Momentum at its best

Kommentare

  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    @ MetroStar:
    Ich finde du beweist hier echt Charakter. Ich kann mich auch noch sehr gut an deine ersten Posts in diesem Thread erinnern, in denen du nichts vom "Scripting" wissen wolltest.

    Ich denke gerade so ein Sinneswandel beweist wieder ein mal mehr, dass bei FIFA, gerade im FUT Modus, etwas nicht stimmt.

    Leider ist es völlig egal, wie viele Spieler noch dahinter kommen. Es wird am Ende immer genug geben, die es nicht sehen, oder sehen wollen und weiter Geld in Points investieren.
  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    Shinji schrieb: »
    @MetroStar1974
    Also ich sag auch das es eine Programmierung gibt, aber auf full manuell kann diese nicht zu krass in dein eigenes Spiel eingreifen, obwohl auch diese Spielsteuerung nicht 100% frei ist.
    Spiel doch fut offline auf langsam und Profi oder dann auf Weltklasse.
    Bin auch erst seit 2Jahren auf "FuMa" aber einmal in der freien Matrix, willst du fast gar nicht mehr zurück! Ist doch egal welche Liga oder Stärke, es soll doch Freude und eigentlich Entspannung bringen. Fut auf langsam und Fuma zock ich auch immer mal. Aber am besten mit paar Freunden mal zocken.

    Auch wenn du zu 100 % auf manuelle Steuerung umstellst, dann kannst du immer noch kein Einfluss auf die Spieler nehmen, die du nicht steuerst. Und hier wirkt sich das Skript leider extrem aus.
    Eine Mannschaft besteht nun mal aus 10 Feldspielern, von denen wir immer nur einen Steuern können. Die restlichen 9 spielen so wie EA es möchte.

  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Sicherlich. Aber mein Pass Schuss Flanke ist halt kurz oder lang wenn ich das will. Das ist bei unterstützer Steuerung ja teilweise egal wie lang man drückt. Ich konnte so, wieder Freude am Fifa gewinnen und muss sogar sagen es macht Spass. Lege aber auch immer mal ein paar Tage Pause ein und variiere. Offline Saison Onlinesaison Fs Spiele das immer FUMA und dann gibt es Tage da will ich wie ein irrer in die Tasten hauen und fast verkrampfen und dann gibt's FUT mit unterstützer Steuerung.

    Ich hoffe EA baut full mauelle Filter auch auf Fut aus und gibt Turniere und Modus die nur auf fuma gespielt werden können.

    Wie schon öfters geschrieben, bin ich auch der Meinung das es ein Momentum gibt und das Fifa jedes Jahr nach Release auf mehr Arcade getrimmt wird!

    Es sollte einfach zwei Versionen geben, die eine Simulation und die andere Arcade.
    Ich brauch in einem guten Game keine Tore.
    Sondern viel Mittelfeld, SpielaufBau, VIELW FOULS UND FREEKICKS, ECKEN, aber 90% wollen Pacennnnnnnm, hundert Doppelpässe am Stück und arcade, darum ist ea auch in der Lage das Gameplay immer wieder zu ändern.

    Aber trotzdem bin ich ihnen Dankbar für FUMA, denn damit ist Pes auch zu jetztigen Zeit für mich leider geschlagen.
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Nachdem ich gestern nun das Forum nochmals durchleuchtet habe und daraus gestern Abend meine Erkenntnisse in ein paar Seasons Spielen getestet habe, kann ich eindeutig bestätigen, daß das der Programm-Code von Fifa 17 auf das Gameplay einwirkt.

    Auf der einen Seite bin ich aufgrund meiner gewonnen Erkenntnisse sprachlos, aber auch, was meine abschließende Beurteilung des mir dargebotenen Gameplay-Verhaltens angeht, zwischen negativ und positiv hin- und hergerissen.

    Fakt ist:
    Die Gegentore fallen, weil sie fallen müssen! Die Analyse der Gegentore ist schwierig und eigentlich unmöglich, da die Entstehung entweder nachvollziehbar oder auch nicht nachvollziehbar sein kann! Bis jetzt kann ich sagen, daß in meinen Testspielen die Gegentore so oder so gefallen wären, egal was ich gemacht hätte oder auch nicht. Allerdings habe ich in den Testspielen gemerkt, daß ich die Wahrscheinlichkeit schon durch mein eigenes Spielverhalten auf ein Minimum reduzieren kann. So viel zum Thema Defensive!

    Kommen wir nun zur Offensive, also dem Angriff! Auch hier kann man es genauso sehen, wie in der Defensive. Ich mache ein Tor, weil es fallen musste. Auch hier sind die Gründe wieder nachvollziehbar oder nicht nachvollziehbar, die nach abschließender Bewertung endlos diskutiert werden könnten! Aber auch in der Offensive kann ich mein Spielverhalten, unterstützt durch individuelle Einstellungen in Taktik und Spieleranweisungen, mit einer höheren Aussicht auf Torerfolg anpassen.

    Sprachlos bin ich deswegen, weil ich für mich gemerkt habe, daß mein persönlicher Anteil am Endergebnis einen so geringen Anteil hat, wie ich es mir hätte nie vorstellen können! Und hier bin ich im Zwiespalt, denn ich kann es in jeglicher Hinsicht positiv oder auch negativ sehen!

    Vielleicht habe ich mich jetzt auch sehr komplex ausgedrückt, aber ich kann nach meinen Erkenntnissen nur den folgenden Tip geben:

    Akzeptiere das Spiel so wie es ist und versuche nur in den Situationen einzugreifen, wo du auch selber Einfluss drauf hast! Alles andere steht in der Verantwortung des virtuellen Fussballgottes. Die Erfolgsquote ist dadurch die beste und je mehr Efahrung du währenddessen sammelst, um so mehr wirkt sich das in Summe positiv aus.

    Und stellt euch doch mal die Frage:

    Ist es besser im Pro Club Modus mit oder Any zu spielen und ist es besser mit Any gegen ein Tesm ohne Any zu spielen? Die Antwort ist der Schlüssel zum Erfolg!

    Die Entwickler haben das nunmal so programmiert, aber nach meinen Erkenntnissen kann ich damit leben.

    Wieso aber dieser Weg in der Weiterentwicklung der Fifa Serie eingeschlagen wurde und ob dieser auch der Richtige ist, ist für mich nicht eindeutig zu sagen.

    Umstztechnisch scheint er wohl richtig zu sein, da somit die größtmögliche Zielgruppe erreicht wird. Die Kernzielgruppe der langjährigen Fifa Spieler kann sich dem eigentlich nur anpassen oder nimmt Abstand von Fifa, was auch nachhaltig in diesem Forum bestätigt wird, da die meisten, die sich von Fifa verabschieden, in der Regel schon seit eh und je Fifa gespielt haben.

    Damit ist für mich das Thema auch erledigt!

    Play and have fun!
  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    MetroStar1974 schrieb: »

    Akzeptiere das Spiel so wie es ist und versuche nur in den Situationen einzugreifen, wo du auch selber Einfluss drauf hast! Alles andere steht in der Verantwortung des virtuellen Fussballgottes. Die Erfolgsquote ist dadurch die beste und je mehr Efahrung du währenddessen sammelst, um so mehr wirkt sich das in Summe positiv aus.

    Genau das ist es was man meiner Meinung nach nicht tun sollte. Ich persönlich habe die Lust an FIFA verloren. Es hat halt nichts mehr mit Spielen zu tun. Es ist alles einfach nur noch Glück und hoffen, das das Skript auf deiner Seite ist. Selbst Offline gegen Freunde greift das Skript so extrem ein, dass es keinen Spaß mehr macht. Da fragt man sich doch, wieso das Skript auch im Offline Spiel aktiv sein muss und die Antwort liegt auch gleich auf der Hand.

    Damit die verstrahlten Kiddies die regelmäßig Packs kaufen nicht noch mit der Nase drauf gestoßen werden, dass bei FUT was nicht richtig läuft, wenn mal ein kumpel vorbei kommt und sie gegeneinander Spielen.
    MetroStar1974 schrieb: »

    Play and have fun!

    Be played and hope to have fun muss es wohl eher heißen

  • FoxSera
    21 posts ✭✭✭
    BastiK schrieb: »
    MetroStar1974 schrieb: »

    Akzeptiere das Spiel so wie es ist und versuche nur in den Situationen einzugreifen, wo du auch selber Einfluss drauf hast! Alles andere steht in der Verantwortung des virtuellen Fussballgottes. Die Erfolgsquote ist dadurch die beste und je mehr Efahrung du währenddessen sammelst, um so mehr wirkt sich das in Summe positiv aus.

    Genau das ist es was man meiner Meinung nach nicht tun sollte. Ich persönlich habe die Lust an FIFA verloren. Es hat halt nichts mehr mit Spielen zu tun. Es ist alles einfach nur noch Glück und hoffen, das das Skript auf deiner Seite ist. Selbst Offline gegen Freunde greift das Skript so extrem ein, dass es keinen Spaß mehr macht. Da fragt man sich doch, wieso das Skript auch im Offline Spiel aktiv sein muss und die Antwort liegt auch gleich auf der Hand.

    Damit die verstrahlten Kiddies die regelmäßig Packs kaufen nicht noch mit der Nase drauf gestoßen werden, dass bei FUT was nicht richtig läuft, wenn mal ein kumpel vorbei kommt und sie gegeneinander Spielen.
    MetroStar1974 schrieb: »

    Play and have fun!

    Be played and hope to have fun muss es wohl eher heißen

    @MetroStar1974: Du hast meine volle Zustimmung. Man merkt relativ schnell auf welche Seite das Spiel hängen wird bzw. kann mit all den Fakten den kommenden Spielverlauf gut vorhersagen. Ich habe hier im Forum schon einmal aufgeführt welche Einflussmöglichkeiten EA hat und meines Erachtes auch aktiv genutzt werden. Es kann dadurch keinen wettbewerbsfähigen Vergleich zwischen 2 Gegner stattfinden, was einem Sportspiel eher gerecht wäre. Ich selber habe ettliche mal im Voicechat oder nach einem Spiel per Mail den Gegner kontaktiert. Nach seinen taktischen Einstellungen gefragt, ihn als Freund aufgenommen um weitere Partien zu spielen. In den allermeisten Fälle nutzten diese die MatchDay-Einstellungen des jeweiligen Teams, ohne individuelle Taktik, ohne Änderung der Aufstellung oder Formation und in Freundschaftsspielen zeigte sich bei weitem kein so deutlicher Leistungsunterschied wie im Saisonmodus bzgl. Statistiken usw.

    @BastiK: Offline gegen Freund habe ich die gleichen Feststellungen. Mehrer Replays mit gleichen Einstellungen beiderseites gegen weniger erfahrene Spieler enden plötzlich nicht mehr 8:0. Mit Müh und Not ein Sieg, Unentschieden oder gar Niederlage durch einen 50m Weitschuss. Spieler laufen nicht mehr, bieten sich nicht an, drehen dem Ball den Rücken zu, jeder Pass versagt kläglich. Verteidiger liegen schon quer am Rasen um einen noch nicht einmal gespielten Pass abzufangen. Habe schon ein paar mal versucht genau dann in der 80min die Kontroller untereinder auszutauschen. Plötzlich lief es wieder.....

    Natürlich hat das Spiel etwas mit Übung und Erfahrung zu tun, die Kontrolle über das Spiel und den Ausgang bestimmt jedenfalls nicht voll und ganz die Hand am Kontroller.Ich spiele seit Fifa08, habe jede Version exzessiv bespielt über das jeweilige Jahr. Ich will nur damit sagen, dass man mir nicht mangelde Erfahrung vorwerfen kann. Mit Fifa17 ist der Punkt erreicht an welchem der (über-)durchschnittliche Non-Pro-Spieler nicht mehr hauptsächlich den Ausgang des Spiels bestimmen kann. Ich weis auch wann ich im Vorteil bin und der Gegner in der 30min durch Ragequit das Spiel beim Stand von 4:0 verlässt. Mit dieser Erkenntnis ist mir mit Fifa17 realtiv schnell die Lust vergangen jede freie Minute meine kostbare Freizeit zu verplempern. Sind jetzt nicht mehr 1-2Saisons am Tag sondern je nachdem wie es läuft die selbe Anzahl in der der Woche.
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Jungs ich will nicht langweilen,aber spielt voll manuelle Steuerung. Jungs ihr habt doch nichts mehr zu verlieren. Probiert es, ihr werdet süchtig. Ich bin 35 und erwische mich Büro wie ich gleich zocken will. Fut Offlinekarriere im Moment Bombe und ihr verdient gut Coins.
    Sucht euch Freunde und macht 10min Freundschaftspiele, da ist es auf langsamer Spielgeschwindigkeit gut aber auch auf normaler Geschwindigkeit. Beste für mich sind die Games mit 1-3 Sterne :smile:

    Wirklich wenn ihr Fussi richtig spielen wollt und bisschen realistisch, dann geht es nur auf FUMA.
    Gibt schon viele Gruppen und Spieler und die schreiben mir z.B. jeden Tag für Games.

    Natürlich merk ich auch das der Torwart plötzlich wie SuperNeuerBuffonKahn hält, aber die Pässe/Flanken/Schüsse kann ich besser spielen und die Ki wixxxt viel weniger rein.

    Probiert es und das ganze mal 1-2 Wochen intensiv. Ist doch mal geil was zu lernen und ich wette über PayPal 5€ das ihr es nicht bereut ;)

    Ich könnte mal spiele Streamen, aber weiß nicht genau wie es geht.
  • Du gehst mir auf die Eier, mit deiner Full-Manual-Steuerung. Ich schieße auf manuell, weil mir das einen Vorteil bringt. Alles andere ist Rotz und genau so geskriptet. Mal davon abgesehen, dass ich FIFA niemals offline spielen werde.

    Wenn ich wirklich "Fussi" spielen möchte, dann geh ich nach draußen.
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Spielt ohne Unterstützung :)
    Und spielt online nicht mehr FUT, habs grad wieder gespielt und es ist Horror
    Post editiert von
  • @Shinji Nimm es mir bitte nicht übel, aber du bist wirklich zu penetrant mit deinen Tipps hinsichtlich der manuellen Steuerung. Wir alle haben ja schon mit aktivierten Hilfen enorme Probleme vernünftig zu spielen, weil das komplette Gameplay verrückt spielt und sich absurderweise teilweise komplett verselbständigt. Ob mit oder ohne Passhilfe passieren aus nicht nachvollziehbaren Geünden Fehlpässe zum Gegner. Ob mit oder ohne Schusshilfe wird der Ball in eindeutigsten Situationen nicht ins Tor geballert! Ob mit oder ohne automatischen Spielerwechsel kannst du in Verteidigung nicht ordentlich verteidigen!

    Ein Spiel, was 40 Minuten auf Augenhöhe gespielt wird, wird innerhalb von 5 Minuten völlig auf den Kopf gestellt, ohne daß beide Gegner irgendwas in ihrer Spielweise verändert haben. (Eigentor, Elfmeter...)

    Oder du hast nur noch 1 Spiel für den Aufstieg, nachdem du im letzten Spiel richtig einen auf den Sack bekommen hast, und gewinnst ganz locker mit 3:0 oder höher.

    Ich kann selber bis heute nicht sagen, wie gut oder wie schlecht ich bin, weil das Spiel einfach zu sehr in das Gameplay eingreift.

    Wenn ich laut Statistik 25 Schüsse hatte und davon 12 auf das Tor gegangen sind, und einen Ballbesitz von 55% hatte, aber am Ende 1:0 durch Eigentor verliere, wobei mein Gegner lediglich 5x auf das Tor geschossen hat, würde man ja selber annehmen, daß ich das Spiel durch meine Fähigkeiten, Formation, Taktik usw. insgesamt besser behherrsche, als mein Gegner das getan hat. Nur was nutzt mir das, wenn sich das am Ende nicht auszahlt. Würde ich 0:1 verloren haben, weil mein eigener Fehler das Tor in der Entstehung ermöglicht hat und der Gegner mit seinem Können das Tor auch dann geschossen hat, würde ich überhaupt nichts sagen. Aber in den meisten Fällen sind es Ereignisse, die man selber gar nicht beeinflussen konnte. Oder ich habe erst gar keine Möglichkeit, überhaupt noch irgendwas zu machen, weil der Gegner so optimal postiert ist, daß er nur noch mit einfachsten Mitteln zum Erfolg kommen kann.

    Gestern abend ist mir folgendes 2mal passiert:

    Ich erkämpfe mir auf engstem Raum im eigenen 16er den Ball und drücke auf die Schusstaste (Klären) und der Ball wird in die Mitte des Strafraum geschossen (eher gepasst), wo der Gegner nur einschieben muss. Wieso meine Fähigkeit, zu erkennen, daß ich in der Situation den Ball zu klären habe, auch noch mit einem solchen Ergebnis (Gegentor) bestraft wird, werde ich nie verstehen und zeigt mir, daß du so gut sein kannst, wie du willst, und dennoch entscheidet am Ende das Spiel, ob es dich für deine erbrachte Leistung belohnt oder nicht.

    Wenn ich mir diese eSport-Events angucke, dann kann ich eigentlich nur den Kopf schütteln, wenn die von den besten Spielern der Welt reden! Eigentlich eine absolute Frechheit!!!

    Da spielt jemand im Stream ungeschlagen und verliert dann urplötzlich in einem wichtigen K.O. Spiel mit 5:1. Und der Gegner sagt auch noch vor dem Spiel, daß er eigentlich damit gerechnet hätte, nach der Vorrunde auszuscheiden! Dabei ist er jetzt der zweitbeste Spieler Europas! :smile:
  • Und es ist schon sehr beschämend für ein solches Spiel, wenn ein so simples Spiel wie Active Soccer 2 DX (übrigens auch online gegeneinander spielbar) am Ende ein faireres Messen zwischen den Gegnern ermöglicht, weil dort eigentlich ausschliesslich eigene Fehler und Fähigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden.
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    Wir dürfen alle kein Fut mehr spielen, dass wäre mal ein Anfang :)
    So wie wir alle kein Plastik kaufen sollten, weil die Umwelt zerstört wird davon. Im Grunde sind wir Konsumenten es, die den Betrügern die Kohle geben. So das wars auch ;)
  • Verdammt! Hab mir gerade n kilo plastik gekauft pachamama zu Liebe :p

    Das ist sinnlos darüber zu diskutieren wenn hier im Forum 10 von 100 es geschnallt haben aber die restlichen 90 vierstellige Beträge für totw if super speziell ripofurmone pokemonkarten ausgibt.
    Fut Spieler sollten geachtet und aus der gesellschaft ausgeschlossen werden :o die sollen sich dafür schämen die spielereihe ¯\_(ツ)_/¯ zu haben ;) aber wo bliebe dann die politically Correctness?
  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    Shinji schrieb: »
    Spielt ohne Unterstützung :)
    Und spielt online nicht mehr FUT, habs grad wieder gespielt und es ist Horror

    Selbst wenn ich das Spiel auf Full Manuell spiele, kontrolliere ich immer noch nur einen Spieler. Die restlich 10 steuert das System und lässt das "Momentum" munter wirken.

    Für mich ist das keine Lösung, Dann lieber gar nicht mehr spielen. Damit komme ich derzeit sehr gut zurecht.

  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    @BastiK dito
  • Habe eben gerade das Spiel von meiner PS4 gelöscht!

    Spassfaktor = -1.000

    EA hat es mit dem 17er geschafft, mich nach über 20 Jahren zu vergraulen!

    Sollte jeder mal darüber nachdenken!
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    Hab schon hier geschrieben, das Drecks-Spiel erst gar nicht gekauft, die ersten 20-30 Bewertungen bei Amazon haben schon gereicht, werde es beim 18-er genauso machen, spart Geld und Nerven...
  • AmkoAUT
    6 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Ich spiele es seit fifa 14 nicht mehr. Ich lade mir lediglich die Demo runter. 17er hab ich mir ausgeliehen und kurz getestet. Meine Gründe fürs nicht kaufen haben sich nach 3-4 Onlinepartien nur noch mehr bestätigt.

    Man muss einen Schlussstrich ziehen. All diese Dinge die ihr hier schreibt waren in älteren Teilen (ab fifa 09 hat es so richtig angefangen) auch vorhanden. Ich habe es hier immer und immer wieder reingeschrieben, und wurde nur belächelt. Was mich jetzt umso mehr fasziniert.

    Ich weiss, ungefähr was ihr meint......."ich bin ein riesen Fussballfan, und es gibt keine richtige Alternative". Das war zwischen Fifa 09 und Fifa 14 ( spielte fifa seit 2003)auch meine Denkweise. Bis ich gesagt habe, ich lass mich doch nicht verarschen und ich dafür noch Geld zahlen.
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Also spiele grad die weekend league, weil ich fut unterstützt spiele. Ich sage ja auch immer es ist Fake und es ist ganz klar zu sehen. Es ist auch Betrug was da ab geht!!!!! Diesen Modus sollte man meiden. Alles gesehen in den letzten 24Std.
    Spieler rennen wie auf Speed
    Spieler sind träge wie Kaugummi
    Spieler können Bälle wie magisch behaupten
    Spieler wie Lukaku verlieren jeden Ball
    Latte Pfosten Pfosten, Konter und Tor durch die Beine
    20-2 Schüsse 1-2
    Torhüter die ALLE HALTEN
    Pässe wie von Geisterhand
    Spieler rennen zusammen
    Eigene Spieler rennen in die Schussbahn
    Keiner läuft sich frei

    Usw usw..... Gewinnen bockt so auch gar nicht mehr.

    Es ist eine Programmierung die UNFAIR IST UND DAS IST JA ZUM KOTZEN. SO WERDEN WERDEN LEUTE AGGRESSIV UND KRANK GEMACHT. WIE NESTLÉ DIE IN AFRIKA DAS WASSER KLAUEN UND DIE MENSCHEN DORT VERDURSTEN. KOMMT RAUS DAS ALLE FIRMEN BESCHEISSEN,
    für Provit und die Menschen und Umwelt nichts zählt. VW EA Nestlé Monsato Bayer.
    Oder wie die Firmen die alles in Plastik verpacken.
    Oder Palmöl benutzen, welches durch Regenwaldabholzung und Tiermord entsteht
    und die Firmen sagen, Papsöl würde den MillardenGewinn senken.
    Überall Spielautomaten, obwohl klar ist das die Leute süchtig werden.......
    usw usw
    Das mal wieder so :)



    Fifa ist mal was für mit Freunden auf der Couch oder online in Fs und manual.
    Evtl Tempo auf langsam.

    ABER FUT IST BETRUG.... ich ziehe meinen Hut die trotzdem viele Spiele gewinnen, aber Spass kann es nicht machen.
    Ich lösche jetzt mal fut und putze die Wohnung ;)
    Post editiert von
  • ThorXC60
    5472 posts ✭✭✭
    Shinji schrieb: »
    Also spiele grad die weekend league, weil ich fut unterstützt spiele. Ich sage ja auch immer es ist Fake und es ist ganz klar zu sehen. Es ist auch Betrug was da ab geht!!!!! Diesen Modus sollte man meiden. Alles gesehen in den letzten 24Std.
    Spieler rennen wie auf speed
    Spieler sind träge wie Kaugummi
    Spieler können Bälle wie magisch behaupten
    Spieler wie Lukaku verlieren jeden Ball
    Latte Pfosten Pfosten Konter Tor durch die Beine 20-2 Schüsse 1-2
    Pässe wie von Geisterhand
    Usw usw.....

    Ist eine Programmierung die UNFAIR IST UND DAS IST JA ZUM KOTZEN. SCHAUT MICH DAS AN WERDEN LEUTE AGGRESSIV UND KRANK GEMACHT. WIE NESTLÉ DIE IN AFRIKA WAS FAST SCHON KLAUEN UND DIE MENSCHEN DORT VERDURSTEN. KOMMT RAUS DAS ALLE FIRMEN BESCHEISSEN
    Für Provid und Menschen und Umwelt nichts zählt. VW EA Nestlé Monsato Bayer usw usw
    Das mal wieder so :)



    Fifa ist mal was für mit Freunden auf der Couch oder online in Fs und manual.
    Evtl Tempo auf langsam.

    ABER FUT IST BETRUG.... ich ziehe meinen Hut die trotzdem viele Spiele gewinnen, aber Spass kann es nicht machen.
    Ich lösche jetzt mal fut und putze die Wohnung ;)

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass du die Wohnung Full-manual putzt.
  • AmkoAUT
    6 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Shinji schrieb: »
    Also spiele grad die weekend league, weil ich fut unterstützt spiele. Ich sage ja auch immer es ist Fake und es ist ganz klar zu sehen. Es ist auch Betrug was da ab geht!!!!! Diesen Modus sollte man meiden. Alles gesehen in den letzten 24Std.
    Spieler rennen wie auf speed
    Spieler sind träge wie Kaugummi
    Spieler können Bälle wie magisch behaupten
    Spieler wie Lukaku verlieren jeden Ball
    Latte Pfosten Pfosten Konter Tor durch die Beine 20-2 Schüsse 1-2
    Pässe wie von Geisterhand
    Usw usw.....

    Ist eine Programmierung die UNFAIR IST UND DAS IST JA ZUM KOTZEN. SCHAUT MICH DAS AN WERDEN LEUTE AGGRESSIV UND KRANK GEMACHT. WIE NESTLÉ DIE IN AFRIKA WAS FAST SCHON KLAUEN UND DIE MENSCHEN DORT VERDURSTEN. KOMMT RAUS DAS ALLE FIRMEN BESCHEISSEN
    Für Provid und Menschen und Umwelt nichts zählt. VW EA Nestlé Monsato Bayer usw usw
    Das mal wieder so :)



    Fifa ist mal was für mit Freunden auf der Couch oder online in Fs und manual.
    Evtl Tempo auf langsam.

    ABER FUT IST BETRUG.... ich ziehe meinen Hut die trotzdem viele Spiele gewinnen, aber Spass kann es nicht machen.
    Ich lösche jetzt mal fut und putze die Wohnung ;)

    Du hast vergessen zu erwähnen, dass du die Wohnung Full-manual putzt.

    Hahahaaaaaa.....ich hau mich weg....hahaahaaaaa

  • Moin moin allerseits, also wenn ich das hier alles so durchlese pack ich mir am Kopp.
    Jahrelang war fifa NUR eine Simulation und es wurde sich darüber beschwert das fifa kaum bzw keine taktischen Möglichkeiten bietet wie seinerseits PES.
    Jahr für Jahr hat sich fifa in dieser Richtung positiv verändert.
    Es sollte doch wie in real jedem selbst überlassen bleiben was für ein System er spielt ( ich Spiel 4-3-3 oder 4-2-3-1, werde aber bald mal 5-2-2-1 ausprobieren ) .
    Wie sagte mal der grosse Otto Rehhagel...Im Sturm gewinnst du Spiele, In der Abwehr Meisterschaften.
    Ich selbst Spiel auch immer offensiv, aber hab ich mal einen von diesen Betonspieler sehe ich es eher als Herausforderung an, verliert ich mal...shit happens....It's only game Guys :wink:
    Natürlich ist nicht alles perfekt, ich zumindest HASSE die Elfmeter, welcher Honk hat sich das einfallen lassen ???
    Und zum Thema MOMENTUM und dem Beispiel das einem Boateng in real sowas nicht so häufig passieren würde...
    1. An der Konsole spielt man in einem Jahr gut und gerne 10 mal mehr Spiele + x wie in real...Also treten laut Wahrscheinlichkeit die Fehler auch 10+x mal mehr Fehler auf...
    2. Auch die Gegnerstärke bzw teamstärke ist weitaus ausgeglichener als in real.
    3. Bayern München zb hat in einer Saison max. 10 Spiele gegen gleichwertige Teams, bei fifa trifft man jedoch in nahezu jedem Spiel gegen einen gleichwertigen Gegner an, was das Team bzw die Teamstärke betrifft.
    4. Ob man es jetzt Momentum oder realistisches gameplay nennt hängt wohl vom Spielverlauf ab :wink:
    Ich hatte auch schon längere Serien mit extremen Niederlagen ( mehrere Niederlagen in der 90+ min. )
    Mit dem nötigen Abstand kann ich mir selbst gegenüber zugeben das die ein oder andere Niederlage völlig verdient war oder halt einfach nur unglücklich war.
    Und zu guter letzt...Qualität setzt sich auf Dauer durch, wie hier schon einer von euch erwähnt hat, nicht von ungefähr sieht man fast immer die gleichen an der Spitze...Ich selbst kann es nicht persönlich beurteilen da ich nur ein Durchschnittsspieler bin :wink:
  • BumKunCha
    304 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Marcel73do schrieb: »
    Ich selbst kann es nicht persönlich beurteilen da ich nur ein Durchschnittsspieler bin :wink:

    Machst du aber gerade........hab deinen Text aber eh sofort vergessen.....von daher nicht schlimm.

    PS: Unterhalte dich mal mit MetroStar1974, der hat vor kurzem auch noch anders gedacht.
  • BumKunCha schrieb: »
    Marcel73do schrieb: »
    Ich selbst kann es nicht persönlich beurteilen da ich nur ein Durchschnittsspieler bin :wink:

    Machst du aber gerade........hab deinen Text aber eh sofort vergessen.....von daher nicht schlimm.

    PS: Unterhalte dich mal mit MetroStar1974, der hat vor kurzem auch noch anders gedacht.

    Beurteile es halt anhand der Infos die man so auffängt im Internet usw....Mit persönlich beurteilen meinte ich vielmehr das ich leider nicht in den Genuss gekommen bin gegen diese Gegner zu zocken , also hab ich mich wohl falsch ausgedrückt , sorry ... Und was meine Sichtweise angeht, noch vor kurzem war ich auch von MOMENTUM usw überzeugt.
  • Die Fehler 10+x, die du erwähnst, treten so auf, daß du diese selber gar nicht verursachst oder verschuldest. Und genau das verärgert die meisten Zocker hier im Forum und lässt dir sämtliche Lust vergehen, sich mit diesem Spiel auseinanderzusetzen.

    Auch wenn ich eigentlich nicht mehr zocken wollte, habe ich mich gestern Abend trotzdem wieder vor die Konsole gesetzt. Überraschenderweise lief es mal wieder richtig gut, auch weil wohl EA mir wieder Zucker geben wollte, damit ich es nicht wieder lösche.

    In einem Spiel habe ich 6:3 gewonnen (allein das Ergebnis lässt es schon erahnen) und es fing auch munter für beide Seiten an. Ich ging früh 1:0 in Führung. Gegner machte schnell das 1:1. Das 2:1 ließ auch nicht lange auf sich warten. Das 2:2 verschuldete dann mein Torwart, der nach einer Ecke den Ball auf die Runzelrübe meines Gegners faustete und dieser quasi per Kopfballheber über meinen Torwart einnetzte.

    Nach dem 3:2 dann fast wieder das gleiche Spiel. Torwart faustet nach Flanke zum Gegner, der nur noch einköpfen muss.

    Klar, solche Dinge passieren nunmal beim Fussball, aber was mich und viele andere hier ärgert, ist die Tatsache, daß diese Dinge zu oft passieren und man selber nichts mehr machen kann, egal wie gut du bist. Ich kann den Torwart in solchen Situationen nicht steuern und bin der KI dann ausgeliefert. Weil wenn ich ihn steuern könnte und in solchen Situationen selber den Fehler mache, würde ich ja meine blöde Klappe halten und versuchen, es beim nächsten Mal besser oder anders zu machen. Deine 10+x bezieht sich aus meiner Sicht auf die KI und nicht auf mich.
  • Papst
    11 posts ✭✭✭
    Hallo!

    Vorweg : Ich war vor 4 Jahren hier im (alten) Forum unter einen anderen Namen aktiv.

    Ich bin Fut-Gründer, spiele Fifa seit 1994 (jeden Teil).

    In Fifa12 war meine Statistik 600S zu 100 Niederlagen.
    Egal welcher Teil danach gekommen ist, meine Statistik war/ist und wird wahrscheinlich auch so bleiben, bei 50 zu 50.

    Als mir damals das "Momentum" aufgefallen ist war ich einer der ersten hier im Forum, welcher,... sagen wir es aus den Augen anderer User hier im Forum, hier deswegen "rumgeheult" hat.

    Ich spiele seit es FUT gibt mit BPL-Spieler. In UT soll man ja "sein" Dream-Team erstellen, und das ist bei mir einfach die BPL.
    Meine Vorfreude auf die WL mit BPL-Spieler war groß.
    Diese war nach ca 10 Spielen dieses Wochenende komplett verflogen.

    Die ersten 4 Spiele : Jeder meiner Gegner hatte diese Elite-Trikot, jeder dieser 4 Spieler hatte ein Hammer Team, jeden dieser Spieler habe ich mit Leichtigkeit vom Platz gefegt. Da ich schon relativ erfahren bin was Fifa und Onlinegaming angeht konnte ich sehen, dass alle 4 Spieler zwar eine gute Taktik hatten und auch am Controller sehr gut sind (Skill-Moves, etc.), diese aber alle vom "Pech" verfolgt waren. Es war eine Leichtigkeit für mich, welcher bis heute nur 24 Siege an einen Wochenende hatte, solche Spieler zu besiegen.

    Die nächsten 30 Spiele musste ich leider gegen Low-Teams mit Butland und Musa ran. Ich weiß nicht wie viele Chancen ich hatte welche alle durch einen 82er TW vereitelt wurden. Selbst ein Volley aus 5 Meter, welcher Butland eigentlich gleich mit ins Tor schiessen müsste, hat er einfach so abgewehrt. Jedes Spiel musste ich einsehen das ein 78er Spieler ein 10x besseres Stellungsspiel hat als SBC Hazard + Costa, 10x besser Laufwege und von Abschluss will ich erst garnicht anfangen.


    Wenn diese Spieler zb. unter Druck sind, werden Pässe aus der Drehung so genau gespielt das es eigentlich nicht normal ist. Meine Spieler haben ab und zu so lange Blickkontakt und sehen sich so lange an das man glaubt die brennen gleich gemeinsam durch, der Pass selbst kommt aber ungenau/zu langsam. Wie kann es sein das Pässe aus der Drehung, welche unter Drucksituationen gespielt werden so ankommen? Warum wird es meinen Gegner so leicht gemacht sich aus meinen Angriff zu lösen und mit 2-3 Pässe vor meinen Tor zu stehen? Warum ist es bei meinen Team so, dass solche Pässe zu 90% Fehlpässe sind (was auch ok ist weil ich diese auch nicht konzentriert gespielt habe) und bei meinen Gegner mit Butland und Musa sitzen diese zu 90%?

    Wenn so etwas 1x vorkommt ist es Zufall und für mich ok, bei 2 oder 3x auch noch, alles darüber hinaus hat ein System ;) In jeder WL konnte ich nicht über Gold2 hinaus! Vielleicht bin ich nicht so gut, dass geht ok. Trotzdem ist es schwer nachvollziehbar wie es sein kann das ich seit Jahren diese 50 zu 50 Statistik habe. Ich spiele jede WL gegen andere Gegner, 40 verschiedene Menschen, Woche für Woche, und trotzdem immer die gleiche Statistik? ELO-Ranking hin und her, es kann nicht sein das es immer 50 zu 50 ist. Hat den nie ein "besserer" Spieler einen schlechten Tag(?),Pech(?), irgendwas was dazu führt das ich über diese 50 zu 50 Statistik komme? Umgekehrt spiele ich manchmal voller Wut und unkonzentriert, aber wem interessiert das wenn die Laufwege passen und alles läuft wie auf Schienen? Wenn beim Gegner kein Spieler läuft und meine spielen wie auf Adrenalin? Warum wird es mir manchmal so einfach gemacht zu gewinnen?

    Wir können jeweils nur einen Spieler wirklich kontrollieren, den Rest steuert EA. Wenn ein Team keine Laufwege hat, sich niemand bewegt, kann man auch selten was machen. Beim Gegner läuft es dafür umso besser! Pässe aus der Drehung kommen an, man bekommt pro Angriff 5-6 versuche weil man selbstverständlich ständig den Ball bekommt obwohl man getackelt wurde.

    Letztens habe ich ein Interview eines Programmierers von EA gesehen wo dieser sagt : Ich wäre GOTT unter den Programmierern wenn ich so etwas wie "Momentum" programmieren könnte.

    Vor ein paar Jahren habe ich im alten Forum geschrieben, dass es mir vorkommt als würden meine Spielerwerte in ´manchen Spielen verändert werden. Inwieweit müsste man dafür ein Gott sein im Jahr 2017? Ich bin zwar kein Programmierer, dass stelle ich mir aber nicht so schwer vor. Als ich vor ein paar Wochen gelesen habe das es dafür anscheinend Befehle gibt, sodass in gewissen Situationen die Spielerwerte verändert werden, konnte ich mir vieles erklären.

    Ich sehe mir gerade einen Streamer an :D Der hat 3 Leute auf der Bank : 94er Ronaldo, TOTY Suarez und Musa! Jetzt ratet mal wem er einwechselt wenn es darauf ankommt ein Spiel zu drehen! Es ist mehr als traurig sowas zu sehen. Das ganze Wochenende hatte ich von 40 Spieler nur 6 welche versucht haben Fußball zu spielen. Der Rest hatte Butland und Musa und meist das "Glück" auf ihrer Seite. Was Butland rausgezogen hat bez. wie oft ich die Stange treffen durfte war einfach nur unfair wenn man bedenkt was mit einen Musa möglich ist.


    Was mich noch an UT stört : Ich habe über die Jahre ca. 4000-5000 Euro in Fifa investiert. Ich habe noch nie Ronaldo oder Messi gezogen. Ich hatte bis heute nie einen Spieler gezogen welcher mehr als 500k Wert war. Anfang von Fifa17 habe ich Castro zugesehen wie er ca. 15.000 Dollar in FP investiert hat. 15.000 Dollar und ich glaube 1x war Ronaldo dabei. Ich weiß nicht auf welche Zielgruppe es EA abgesehen hat, aber ist das nicht ein bisschen übertrieben? Glück hin oder her, wir reden hier von Spielkarten welche nach einen Jahr praktisch ihren kompletten Wert verlieren. Ich finde es bedenklich als FUT-Gründer, nach so vielen Packs noch nie einen Ronaldo bekommen zu haben. Manche ziehen den 3-4x pro Jahr.

    Wäre ich heute ein Schüler welcher auf Taschengeld angewiesen ist, wäre es praktisch unmöglich jemals einen Ronaldo in seinen Team zu haben. Den gleichen Ronaldo welchen man für 60€ mit den Spiel gekauft hat und bei Real Madrid spielt darf man also in UT nicht spielen weil man es sich einfach nicht leisten kann. 15.000 Dollar kann sich kein Kind/Jugendlicher/normaler Arbeiter leisten pro Jahr für ein SPIEL auszugeben!! Also auf welche Zielgruppe habt ihr es abgesehen?


    Sorry für diesen langen Text :D Habe zu der eh schon schwer verdaulichen WL auch noch Nachtdienst und sehr viel Zeit :D











  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    Wenigstens gibt es noch ein paar vernünftige menschen auf dem fifa planeten die erkennen, was das spiel macht: Das was es will.
    Ich sag jedes Jahr das gleiche. Und dennoch ist es jedes Jahr wahr: Das Momentum ist dieses Jahr so krass und lächerlich ausgeprägt wie noch nie.
    Es wird immer schlimmer ,unfairer, unsportlicher und banaler.
    Der aller aller allerschlimmste Modus ist FUT, bzw. die Weekend League. So einen Betrug hab ich selten gesehen.
    Ich bin ein top fifa spieler. im head to head modus rasiere ich fast alles, auch pros immer mal wieder.
    Aber fut champions ist so eine knallharte verarsche , dass es eig mehr ne komodöie ist und ich nach nem rage, mich 2 minuten später frage, wie ich so dumm sein kann diese komödie namens fifa ernst zu nehmen.
    Du kannst in manchen Spielen nicht gewinnen PUNKT. Ausser du bist evtl ein dr. erhano, der sich dann auch richtig einen abschwitzt und noch 3:2 gewinnt. Als etwas normalerer spieler hast du keine chance.
    Ich hab in der WL regelmäßig Spiele wo ich über 13 schüsse aufs tor habe. Der Gegner 2.
    Endergebnis entweder 2:1 oder sogar 1:0.
    Oft verliere ich diese Spiele durch Eigentore, eckballtore, longshots aus gefühlten 50 Metern, durch cpu fehler, durch cpu aussetzer oder oder oder.
    Ich bin natürlich auch manchmal für Gegentore schuld - keine Frage.
    Aber dieses Script spuckt dir ins Gesicht und sagt " fu du gewinnst hier in dem spiel gar nichts".
    Teilweise spielen die spieler pässe die in ganz andere richtung gehen, schießen nicht, machen keine tricks, laufen einfach gar nicht mehr in räume und schiessen selbst frei vorm torwart einfach alles an den Pfosten was geht.
    Ich hab das Spiel lange toleriert, weil ich trotz Script dennoch sehr gute Leistungen und Erfolge hatte, on wie offline.
    Aber dieses Jahr,insbesondere im FUT Modus ist es ne Lotterie. Da sagen 40 spiele und x wins oder loses n scheißdreck aus. Ich gewinne 3 spiele hintereinander und wisst ihr was?
    Ich freue mich überhaupt kein Stück. Ich raste aus und schimpfe, weil es nur noch lächerlich ist was da passiert.
    Und ich freue mich über geschenkte script tore fast nie. Nicht wie die meisten drecks kiddies die dann noch den dab raushauen...
    ¯\_(ツ)_/¯ spiel. ¯\_(ツ)_/¯ Entwickler. Trend geht in die schlimmste und lächerlichste Richtung in die es gehen könnte.
    RIP fairer Wettkampf an der Konsole..ciao :(
  • Manitu
    43 posts ✭✭✭
    So schwer es auch ist. Man muss aufhören zu spielen. Mir ist schon lange klar, dass die Spiel- und damit Saisonverläufe künstlich gesteuert werden. Trotzdem wollte ich in die Liga 1. Das war einfach mal mein Ziel. Dies geschafft, folgte die Quali für die WL. Da habe ich echt gefreut. Nach 10 Spielen habe ich aufgehört :-D Das Script greift dort ja noch extremer ein als sonst wo! Jedes zweite Spiel durfte ich gewinnen bzw. verlieren. Mich reizt das Spiel nicht mehr! Haltet euch immer vor Augen, die Spielergebnisse haben nichts mit eurem Können zu tun. Meine Statistik hält sich auch konstant ca. 50 zu 50 :-D Schon immer. Auch, als ich noch gar nicht so gut spielen konnte :-D Im Grunde geht es dem Spiel um die künstliche Schaffung von Spannung. Und vor allem setzt es Reize darauf bezogen, dass man Packs kauft. Nur darum geht es, leider! Wir kommen aber zu einer Frage, wie schaffen diese paar Pros diese 40 zu 0 Serie oder diese tollen Statistiken im Allgemeinen? Ich wette, mit meinem Account würde sie es niemals schaffen. Das regelt EA. In meinen Spielen fallen Tore, die kann niemand verhindern.
  • Hatte in der WL -bevor der Patch kam, der das Gründungsdatum verdeckt- auch mal 28-0. Ab da wurde es unspielbar, weil jeder selektierte. Ich brauchte 20-30 Minuten um 'n Gegner zu finden. Hab dann aufgehört.

    Machbar ist das auf jeden Fall, aber du musst halt gut sein. In FIFA entscheidet viel das Skript, keine Frage. Trotzdem gibt es gute Spieler und schlechte Spieler. Du musst die Tricks kennen, die dir den entscheidenen Vorteil bringen. Das Spiel abusen.

    Die Gamemechanik zu kennen und das Spiel zu lesen, hilft natürlich. Gesunder Menschenverstand sowieso. Wenn sich jemand mit 7 oder 8 Mann hinten einigelt, renn ich doch nicht blöd an und kassiere Konter ohne Ende. Den Typen hol ich mir ins Elfmeterschießen, weils 'ne Variante gibt, womit man seit FIFA 12 über 90% der Elfmeterschießen gewinnt.

    Riesiger Faktor ist auch die Internetverbindung bzw. die Auslastung. Nicht umsonst kommen so viele Pro-Player aus den USA oder spielen spät nachts. Spielt FUT mal in der Nacht, das ist ein ganz anderes Spiel.
  • IdiotenMod_01 schrieb: »
    Hatte in der WL -bevor der Patch kam, der das Gründungsdatum verdeckt- auch mal 28-0. Ab da wurde es unspielbar, weil jeder selektierte. Ich brauchte 20-30 Minuten um 'n Gegner zu finden. Hab dann aufgehört.

    Machbar ist das auf jeden Fall, aber du musst halt gut sein. In FIFA entscheidet viel das Skript, keine Frage. Trotzdem gibt es gute Spieler und schlechte Spieler. Du musst die Tricks kennen, die dir den entscheidenen Vorteil bringen. Das Spiel abusen.

    Die Gamemechanik zu kennen und das Spiel zu lesen, hilft natürlich. Gesunder Menschenverstand sowieso. Wenn sich jemand mit 7 oder 8 Mann hinten einigelt, renn ich doch nicht blöd an und kassiere Konter ohne Ende. Den Typen hol ich mir ins Elfmeterschießen, weils 'ne Variante gibt, womit man seit FIFA 12 über 90% der Elfmeterschießen gewinnt.

    Riesiger Faktor ist auch die Internetverbindung bzw. die Auslastung. Nicht umsonst kommen so viele Pro-Player aus den USA oder spielen spät nachts. Spielt FUT mal in der Nacht, das ist ein ganz anderes Spiel.

    Also wenn ich mir die Top 100 angucke besteht diese größtenteils aus Europäern nurmal so angemerkt am rande der Bande.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien