Seid ihr bereit für "The Next Level"? Schaut Episode 1 und diskutiert die neuen Features in FIFA 21 HIER im Forum!
Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

FIFA Points aus FUT17 können einmalig zu FUT18 übertragen werden! Quelle: siehe Startpost

«13456734
Nico93
71 posts ✭✭✭
bearbeitet September 2017
Hey meine Frage kann man die Fifa Points aus Fifa 17 mit zu Fifa 18 mitnehmen ?

EDIT by Schnischna:

FIFA Points Transfer bestätigt
Post editiert von

Kommentare

  • KleinRaxx
    21849 posts ✭✭✭
    Kann man noch nicht genau sagen, aber in den vergangen Teilen ging es aber
  • dreax
    2113 posts ✭✭✭
    macht das denn sinn vorher punkte zu kaufen, um in der web app phase die punkte schon zu nutzen, oder sind die erst ab dem offiziellen launch einlösbar?

    das ist für mich die wichtigste frage.
  • Boolek
    9381 posts ✭✭✭
    dreax schrieb: »
    macht das denn sinn vorher punkte zu kaufen, um in der web app phase die punkte schon zu nutzen, oder sind die erst ab dem offiziellen launch einlösbar?

    das ist für mich die wichtigste frage.

    Sind erst übertragbar an der Konsole
  • dreax
    2113 posts ✭✭✭
    Boolek schrieb: »
    dreax schrieb: »
    macht das denn sinn vorher punkte zu kaufen, um in der web app phase die punkte schon zu nutzen, oder sind die erst ab dem offiziellen launch einlösbar?

    das ist für mich die wichtigste frage.

    Sind erst übertragbar an der Konsole

    na dann macht das ja keinen sinn vorher fp aufzuladen...

    danke
  • SteMura
    1004 posts ✭✭✭
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil
  • dreax
    2113 posts ✭✭✭
    SteMura schrieb: »
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil

    sorry, aber xbox bringt mir nix, ändert auch nix am markt auf der xbox wenn alle early access haben.
  • Nico93
    71 posts ✭✭✭
    Weil ich habe noch 12.000 Points drauf und wollte die dann in Fifa 18 nutzen wenn das geht :)
  • SteMura
    1004 posts ✭✭✭
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil

    sorry, aber xbox bringt mir nix, ändert auch nix am markt auf der xbox wenn alle early access haben.

    glaube kaum das alle fut spieler early access haben, naja für dich ja sowieso unintressant

  • dreax
    2113 posts ✭✭✭
    SteMura schrieb: »
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil

    sorry, aber xbox bringt mir nix, ändert auch nix am markt auf der xbox wenn alle early access haben.

    glaube kaum das alle fut spieler early access haben, naja für dich ja sowieso unintressant

    ich behaupte mal das fast jeder der einigermaßen über fut bescheid weiß und es suchtet, wie fast alle von uns, es sich die 3,19€ für 1 month early access leisten kann und wird.

    da macht es eher einen unterschied ob man auf der ps4 die icon edition kauft, was dann wirklich 3 tage early access zum ps4 markt bringt.
  • BuDX1
    2435 posts ✭✭✭
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil

    sorry, aber xbox bringt mir nix, ändert auch nix am markt auf der xbox wenn alle early access haben.

    glaube kaum das alle fut spieler early access haben, naja für dich ja sowieso unintressant

    ich behaupte mal das fast jeder der einigermaßen über fut bescheid weiß und es suchtet, wie fast alle von uns, es sich die 3,19€ für 1 month early access leisten kann und wird.

    da macht es eher einen unterschied ob man auf der ps4 die icon edition kauft, was dann wirklich 3 tage early access zum ps4 markt bringt.

    Ich behaupte mal fast jeder der einigermaßen über fut Bescheid weiß und es suchtet, wie fast alle von uns, sich die 10€ mehr für die Ronaldo Edition leisten kann und wird, daher wird man keinen Vorteil auf der PS4 mit der Icon Edition haben, bzw. der einzige Vorteil beläuft sich darin, keinen Nachteil zu haben
  • M_McFligh
    2685 posts ✭✭✭
    BuDX1 schrieb: »
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    dreax schrieb: »
    SteMura schrieb: »
    klar kann man auf der box am 21.9 übertragen.bringt finde ich schon nen kleinen vorteil

    sorry, aber xbox bringt mir nix, ändert auch nix am markt auf der xbox wenn alle early access haben.

    glaube kaum das alle fut spieler early access haben, naja für dich ja sowieso unintressant

    ich behaupte mal das fast jeder der einigermaßen über fut bescheid weiß und es suchtet, wie fast alle von uns, es sich die 3,19€ für 1 month early access leisten kann und wird.

    da macht es eher einen unterschied ob man auf der ps4 die icon edition kauft, was dann wirklich 3 tage early access zum ps4 markt bringt.

    Ich behaupte mal fast jeder der einigermaßen über fut Bescheid weiß und es suchtet, wie fast alle von uns, sich die 10€ mehr für die Ronaldo Edition leisten kann und wird, daher wird man keinen Vorteil auf der PS4 mit der Icon Edition haben, bzw. der einzige Vorteil beläuft sich darin, keinen Nachteil zu haben

    Der Großteil suchtet aber nicht wie wir Suchtis hier, sondern holt sich die normale Version. Keiner meiner Kumpels sieht es ein, für 3 Tage früheren Zugang, so viel Geld mehr auszugeben.
  • Bevor das von EA nicht mit dem üblichen Beitrag (Bild) bestätigt ist, dass es einen one-time-transfer gibt, werde ich nicht aufladen.
  • dreax
    2113 posts ✭✭✭
    SuperStraubi schrieb: »
    Bevor das von EA nicht mit dem üblichen Beitrag (Bild) bestätigt ist, dass es einen one-time-transfer gibt, werde ich nicht aufladen.

    ja, aber das macht doch jetzt keinen unterschied ob man vorher schon punkte drauf hat oder bei release.

    oder versteh ich da was falsch.

    ist deine theorie, das man die fp dann 3 tage vorher nutzen kann, weil man neue fp erst ab dem 29.9. aufladen kann, oder wie habe ich das zu verstehen?
  • Martinhoo17
    2301 posts ✭✭✭
    dreax schrieb: »
    SuperStraubi schrieb: »
    Bevor das von EA nicht mit dem üblichen Beitrag (Bild) bestätigt ist, dass es einen one-time-transfer gibt, werde ich nicht aufladen.

    ja, aber das macht doch jetzt keinen unterschied ob man vorher schon punkte drauf hat oder bei release.

    oder versteh ich da was falsch.

    ist deine theorie, das man die fp dann 3 tage vorher nutzen kann, weil man neue fp erst ab dem 29.9. aufladen kann, oder wie habe ich das zu verstehen?

    Bei Fifa 14(?) gab's anfangs Probleme, sodass der Shop für coins nicht verfügbar war. Das übertragen ging aber.
  • dreax schrieb: »
    SuperStraubi schrieb: »
    Bevor das von EA nicht mit dem üblichen Beitrag (Bild) bestätigt ist, dass es einen one-time-transfer gibt, werde ich nicht aufladen.

    ja, aber das macht doch jetzt keinen unterschied ob man vorher schon punkte drauf hat oder bei release.

    oder versteh ich da was falsch.

    ist deine theorie, das man die fp dann 3 tage vorher nutzen kann, weil man neue fp erst ab dem 29.9. aufladen kann, oder wie habe ich das zu verstehen?

    So sieht es aus, ich habe somit um 0:01 Uhr direkt die Möglichkeit Packs zu ziehen. Es gab auch schonmal Probleme und man konnte keine Points kaufen, bzw. die Packs waren noch nicht im Store. Kumpels hatten auch schon Points gekauft, Geld abgezogen, Points nicht auf dem Konto - ua wegen Überlastung des Stores weil ALLE direkt Points kaufen wollen.

    Ich lad einfach in Fifa 17 auf und dann ziehe ich sie rüber, falls es bestätigt ist. Einfach keinen unnötigen Stress in Fifa 18 eingehen.

    Ist halt meine Vorgehensweise, muss ja niemand so machen.
  • Boolek
    9381 posts ✭✭✭
    SuperStraubi schrieb: »
    dreax schrieb: »
    SuperStraubi schrieb: »
    Bevor das von EA nicht mit dem üblichen Beitrag (Bild) bestätigt ist, dass es einen one-time-transfer gibt, werde ich nicht aufladen.

    ja, aber das macht doch jetzt keinen unterschied ob man vorher schon punkte drauf hat oder bei release.

    oder versteh ich da was falsch.

    ist deine theorie, das man die fp dann 3 tage vorher nutzen kann, weil man neue fp erst ab dem 29.9. aufladen kann, oder wie habe ich das zu verstehen?

    So sieht es aus, ich habe somit um 0:01 Uhr direkt die Möglichkeit Packs zu ziehen. Es gab auch schonmal Probleme und man konnte keine Points kaufen, bzw. die Packs waren noch nicht im Store. Kumpels hatten auch schon Points gekauft, Geld abgezogen, Points nicht auf dem Konto - ua wegen Überlastung des Stores weil ALLE direkt Points kaufen wollen.

    Ich lad einfach in Fifa 17 auf und dann ziehe ich sie rüber, falls es bestätigt ist. Einfach keinen unnötigen Stress in Fifa 18 eingehen.

    Ist halt meine Vorgehensweise, muss ja niemand so machen.

    Werde es ebenfalls so machen. Allerdings erst wenn es offiziell bestätigt ist
  • Bazooka
    936 posts ✭✭✭
    Die sollen das endlich mal bestätigen will in der 1.minute der Vorabversion packs ziehn!
    Safe 100-150€
  • MatzeNMS
    42 posts ✭✭✭
    Gibt es schon eine offizielle Bestätigung, ob man die Fifa Points von Fifa 17 in Fifa 18 übertragen kann?
  • xMe4Presidentx
    11389 posts ✭✭✭
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .
  • arminiaflo
    238 posts ✭✭✭
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...
  • Boolek
    9381 posts ✭✭✭
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Gibt noch keine Quelle
    Warte einfach bis es bestätigt ist
  • arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.
  • xMe4Presidentx
    11389 posts ✭✭✭
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    So ist es.
  • CaptalnOats
    956 posts ✭✭✭
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)
  • fruhnek
    3444 posts ✭✭✭
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)
  • xDEATHxMACHINEx
    419 posts ✭✭✭
    bearbeitet August 2017
    fruhnek schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)

    Verwirrend ja, in dem Punkt das es manche wirklich noch nicht gerafft haben das er damit sein Geld verdient und ea ihn sponsort :D.
  • CaptalnOats
    956 posts ✭✭✭
    fruhnek schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)

    Verwirrend ja, in dem Punkt das es manche wirklich noch nicht gerafft haben das er damit sein Geld verdient und ea ihn sponsort :D.

    Klar wird er gesponsort, aber billigere Points bekommt er auch nicht. Schau mal in seinen Streams, da geht er auch in den Shop und zahlt für die Points 90$ (wegen EA Acces) und dann wird das über Paypal/Kreditlarte abgebucht.
    Wenn er nicht streamt wird er schon verbilligtes (teilweise gratis) Guthaben aufladen und dann die Points damit zahlen
  • CaptalnOats schrieb: »
    fruhnek schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)

    Verwirrend ja, in dem Punkt das es manche wirklich noch nicht gerafft haben das er damit sein Geld verdient und ea ihn sponsort :D.

    Klar wird er gesponsort, aber billigere Points bekommt er auch nicht. Schau mal in seinen Streams, da geht er auch in den Shop und zahlt für die Points 90$ (wegen EA Acces) und dann wird das über Paypal/Kreditlarte abgebucht.
    Wenn er nicht streamt wird er schon verbilligtes (teilweise gratis) Guthaben aufladen und dann die Points damit zahlen

    Der bekommt weder das Guthaben gesponsert noch die FIFA Points. Die Jungs sind selbstständig und das sind ihre Geschäftsausgaben. Dementsprechend können sie FIFA Points bei der Steuer so deklarieren und bekommen die Kohle wieder. Von EA gibt es keine Unterstützung, in welcher Form auch immer. Spätestens seit FUT17 Beginn wurden jegliche "Zuschüsse" in Form von FIFA Points oder Wunschspielern eingestellt, damit alle mit denselben Voraussetzungen in FUTChamps gehen und niemand irgendeinen Vorteil im competitiven Modus hat. Aber auch vor FUT17 hat niemand von EA PSN Guthaben oder FIFA Points bekommen. Das ist purer Schwachsinn.
  • xGreenline
    6249 posts ✭✭✭
    CaptalnOats schrieb: »
    fruhnek schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)

    Verwirrend ja, in dem Punkt das es manche wirklich noch nicht gerafft haben das er damit sein Geld verdient und ea ihn sponsort :D.

    Klar wird er gesponsort, aber billigere Points bekommt er auch nicht. Schau mal in seinen Streams, da geht er auch in den Shop und zahlt für die Points 90$ (wegen EA Acces) und dann wird das über Paypal/Kreditlarte abgebucht.
    Wenn er nicht streamt wird er schon verbilligtes (teilweise gratis) Guthaben aufladen und dann die Points damit zahlen

    Der bekommt weder das Guthaben gesponsert noch die FIFA Points. Die Jungs sind selbstständig und das sind ihre Geschäftsausgaben. Dementsprechend können sie FIFA Points bei der Steuer so deklarieren und bekommen die Kohle wieder. Von EA gibt es keine Unterstützung, in welcher Form auch immer. Spätestens seit FUT17 Beginn wurden jegliche "Zuschüsse" in Form von FIFA Points oder Wunschspielern eingestellt, damit alle mit denselben Voraussetzungen in FUTChamps gehen und niemand irgendeinen Vorteil im competitiven Modus hat. Aber auch vor FUT17 hat niemand von EA PSN Guthaben oder FIFA Points bekommen. Das ist purer Schwachsinn.


    Sicherlich bekommen die Guthaben gesponsort, nur nicht direkt von EA
  • Bazooka
    936 posts ✭✭✭
    xGreenline schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    fruhnek schrieb: »
    CaptalnOats schrieb: »
    arminiaflo schrieb: »
    Man wird es können. Wie jedes Jahr .

    Quelle? Ich bin mir da auch unsicher...

    Wenn Castro frühzeitig Points auflädt um in FUT18 direkt Gas zu geben, wird EA ihn gewiss nicht auf die Fresse fliegen lassen. Daher vll einfach mal regelmäßig checken, was so in Social Media abgeht. Gehe fest davon aus, dass sich aber nichts im Vergleich zu den Vorjahren verändert.

    Castro hat ja letztes Jahr 1 Million Points aufgeladen nur für den Anfang von FIFA B)

    wenn mir jmd das Geld gibt für die Points, nur damit man mit den Streams in denen man das Geld verzieht noch mehr Geld macht als man ausgibt ist doch alles super. (verwirrend)

    Verwirrend ja, in dem Punkt das es manche wirklich noch nicht gerafft haben das er damit sein Geld verdient und ea ihn sponsort :D.

    Klar wird er gesponsort, aber billigere Points bekommt er auch nicht. Schau mal in seinen Streams, da geht er auch in den Shop und zahlt für die Points 90$ (wegen EA Acces) und dann wird das über Paypal/Kreditlarte abgebucht.
    Wenn er nicht streamt wird er schon verbilligtes (teilweise gratis) Guthaben aufladen und dann die Points damit zahlen

    Der bekommt weder das Guthaben gesponsert noch die FIFA Points. Die Jungs sind selbstständig und das sind ihre Geschäftsausgaben. Dementsprechend können sie FIFA Points bei der Steuer so deklarieren und bekommen die Kohle wieder. Von EA gibt es keine Unterstützung, in welcher Form auch immer. Spätestens seit FUT17 Beginn wurden jegliche "Zuschüsse" in Form von FIFA Points oder Wunschspielern eingestellt, damit alle mit denselben Voraussetzungen in FUTChamps gehen und niemand irgendeinen Vorteil im competitiven Modus hat. Aber auch vor FUT17 hat niemand von EA PSN Guthaben oder FIFA Points bekommen. Das ist purer Schwachsinn.


    Sicherlich bekommen die Guthaben gesponsort, nur nicht direkt von EA

    !!!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien