-ALTES THEMA - FIFA 17 - CLOSED -

Kommentare

  • CriZ_72 schrieb: »
    wenn man sich so die finals anschaut, hatten die ps spieler immer auf der box schwierigkeiten
    ist das gameplay so unterschiedlich?

    Habe mir im Januar den Nacon Revolution Controller gekauft. Der ist äußerlich fast identisch mit dem Box Controller. Kannst du total knicken als PS'ler. Habe versucht regelmäßig in kurzen Abständen zwischen diesem und dem DS4 hin und her zu switchen aber das knallt meine Performance total ins bodenlose. Bei den Pros spielt der Controller bestimmt nicht eine so große Rolle wie beim Laien, aber gewiss ist es eine Beeinträchtigung. Habe schon von mehreren privat gehört, dass es einfacher ist sich an den DS4 zu gewöhnen als an den Box Controller. Durch die Größe des Box Controllers sind die Abstände entsprechend größer. Würde mal behaupten, dass kleinere Abstände zwischen den Tasten produktiver sind und deshalb der Umstieg von Box auf PS einfacher fällt als andersrum.
  • Zu Gorillas Titel:

    Mir ist gestern schon aufgefallen, dass der es ganz oft schafft zwischen 11erpunkt und 16erlinie eine Seite so krass zu überlagern, dass plötzlich auf der ballentfernten Seite ein Spieler völlig frei und alleine steht. Den setzt der Typ dann mit maximal 2-3 direkten kurzen Pässen in Szene und Zack steht der alleine vorm Keeper.

    Leverkusens Tor passte grad gut zu meiner Erklärung.
    Erstens das und 2. ist er halt brutal im Dribbeln, der setzt ständig den richtigen Move ein. Muss aber auch sagen die Gegner da haben alle viel offensiver gestanden als ich es in der WL je erleb. Gorilla auch. So
    CriZ_72 schrieb: »
    wenn man sich so die finals anschaut, hatten die ps spieler immer auf der box schwierigkeiten
    ist das gameplay so unterschiedlich?

    Habe mir im Januar den Nacon Revolution Controller gekauft. Der ist äußerlich fast identisch mit dem Box Controller. Kannst du total knicken als PS'ler. Habe versucht regelmäßig in kurzen Abständen zwischen diesem und dem DS4 hin und her zu switchen aber das knallt meine Performance total ins bodenlose. Bei den Pros spielt der Controller bestimmt nicht eine so große Rolle wie beim Laien, aber gewiss ist es eine Beeinträchtigung. Habe schon von mehreren privat gehört, dass es einfacher ist sich an den DS4 zu gewöhnen als an den Box Controller. Durch die Größe des Box Controllers sind die Abstände entsprechend größer. Würde mal behaupten, dass kleinere Abstände zwischen den Tasten produktiver sind und deshalb der Umstieg von Box auf PS einfacher fällt als andersrum.
    Kann ich voll bestätigen. Bin von der 360 zur PS4 gewechselt, dachte das geht nie weil der DS4 zu klein ist und der Stick beim Boxpad nen längeren Hebel hat, aber es ging recht zügig. Habe mir dann den Nacon geholt wegen den Tasten unten (die ich aber nicht so benutzen konnte wie ich wollte, wollte mit Ihnen R1 und L1 ersetzen) und ihn zurückgeschickt, konnte mich nicht wieder umgewöhnen, die Abstände der 4 Haupttasten und zu den Schultertasten sind einfach anders. Ich denke daher auch es ist einfacher sich auf PS4 umzustellen, vor allem auf dem Niveau wo so Nuancen entscheiden. Soll Gorillas Leistung nicht schmälern, aber ich meine die meisten Turniere wurden am Ende von Xboxlern gewonnen, kann fast kein Zufall sein.
  • WooDoo
    7563 posts ✭✭✭
    bearbeitet Mai 2018
    ALTES THEMA FIFA 2017

    -closed-
    Post editiert von
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Kategorien