Abwehrverhalten nach dem letzten Update

«13456712
bluesky0870
443 posts ✭✭✭
Empfinde nur ich das so, oder ist das Abwehrverhalten nach dem letzten Update eine einzige Katastrophe?

Ich habe vor dem Patch mit ausgeglichener Taktik und 22 Abwehrdruck und 32 Aggressivität sowie Abschirmen gespielt. Also kein Abwehrriegel (!!!), nur eine tiefstehende Abwehr kurz vor dem Strafraum respektive auf Strafraumhöhe. Superstabil, wenn es Gegentore gab, dann meist nur eines pro Spiel... (klar, auch die Ausnahmen, in denen man 5 kriegte gab es...).
Jetzt nach dem Update habe ich den Druck mittlerweile bis auf 7 runtergesetzt, Aggressivität auf 20, und die Abwehr steht immer noch kurz hinter der Mittellinie anstatt weiter hinten zu bleiben. Auch scheint es egal zu sein, ob man ausgeglichen spielt oder defensiv. Des Weiteren rennen die Innenverteidiger (Mascherano und Otamendi bzw. Garay und Rodriguez) endlich wieder vogelwild in der Gegend rum wie F- Jugend- Spieler.

Und der Kickoff- Dribbeln- Tor- Glitch ist endlich auch wieder zurück. In den letzten 3 Tagen mindestens in jedem 2. Spiel das Glück gehabt, das meine Spieler erst reagieren, wenn der Gegner (idealerweise Musa, Rashford, Hahn oder Werner, gerne auch Ben Yedder, vorbei sind)

Warum muss jedes Jahr immer wieder die Abwehr und anderes kaputtgepatcht werden? Klar, weil die Dribbelkiddies anfangen zu heulen, wenn sie nicht mindestens 4 Tore pro Spiel erzielen können... Sorry, aber mit FußballSPIELEN hat Fifa mittlerweile gar nichts mehr zu tun.

Kommentare

  • crmoritz7
    410 posts ✭✭✭
    Anders ist nicht immer schlecht. Gewöhnungssache.
  • ZeusAdonis
    180 posts ✭✭✭
    Pass dein Spiel an. Darum geht es jedes Jahr. Und ehrlicherweise war PTB dieses Jahr einfach bisher overpoweredn, wodurch die ganzen "dribbelkiddies" wahrscheinlich eher dein Style gespielt haben.

    Mit höherem Druck wirst du auch dein Spiel weiterentwickeln und hast mehr Kontrolle über das gesamte Spiel. Viel Glück und Spaß beim üben! ;)

  • bluesky0870
    443 posts ✭✭✭
    Was ist daran nicht schlecht, wenn ich gezwungen werde, meine Abwehr anders/ zu meinem Nachteil zu stellen? Warum zwingt EA nicht die Leute, nur noch von außerhalb des 16ers zu schießen? Wäre doch auch mal was Anderes und bestimmt auch gar nicht so schlecht.
  • bluesky0870
    443 posts ✭✭✭
    ZeusAdonis schrieb: »
    Pass dein Spiel an. Darum geht es jedes Jahr. Und ehrlicherweise war PTB dieses Jahr einfach bisher overpoweredn, wodurch die ganzen "dribbelkiddies" wahrscheinlich eher dein Style gespielt haben.

    Mit höherem Druck wirst du auch dein Spiel weiterentwickeln und hast mehr Kontrolle über das gesamte Spiel. Viel Glück und Spaß beim üben! ;)

    Wie im Eingangspost bereits erwähnt, spiele ich nicht PTB, sondern ausgeglichen, lediglich mit einer tief stehenden Abwehr. Mittelfeld und Angriff da wo sie hingehören und nicht im eigenen Strafraum.
    Eigentlich war ich mit meinem Spiel und meiner Kontrolle über selbiges auch ganz zufrieden. Übrigens schon seit etlichen Jahren mit der selben Formation.
  • KK1904
    825 posts ✭✭✭
    EA hat niedrigen Druck ineffektiver gemacht. Deal with it. Kannst es ja nicht mehr ändern.
  • KICKER59
    1105 posts ✭✭✭
    Finds auch ¯\_(ツ)_/¯, war defensiv bisher richtig gut eingespielt...
  • Zlatan
    2460 posts ✭✭✭
    KICKER59 schrieb: »
    Finds auch ¯\_(ツ)_/¯, war defensiv bisher richtig gut eingespielt...

    Dito :|
  • KICKER59
    1105 posts ✭✭✭
    Vor allem das die IV´s sooo krank rausrücken aus der 4er Kette obwohl man hinten bleiben eingestellt hat nervt mich so unglaublich!
  • BrandNew
    652 posts ✭✭✭
    Jo ist leider so. Bedeutet im Umkehrschluss dass All Out Attacking (insb. im Rückstand) einfach nur overpowered ist weil du deine eigene Defensivlinie nicht genug nach hinten ziehen kannst um dem entgegen zu wirken.
  • thechangingman
    273 posts ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2017
    Und ich dachte schon ich hätte in den letzten beiden Tagen die Defensive verlernt. Spiele nur Online Season (außerhalb von FUT) wegen dem Glitch und was sich die Messis und Ronaldos da auf einmal durchfummeln können, echt mies. Muss ich mich erst einmal dran gewöhnen.
  • ThorXC60
    5431 posts ✭✭✭
    bluesky0870 schrieb: »
    ZeusAdonis schrieb: »
    Pass dein Spiel an. Darum geht es jedes Jahr. Und ehrlicherweise war PTB dieses Jahr einfach bisher overpoweredn, wodurch die ganzen "dribbelkiddies" wahrscheinlich eher dein Style gespielt haben.

    Mit höherem Druck wirst du auch dein Spiel weiterentwickeln und hast mehr Kontrolle über das gesamte Spiel. Viel Glück und Spaß beim üben! ;)

    Wie im Eingangspost bereits erwähnt, spiele ich nicht PTB, sondern ausgeglichen, lediglich mit einer tief stehenden Abwehr. Mittelfeld und Angriff da wo sie hingehören und nicht im eigenen Strafraum.
    Eigentlich war ich mit meinem Spiel und meiner Kontrolle über selbiges auch ganz zufrieden. Übrigens schon seit etlichen Jahren mit der selben Formation.

    Komisch, habe noch von KEINEM hier im Forum gelesen, dass er PTB spielt. Frage mich wo die ganzen Leute herkommen die es ständig online spielen.
  • bluesky0870
    443 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    bluesky0870 schrieb: »
    ZeusAdonis schrieb: »
    Pass dein Spiel an. Darum geht es jedes Jahr. Und ehrlicherweise war PTB dieses Jahr einfach bisher overpoweredn, wodurch die ganzen "dribbelkiddies" wahrscheinlich eher dein Style gespielt haben.

    Mit höherem Druck wirst du auch dein Spiel weiterentwickeln und hast mehr Kontrolle über das gesamte Spiel. Viel Glück und Spaß beim üben! ;)

    Wie im Eingangspost bereits erwähnt, spiele ich nicht PTB, sondern ausgeglichen, lediglich mit einer tief stehenden Abwehr. Mittelfeld und Angriff da wo sie hingehören und nicht im eigenen Strafraum.
    Eigentlich war ich mit meinem Spiel und meiner Kontrolle über selbiges auch ganz zufrieden. Übrigens schon seit etlichen Jahren mit der selben Formation.

    Komisch, habe noch von KEINEM hier im Forum gelesen, dass er PTB spielt. Frage mich wo die ganzen Leute herkommen die es ständig online spielen.

    Du bist hier so eine Art Forenclown, oder? Vieleicht hast Du hier noch KEINEN getroffen, der PTB spielt, weil von 1 Million? 3 Millionen? Leuten die FUT spielen, ungefähr 0,001 % hier posten.
  • ThorXC60
    5431 posts ✭✭✭
    bluesky0870 schrieb: »
    ThorXC60 schrieb: »
    bluesky0870 schrieb: »
    ZeusAdonis schrieb: »
    Pass dein Spiel an. Darum geht es jedes Jahr. Und ehrlicherweise war PTB dieses Jahr einfach bisher overpoweredn, wodurch die ganzen "dribbelkiddies" wahrscheinlich eher dein Style gespielt haben.

    Mit höherem Druck wirst du auch dein Spiel weiterentwickeln und hast mehr Kontrolle über das gesamte Spiel. Viel Glück und Spaß beim üben! ;)

    Wie im Eingangspost bereits erwähnt, spiele ich nicht PTB, sondern ausgeglichen, lediglich mit einer tief stehenden Abwehr. Mittelfeld und Angriff da wo sie hingehören und nicht im eigenen Strafraum.
    Eigentlich war ich mit meinem Spiel und meiner Kontrolle über selbiges auch ganz zufrieden. Übrigens schon seit etlichen Jahren mit der selben Formation.

    Komisch, habe noch von KEINEM hier im Forum gelesen, dass er PTB spielt. Frage mich wo die ganzen Leute herkommen die es ständig online spielen.

    Du bist hier so eine Art Forenclown, oder? Vieleicht hast Du hier noch KEINEN getroffen, der PTB spielt, weil von 1 Million? 3 Millionen? Leuten die FUT spielen, ungefähr 0,001 % hier posten.

    Alles klar. Ich finde es gut, dass es geändert wurde, finde dich damit ab oder lass es sein.
  • bluesky0870
    443 posts ✭✭✭
    Im englischsprachigen Forum gibt es übrigens die gleiche Diskussion...
  • Ich habe umgestellt auf 5er Kette.

    Mit ner 4er Kette komme ich nicht so gut klar. So kann dann der zentrale IV ruhig was raus rücken und atackieren.
    Allerdings spiele ich mit relativ hohem Druck und hoher Agressivität (Druck 60 und 70 Agressivität)

    Komme damit sehr gut klar. Habe aber auch mit Brehme und Alves zwei gute AV dafür.



  • ThorXC60
    5431 posts ✭✭✭
    bluesky0870 schrieb: »
    Im englischsprachigen Forum gibt es übrigens die gleiche Diskussion...

    Und?
  • JanG_96
    1676 posts ✭✭✭
    Es war einfach komplett unrealistisch wenn die Viererkette am eigenen 16er wartet während der Rest des Teams normal angreift. Kein Team der Welt hat so eine Taktik.
  • WooDoo
    8043 posts ✭✭✭
    Das steht doch auch so in den Patchnotes. Das die Abwehr bei PTB bzw. zu geringen Druckeinstellungen höher stehen. Also nichts ungewöhnliches.

    Habe aber nichts schlechteres bei mir mit 40 Druck feststellen können. Die stehen da wo sie sein sollen. Stehen nicht an der Mittellinie, sondern 35-40meter vor dem Tor.
  • BlackSouI
    360 posts ✭✭✭
    Ich habe es selbst noch nicht wahrgenommen, da ich wegen des glitches kaum Spiele.
    Was du beschreibst finde ich gut. Ob der Druck runtergesetzt wird oder ptb eingestellt wird, hat kaum einen Unterschied gemacht. Manche Gegner standen so extrem hinten drin und haben sich auf das cpu verteidigen verlassen, dass ein durchkommen oft mit Glück verbunden war.

    Als offensiv ausgerichteten Spieler freut mich diese Neuerung.
  • KICKER59
    1105 posts ✭✭✭
    Ich werde heute den IV zusätzlich die Anweisung "konservatives Angreifen" geben und das ganze dann mal beobachten. Vielleicht hilft das etwas. Auf 5er Kette hab ich eigentlich überhaupt keine Lust, weil dann ist das Mittelfeld immer so offen...
  • Habe dieselben Erfahrungen gemacht. Vorher Druck und Aggressivität 40 und 45. Nach dem Patch nichts verändert und plötzlich rückt mindestens ein Abwehrspieler total krass auf den Ballführenden, ohne dass ich irgendwas drücke. Das ist absolut kontraproduktiv und reißt unheimliche Lücken.

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich nicht mehr so leicht in einen Zweikampf komme. Wenn ich mal Körperkontakt habe muss ich fast die Tasten aus dem Pad knallen, damit ich den Zweikampf hole.
  • BAERTIGER111
    2706 posts ✭✭✭
    ich bin extrem froh dass dieser quatsch endlich geändert wurde.

    ptb mechanismen waren VIEL zu effektiv.

    cpu verteidigung, jaaa keinen IV anwählen und alles hinten versammeln..

    vollkommen klar dass es leute gibt die das jetzt bemängeln.

    dann lernt selbst zu verteidigen, finds sowieso lächerlich was die cpu alles regelt..
  • @BAERTIGER111 Kann ich nachvollziehen, sehe ich auch so. Nur bei mir hat es das Defensivverhalten ziemlich aus der Spur geworfen. Ich kann die KI gar nicht so schnell korrigieren, wie sich da ein IV falsch bewegt und plötzlich aus der Kette geht. Der gegnerische ST freut sich dank "Abwehr überlaufen". Werde wohl mal ein paar Spiele mit 0 Druck und Aggressivität machen...
  • yannik_09
    3197 posts ✭✭✭
    Komme mit der Defensive nach dem Patch viel besser klar. Allgemein macht es wesentlich mehr Spaß da endlich anständiger Fußball gespielt werden kann. @JanG_96 hat da schon recht. Keine IV der Welt stehen am eigenen 16er rum.
  • KleinRaxx
    20530 posts ✭✭✭
    Tue mich auch seit dem Patch deutlich schwerer mit dem Vereteidigen :/
    Druck war vorher 45, Rest Standard + Abschirmen und ausgeglichen
  • hodyshoran
    708 posts ✭✭✭
    JanG_96 schrieb: »
    Es war einfach komplett unrealistisch wenn die Viererkette am eigenen 16er wartet während der Rest des Teams normal angreift. Kein Team der Welt hat so eine Taktik.

    Nein, weil die auch kein Spieler der Welt bei jeder Ballberührung einen Skill Move macht, sondern Messi, Neymar, Ronaldo und zwei drei andere. Weil im richtigen Leben Musa nicht der beste BPL Stürmer wird und weil selbst ein Merte mit gutem Stellungsspiel einen Auba verteidigen kann.

    Und am aller wichtigsten, weil im richtigen Leben die CMDs sich nicht als Stürmer verstehen, sondern vielmehr die Rolle als eine Art Ausputzer oder Vorstopper spielen und nicht als dritter Stürmer.

    Hört bitte auf Erbsen mit Bohnen zu vergleichen, beides Gemüse, beides grün, das wars dann auch...

  • bluesky0870
    443 posts ✭✭✭
    KICKER59 schrieb: »
    Ich werde heute den IV zusätzlich die Anweisung "konservatives Angreifen" geben und das ganze dann mal beobachten. Vielleicht hilft das etwas. Auf 5er Kette hab ich eigentlich überhaupt keine Lust, weil dann ist das Mittelfeld immer so offen...

    Konservatives Abfangen macht es noch schlimmer, da der Verteidiger dann zur besseren Litfaßsäule wird. (Nicht, dass sie das nach dem Patch nicht sowieso schon wären.) Wenn die IV nicht gerade planlos nach vorne stürmen beim Verteidigen und ewig Lücken aufmachen für den Gegner.
    yannik_09 schrieb: »
    Komme mit der Defensive nach dem Patch viel besser klar. Allgemein macht es wesentlich mehr Spaß da endlich anständiger Fußball gespielt werden kann. @JanG_96 hat da schon recht. Keine IV der Welt stehen am eigenen 16er rum.

    Genau, es ist wesentlich realistischer, dass nun alle Spiele wieder 4:3. 5:2 oder so enden. Die IVs hätten gar nicht am eigenen 16er stehen müssen, wenn sie denn, wie im wahren Leben auch, früh genug nach hinten gelaufen wären. Gut, nun stehen sie weiter vorne und laufen trotzdem nur widerwillig nach hinten.

    Genau so realistisch ist es, dass der Stürmer nach Anstoß wieder durchrennen kann, weil die eigenen Spieler die "Mannequin Challenge" zu perfektionieren versuchen wie in FIFA 15. Selbst der L1+Y Steilpasslob ist teilweise aus dem Spiel heraus wieder möglich bzw. reicht ein Steilpass von weit hinten aus der eigenen Hälfte, damit der Stürmer durch ist. Klappt z.B. mit Dybala oder Alejandro Gomez IF mindestens einmal pro Spiel.

    Für mich persönlich ist die Verteidigung seit dem letzten Patch wieder auf dem gleichen Stand wie in Fifa 15.
    @BAERTIGER111 Kann ich nachvollziehen, sehe ich auch so. Nur bei mir hat es das Defensivverhalten ziemlich aus der Spur geworfen. Ich kann die KI gar nicht so schnell korrigieren, wie sich da ein IV falsch bewegt und plötzlich aus der Kette geht. Der gegnerische ST freut sich dank "Abwehr überlaufen". Werde wohl mal ein paar Spiele mit 0 Druck und Aggressivität machen...

    100% agree. 1 Druck und weniger Aggressivität bewirken nur, dass die Verteidiger noch behäbiger werden und ins Wachkoma fallen... Ich habe die Aggressivität auf 40 erhöht und das macht es meiner Meinung nach etwas besser als mit Werten um 20 herum. Trotzdem lässt sich die KI nicht so schnell korrigieren, wie sie Lücken reißt.
  • arbn92
    172 posts ✭✭✭
    Kann es sein das sich das gameplay total verändert hat? Es ist ein Kick n Rush spiel, viel zu schnell und das verteidigen ist extrem schwierig. Ich hoffe Ea versaut das Spiel mit einem ¯\_(ツ)_/¯ Update.
  • hodyshoran
    708 posts ✭✭✭
    arbn92 schrieb: »
    Kann es sein das sich das gameplay total verändert hat? Es ist ein Kick n Rush spiel, viel zu schnell und das verteidigen ist extrem schwierig. Ich hoffe Ea versaut das Spiel mit einem ¯\_(ツ)_/¯ Update.

    Korrekt, es geht nur noch um Pace und schnelle Angriffe, ein langsames Paßspiel oder die Dominanz über Ballbesitz ist quasi nicht mehr möglich. 4231 ist unspielbar geworden.
    2 Stürmer und Pässe in den Lauf, willkommen zu Fifa 15
  • arbn92
    172 posts ✭✭✭
    hodyshoran schrieb: »
    arbn92 schrieb: »
    Kann es sein das sich das gameplay total verändert hat? Es ist ein Kick n Rush spiel, viel zu schnell und das verteidigen ist extrem schwierig. Ich hoffe Ea versaut das Spiel mit einem ¯\_(ツ)_/¯ Update.

    Korrekt, es geht nur noch um Pace und schnelle Angriffe, ein langsames Paßspiel oder die Dominanz über Ballbesitz ist quasi nicht mehr möglich. 4231 ist unspielbar geworden.
    2 Stürmer und Pässe in den Lauf, willkommen zu Fifa 15

    Fifa 17 vor dem Patch war so ein geniales Spiel, wenn man den Input delay aussen vor lässt. Schön das Spiel langsam aufbauen, geile Kombinationen usw. Wenn das heute wirklich das Gameplay für den Rest von Fifa 17 ist, werde ich keine 50 Spiele mehr machen und nicht mal meinen 1000 Sieg feiern. Ich hoffe grosse Youtuber, Esportler melden sich zu wort und zwingen EA das Gamplay wieder langsamer und spielbar zu machen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien