Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.
Finde alle Inforamtionen zu FIFA 23 und dem Cross-play Deep Dive hier

Gameplaylounge

Kommentare

  • Coman2029
    761 posts ✭✭✭
    Völlig Konfus ist das Spiel, nichts geht mehr und man schenkt der CPU die Tore mittlerweile, dazu aus den SQB Belohnungen bei E1 natürlich keinen aus dem Ultimativen TOTS, sondern "nur" aus der MLS (was grundsätzlich nicht mal schlecht ist), dennoch ärgerlich das ich aus jetzt 4 Belohnungen nicht einen Spieler aus den Topligen gezogen habe, was in Relation zum aktuellen Gameplay schon richtig schade ist... Aber SBC Futter ist nie schlecht... Dafür waren andere Rewards richtig gut :)
  • Rocrem
    680 posts ✭✭✭
    PrisonMike schrieb: »
    Moin,

    das Spiel ist leider eine absolute Lotterie. Das Gameplay an sich finde ich gut, nur liegt es an den Servern/Verbindung dass dieses Gameplay letztendlich auch bei mir auf dem Bildschirm ankommt. Und das ist leider komplett willkürlich, EA ist einfach nicht in der Lage für eine gut Verbindung zu sorgen.

    Ich spiele jedes Mal nur Spiele bei denen mir 12ms angezeigt werden, leider ist das Spielerlebnis jedoch jedes Mal komplett individuell. Ich bin ein überdurchschnittlicher Spieler, würde ich von mir selber jetzt einfach mal behaupten. Wenn die Verbindung passt hole ich Rang 1 in der WL und gewinne teilweise auch gegen E-Sportler oder kann zumindest mit den mithalten. Wenn die Verbindung schlecht ist, dann werden es gerne auch mal nur 14 Siege, weil es erstens fast nicht besser möglich ist und zweitens man irgendwann dann auch die Lust verliert und es nur eben schnell zu Ende bringt.

    Es ist einfach lächerlich, wie die Bälle bei schlechter Verbindung, durch meine Spieler durchgehen, wie meine Spieler einfach aus dem nichts ins Straucheln kommen, mein Torwart anscheinend keine Arme mehr hat und alle Spieler erst einmal eine Sekunde nach der Ballannahme brauchen bis die irgendetwas machen können und hinzu fast jeder Ball in die Füße des Gegners gespielt wird. Und schon verliert man gegen Spieler die eigentlich kompletten Murks spielen.

    Auf der anderen Seite muss man genauso sagen, wenn ich mit guter Verbindung spiele, merke ich auch ab und zu die gleichen Erscheinungen bei meinem Gegenüber bzgl. schlechter Verbindung, wo mir dann schon fast gar nicht mehr verlieren kann, da er einfach komplett von EA eingeschränkt wird.

    Also Fazit: Das Spiel ist eigentlich ziemlich sinnlos. Wenn der Skill der Spieler sich im ähnlichen Bereich befindet, ist es leider oft so, dass die Verbindung den Ausgang entscheidet. Und ich verstehe auch nicht, wie bei zwei Parteien die sich im gleichem Spiel befinden, so eine Differenz in Sachen Verbindungsqualität auftun kann. Und wenn die Verbindung einfach schlechter ist als beim Gegner, bringt auch kein gutes Team mehr Vorteile. Was dann die Sinnhaftigkeit von dem Modus Ultimate Team völlig ad absurdum führt. Also ist in meinen Augen dieser Modus sowas von sinnlos und wird dementsprechend auch leider mein letzter FIfa-Teil sein, nachdem ich im Corona-Lockdown wieder zu Fifa zurückgekehrt bin. Auch wenn ich die Idee hinter diesem Modus super finde, auch das Gameplay absolut in Ordnung, dies wird jedoch leider alles von den Servern zunichte gemacht. Hinzu kommen natürlich noch die 1000000 Fehler die EA dieses Jahr bei den einfachsten Sachen unterlaufen sind. :smiley:

    Das beschreibt halt komplett. Als würdest du mit meinem Account spielen..
  • Wie ist es eigentlich möglich das der Gegner mich mit 4 Spielern aufeinmal einkreisen kann?
    Heute mehrfach passiert. Also wie ist das möglich oder muss man die überkrassen Spieler haben dafür?
    Dann ist ja Fifa noch unfairer als ich dachte. Vor allem weil ich wieder erneut 2:0 geführt habe, der Gegner holt natürlich auf, es steht 2:2, ich schieße erneut ein Tor 3:2 für mich. Seine Mannschaft übt Druck aus ohne das er was einstellen musste, da es eben programmiert ist. 3:3 und natürlich musste es passieren in der Verländerung kurz vor dem Pfiff er macht ne Flanke und meine Abwehr machtlos. Das Tor wird rein gescriptet. Perfekt.
  • M1croman82
    1116 posts ✭✭✭
    Wie ist es eigentlich möglich das der Gegner mich mit 4 Spielern aufeinmal einkreisen kann?
    Heute mehrfach passiert. Also wie ist das möglich oder muss man die überkrassen Spieler haben dafür?
    Dann ist ja Fifa noch unfairer als ich dachte. Vor allem weil ich wieder erneut 2:0 geführt habe, der Gegner holt natürlich auf, es steht 2:2, ich schieße erneut ein Tor 3:2 für mich. Seine Mannschaft übt Druck aus ohne das er was einstellen musste, da es eben programmiert ist. 3:3 und natürlich musste es passieren in der Verländerung kurz vor dem Pfiff er macht ne Flanke und meine Abwehr machtlos. Das Tor wird rein gescriptet. Perfekt.

    Vielleicht über Schnelltaktik auf ständiger Druck umgestellt? Das siehst du ja im Spiel nicht.
  • Schnischna1992
    9943 posts Moderator
    bearbeitet 19. Juni
    Wie ist es eigentlich möglich das der Gegner mich mit 4 Spielern aufeinmal einkreisen kann?
    Heute mehrfach passiert. Also wie ist das möglich oder muss man die überkrassen Spieler haben dafür?
    Dann ist ja Fifa noch unfairer als ich dachte. Vor allem weil ich wieder erneut 2:0 geführt habe, der Gegner holt natürlich auf, es steht 2:2, ich schieße erneut ein Tor 3:2 für mich. Seine Mannschaft übt Druck aus ohne das er was einstellen musste, da es eben programmiert ist. 3:3 und natürlich musste es passieren in der Verländerung kurz vor dem Pfiff er macht ne Flanke und meine Abwehr machtlos. Das Tor wird rein gescriptet. Perfekt.

    Woher weißt du das?

    Tatsächlich ist es relativ einfach den Gegner vernünftig zu pressen. Entweder über Pressing als Schnelltaktik oder eben über ständiger Druck in den Matchplans.

    Pressing geht jedoch komplett ins Leere, wenn du eine Formation nutzt, die mit der des Gegners überhaupt nicht kompatibel ist. Mit nem 343 kannst du es bspw. vergessen nen 442 zu pressen, weil du formationsbedingt kaum 1vs1-Duelle provozieren kannst. Dann lieber 442 mit 442, 424 oder 4411 pressen. Wenn du dann noch einigermaßen mit dem 2. Mann-Pressing umgehen kannst, ist das unheimlich effektiv. Die Mehrheit bekommt es nicht gebacken nen Pressing zu überspielen. Ich persönlich finde es tatsächlich einfacher mich gegen einen pressenden Gegner rauszuspielen als nen Gegner konsequent und erfolgreich zu pressen.

    Wenn der Gegner dich mit 4 Mann umzingelt, stehen woanders mindestens 3 Spieler komplett frei.
  • M1croman82 schrieb: »
    Wie ist es eigentlich möglich das der Gegner mich mit 4 Spielern aufeinmal einkreisen kann?
    Heute mehrfach passiert. Also wie ist das möglich oder muss man die überkrassen Spieler haben dafür?
    Dann ist ja Fifa noch unfairer als ich dachte. Vor allem weil ich wieder erneut 2:0 geführt habe, der Gegner holt natürlich auf, es steht 2:2, ich schieße erneut ein Tor 3:2 für mich. Seine Mannschaft übt Druck aus ohne das er was einstellen musste, da es eben programmiert ist. 3:3 und natürlich musste es passieren in der Verländerung kurz vor dem Pfiff er macht ne Flanke und meine Abwehr machtlos. Das Tor wird rein gescriptet. Perfekt.

    Vielleicht über Schnelltaktik auf ständiger Druck umgestellt? Das siehst du ja im Spiel nicht.

    Ich schalte ebenfalls hin und wieder auf ständiger Druck, trotzdem habe ich noch nie gesehen das meine Spieler den Gegner umkreisen und ihn den Ball abnehmen. Bei mir sieht es so aus das bei ständiger Druck die Pässe sehr erfolgreich abgefangen werden oder die langen Bälle manchmal nicht beim Gegner ankommen.

    Es sah nicht so aus als ob er ständiger Druck spielte, denn das merke ich ziemlich schnell. Er konnte mich einfach jedesmal umkreisen, es gingen also direkt 4 Spieler direkt auf mich zu, auch nicht wirklich aggressiv so wie es bei ständiger Druck eigentlich immer ist.
  • Chris2Gangsta
    1449 posts ✭✭✭
    M1croman82 schrieb: »
    Wie ist es eigentlich möglich das der Gegner mich mit 4 Spielern aufeinmal einkreisen kann?
    Heute mehrfach passiert. Also wie ist das möglich oder muss man die überkrassen Spieler haben dafür?
    Dann ist ja Fifa noch unfairer als ich dachte. Vor allem weil ich wieder erneut 2:0 geführt habe, der Gegner holt natürlich auf, es steht 2:2, ich schieße erneut ein Tor 3:2 für mich. Seine Mannschaft übt Druck aus ohne das er was einstellen musste, da es eben programmiert ist. 3:3 und natürlich musste es passieren in der Verländerung kurz vor dem Pfiff er macht ne Flanke und meine Abwehr machtlos. Das Tor wird rein gescriptet. Perfekt.

    Vielleicht über Schnelltaktik auf ständiger Druck umgestellt? Das siehst du ja im Spiel nicht.

    Ich schalte ebenfalls hin und wieder auf ständiger Druck, trotzdem habe ich noch nie gesehen das meine Spieler den Gegner umkreisen und ihn den Ball abnehmen. Bei mir sieht es so aus das bei ständiger Druck die Pässe sehr erfolgreich abgefangen werden oder die langen Bälle manchmal nicht beim Gegner ankommen.

    Es sah nicht so aus als ob er ständiger Druck spielte, denn das merke ich ziemlich schnell. Er konnte mich einfach jedesmal umkreisen, es gingen also direkt 4 Spieler direkt auf mich zu, auch nicht wirklich aggressiv so wie es bei ständiger Druck eigentlich immer ist.

    Hat der Gegner vielleicht im koop gespielt?

  • Nein Solo.
  • Alex82
    760 posts ✭✭✭
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.
  • nicocino
    8828 posts ✭✭✭
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

  • IceDudeNess
    6214 posts ✭✭✭
    nicocino schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

    Na ja, ich finde schon, dass er Recht hat, mit Foppes hat das alles gar nix mehr zu tun....
  • nicocino
    8828 posts ✭✭✭
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

    Na ja, ich finde schon, dass er Recht hat, mit Foppes hat das alles gar nix mehr zu tun....

    Natürlich nicht, trotzdem übertreibt er. Weder kann Verratti deswegen problemlos durchs ganze Mittelfeld laufen, noch ist eine Bunker-Taktikt zwingend für Erfolg notwendig. Und auch mit „richtigem“ Fußball kann man weiterhin erfolgreich sein.
  • IceDudeNess
    6214 posts ✭✭✭
    nicocino schrieb: »
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

    Na ja, ich finde schon, dass er Recht hat, mit Foppes hat das alles gar nix mehr zu tun....

    Natürlich nicht, trotzdem übertreibt er. Weder kann Verratti deswegen problemlos durchs ganze Mittelfeld laufen, noch ist eine Bunker-Taktikt zwingend für Erfolg notwendig. Und auch mit „richtigem“ Fußball kann man weiterhin erfolgreich sein.

    Die von ihm geschilderte "Verratti Situation" hatte ich genau so gestern auch mindestens in 5 Spielen, daher kann ich das sehr gut nachvollziehen.
    Ich kann mit meinem "normalen Fußball" nicht mehr erfolgreich sein, liegt aber sicherlich auch daran, dass ich mich über die Spielweise meiner Gegner mit Dauerskills, Bug Abuse, Meta Abuse und was sonst auch immer so tierisch aufrege, dass mir das echt total den Spaß am Spiel und auch die Motivation nimmt.
    Und jetzt brauch hier auch keiner der üblichen Schlaumeier posten "dann leg' das Spiel doch auf Seite"....ich liebe Fußball und möchte einfach nur Fußball spielen - klappt ja immerhin noch in jedem 20ten Spiel....hehe
  • toga
    301 posts ✭✭✭
    Lustig dieses Spiel. Manchmal habe ich das Gefühl, dass das Spiel einem nicht erlaubt zu hoch zu führen. Gerade stand es 3:0 für mich, mein Ben Yedder ist durch und läuft alleine aufs gegnerische Tor zu. Der Abwehrspieler vom Gegner war noch klar hinter meinem Yedder aber plötzlich kommt mein Stürmer ins straucheln und setzt sich einfach auf den Boden. Das war bester Slapstick.
  • nicocino
    8828 posts ✭✭✭
    43880706hm.jpeg
    43880707gg.jpeg

    In einem Spiel, dass auf Berechnung basiert, ist das einfach nur ein Schlag in die Fresse. Was da einfach nichts ins gehen durfte, 2 x nach Querpass das dreiviertelleere Tor verfehlt.
  • KaZuMa
    6858 posts ✭✭✭
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

    Na ja, ich finde schon, dass er Recht hat, mit Foppes hat das alles gar nix mehr zu tun....

    Natürlich nicht, trotzdem übertreibt er. Weder kann Verratti deswegen problemlos durchs ganze Mittelfeld laufen, noch ist eine Bunker-Taktikt zwingend für Erfolg notwendig. Und auch mit „richtigem“ Fußball kann man weiterhin erfolgreich sein.

    Die von ihm geschilderte "Verratti Situation" hatte ich genau so gestern auch mindestens in 5 Spielen, daher kann ich das sehr gut nachvollziehen.
    Ich kann mit meinem "normalen Fußball" nicht mehr erfolgreich sein, liegt aber sicherlich auch daran, dass ich mich über die Spielweise meiner Gegner mit Dauerskills, Bug Abuse, Meta Abuse und was sonst auch immer so tierisch aufrege, dass mir das echt total den Spaß am Spiel und auch die Motivation nimmt.
    Und jetzt brauch hier auch keiner der üblichen Schlaumeier posten "dann leg' das Spiel doch auf Seite"....ich liebe Fußball und möchte einfach nur Fußball spielen - klappt ja immerhin noch in jedem 20ten Spiel....hehe

    Ganz bei dir, in noch keinem Teil seit es UT gibt so viel SB gespielt wie in 22.
    Breche auch mittlerweile jedes Game ab, wenn der Gegner direkt mit einer Roncalli Nummer beginnt.
    Wenn die genug Zeit zum Abf…. haben, dann haben die auch genug Zeit zum suchen neuer Gegner.
  • Alex82
    760 posts ✭✭✭
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    IceDudeNess schrieb: »
    nicocino schrieb: »
    Alex82 schrieb: »
    Es ist einfach bitter, wie das Ganze nur noch ein Fantasieprodukt ist.
    Die bunten Karten performen Überirdirsch mit ihren Werten, während die normalen Gold Karten mit ähnlichen Werten wie Amateure wirken.

    Wer skillt ist im Vorteil, da man dies kaum verteidigen kann und ein Verratti mit Pace 66 einen Boost bekommt und durch das gesamte Mittelfeld läuft. Das ganze in bei drei Spielen in Folge, da der Gegner jeweils Verrratti hatte.

    Will man Fussball spielen hat man verloren, entweder du lernst deinen rechten Stick zu penetrieren oder lebst eben damit, dass du 90 Minuten bunkern musst, in der Hoffnung das man was gegen tun kann.

    Bitte benennt es in Ultimate Volta oder Fantasy Football um.

    Puh…ich wettere auch gerne mal gegen die ganzen Zirkusclowns und das Gameplay, man kann es aber auch übertreiben.

    Na ja, ich finde schon, dass er Recht hat, mit Foppes hat das alles gar nix mehr zu tun....

    Natürlich nicht, trotzdem übertreibt er. Weder kann Verratti deswegen problemlos durchs ganze Mittelfeld laufen, noch ist eine Bunker-Taktikt zwingend für Erfolg notwendig. Und auch mit „richtigem“ Fußball kann man weiterhin erfolgreich sein.

    Die von ihm geschilderte "Verratti Situation" hatte ich genau so gestern auch mindestens in 5 Spielen, daher kann ich das sehr gut nachvollziehen.
    Ich kann mit meinem "normalen Fußball" nicht mehr erfolgreich sein, liegt aber sicherlich auch daran, dass ich mich über die Spielweise meiner Gegner mit Dauerskills, Bug Abuse, Meta Abuse und was sonst auch immer so tierisch aufrege, dass mir das echt total den Spaß am Spiel und auch die Motivation nimmt.
    Und jetzt brauch hier auch keiner der üblichen Schlaumeier posten "dann leg' das Spiel doch auf Seite"....ich liebe Fußball und möchte einfach nur Fußball spielen - klappt ja immerhin noch in jedem 20ten Spiel....hehe

    Zumindest in dem Punkt gibt mir jemand recht ;)

    Wenn es für @nicocino zu übertrieben ist, gerne seine Meinung. Ich persönlich halte den ganzen Meta Skill Müll für überzogen. Warum mein Verteidiger nicht reagiert oder den Ball erobert nachdem der Gegner den Ball per Hacke über sich lupft und mein AV genau davor steht, wo der Ball aufkommt ist mir ein Rätsel.

    Es ist eben für mich nur noch Fantasyfootball mit bunten Karten und penetranten Skillen, da kaum jemand Fussball spielen will.
  • CS2705
    1503 posts ✭✭✭
    Seit dem Patch schon jemand gespielt?

    Ich habe das Gefühl, die Autoblocks bei Schüssen wenn der Gegner tief steht sind genauso wie vorher und haben sich überhaupt nicht gebessert, aber den „extra Pass“ horizontal durch den Strafraum samt des darauffolgenden Abschlusses kriegt man nun überhaupt nicht mehr geblockt.
  • IceDudeNess
    6214 posts ✭✭✭
    CS2705 schrieb: »
    Seit dem Patch schon jemand gespielt?

    Ich habe das Gefühl, die Autoblocks bei Schüssen wenn der Gegner tief steht sind genauso wie vorher und haben sich überhaupt nicht gebessert, aber den „extra Pass“ horizontal durch den Strafraum samt des darauffolgenden Abschlusses kriegt man nun überhaupt nicht mehr geblockt.

    Ich finde viel schlimmer, dass man seit dem Patch gefühlt jedes zweite Tor per Heber kassiert, komplett egal, wo ST und TW stehen....der absolute ⚽!
  • Hoka
    2781 posts ✭✭✭
    IceDudeNess schrieb: »
    CS2705 schrieb: »
    Seit dem Patch schon jemand gespielt?

    Ich habe das Gefühl, die Autoblocks bei Schüssen wenn der Gegner tief steht sind genauso wie vorher und haben sich überhaupt nicht gebessert, aber den „extra Pass“ horizontal durch den Strafraum samt des darauffolgenden Abschlusses kriegt man nun überhaupt nicht mehr geblockt.

    Ich finde viel schlimmer, dass man seit dem Patch gefühlt jedes zweite Tor per Heber kassiert, komplett egal, wo ST und TW stehen....der absolute ⚽!

    War schon vor dem Patch so, meiner Meinung nach…

    Wenn man weiß wie, macht man von fast überall ab der 16er Kante nen Heber ins Tor …
  • IceDudeNess
    6214 posts ✭✭✭
    Hoka schrieb: »
    IceDudeNess schrieb: »
    CS2705 schrieb: »
    Seit dem Patch schon jemand gespielt?

    Ich habe das Gefühl, die Autoblocks bei Schüssen wenn der Gegner tief steht sind genauso wie vorher und haben sich überhaupt nicht gebessert, aber den „extra Pass“ horizontal durch den Strafraum samt des darauffolgenden Abschlusses kriegt man nun überhaupt nicht mehr geblockt.

    Ich finde viel schlimmer, dass man seit dem Patch gefühlt jedes zweite Tor per Heber kassiert, komplett egal, wo ST und TW stehen....der absolute ⚽!

    War schon vor dem Patch so, meiner Meinung nach…

    Wenn man weiß wie, macht man von fast überall ab der 16er Kante nen Heber ins Tor …

    Das mag sein, trotzdem ⚽!
    Und peinlich, das auszunutzen
  • martins9
    2228 posts ✭✭✭
    bearbeitet 12. Juli
    Ich tue es einfach mal: Dickes Lob, EA. Für mich fühlt sich das Spiel noch mal annähernd so an, wie es released wurde. Kombinationen, sauberes Passspiel... wieder zielführend. Aktives Verteidigen, Laufwege zumachen, ohne dieses zu starke 2nd man pressing... funktioniert wieder besser. Danke, dass ihr dieses Jahr mehr tut und nicht schon im Februar die Gameplay-patches einstellt.

    E. : gilt für PS4 und ist mein purer Ernst
  • ThilliMilli
    3331 posts ✭✭✭
    Der neue Skill hat mich drauf gebracht (da er nicht ganz so flott funktioniert wie erhofft):

    Wie stoppt ihr eigentlich aus vollem Lauf ab und lauft direkt in die Gegenrichtung oder bleibt stehen?
  • Volwer
    1974 posts ✭✭✭
    martins9 schrieb: »
    Ich tue es einfach mal: Dickes Lob, EA. Für mich fühlt sich das Spiel noch mal annähernd so an, wie es released wurde. Kombinationen, sauberes Passspiel... wieder zielführend. Aktives Verteidigen, Laufwege zumachen, ohne dieses zu starke 2nd man pressing... funktioniert wieder besser. Danke, dass ihr dieses Jahr mehr tut und nicht schon im Februar die Gameplay-patches einstellt.

    E. : gilt für PS4 und ist mein purer Ernst

    Wir reden aber schon über das gleiche Spiel?? FIFA 22?
    Das ist seit gestern noch schlimmer als sowieso?? Soviel Durchgeglitche und Bälle durch Spieler hindurch wie gestern Abend in EINEM Rivals Spiel hab ich zuletzt in 2 Monaten FIFA nicht gesehen...

  • Rembo93
    1099 posts ✭✭✭
    ThilliMilli schrieb: »
    Der neue Skill hat mich drauf gebracht (da er nicht ganz so flott funktioniert wie erhofft):

    Wie stoppt ihr eigentlich aus vollem Lauf ab und lauft direkt in die Gegenrichtung oder bleibt stehen?

    Weiss nicht ob ich dich richtig verstehe. Wenn du in eine Richtung läufst nur den rechten stick in die entgegengesetzte Laufrichtung 2 x flicken und dein Spieler dreht sich in die andre Richtung ohne abzustoppen.
  • ThilliMilli
    3331 posts ✭✭✭
    Rembo93 schrieb: »
    ThilliMilli schrieb: »
    Der neue Skill hat mich drauf gebracht (da er nicht ganz so flott funktioniert wie erhofft):

    Wie stoppt ihr eigentlich aus vollem Lauf ab und lauft direkt in die Gegenrichtung oder bleibt stehen?

    Weiss nicht ob ich dich richtig verstehe. Wenn du in eine Richtung läufst nur den rechten stick in die entgegengesetzte Laufrichtung 2 x flicken und dein Spieler dreht sich in die andre Richtung ohne abzustoppen.

    Hast mich schon richtig verstanden 👍 Nur legt der Spieler sich den Ball dann meist recht weit zurück bzw Distanz zwischen ihm und Ball wird recht groß und das gute Stück liegt dann recht frei da für 1-2s rum. Der neue Skill ist ja identisch nur eben noch gleichzeitig L1 drücken.

    Hatte gehofft, dass es da was anderes gibt, womit man abrupter stehen bleibt / nen 180° Turn macht und der Ball enger am Fuss bleibt.
  • gerald_1899
    708 posts ✭✭✭
    bearbeitet 13. Juli
    ThilliMilli schrieb: »
    Rembo93 schrieb: »
    ThilliMilli schrieb: »
    Der neue Skill hat mich drauf gebracht (da er nicht ganz so flott funktioniert wie erhofft):

    Wie stoppt ihr eigentlich aus vollem Lauf ab und lauft direkt in die Gegenrichtung oder bleibt stehen?

    Weiss nicht ob ich dich richtig verstehe. Wenn du in eine Richtung läufst nur den rechten stick in die entgegengesetzte Laufrichtung 2 x flicken und dein Spieler dreht sich in die andre Richtung ohne abzustoppen.

    Hast mich schon richtig verstanden 👍 Nur legt der Spieler sich den Ball dann meist recht weit zurück bzw Distanz zwischen ihm und Ball wird recht groß und das gute Stück liegt dann recht frei da für 1-2s rum. Der neue Skill ist ja identisch nur eben noch gleichzeitig L1 drücken.

    Hatte gehofft, dass es da was anderes gibt, womit man abrupter stehen bleibt / nen 180° Turn macht und der Ball enger am Fuss bleibt.

    führst du das flicken aus, wenn du die Sprinttaste gedrückt haltest? ohne drücken der sprinttaste hätte ich noch nicht erlebt, dass der ball dann 1-2 s frei rumliegt.
  • ThilliMilli
    3331 posts ✭✭✭
    gerald_1899 schrieb: »
    ThilliMilli schrieb: »
    Rembo93 schrieb: »
    ThilliMilli schrieb: »
    Der neue Skill hat mich drauf gebracht (da er nicht ganz so flott funktioniert wie erhofft):

    Wie stoppt ihr eigentlich aus vollem Lauf ab und lauft direkt in die Gegenrichtung oder bleibt stehen?

    Weiss nicht ob ich dich richtig verstehe. Wenn du in eine Richtung läufst nur den rechten stick in die entgegengesetzte Laufrichtung 2 x flicken und dein Spieler dreht sich in die andre Richtung ohne abzustoppen.

    Hast mich schon richtig verstanden 👍 Nur legt der Spieler sich den Ball dann meist recht weit zurück bzw Distanz zwischen ihm und Ball wird recht groß und das gute Stück liegt dann recht frei da für 1-2s rum. Der neue Skill ist ja identisch nur eben noch gleichzeitig L1 drücken.

    Hatte gehofft, dass es da was anderes gibt, womit man abrupter stehen bleibt / nen 180° Turn macht und der Ball enger am Fuss bleibt.

    führst du das flicken aus, wenn du die Sprinttaste gedrückt haltest? ohne drücken der sprinttaste hätte ich noch nicht erlebt, dass der ball dann 1-2 s frei rumliegt.

    Äh, ja... so ganz vielleicht sollte ich es dann mal ohne Sprinttaste probieren 🙄 *hust
  • martins9
    2228 posts ✭✭✭
    Volwer schrieb: »
    martins9 schrieb: »
    Ich tue es einfach mal: Dickes Lob, EA. Für mich fühlt sich das Spiel noch mal annähernd so an, wie es released wurde. Kombinationen, sauberes Passspiel... wieder zielführend. Aktives Verteidigen, Laufwege zumachen, ohne dieses zu starke 2nd man pressing... funktioniert wieder besser. Danke, dass ihr dieses Jahr mehr tut und nicht schon im Februar die Gameplay-patches einstellt.

    E. : gilt für PS4 und ist mein purer Ernst

    Wir reden aber schon über das gleiche Spiel?? FIFA 22?
    Das ist seit gestern noch schlimmer als sowieso?? Soviel Durchgeglitche und Bälle durch Spieler hindurch wie gestern Abend in EINEM Rivals Spiel hab ich zuletzt in 2 Monaten FIFA nicht gesehen...

    Kann ich meine Meinung objektiv untermauern, ist ja immer schwierig:
    Hab gestern 15.45 Uhr mein erstes Rivals-Spiel gestartet, eigentlich sofort gemerkt, dass sich etwas geändert hat (aktiveres Verteidigen möglich), im 2.Spiel hatte ich dann gleich statt 3-5-2 meine geliebte Raute am Start. Hatte sonst häufig das Problem, dass bei nur 2 Innenverteidigern ein Draufgehen immer tödlich war, die Lücken konnte man nie mehr stoppen.
    Bin gestern erstmals in ganz FIFA 22 in die Elite-Division gekommen, in der Quali ein 8-1 geholt statt sonst oft erst im letzten Spiel 6-4. Für mich fühlte es sich gestern einfach großartig an, konnte quasi gar nicht aufhören zu spielen.
  • Coman2029
    761 posts ✭✭✭
    Also bei mir ist jedes Spiel anders :D Goldene Karten (Neymar, Varane) nehmen Special Karten den Ball ohne große Probleme ab... Und ich Gewinne nach Rückstanden (bei 1-4 noch 6-4 und bei 3-1 noch 3-4 wo der Gegner das 4-1 machen muss aber den Ball ins Tor zaubern möchte). Ich rege mich nicht mehr über dieses Spiel auf, man kann gegen das Gameplay eh nichts machen :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Kategorien