Kommentare

  • BAERTIGER111
    2706 posts ✭✭✭
    bearbeitet August 2017
    ThorXC60 schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »
    fragt doch mal an ob man sich gedanken um treuepacks gemacht hat.
    klar, der reibach soll jedes jahr aufs neue gemacht werden.
    aber da mit jedem neuen fifa die alten errungenschaften praktisch komplett wertlos werden sollte man sich da vielleicht mal gedanken machen.
    random treuepacks die meist "wertlos" sind ist mmn der falsche ansatz.
    ein untauschbarer rewardspieler zu beginn wäre da mmn schon ein besserer ansatz.

    Und was fûr ein Spieler stellst du dir vor? Ein beliebigen TOTS Spieler? Würde den Sinn von dem Spiel komplett zerstören... Und nen beliebigen 0815 IF ist zu 90% sowieso sinnlos und die Leute würden sich auch beschweren.

    ein NIF+1 in ner "spezial-loyality-version" würde mir schon reichen.
    rating könnte dann abhängig vom alter des accounts und von den absolvierten spielen sein.
    und zack bietet man nen grund gegen münzkäufe.
    auch wenn das niemals enden wird, reduzieren könnte mans durch sowas.

    Ich glaube nicht, dass sich Münzkäufer aufgrund eines untauschbaren NIF`s keine Münzen mehr kaufen würden.

    naja finde ich ein besseres system als random packs mit random chancen für treue spieler!
    dank dem system weiß doch kein mensch was jetzt wofür gewesen sein soll.

    das bisherige system muss doch geändert werden, durch transparente rewards.
    manche investieren vierstellige beträge in fifapoints, und was ist das gegen ende von fifa noch wert?
    bzw was bekomme ich für meine aktivität im letzten fifatitel?
    random tagesgeschenke, und ebenso intransparente "treue"-packs..

    und zu den münzkäufern: diese wird es IMMER geben!
    aber dazu benötigts eben auch einen verkäufer.
    manch einer mit 20kk+ wird sich evtl überlegen ob er diese münzen verkauft.
    mit coolen treuerewards könnte man zumindest die "verkäufer" davon abhalten den verein zu verscherbeln.
  • BAERTIGER111 schrieb: »
    ThorXC60 schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    BAERTIGER111 schrieb: »
    fragt doch mal an ob man sich gedanken um treuepacks gemacht hat.
    klar, der reibach soll jedes jahr aufs neue gemacht werden.
    aber da mit jedem neuen fifa die alten errungenschaften praktisch komplett wertlos werden sollte man sich da vielleicht mal gedanken machen.
    random treuepacks die meist "wertlos" sind ist mmn der falsche ansatz.
    ein untauschbarer rewardspieler zu beginn wäre da mmn schon ein besserer ansatz.

    Und was fûr ein Spieler stellst du dir vor? Ein beliebigen TOTS Spieler? Würde den Sinn von dem Spiel komplett zerstören... Und nen beliebigen 0815 IF ist zu 90% sowieso sinnlos und die Leute würden sich auch beschweren.

    ein NIF+1 in ner "spezial-loyality-version" würde mir schon reichen.
    rating könnte dann abhängig vom alter des accounts und von den absolvierten spielen sein.
    und zack bietet man nen grund gegen münzkäufe.
    auch wenn das niemals enden wird, reduzieren könnte mans durch sowas.

    Ich glaube nicht, dass sich Münzkäufer aufgrund eines untauschbaren NIF`s keine Münzen mehr kaufen würden.

    naja finde ich ein besseres system als random packs mit random chancen für treue spieler!
    dank dem system weiß doch kein mensch was jetzt wofür gewesen sein soll.

    das bisherige system muss doch geändert werden, durch transparente rewards.
    manche investieren vierstellige beträge in fifapoints, und was ist das gegen ende von fifa noch wert?
    bzw was bekomme ich für meine aktivität im letzten fifatitel?
    random tagesgeschenke, und ebenso intransparente "treue"-packs..

    und zu den münzkäufern: diese wird es IMMER geben!
    aber dazu benötigts eben auch einen verkäufer.
    manch einer mit 20kk+ wird sich evtl überlegen ob er diese münzen verkauft.
    mit coolen treuerewards könnte man zumindest die "verkäufer" davon abhalten den verein zu verscherbeln.

    Der Grundgedanke, den ideellen Wert eines Accounts bzw. eines Clubs auch nach Release eines neuen FIFAs irgendwie hochzuhalten, ist in meinen Augen ne sehr gute Idee. Wenn nicht sogar die einzige Idee, um außerhalb vom Sanktionensystem Coinselling weniger attraktiv zu machen.
  • ArangoWorld
    1906 posts ✭✭✭
    bearbeitet August 2017
    @Schnischna1992 fängst du schon auf der GC mit üv an?
  • Anton04FUT
    3535 posts ✭✭✭
    Noch mal zu Torhütern :

    Grätschen sie im 1vs.1 immer noch so unrealistisch nach vorne ?

    Und hören sie mal auf unrealistisch nach hinten ins Tor zu springen .

    Sorry, falls es iwo schon steht, keine Zeit mir alles durchzulesem :)
  • arminiaflo
    237 posts ✭✭✭
    Schiedsrichter soll das Spiel nicht mehr im Angriff abpfeifen. Behoben?
    Spieler Wechsel beim Einwurf?
    Fut App release?
  • commander_jaen
    12538 posts ✭✭✭
    arminiaflo schrieb: »
    Schiedsrichter soll das Spiel nicht mehr im Angriff abpfeifen. Behoben?
    Spieler Wechsel beim Einwurf?
    Fut App release?

    + Schiris geben mal ein Vorteil!
  • Jan_SVB
    1931 posts ✭✭✭
    Wird es möglich sein ne eigene Tormelodie hinzuzufügen?
    Könnte man ja über so ne art creation Center machen.
  • ArangoWorld
    1906 posts ✭✭✭
    Jan_SVB schrieb: »
    Wird es möglich sein ne eigene Tormelodie hinzuzufügen?
    Könnte man ja über so ne art creation Center machen.

    Gab es sowas nicht schon Mal?
  • KleinRaxx
    20558 posts ✭✭✭
    ArangoWorld schrieb: »
    Jan_SVB schrieb: »
    Wird es möglich sein ne eigene Tormelodie hinzuzufügen?
    Könnte man ja über so ne art creation Center machen.

    Gab es sowas nicht schon Mal?

    Ja, zu ps2 Zeiten
  • Zlatan
    2460 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    ArangoWorld schrieb: »
    Jan_SVB schrieb: »
    Wird es möglich sein ne eigene Tormelodie hinzuzufügen?
    Könnte man ja über so ne art creation Center machen.

    Gab es sowas nicht schon Mal?

    Ja, zu ps3 Zeiten

  • Myb89
    335 posts ✭✭✭
    Geil wäre es auch, wenn bei Abseits die aktiv und passiv Regelung berücksichtig wird. Es wird IMMER abgepfiffen, auch wenn man den im Abseits stehenden Spieler den Lauf abbrechen lässt und mit einem anderen Spieler zum Ball geht. Oder, dass der Schiedsrichter zumindest das Spiel weiter laufen lässt, wenn man gar nicht mehr mit seinem aktiven Spieler zum Ball geht. Das wäre cool .
  • Teubi1902
    377 posts ✭✭✭
    Gut fände ich auch wenn es mal indirekten Freistoß geben würde im 16 er, ab und an sind da Rückpässe dabei dir der Torwart mit der Hand aufnimmt.
  • saj_ta998
    664 posts ✭✭✭
    Leute, das ist kein "Wünsche für Fifa 18" Thread.
    Stellt doch einfach die Fragen die ihr habt und gut ist
  • BuDX1
    2199 posts ✭✭✭
    Guckt mal wie das Verhalten der Spieler bei schnellen Freistößen ist, ob sie lieber 4 Stunden meckern anstatt sich auf ihre Position zu begeben @Schnischna1992
    Bzw allgemein dieser pseudo Realismus mit meckern etc
  • BAERTIGER111
    2706 posts ✭✭✭
    bzgl skillgap: wird die AI im vergleich zu fifa 17 abgeschwächt bleiben (lt beta) oder regelt das abwehrverhalten in zukunft wieder wie gewohnt stress- und skillfrei die cpu für mich?
  • BAERTIGER111 schrieb: »
    bzgl skillgap: wird die AI im vergleich zu fifa 17 abgeschwächt bleiben (lt beta) oder regelt das abwehrverhalten in zukunft wieder wie gewohnt stress- und skillfrei die cpu für mich?

    An dieser Stelle möchte ich @gia_den als absoluten Autodef-Meister der letztjährigen Gamescoms outen. Gegen niemanden habe ich so selten getroffen...
  • gia_den
    2588 posts Moderator
    nur weil ich im Gegensatz zu dir weiss, wie man in Fifa verteidigt?

    So lange Mittelfeldspieler genau GAR nichts machen wird es immer effektiver sein, diese anstatt der Viererkette zu steuern. Das habe ich mir aber als das wirkliche Problem daran notiert.
  • mocca
    134 posts ✭✭✭
    Interessant wäre noch bei ecken, ob man bestimmen kann, wer mit nach vorne geht und wer hinten bleibt?!
  • Boolek
    9381 posts ✭✭✭
    mocca schrieb: »
    Interessant wäre noch bei ecken, ob man bestimmen kann, wer mit nach vorne geht und wer hinten bleibt?!

    Und wer kurz kommt. Wer am 16er steht. Wer am Pfosten steht. Wünsche mir das so sehr
  • Zappes56
    1287 posts ✭✭✭
    Wann seid ihr denn dort? Wann dürft ihr es anspielen und dürft ihr im Anschluss darüber schrieben oder Szenen zeigen?

    Hoffe ihr bringt viel in Erfahrung und habt Spaß!
  • Zappes56 schrieb: »
    Wann seid ihr denn dort? Wann dürft ihr es anspielen und dürft ihr im Anschluss darüber schrieben oder Szenen zeigen?

    Hoffe ihr bringt viel in Erfahrung und habt Spaß!

    Nach den Erfahrungen der letzten Jahre und den Infos, die wir bisher haben, können wir das Game von Dienstag bis Donnerstag testen. Es wird sehr wahrscheinlich die Vollversion, aber eben nicht im komplett fertigen Zustand, d.h. es könnte noch etwas fehlen und die Ratings sind auch nicht final. Online-Modi sind nur insofern möglich zu testen, dass man dazu natürlich auch gewissermaßen irgendwelche Online-Gegner braucht. In der Regel sind die Konsolen am Netz und man kann ggf. schnell die Accounts in die jeweilige Freundesliste aufnehmen, um dann auch mit zwei Konsolen gegeneinander zu zocken. Über die normale Gegnersuche muss man etwas Glück haben, dass man dann denjenigen an der anderen Konsole zugeteilt bekommt. Teilweise war da letztes Jahr keine Verbindung möglich, obwohl zu dem Zeitpunkt sonst niemand auf den Servern ist. Auf FUT hatten wir bisher vollen Zugriff, sprich man konnte alles testen. Draften ging eben meistens nur offline aus genannten Gründen, weil man eben online keine Gegner hat. Spieler sind in FUT nur insoweit verfügbar, wie man sie auch zieht mit den Millionen an Coins oder FIFA Points. Teilweise sind mehrere Accounts pro Konsole voreingestellt und viele switchen zwischen den Accounts um bspw. FUT von ganze vorne zu testen, statt in einen Club zu gehen, wo vorher schon 207637 Leute drin rumgestochert haben. Man kann es aber wohl vergessen quasi denselben Account am nächsten Tag weiter auszuquetschen. Das ging vor zwei Jahren noch, weil es da nur ne Hand voll Konsolen gab, was vollkommen ausgereicht hat für die Anzahl an Besuchern. Letztes Jahr standen da ähnlich wie im öffentlichen EA-Bereich massenhaft Konsolen und die wurden auch alle genutzt. Es gibt seit letztem Jahr keine Community Lounge mehr, sondern nur noch die Business Lounge in größerer Form, wo dann verhältnismäßig mehr Leute reingelassen werden. In die Community Lounge durfte damals Gott und die Welt, es gab aber auch nur die Demo dort zu zocken. Die Business Lounge war dagegen etwas mehr "Business", sodass es nicht selbstverständlich war da reingelassen zu werden. Es war auf jeden Fall vor zwei Jahren in der Business Lounge angenehmer: kleiner geschlossener Raum, ca. 8-10 Konsolen. Es waren permanent nur 10-25 Leute in dem Raum, plus ständig 1-2 Producer.
  • Chrisn
    1133 posts ✭✭✭
    Könnt ihr mal schauen wie es sich mit Elfmetern verhält, ich hatte im 17er eine Situation in der ich den Pfosten getroffen habe und der Schütze den anprallenden Ball direkt versenkt hat was Regeltechnisch nicht korrekt ist.
  • Zappes56
    1287 posts ✭✭✭
    Die PK von EA ist ja heute ab 18.30h. Da mache ich gerade Feierabend und brauche 45 Min nach Hause. Hoffe die nehmen sich erst Par andere Spiele vor, damit ich den anfang zu FIFA 18nicht verpasse.

    Ihr seid dann ab Morgen an den Konsolen, verstehe ich das richtig?
  • Zappes56 schrieb: »
    Die PK von EA ist ja heute ab 18.30h. Da mache ich gerade Feierabend und brauche 45 Min nach Hause. Hoffe die nehmen sich erst Par andere Spiele vor, damit ich den anfang zu FIFA 18nicht verpasse.

    Ihr seid dann ab Morgen an den Konsolen, verstehe ich das richtig?

    Jow.
  • Dave
    3432 posts Moderator
    Zappes56 schrieb: »
    Die PK von EA ist ja heute ab 18.30h. Da mache ich gerade Feierabend und brauche 45 Min nach Hause. Hoffe die nehmen sich erst Par andere Spiele vor, damit ich den anfang zu FIFA 18nicht verpasse.
    Ihr seid dann ab Morgen an den Konsolen, verstehe ich das richtig?
    Ich schon heute. :p
    Ich gehe aber mal davon aus, dass es nach der Pressekonferenz nur die Demo geben wird.
  • CriZ_72
    1118 posts ✭✭✭
    hallo mods, wurde euch eigentlich verraten warum es zu fifa18 nichts neues gab?
  • KleinRaxx
    20558 posts ✭✭✭
    CriZ_72 schrieb: »
    hallo mods, wurde euch eigentlich verraten warum es zu fifa18 nichts neues gab?

    DHnJI7jXoAA6mia.jpg

    kommt von Bateson, keine Ahnung von wo er das her hat.

    Aber es ist GC und da wird es in Laufe der Woche schon was an Infos geben und heute gab es doch was ^^

    Den GC Trailer
  • Merto
    6464 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    CriZ_72 schrieb: »
    hallo mods, wurde euch eigentlich verraten warum es zu fifa18 nichts neues gab?

    DHnJI7jXoAA6mia.jpg

    kommt von Bateson, keine Ahnung von wo er das her hat.

    Aber es ist GC und da wird es in Laufe der Woche schon was an Infos geben und heute gab es doch was ^^

    Den GC Trailer

    was meint ihr wann neue Infos zu Ikonen kommen? irgendwelche Vermutungen?
  • Dave
    3432 posts Moderator
    Ein kurzes Review über den heutigen Abend und das erste Gameplay. Ein komisches Bild zeigte sich, als ich das Messegelände betrat. Keine Warteschlangen und kein Kampf um Parkplätze. Da mittlerweile selbst der "Fachbesuchertag" total überlaufen ist, war das ungewöhnlich entspannt.

    cO50y0X.jpg

    Wir wurden nett empfangen und erhielten unser obligatorisches "Festival-Messe-Konzert-Very-Important-Person-Bändchen". Danach ging es mit dem Shuttlebus zum Showfloor.

    zIp6OTc.jpg

    Dort angekommen gelangten wir in die Halle, die auch in den nächsten Tagen von EA belegt sein wird. Man konnte Battlefield, Need for Speed, Star Wars und natürlich FIFA zocken - allerdings erst nach der Präsentation.

    RzKZVhe.jpg

    Die Präsentation begann dann vielversprechend mit dem neuen FIFA-Trailer. Ballert würde ich sagen. Die cineastischen Trailer kombiniert mit einem fetzigen Beat können zwar selbst aus dem größten Müll einen Kassenschlager machen, aber dieser Trailer packte mich trotzdem. Es ist halt FIFA und damit begeistert man mich recht schnell. :D



    Die anderen Spiele - Star Wars, Need for Speed, Battlefield und die Sims - wurden vorgestellt. Ich würde mal bezweifeln, dass die Sims im Saal einen riesen Anhang hatten, da das Klientel nicht dementsprechend aussah. Der Saal tobte trotzdem nach der Präsentation. Vielleicht mit einem zwinkernden Auge, aber die Stimmung war gut. Die Vorstellung von Need for Speed wurde durch einen aus einem Frachtcontainer fahrenden 2018er BMW M5 untermalt - nettes Teil!

    1va20iz.jpg

    Einen kleinen Dämpfer gab es, weil die Präsentation mehr oder weniger unerwartet beendet wurde. So habe ich das zumindest empfunden. Eine ausführliche Präsentation zu FIFA - abgesehen vom Trailer - fehlte leider. Der "Schock" hielt allerdings nur kurz, da es nun an die Konsolen ging. Elegant habe ich Need for Speed, Star Wars und Battlefield "übersehen" und bin direkt zum FIFA-Stand gegangen. Dort konnte man die Gamescom-Demo spielen, die man, wie in den letzten Jahren auch, vermutlich Anfang September herunterladen kann.

    jxuo9SL.jpg

    Insgesamt acht Spiele konnten wir am Stück machen, da der Andrang auf die Konsolen angenehm war. Auch hier keine Warteschlangen - allerdings auch keine freien Konsolen. Das könnte auch daran gelegen haben, dass es neben den "Spielestationen" in der gesamten Halle kalte Getränke, Snacks und warme Mahlzeiten gab. Die Currywurst war in Ordnung! :)

    Jetzt zum eigentlichen Thema, das ich aber recht kurz halten möchte. Das Spiel war eine Demo im normalen Anstoß-Modus, wie man es aus einer Demo eben kennt. Von daher kann ich nicht beurteilen, wie sich das Ganze auf den FUT-Modus auswirken wird. Kleine Feinheiten sind mir aber durchweg positiv aufgefallen. Das Spiel ist meiner Meinung nochmal etwas langsamer geworden. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nur FUT spiele. Die Ballphysik wurde scheinbar komplett bzw. großzügig überarbeitet. Der Ball ist schwerer, was sich im Spiel positiv auswirkt. Körperliche Überlegenheit ist spürbar und vor allem unterscheidbar. Körperlich überlegene Spieler setzen sich realstisch gegen körperlich unterlegene Spieler durch. Durch das "Shielding" ging das in FIFA 17 leider unter. Somit sind wir beim nächsten Punkt. Shielding ist immer noch effektiv, aber nur, wenn man es sinnvoll einsetzt. Man kann sich also nicht mehr über den Platz "shielden". Vor allem die körperliche Überlegenheit macht sich da bemerkbar. Ein Lukaku war zum Beispiel ein absolutes Monster beim Shielden. Bei schmächtigen Flügelspielern war das schon viel schwieriger. So sollte es meiner Meinung auch sein. Ein enormer Pluspunkt aus meiner Sicht. Die kleinen und schnellen Spieler haben bei FIFA 18 allerdings einen massiven Vorteil im Dribbling. Richtig eingesetzt, konnte man den einen oder anderen Spieler aussteigen lassen. Interessant wurde es, wenn man eine Kombination aus beiden Attributen hatte. Körperliche Robustheit gepaart mit einem starken Dribbling. Pogba war einfach nur abartig in den Spielen. Grafisch hat das Spiel nochmal einen kleinen aber feinen Schritt nach vorne gemacht. Alles wirkt ansehnlicher. Lediglich die Physik des Tornetzes hat mich nicht überzeugt. Das wirkte doch recht steif. Das Gesamtpaket hat allerdings gestimmt und für eine Demo hat mir das wirklich sehr gut gefallen!

    oO5whFI.jpg

    Ich bin mal auf den morgigen Tag gespannt, wie sich die annähernde Vollversion spielen lässt. Vor allem der Unterschied zwischen dem normalen Modus und FUT.

    Viel Spaß auf der Gamescom oder spätestens mit der Demo im Shop. Der heutige Abend war auf jeden Fall ein schöner Start in die Gamescom-Woche! :)


  • Daredevil
    13536 posts ✭✭✭
    @Dave

    Danke für den Beitrag, das mit dem langsamen Spiel finde ich zwar schön und gut, wird aber eh wieder gepatcht weil gejammert wird von den ganzen Pace Kindern. Am Anfang muss man wahrscheinlich wieder nachdenken und mit Skill gewinnen und danach wird es wieder Arcade lastig.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien