. Finde erstaunlich da sie bei Verwarnungen regelrecht auf Zack sind jedoch um uns bei Laune zu erhalten , keine Reaktion . Schade!!! Genau so schwach finde ich Ea selbstverständlich bedarf es Zeit um etwas zu verändern aaaaabbbeeerrr wir Spieler wurden nach ca. 10 Tagen um unser Spielerlebnis seitens Ea ¯\_(ツ)_/¯ . Wie konnte man einen Patch nach etwa 10 Tagen raus hauen, ging ja auch sehr schnell, und heute brauchen die Zeit um die ¯\_(ツ)_/¯ in Ordnung zu bringen. Hierbei hätte sie sich ja malzeitnehmen können und die Community fragen können was man verbessern sollte oder mal Ihre Sherrifs darauf ansetzten , aber die kommen nur aus Ihren Löchern um zu Verwarnen oder zu sperren, sobald man etwas über Momentum, Skripting oder sonst etwas schreibt .

    Meinen die,soviel Spieler denken sich sowas aus ? So ein Regime gab es mal in unserer Geschichte vor langer Zeit. Sobald man die Warheit schreibt oder sagt wird man von den Ea Soldaten (Mods) ruhig gestellt, spricht man es erneut an zack Sperrung (kurzeitig oder dauerhaft).
    Man wird Ausgelöscht sobald man die Warheit schreibt. Eine reine Diktatur. Wir müssen das fressen was der Ea Diktator uns vorgibt .

    Gestern habe ich durch Zufall mal gegoogelt gibt man da Fifa 18 schlecht ein , bekommt die Berichte unteranderem kurz vor dem Release teilweise sogar kurz nach Beginn.
    Texte wie .....
    Die Fußballsimulation Fifa 18 von EA Sports ist vollgepackt mit neuen Features. Die größte Veränderung gibt es im Gameplay. Der geübte Fifa-Spieler wird gezwungen, aktiver zu werden und mehr Wert auf die Defensive zu legen.

    Denke ich muss nichts weiteres schreiben jeder Spieler weiss es . Aber wo ist das Spiel wie oben beschrieben . WO? Nach 10 Tagen wurde alles geändert. Hier sollten doch mal diese Affen von Ea ihren King Loui rausschicken um mal ein Statement abzugeben , warum uns Spieler alles genommen wurde und das ca. Nach 10 Tagen .

    Wir bezahlen ihren Laden, die Gehälter der MA und die schlechten Servern .Haben wir keine Antworten verdient ? Kaufen wir Spieler nicht die Spiele von Ea hätte Ea nichts. Die sind da wo sie sind durch uns . Doch wir werden ums Gameplay ¯\_(ツ)_/¯ und schreibt man daraufhin die Wahrheit über das ganze was Passiert wird man ruhig gestellt. WAHNSINS LEISTUNG .

    Sorry du bezeichnest Es als professionelles Unternehmen, Sorry aber davon sind die ganz weit weg .

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien