Hinweis: Es ist uns bekannt, dass SBCs vor ihrer Ablauffrist entfernt wurden. Updates dazu findet ihr unter diesem Tweet von FIFA Direct Communication.

EA sollte sich für Fifa 17 schämen!

«1
RedBullDogX
205 posts ✭✭✭
Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst
wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie
schlecht das Gameplay ist.
Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen! Wär ich kein Fußball Fan, hätte
ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es Leute
gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart
erarbeiteten Spieler sogar abstoßen.

Balleroberung und Pässe:

Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um
den Ball abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst
(getunnelt, abgefälscht usw.) sorgen schon dafür.

Spielaufbau und Torerarbeitung:

Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und
irgendwann schießen reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür
das diese entsteht. Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar
kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst sorgt schon dafür das jemand frei wird.
Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein
Gegner selber nicht weiß warum das so ist.

Server:

Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei
der Latenz 4 oder 5 grüne Balken sind.

___________________________________________________________________________________

Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja
nicht gibt, komplett random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist
die spitze des Eisbergs wie man so schön sagt.

Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
(bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
das es jedes Jahr schlimmer wird.

Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



Kommentare

  • Kamotaru
    638 posts ✭✭✭
    RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen!
    Wär ich kein Fußball Fan, hätte ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es
    Leute gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart erarbeiteten Spieler
    sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um den Ball
    abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst (getunnelt, abgefälscht usw.)
    sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und irgendwann schießen
    reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür das diese entsteht.
    Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst
    sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein Gegner selber nicht weiß
    warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei der Latenz
    4 oder 5 grüne Balken sind.

    _____________________________________________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja nicht gibt, komplett
    random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist die spitze des Eisbergs wie man so
    schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Bringt aber nichts rumzuheulen und weiter zu spielen. Dann pack es jetzt auch weg, nur so kriegt EA das mit. Dementsprechend dann auch kein Fifa18 kaufen
  • RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst
    wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie
    schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen! Wär ich kein Fußball Fan, hätte
    ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es Leute
    gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart
    erarbeiteten Spieler sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um
    den Ball abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst
    (getunnelt, abgefälscht usw.) sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und
    irgendwann schießen reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür
    das diese entsteht. Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar
    kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein
    Gegner selber nicht weiß warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei
    der Latenz 4 oder 5 grüne Balken sind.

    ___________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja
    nicht gibt, komplett random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist
    die spitze des Eisbergs wie man so schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Also bei deiner Kritik am gameplay und den Servern geb ich dir recht, aber so wie du dich über Pässe, Flanken und abfangen beschwerst denke ich du würdest am liebsten all deine 11 Spieler gleichzeitig kontrollieren bzw das die Gegner dies auch müssten, dies ist leider unmöglich und genau dafür gibt es ja die KI und die ganzen Attribute für die Spieler wie....abfangen, Intuition, Stellungspiel usw...Natürlich versteh ich deinen Frust, mir geht's oft nicht anders, aber sowas wie das perfekte fifa gibt es nicht und wird es auch so schnell nicht geben
  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    Kamotaru schrieb: »
    RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen!
    Wär ich kein Fußball Fan, hätte ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es
    Leute gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart erarbeiteten Spieler
    sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um den Ball
    abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst (getunnelt, abgefälscht usw.)
    sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und irgendwann schießen
    reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür das diese entsteht.
    Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst
    sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein Gegner selber nicht weiß
    warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei der Latenz
    4 oder 5 grüne Balken sind.

    _____________________________________________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja nicht gibt, komplett
    random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist die spitze des Eisbergs wie man so
    schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Bringt aber nichts rumzuheulen und weiter zu spielen. Dann pack es jetzt auch weg, nur so kriegt EA das mit. Dementsprechend dann auch kein Fifa18 kaufen

    Ich glaub was ich mir so kauf/verkauf, entscheide ich selber.
    Wenn DU mit dem Spiel zufrieden bist ist doch alles ok für dich.
    Das Spiel "weg packen" bringt genau so wenig wie Kritik zu äußern.
    Bei beidem müssten zu viele mitmachen was nie passieren wird.

    Wenn aber jeder nur schweigt und zu allem ja und amen sagt
    ändert sich genau so wenig.
  • SGEadlerangriff
    3321 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...
  • Devaki45
    518 posts ✭✭✭
    RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst
    wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie
    schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen! Wär ich kein Fußball Fan, hätte
    ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es Leute
    gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart
    erarbeiteten Spieler sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um
    den Ball abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst
    (getunnelt, abgefälscht usw.) sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und
    irgendwann schießen reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür
    das diese entsteht. Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar
    kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein
    Gegner selber nicht weiß warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei
    der Latenz 4 oder 5 grüne Balken sind.

    ___________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja
    nicht gibt, komplett random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist
    die spitze des Eisbergs wie man so schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Du hast vollkommen recht, ich sehe das ähnlich. Das genialste wäre wenn sich alles mal zu einem Streik weltweit zusammenschliessen würden und dann mal für einen Tag oder für eine WL mal das Spiel auszulassen . Ich denke bei Druck von Spielern wird sich Ea irgendwann mal dazu zu entscheiden mal was zu ändern. In meine Augen sind das Verbrecher natürlich zwingt uns keiner das Spiel zu kaufen hätte aber Ea eine starke Konkurrenz bin ich mir sicher würden einige wechseln. Es ist nur eine Frage der Zeit bis was gescheites mal kommt und dann ist es vorbei mit Fut .
  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    Marcel73do schrieb: »
    RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst
    wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie
    schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen! Wär ich kein Fußball Fan, hätte
    ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es Leute
    gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart
    erarbeiteten Spieler sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um
    den Ball abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst
    (getunnelt, abgefälscht usw.) sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und
    irgendwann schießen reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür
    das diese entsteht. Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar
    kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein
    Gegner selber nicht weiß warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei
    der Latenz 4 oder 5 grüne Balken sind.

    ___________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja
    nicht gibt, komplett random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist
    die spitze des Eisbergs wie man so schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Also bei deiner Kritik am gameplay und den Servern geb ich dir recht, aber so wie du dich über Pässe, Flanken und abfangen beschwerst denke ich du würdest am liebsten all deine 11 Spieler gleichzeitig kontrollieren bzw das die Gegner dies auch müssten, dies ist leider unmöglich und genau dafür gibt es ja die KI und die ganzen Attribute für die Spieler wie....abfangen, Intuition, Stellungspiel usw...Natürlich versteh ich deinen Frust, mir geht's oft nicht anders, aber sowas wie das perfekte fifa gibt es nicht und wird es auch so schnell nicht geben

    Es ging darum selbst den Ball zu erobern. Kaum vorstellbar
    aber es gibt noch Leute die selbst was in der Verteidigung
    machen und sich nicht auf der KI ausruhen und
    nur zu schauen.

    Wie oft steh ich ungelogen schon 2-3 Sekunden lang vor dem
    Passempfänger und der Ball kommt trotzdem an.
    Und ja, ich kenn den Unterschied zwischen Steilpass und
    X-Pass. Oder der Gegner kommt mit "eigentlich"
    3 Fehlpässen in Folge zum Torerfolg weil der Ball immer
    irgendwie zurück springt oder an ihm klebt.

    Das man nicht alle 11 Spieler gleichzeitig steuern kann
    ist mir klar und das perfekte Fifa gibts auch nicht.
    Aber ist schon hart an der grenze was in Fifa 17 so
    alles passiert. Geht definitiv um einiges besser/fairer.
  • Sonny35
    2206 posts ✭✭✭
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

  • xMe4Presidentx
    11389 posts ✭✭✭
    Ok
  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    Findest du ernsthaft? Also ich Spiel Liga 2 und 1, ich kritisier nicht
    weil ich in Liga 5 rumdümpel und nix auf die Reihe bekomm
    oder so. Aber vllt spielst du auch wie 90% meiner Gegner.
    Doppelspitze, langer Ball auf den ZOM und mit den 3en
    hin und her passen, rennen und gucken was geht.
    Am Ende 70-80% Passgenauigkeit und 40% Ballbesitz.
    Ein mal frei durch gewesen und dein Tor gemacht.
    Glückwunsch!

    Ist keine Unterstellung aber kann ja sein. Mir würde so ne Spielweise
    jedenfalls kein Spaß machen.
  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    Devaki45 schrieb: »
    RedBullDogX schrieb: »
    Nachdem ich seit langem mal wieder ne WL ausgelassen hab und das Spiel erst
    wieder nach ca. 9 Tagen angefasst hab, ist mir wieder bewusst geworden wie
    schlecht das Gameplay ist.
    Dieser Spielehersteller sollte sich echt schämen! Wär ich kein Fußball Fan, hätte
    ich Fifa 17 schon längst verkauft und ich kann gut verstehn warum es Leute
    gibt, die keine lust mehr auf Fifa haben und so sinnlos es auch ist, ihre hart
    erarbeiteten Spieler sogar abstoßen.

    Balleroberung und Pässe:

    Jeder noch so schlecht gespielte X Pass kommt an. Du stehst 50 mal richtig um
    den Ball abzufangen aber bekommst ihn wenn es hoch kommt 10x davon.
    Die automatische Passkorrektur oder das Gameplay selbst
    (getunnelt, abgefälscht usw.) sorgen schon dafür.

    Spielaufbau und Torerarbeitung:

    Braucht man nicht wirklich. Einfach einen Ball in die Spitze spielen, X,X,X und
    irgendwann schießen reicht auch um zum Torerfolg zu kommen.
    Oder einen Steilpass in die nicht existierende Gasse, das Spiel sorgt selbst dafür
    das diese entsteht. Man kann auch vom Flügel in die Mitte Passen obwohl gar
    kein Spieler frei steht. Das Spiel selbst sorgt schon dafür das jemand frei wird.
    Die Situationen wo der gegnerische Spieler plötzlich durch ist und dein
    Gegner selber nicht weiß warum das so ist.

    Server:

    Die Weekend League ist für viele zu 50% unspielbarund das ist noch untertrieben.
    Ist auch egal ob du Highspeed Internet hast, ob du Ports frei gibst oder ob bei
    der Latenz 4 oder 5 grüne Balken sind.

    ___________________________________________________________________________________

    Fifa 17 ist von den Servern über das Gameplay bis hin zum Momentum, das es ja
    nicht gibt, komplett random. Das EA sich damit auch noch in den e-sport wagt ist
    die spitze des Eisbergs wie man so schön sagt.

    Und das sind nicht mal alle Punkte die dir an diesem Spiel die Lust nehmen.
    Ich persönlich kenne kein Spiel, wo ich froh bin nicht mehr Spielen zu müssen.
    (bezogen auf z.B. die Weekend League) Das allerschlimmste daran ist aber
    das es jedes Jahr schlimmer wird.

    Echt traurig was aus Fifa in den letzten Jahren geworden ist.



    Du hast vollkommen recht, ich sehe das ähnlich. Das genialste wäre wenn sich alles mal zu einem Streik weltweit zusammenschliessen würden und dann mal für einen Tag oder für eine WL mal das Spiel auszulassen . Ich denke bei Druck von Spielern wird sich Ea irgendwann mal dazu zu entscheiden mal was zu ändern. In meine Augen sind das Verbrecher natürlich zwingt uns keiner das Spiel zu kaufen hätte aber Ea eine starke Konkurrenz bin ich mir sicher würden einige wechseln. Es ist nur eine Frage der Zeit bis was gescheites mal kommt und dann ist es vorbei mit Fut .

    Bei so nem Streik wär ich sofort dabei!
    Von mir aus auch ab sofort bis Fifa 18. Ist nur unmöglich.
    Ich mein die Ideen dieses Jahr sind echt gut (WL, SBCs)
    aber das Gameplay... Versteh ich nicht wie man das feiern kann
    aber ok...

  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    Ok

    Gute Meinung...
  • Unrecht hast du nicht komplett, trotzdem spiele ich es. Es ist Fußball. Es ist mit Lizenzen. Es hat ganz gute Grafiken. Es macht trotzdem Spaß. Es ist ein Spiel und als solches auch anzusehen. Es ist nicht perferkt, aber ich spiele ja auch nicht perfekt, insofern ist das alles immer sehr subjektiv. Wenn man zustellt oder Passwege zuläuft, dann können wenige Schritte einen Unterschied ausmachen. Und wenn man doch das Tor kassiert, ja dann ist das halt so.

    Ich habe mich schon Mio mal geärgert. Aber meine Gegner auch. :blush: Und ich freue mich jetzt immer über Hassmails. Das zeigt einem ja, dass manch einer das Spiel viel zu ernst nimmt und man fragt sich, hat der kein Leben?

    Aber wenn du es so scheizze findest, dann pack es weg.
  • PippoBo
    389 posts ✭✭✭
    Für mich ebenfalls das beste Fifa seit Ewigkeiten =)
  • SlithooN
    599 posts ✭✭✭
    RedBullDogX schrieb: »
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    Aber vllt spielst du auch wie 90% meiner Gegner.
    Doppelspitze, langer Ball auf den ZOM und mit den 3en
    hin und her passen, rennen und gucken was geht.
    Am Ende 70-80% Passgenauigkeit und 40% Ballbesitz.
    Ein mal frei durch gewesen und dein Tor gemacht.
    Glückwunsch!

    Ist keine Unterstellung aber kann ja sein. Mir würde so ne Spielweise
    jedenfalls kein Spaß machen.

    Haha. Amen.
  • SlithooN
    599 posts ✭✭✭
    Defensiv spielen. CPU verteidigen lassen. Bei Ballgewinn immer blinder X-Pass so weit nach vorne wie es geht. Kombinationsspiel = X-Pass Taste so oft drücken wie möglich ohne einmal den Ball zu stoppen. ( Auto Passing sei Dank ). Sonst halt flacher Laufpass und Pace. Hoher Laufpass und Pace. ( KI Fehler in der Defensive sei Dank ). Oder halt einfach blind Pacen / Skillen und beten.
  • Bazooka
    936 posts ✭✭✭
    Fatih Terim:
    Wenn wir 3 kassieren müssen wir halt 4 machen.

    Hast du xpass kassiert dann hau einen rein statt rumheulen.
  • RedBullDogX schrieb: »
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    Findest du ernsthaft? Also ich Spiel Liga 2 und 1, ich kritisier nicht
    weil ich in Liga 5 rumdümpel und nix auf die Reihe bekomm
    oder so. Aber vllt spielst du auch wie 90% meiner Gegner.
    Doppelspitze, langer Ball auf den ZOM und mit den 3en
    hin und her passen, rennen und gucken was geht.
    Am Ende 70-80% Passgenauigkeit und 40% Ballbesitz.
    Ein mal frei durch gewesen und dein Tor gemacht.
    Glückwunsch!

    Ist keine Unterstellung aber kann ja sein. Mir würde so ne Spielweise
    jedenfalls kein Spaß machen.

    Alles falsch :D spiele meistens 433(4) oder 4231 auf ballbesitz. Meistens habe ich 60% ballbesitz und mehr Schüsse als mein Gegner.
    Finde das passspiel dieses Jahr sehr gut gemacht. Einzig die autopässe warn echt ¯\_(ツ)_/¯, wurden aber inzwischen ja rausgepatched.
    Und meine Passgenauigkeit ist oft bei 90% oder mehr.
    Und ja, für mich das beste FIFA seit FIFA 11.
  • RedBullDogX
    205 posts ✭✭✭
    SlithooN schrieb: »
    Defensiv spielen. CPU verteidigen lassen. Bei Ballgewinn immer blinder X-Pass so weit nach vorne wie es geht. Kombinationsspiel = X-Pass Taste so oft drücken wie möglich ohne einmal den Ball zu stoppen. ( Auto Passing sei Dank ). Sonst halt flacher Laufpass und Pace. Hoher Laufpass und Pace. ( KI Fehler in der Defensive sei Dank ). Oder halt einfach blind Pacen / Skillen und beten.

    Ja aber das ist doch kein F ußball. In Fifa war der Slogan glaub ich
    "play beautiful" war zwar genau so fürn Ar*** aber in 17 würde
    "play simple" oder "stupid" ganz gut passen.

    Wie unkreativ selbst viele Liga 1 Spieler spielen ist echt hart.
    Bei nem Flügelwechsel denken die schon fast das ein Ufo landet.
    Oder wie Blind viele auf den Ballführenden pressen. Pressing in
    allen Ehren, spiel ich selber auch, aber dabei sollte man trotzdem
    auf sein Stellungsspiel achten.
    Das Niveau vom spielerischen her war find ich in noch keinem Fifa
    Teil so schwach. Ist ja auch nicht so gemeint das ich nur Traumtore
    kassieren will, aber ein bischen was tun sollte man schon um
    Torgefahr zu erzeugen.
    Und allgemein ist auch viel zu viel Zufall im Gameplay. Sollte
    man echt mal drosseln.
  • fruhnek
    2966 posts ✭✭✭
    RedBullDogX schrieb: »
    SlithooN schrieb: »
    Defensiv spielen. CPU verteidigen lassen. Bei Ballgewinn immer blinder X-Pass so weit nach vorne wie es geht. Kombinationsspiel = X-Pass Taste so oft drücken wie möglich ohne einmal den Ball zu stoppen. ( Auto Passing sei Dank ). Sonst halt flacher Laufpass und Pace. Hoher Laufpass und Pace. ( KI Fehler in der Defensive sei Dank ). Oder halt einfach blind Pacen / Skillen und beten.

    Ja aber das ist doch kein F ußball. In Fifa war der Slogan glaub ich
    "play beautiful" war zwar genau so fürn Ar*** aber in 17 würde
    "play simple" oder "stupid" ganz gut passen.

    Wie unkreativ selbst viele Liga 1 Spieler spielen ist echt hart.
    Bei nem Flügelwechsel denken die schon fast das ein Ufo landet.
    Oder wie Blind viele auf den Ballführenden pressen. Pressing in
    allen Ehren, spiel ich selber auch, aber dabei sollte man trotzdem
    auf sein Stellungsspiel achten.
    Das Niveau vom spielerischen her war find ich in noch keinem Fifa
    Teil so schwach. Ist ja auch nicht so gemeint das ich nur Traumtore
    kassieren will, aber ein bischen was tun sollte man schon um
    Torgefahr zu erzeugen.
    Und allgemein ist auch viel zu viel Zufall im Gameplay. Sollte
    man echt mal drosseln.

    Fifa 17 - Make Noobs great again
  • Flopsy
    207 posts ✭✭✭
    RedBullDogX schrieb: »
    SlithooN schrieb: »
    Defensiv spielen. CPU verteidigen lassen. Bei Ballgewinn immer blinder X-Pass so weit nach vorne wie es geht. Kombinationsspiel = X-Pass Taste so oft drücken wie möglich ohne einmal den Ball zu stoppen. ( Auto Passing sei Dank ). Sonst halt flacher Laufpass und Pace. Hoher Laufpass und Pace. ( KI Fehler in der Defensive sei Dank ). Oder halt einfach blind Pacen / Skillen und beten.

    Ja aber das ist doch kein F ußball. In Fifa war der Slogan glaub ich
    "play beautiful" war zwar genau so fürn Ar*** aber in 17 würde
    "play simple" oder "stupid" ganz gut passen.

    Wie unkreativ selbst viele Liga 1 Spieler spielen ist echt hart.
    Bei nem Flügelwechsel denken die schon fast das ein Ufo landet.
    Oder wie Blind viele auf den Ballführenden pressen. Pressing in
    allen Ehren, spiel ich selber auch, aber dabei sollte man trotzdem
    auf sein Stellungsspiel achten.
    Das Niveau vom spielerischen her war find ich in noch keinem Fifa
    Teil so schwach. Ist ja auch nicht so gemeint das ich nur Traumtore
    kassieren will, aber ein bischen was tun sollte man schon um
    Torgefahr zu erzeugen.
    Und allgemein ist auch viel zu viel Zufall im Gameplay. Sollte
    man echt mal drosseln.

    wird aber nicht passieren, denn alles was die schlechteren spieler wieder auf ihr eigentliches niveau bringt, fehlt dann hinterher in der geldbörse von ea.... ich hab echt die vermutung das es fifa 18 noch schlimmer wird, einfach aus reiner geldgier.

    fifa brauch mal einen konkurrenten
  • Flopsy
    207 posts ✭✭✭
    achja, ich finde gerade in liga eins mega langweilig das fast alle gegner nur noch:

    -mit allem was nicht auf der st position steht, nach hinten eilen
    -den offensivsten mittelfeld spieler in der eigenen hälfte anwählen (so kommt es einen vor) und nur noch die cpu verteidigen lassen/draufschicken, weil man selbst einfach zu schlecht ist (tatsache und meine meinung).
    -die billig bpl pacer nervensägen ala musa, rashford, mane usw
    -mal ausgenommen wl, kommen mir viele situationen gewollt vor und das nicht vom spieler selbst.
    -die leute die fifa 17 mit fifa street verwechseln, trotzdem kassieren und dann anfangen zu spamen, gibt es nicht wenig von.
  • 3vr1m
    2933 posts ✭✭✭
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

  • Chr1Zt1an
    1625 posts ✭✭✭
    3vr1m schrieb: »
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    Für mich auch das beste FIFA!
  • ameise77
    1902 posts ✭✭✭
    Für mich auch das beste Fifa nach 98. Spiele seit 97 jedes Fifa ausgiebig und kann den ganzen Hate nicht nachvollziehen. Beim Fußball gehört einfach auch Glück dazu und auch Zufall ist dabei. Wie oft passiert es, dass jemand im RL ein dummes Eigentor macht, oder mal ein Pass beim Gegner ankommt.

    Und die CPU muss wohl zwangsläufig auch (mit)verteidigen, da man ja schlecht 11 Spieler gleichzeitig bewegen kann. Man sollte mal bisschen auf sich selber schauen und nicht immer alles auf EA schieben, auch wenns Gauner sind^^
  • Asa1904
    434 posts ✭✭✭
    Flopsy schrieb: »
    achja, ich finde gerade in liga eins mega langweilig das fast alle gegner nur noch:

    -mit allem was nicht auf der st position steht, nach hinten eilen
    -den offensivsten mittelfeld spieler in der eigenen hälfte anwählen (so kommt es einen vor) und nur noch die cpu verteidigen lassen/draufschicken, weil man selbst einfach zu schlecht ist (tatsache und meine meinung).
    -die billig bpl pacer nervensägen ala musa, rashford, mane usw
    -mal ausgenommen wl, kommen mir viele situationen gewollt vor und das nicht vom spieler selbst.
    -die leute die fifa 17 mit fifa street verwechseln, trotzdem kassieren und dann anfangen zu spamen, gibt es nicht wenig von.

    ok also wenn man nicht seine IV's rauszieht ist man zu schlecht? :D
    Geht nun mal nicht viel anders als die Kette stehen zu lassen und mit nem DM/ZM nach hinten zu laufen, da man immer nur einen Spieler steuern kann und wenn du nen IV anwählst reißt du halt oftmals nen riesen Loch in die Abwehr..
  • wizzzo
    2086 posts ✭✭✭
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    200.gif#53



    Schöne neue Features und mit der WL ein eigentlich cooler Modus. Aber vom Gameplay her auf keinen FAll.
    Ich war letztes FIFA weniger erfolgreich, glaube sogar höchstens Liga 3. Dieses FIFA in Liga 1 und 2 und trotzdem habe ich noch nie so viele geraged. Das Gameplay ist mMn somit das schlechteste - da war sogar das Mandzukic-Fifa vor 3-4 Jahren angenehmer.
    Angefangen von PTB über Rashford und Musa bis hin zum Erfolgsmittel Abschirmen.
    Zwischenzeitlich war es aber durchaus ein recht gutes Spiel.
  • DuxKI
    1920 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    Habt ihr schon mal überlegt, dass das Spiel Menschen programmieren & daher noch nicht KI-mäßig 100%-tig ausgereift ist, weil es vllt. besser derzeit gar nicht geht! Keiner kann das beurteilen, weil wir alle keine Programmierer sind! Das sollte man immer im Hinterkopf behalten. Alles hat seine Grenzen.

    FIFA hat den Anspruch realistisch zu sein, dabei aber auch zu unterhalten - gerade FUT.

    Wäre FIFA so realistisch wie der reale Fussball (mit dem es unterbewusst verglichen wird), so wäre es perfekt, aber es ist immer noch ein Stück Software was einer Evolution unterliegt.
  • xGreenline
    6247 posts ✭✭✭
    So viel Mühe in einen so unnötigen Thread gesteckt...
  • Chrystal88
    175 posts ✭✭✭
    ameise77 schrieb: »
    Für mich auch das beste Fifa nach 98. Spiele seit 97 jedes Fifa ausgiebig und kann den ganzen Hate nicht nachvollziehen. Beim Fußball gehört einfach auch Glück dazu und auch Zufall ist dabei. Wie oft passiert es, dass jemand im RL ein dummes Eigentor macht, oder mal ein Pass beim Gegner ankommt.

    Und die CPU muss wohl zwangsläufig auch (mit)verteidigen, da man ja schlecht 11 Spieler gleichzeitig bewegen kann. Man sollte mal bisschen auf sich selber schauen und nicht immer alles auf EA schieben, auch wenns Gauner sind^^

    Sry da muss ich dir leider PUNKTO da gehört ein "bisschen GLÜCK" dazu WIDERSPRECHEN!

    In jedem Spiel nachdem ich nach aller spätestens 30 Spielminuten mit 2:0 Toren führe, wird seitens EA durch MOMENTUM oder VARIANZEN ins Spielgeschehen eingegriffen!

    Woran ich es merke?
    Es funktioniert nichts mehr:

    - einfache Doppelpässe landen beim Gegner
    oder irgendwo Meilen weit weg

    - Spieler fühlen / spielen sich grotig / schlecht / ausgepowered an, obwohl 75% Fitness noch vorhanden ist

    - CPU Spieler gucken blöd aus der Wäsche, da bringt kein L1 ODER R1 etwas... oder doch.... jeder 10ter KLICK und dann bewegen die sich

    Sry aber bin zwar kein E-Sportler aber ich habe schon Ahnung vom Fussball und was in dem Spiel alles "PASSIERT" ist schlicht weg UNMÖGLICH.

    P. S. Mal bin ich G1 oder Elite 3 und die Spiele die ich elendig verliere, trotz 2:0 Führung, weil auf einmal ( ) solche LÜCKEN in der eigenen Abwehrreihe entstehen, ist und bleibt mir ein Rätsel
  • ameise77
    1902 posts ✭✭✭
    wizzzo schrieb: »
    Ka was du hast, aber abgesehen von den Delays und der Trägheit des öfteren in der WL für mich das beste FIFA seit langem ...

    200.gif#53



    Schöne neue Features und mit der WL ein eigentlich cooler Modus. Aber vom Gameplay her auf keinen FAll.
    Ich war letztes FIFA weniger erfolgreich, glaube sogar höchstens Liga 3. Dieses FIFA in Liga 1 und 2 und trotzdem habe ich noch nie so viele geraged. Das Gameplay ist mMn somit das schlechteste - da war sogar das Mandzukic-Fifa vor 3-4 Jahren angenehmer.
    Angefangen von PTB über Rashford und Musa bis hin zum Erfolgsmittel Abschirmen.
    Zwischenzeitlich war es aber durchaus ein recht gutes Spiel.

    omg Musa war doch letztes Jahr genauso OP und Rashford hieß eben Doumbia. Verstehe ehrlich gesagt das Geheule nicht und würde mal gerne Wissen von den ganzen Meckertanten:

    Was soll EA denn ändern Gameplaytechnisch?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien