Momentum at its best

Kommentare

  • Ändern wird sich diesbezüglich nie mehr was.

    Mein tipp: Finger weg von Ultimate. Spielt Seasons, da ist das Skript bei weitem nicht so dominant oder einfacher zu umgehen. Hab von den letzten 20 spielen nur eines verloren und 17 gewonnen. Was mir aber auch auffällt ist, das selbst gewinnen beim 17er weniger Spass macht als verlieren noch vor fifa 12 :o Ich glaube einfach ich war früher hängen geblieben auf FIFA und Dank der miserablen Entwicklung des Spiels bin ich runter davon. Spiele mittlerweile in der Woche so viel wie damals am tag.

  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    FUT Champions ist leider extremst fürn ¯\_(ツ)_/¯.
    Kaum ein Spiel läuft ohne krasse Momentum-Szenen.
    Es gibt Spiele da weis ich mir passiert nix, ich werde gewinnen, weil es normal läuft oder ich sogar lucke. Das merke ich SOFORT am Anfang des Spiels, wie es läuft.
    Und es gibt spiele da weis ich nach 10 ingame minuten - leg den controller lieber weg, du kannst machen was du willst, du kannst nicht gewinnen.
    Du siehst es allein an den pingpong aktionen, dem Ballmagneten ( das ist übrigens das lächerlichste in FUT überhaupt ) und die unzähligen Lattentreffer. Das ist einfach lächerlich programmierter ¯\_(ツ)_/¯.
    Der angesprochene Ballmagnet entscheidet Spiele in FUT.
    Ich hatte diese WL locker 5-6 Spiele minimum , wo JEDER Zweikampf zum Ballbesitz des Gegners geführt hat.
    Egal wo und wann - jeder ball fliegt zum Gegner.
    Und das entscheidet dann ob eigener Konter oder gegnerischer Konter. Und wenn 10 Szenen im Spiel sind und du deswegen ein Tor nach dem anderen fängst, kannst du es durch Skill irgendwann nicht mehr ausgleichen.
    Du schaffst evtl dennoch 2 tore, aber in den entscheidenen situationen schießt du gegen den innenpfosten, dann wieder ein ballmagnet im mittelfeld bei nem saven tackle eigentlich und dann bekommst du halt das 3:2 in der 89 minute...
    FUT ist im ¯\_(ツ)_/¯. Aber leider die Zukunft des Spiels. Klar GELDMASCHINE IZZ DA.
    Ich habe heute übrigens in FUT Champions gegen Xshells gewonnen, der junge mann der bei der fut champions in paris gestern unter die TOP4 auf der Ps4 gekommen ist.
    In dem Spiel hab ich unfassbar gut gespielt, war voll konzentriert und es war ne riesen Performance. Aber ich muss auch ehrlich sagen ich hab hin und wieder geluckt.
    EA machts möglich...
    Echt schade, hat mit Wettkampf nichts zu tun.
    Wenn ich mir alleine sein Team angeguckt habe, ist es wahnsinn das ich gewonnen habe.
    Suarez 89, ronaldo, bale,pogba...
    Messi und Griezman NUR auf der Bank.
    Das ist ein Witz. Wer viel geld reinsteckt, wird belohnt und hat bessere Chancen. Wo ist das bitte competive?
    LACHHAFT...
  • Es ist wirklich schade.... Was ich da insgesamt für Gegentore bekommen habe... Und auch der Schiedsrichter macht bei mir zumindest grobe Schnitzer. Jemand fällt mir einer Grätsche meinen Kane, dafür gibt es keinen Elfmeter, ich ziehe den Spieler leicht am Trikot, dafür gibt es glatt rot..... Spieler XYZ steht klar hinter der Abwehrreihe und Abseits wird nicht gepfiffen... Ball prallt 4 mal zum Gegner, egal was Ich mache.....
  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    ich meine natürlich suarez team of the year 98 :D
    daywalker2609 schrieb: »
    Es ist wirklich schade.... Was ich da insgesamt für Gegentore bekommen habe... Und auch der Schiedsrichter macht bei mir zumindest grobe Schnitzer. Jemand fällt mir einer Grätsche meinen Kane, dafür gibt es keinen Elfmeter, ich ziehe den Spieler leicht am Trikot, dafür gibt es glatt rot..... Spieler XYZ steht klar hinter der Abwehrreihe und Abseits wird nicht gepfiffen... Ball prallt 4 mal zum Gegner, egal was Ich mache.....

    kann ich so bestätigen. Ich werde manchmal von HINTEN umgegrätscht, ohne dass er den ball trift - was ne glatte rote ist.
    Wird nichtmal gepfiffen. Er zerrt mich wie ein wilder - nichts.
    Ich drücke einmal leicht kreis - Freistoß. Hapy Birthday!
    Von dem Ballmagneten ( hallo script! ) und den ganzen CPU Fehlern mal abgesehen...
  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    Wieso wird hier überhaupt noch über "Momentum" diskutiert?

    Ich brauche doch im Netz nur nach FIFA 17 Momentum suchen und finde genug Artikel, die über aufgedeckte Codezeilen schreiben, in denen das "Momentum" belegt ist. Die Tatsache, dass EA dazu keine Stellung nimmt, ist meiner Meinung nach genug Beweis für das "Momentum".

    Selbst wenn EA die Existenz eines Momentums zugeben würde, würde es das Spiel- und Packkaufverhalten der meisten Spieler nicht ändern. Die meisten sind doch so süchtig nach dem Spiel und den Packs, dass sie es selbst dann nicht lassen würde.
  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    BastiK schrieb: »
    Wieso wird hier überhaupt noch über "Momentum" diskutiert?

    Ich brauche doch im Netz nur nach FIFA 17 Momentum suchen und finde genug Artikel, die über aufgedeckte Codezeilen schreiben, in denen das "Momentum" belegt ist. Die Tatsache, dass EA dazu keine Stellung nimmt, ist meiner Meinung nach genug Beweis für das "Momentum".

    Selbst wenn EA die Existenz eines Momentums zugeben würde, würde es das Spiel- und Packkaufverhalten der meisten Spieler nicht ändern. Die meisten sind doch so süchtig nach dem Spiel und den Packs, dass sie es selbst dann nicht lassen würde.

    danke. meine worte...
  • BastiK
    55 posts ✭✭✭
    Ist leider so. Wir leben in einer verrückten Welt.

    Wenn EA melden würde, dass ein Skript existiert, und dass man das Skript durch den Kauf von FIFA Points positiv beeinflussen kann, dann würde die meisten Spieler eher FIFA Points kaufen, als das Spiel zu boykottieren.

    http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-PC-EA-650-Millionen-US-Dollar-Umsatz-mit-Mikrotransaktionen-15180715.html

    Letztes Jahr ca. 650 Mio. US Dollar mit FUT.

    Wenn mein Sohn später nur einen Cent seines Taschengeldes in das Spiel investiert, gibt es kein Taschengeld mehr.
  • Nun ja. "Wenn ich mir alleine sein Team angeguckt habe, ist es wahnsinn das ich gewonnen habe.
    Suarez 89, ronaldo, bale,pogba..."

    Man muss dann schon auch anerkennen, wenn man mal vom Momentum bevorzugt wird. Solche Teams (vor allem mit den TOTY-Versionen) sind extrem anfällig für Momentum bzw. sicherer Garant fürs Momentum.

    Subjektiv wirst du natürlich sagen, dass alles normal lief und du ab und zu mal geluckt hast, du saßt aber nicht am anderen Ende.
  • FUT an sich ist ja eine tolle Idee, aber hauptsächlich für Leute konzipiert, die wohl zu viel Geld haben. Dazu wird der Modus FUT sicherlich teilweise durch das Momentum beeinflusst, damit vor allem die Anfänger weiterhin animiert werden EA das ganze Geld in den Rachen zu werfen.

    Ich habe selbst kein FUT Team auf meinem Account, zocke FUT nur bei zwei, drei Kollegen mit ihren Teams.

    Auf meinem Profil wird nur Seasons H2H (16-1-0 aktuell) gezockt, für mich die fairste Variente im Spiel. Keine übermäßigen Pacenoobs wie in FUT und auch das "Scripting" scheint nicht so stark gewichtet zu sein. Ein bisschen Momentum gehört zum Fußball dazu, kein Problem.

    Aber was ich hier lesen muss geht wirklich auf keine Kuhhaut mehr. An eurer Stelle würde ich mal die EA-Vollidioten mit Mails und Anrufen zuspammen und nerven, bis diese mal klein beigeben.

    Lasst euch nicht von EA auf der Nase rumtanzen.
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Wieso tanzt EA uns auf der Nase herum? Die zwingen doch keinen, FUT zu spielen oder gar Geld zu investieren.

    Wenn jemand, so wie gestern mein Online-Gegner, 500 US Dollar in FUT reinbuttert (solche Summen kann ich beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen!), dann liegt das eher beim Kunden als bei EA! Das jemand, der Umsatz machen will, die Kunden dazu animiert, ist doch vollkommen legitim. Wenn allerdings solche Summen genannt werden, dann liegt ds dann eher an uns als an EA.

    Ich selber habe auch schon ein paar Euros ( ca. 20-25 €) mal investiert, aber aufgrund der Tatsache, daß das packmäßig nichts gebracht hat, habe ich dan auch nichts mehr investiert,

    Ich glaube, wenn man offiziell Coins anstatt Points kaufen könnte, würde EA noch mehr verdienen. Aber dann wären Ronaldo und Co. auch nicht mehr bezahlbar.
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    Wenn kleine Kinder das Spiel jedes Jahr kaufen, dann kann ich es verstehen. Aber wenn erwachsene Männer das machen und dann noch echtes Geld in dieses manipulierte Game reinbuttern und hinterher rumheulen, dann fehlen mir echt die Worte. Das Drecksgame nicht kaufen, das ist die Lösung
  • CaZi
    191 posts ✭✭✭
    Das Problem ist Fut und diese fanatischen Kinder und leider auch "Erwachsene", die drei bis vierstellige Beträge in diesen sinnfreien Modus ballern, schaut euch doch einfach mal das Forum an, die Leben quasi in eigener Welt und sind komplett verstahlt. Sicherlich nicht alle, aber es überwiegt. Monetär erreicht Fut schlichtweg komplett andere Dimensionen als der reguläre Erwerb der Vollversion, ob jetzt paar Leute mehr oder weniger das Spiel kaufen macht derweilen kein Unterschied, die cashcow ist Fut und solange das so bleibt, wird auch das Spiel darunter leiden. Fifa wird einfach nicht mehr die Fussballsimulation schlechthin wie vor 4-5 Jahren, was den meisten hier auch bewusst sein sollte und von einer Kompetitive entfernt sich EA ebenso mit jeder Reihe kontinuierlich respektive ist es auch gar keine mehr.. Klingt vielleicht alles bissl krass aber das ist nun mal die Entwicklung von Fifa. In dem Spiel steckt einfach null Liebe zum Detail, es ist eine seelenlose Geldmaschine und genauso spielt es sich doch.
  • wizzzo
    2067 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    schöner Beitrag @CaZi
    So würde ich es aber gar nicht sehen. Ich denke, dass EA durchaus bemüht ist, das Spiel zu verbessern und auch in Details viel Arbeit steckt. Da kommen ja auch immer neue Sachen hinzu.
    Das große Problem bleibt weiterhin das undurchsichtige Gameplay - nennt es M - das dem Großteil der Spieler einfach keine Konstanz gibt und somit stets den Drang nach Veränderung und verträumter Perfektion nährt.
    Daraus resultiert dann meist der Echtgeld-Einsatz, der die Probleme natürlich nicht löst und so geht es immer weiter. Dass das Gameplay bewusst zur Unkonstanz führt, ist für mich unabstreitbar
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    @CaZi da hast du sowas von Recht
  • Marco_wun
    925 posts ✭✭✭
    CaZi schrieb: »
    Das Problem ist Fut und diese fanatischen Kinder und leider auch "Erwachsene", die drei bis vierstellige Beträge in diesen sinnfreien Modus ballern, schaut euch doch einfach mal das Forum an, die Leben quasi in eigener Welt und sind komplett verstahlt. Sicherlich nicht alle, aber es überwiegt. Monetär erreicht Fut schlichtweg komplett andere Dimensionen als der reguläre Erwerb der Vollversion, ob jetzt paar Leute mehr oder weniger das Spiel kaufen macht derweilen kein Unterschied, die cashcow ist Fut und solange das so bleibt, wird auch das Spiel darunter leiden. Fifa wird einfach nicht mehr die Fussballsimulation schlechthin wie vor 4-5 Jahren, was den meisten hier auch bewusst sein sollte und von einer Kompetitive entfernt sich EA ebenso mit jeder Reihe kontinuierlich respektive ist es auch gar keine mehr.. Klingt vielleicht alles bissl krass aber das ist nun mal die Entwicklung von Fifa. In dem Spiel steckt einfach null Liebe zum Detail, es ist eine seelenlose Geldmaschine und genauso spielt es sich doch.

    100% Zustimmung. Man merkt es doch ganz genau, wie EA Jahr für Jahr versucht den FUT Modus noch mehr zu pushen (mittlerweile WL mit Qualichancen zu echtem Preisgeld). Dadurch wird Jahr für Jahr immer mehr Echtgeld reingebuttert, wobei die Summen ja mittlerweile sowieso schon krank sind. Wenn Konami nur endlich mal wieder was auf die Kette bekommen würde .. könnte wirklich weinen, wenn ich an PES 5 / PES 6 Zeiten zurück denke. Was für ein mega Spiel!
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    @Marco_wun ja, das was KONAMI mit PES 17 abgeliefert hat ist unter aller Sau, kaum Lizenzen, langweilige und einseitige Modi abgerundet mit Momentum und Scripting online, EA hat keine Konkurrenz im Moment, was für den Verbraucher nichts Gutes bedeutet.
  • Die 17 Siege kamen wohl nur aufgrund deines könne
    BS1979 schrieb: »
    @Marco_wun ja, das was KONAMI mit PES 17 abgeliefert hat ist unter aller Sau, kaum Lizenzen, langweilige und einseitige Modi abgerundet mit Momentum und Scripting online, EA hat keine Konkurrenz im Moment, was für den Verbraucher nichts Gutes bedeutet.

    Hast du nicht letztes Jahr so sehr davon geschwärmt wie toll PES ist?
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    Die 17 Siege kamen wohl nur aufgrund deines könne
    BS1979 schrieb: »
    @Marco_wun ja, das was KONAMI mit PES 17 abgeliefert hat ist unter aller Sau, kaum Lizenzen, langweilige und einseitige Modi abgerundet mit Momentum und Scripting online, EA hat keine Konkurrenz im Moment, was für den Verbraucher nichts Gutes bedeutet.

    Hast du nicht letztes Jahr so sehr davon geschwärmt wie toll PES ist?

    Ich habe mich letztes Jahr hier im Forum über PES 16 positiv geäussert, ja das stimmt. Nach FIFA 16 war das Gameplay- technisch eine absolute Steigerung, und ich konnte damals absolut kein Momentum bzw. Scripting feststellen, hatte insgesamt ca. 50 Online-Spiele absolviert. PES 17 war nach 2 Monaten Schluss, lass mich weder von EA noch von KONAMI verarschen.
  • CaZi
    191 posts ✭✭✭
    wizzzo schrieb: »
    schöner Beitrag @CaZi
    So würde ich es aber gar nicht sehen. Ich denke, dass EA durchaus bemüht ist, das Spiel zu verbessern und auch in Details viel Arbeit steckt. Da kommen ja auch immer neue Sachen hinzu.
    Das große Problem bleibt weiterhin das undurchsichtige Gameplay - nennt es M - das dem Großteil der Spieler einfach keine Konstanz gibt und somit stets den Drang nach Veränderung und verträumter Perfektion nährt.
    Daraus resultiert dann meist der Echtgeld-Einsatz, der die Probleme natürlich nicht löst und so geht es immer weiter. Dass das Gameplay bewusst zur Unkonstanz führt, ist für mich unabstreitbar

    Das Momentum ist ebenso wie Fut nur ein Instrument zwecks der Steigerung vom Umsatz, es sind Gegenspieler, ohne Momentum würde Fut wahrscheinlich nicht derart expandieren. Und glaub mir, EA ist das Produkt sowie ihrer Kundschaft vollkommen wurscht, es ist einfach so.. Zumal die ja wie jedes börsennotiertes Unternehmen ihre Aktionäre im Sinn haben. Die "Veränderungen" sind nur features im Sinne von Promozwecken, man muss dem Kunden schließlich Neuerungen und Versprechungen fabulieren, um einen Hype zu verursachen.. Gelingt ja auch bekanntlich Jahr für Jahr. Allerdings werden oft besagte Neuerungen bzw Veränderungen in Laufe eines Fifa's gemeinhin abgeschwächt. Man spielt, bis auf paar Nuancen, generell seit 3 Jahren gameplaytechnisch, nach den Patches, nahezu dasselbe Spiel und EA macht das ja nicht ohne Grund..

    Da steckt entsprechend kalküles Marketing dahinter. Man muss differenzieren, Fifa ist zum Release vom Gameplay tendenziell für die anspruchsvollen Spieler außerhalb von Fut konzipiert, was sich auf das Spiel positiv bemerkbar macht und sobald die Käuferschicht der Vollversion wegfällt, etwa paar Wochen nach release, wird sich auf die "ingame" Einnahmen in Fut konzentriert und es geht mit dem Spiel bergab. Somit hat EA ebenfalls zwei Käuferschichten abgedeckt. Die Patches stoßen nun hinzu und dienen dazu, ein Gameplay zu konzipieren, was eine Langzeitmotivation für jedermann garantieren soll, was ein Spiel mit ausgeprägten Momentum und simples bzw anspruchsloses Gameplay impliziert, was die Patches jährlich auch bewirken und das Spiel letztlich ungenießbar macht und das kompetitiv Gaming quasi zunichte macht. Diese perfiden Praktiken funktionieren ja und angesichts dessen brauch man sich keine Hoffnungen machen, dass Fifa nochmal eine positive Entwicklung nimmt.
  • CaZi
    191 posts ✭✭✭
    BS1979 schrieb: »
    Die 17 Siege kamen wohl nur aufgrund deines könne
    BS1979 schrieb: »
    @Marco_wun ja, das was KONAMI mit PES 17 abgeliefert hat ist unter aller Sau, kaum Lizenzen, langweilige und einseitige Modi abgerundet mit Momentum und Scripting online, EA hat keine Konkurrenz im Moment, was für den Verbraucher nichts Gutes bedeutet.

    Hast du nicht letztes Jahr so sehr davon geschwärmt wie toll PES ist?

    Ich habe mich letztes Jahr hier im Forum über PES 16 positiv geäussert, ja das stimmt. Nach FIFA 16 war das Gameplay- technisch eine absolute Steigerung, und ich konnte damals absolut kein Momentum bzw. Scripting feststellen, hatte insgesamt ca. 50 Online-Spiele absolviert. PES 17 war nach 2 Monaten Schluss, lass mich weder von EA noch von KONAMI verarschen.

    Wahrscheinlich sieht es Konami als einzige Lösung an ein "Fifaklon" zu werden, weil es faktisch traurigerweise Erfolg hat, dabei müsste es eigentlich darum gehen die konträre Entwicklung zu Fifa zu nehmen, um die unzufriedenen Fifa Kunden aufzufangen, denn davon gibt es ja generell mehr als genug. Zumal wenn erstmal die Runde machen würde, dass Konami eine gute Fussballsimulation auf den Markt geschmissen hat, viele auf den Zug aufspringen würden.. Aber ich denke Konami kann es halt einfach nicht besser und EA kann es grundsätzlich, nur will es nicht.
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    @CaZi ich denke auch, dass KONAMI sich an EA orientiert und mit Scripting Zusatzeinnahmen generiert, der gute bzw. schlechte Ruf ist dann zweitrangig, es geht nur um's Gewinn
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    wizzzo schrieb: »
    Das große Problem bleibt weiterhin das undurchsichtige Gameplay - nennt es M - das dem Großteil der Spieler einfach keine Konstanz gibt und somit stets den Drang nach Veränderung und verträumter Perfektion nährt.

    Für mich den Nagel auf den Kopf getroffen! Und genau das nutzt EA zu seinem Vorteil umsatztechnisch in FUT aus. Manchmal denke ich, wenn das Gameplay mal wieder nichts hergibt, ich würde das Spiel gerade zum ersten Mal spielen, obwohl ich extrem viel Zeit in das Spiel investiere. An einem anderen Tag denke ich, wenn mal wieder alles klappt, ich könnte bestimmt auch gegen den Schalker Cihan mithalten.

    Und was macht man, wenn im Gameplay mal wieder nichts klappt? Man bastelt wieder an seinem Team rum und holt sich Packs.

    Eigentlich sehr schlau gemacht, mit einem der emotionalsten Spiele so die Kunden zum Ingame-Kauf zu bewegen.

    Was auf der Strecke bleibt, ist der eigentliche Sinn des Fussballs: sich sportlich zu messen

    Aber die FIFA selber ist ja an sich schon sehr "geldgeil". Und da sucht man dann halt auch nach kompetenten Partnern. :smirk:

    Wenn man das ganze Thema rein aus betriebswirtschaftlicher Sicht sieht, dann kann es eigentlich keine 2 Meinungen geben.
  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    endlich "normale leute " hier :)
    ein beitrag bringt es besser auf den punkt als der nächste.
    EA spielt mit den Kunden/Spielern und die machen rein psychologisch gesehen nen top job. zumindest für den EA geldbeutel. Die meisten wissen was EA abzieht, aber wenn man ne chance haben will oder erfolg ,muss man mitziehen. Das traurige: Sie haben die Macht, genau diese ¯\_(ツ)_/¯ weiterhin skruppelos durchziehen zu können.
    Das ist das schlimmste
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    Also so sehr mir das Spiel Spaß macht, aber dieses Gameplay ist so krass, daß man jeglichen Spielspaß verliert!

    Ich werde ab morgen mal anderen Spielen den Vorzug geben. Auf jeden Fall hat es das Gameplay endlich geschafft, mich nach unendlich vielen Stunden zu vergraulen!

    Dieses ewige Schwanken zwischen Welt- und Kreisklasse nervt extremst und deswegen investiere ich zukünftig in Spiele, wo ich mich bis zu einem gewissen Grad entwickeln kann und mich nicht jedes Mal auf's Neue überraschen lassen muss, ob mir das Spiel die Möglichkeit gibt, vernünftig zu spielen!

    Eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht mehr!
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    Jungsssss, löscht fut und macht alle Spielhilfen aus. Also spielt full manual SpielSteuerung.
    Mit ein bisschen Training ist es einfach schöneres Gameplay. Spielt zum üben offline eine geile Saison auf Profi in der Premiere League. Ich bin gerade in der online Saison so in Liga1. Auch gibt es eine beachtliche Zahl von Spielern die man mit der Zeit trifft für full manual
    Freundschaftspiele.
    Wirklich es macht viel mehr Bock und stresst nicht so.

    Ab und zu Spiele ich paar Spiele fut, da auch in Liga1 aber ist dann ich Vergleich einfach nur lächerlich.

    Mein ps4: david-0304

    Auch suchen wir in einer Liga:
    Spanische liga2
    Langsam
    10min
    Noch Trainer und da bekommt man auch immer Spieler.
    Wie gesagt, dass Fut ist einfach zum Löschen obwohl es auf full manual auch viel besser ist. Nur da gibt es ja keine Filter!
  • @Shinji Also ich habe es auch mal versucht, aber irgendwie bekomme ich das mit manueller Steuerung gar nicht hin. Ich bekomme das ja schon mit Hilfen kaum richtig hin. Da habe ich schon wirklich alles ausprobiert.

    Die größten Probleme sind in der Verteidigung. Das krasse dabei ist, daß die KI um Welten besser verteidigt als wenn man selber die Spieler anwählt & steuert. Ubd dann gibt es mal ab und an Tage, wo zumindest das Spielverhalten absolut normal erscheint und die Verteidigung ordentlich funktioniert.

    Des Weiteren habe ich auch krasse Probleme im Spielaufbau. Entweder werden einfache X-Pässe zum Gegner geschlagen oder meine KI-Spieler rennen einfach nicht mit oder haben Laufwege, die direkt wieder beim Gegner enden, der dann recht schnell wieder vor meinem Tor ist.

    Ich habe mittlerweile alles versucht. Individuelle Taktiken, verschiedene Steuerungen, Tutorials verinnerlicht, unendlich viele Stunden geübt, Online Verbindung getestet... wie gesagt, es gibt kaum was, was ich nicht probiert hätte. Und trotzdem komme ich keinen Schritt weiter, habe ich das Gefühl!

    Ich habe bei FUT ein 86er Team (Premier League) und trotzdem muss ich meist schon gegen einen Gegner mit nur Silber-Spielern im Team kämpfen, um da einen knappen Sieg zu erringen. Oder ich werde so nass gemacht, daß ich mich frage, was der andere besser macht.

    Ich habe kein Problem eine Spiel aufgrund meiner schlechteren Leistung oder durch Fehler zu verlieren, aber was da teilweise abgeht, kann ich einfach nicht mehr verstehen und lässt einem die Lust vergehen.

    Selbst offline in FUT spiele ich so Liga 2 oder Liga 1, aber auch da gibt es Spiele gegen 3 oder 4 Sterne Teams auf Weltklasse, die ich ohne jegliche Chance mit 4:0 oder 5:0 verliere, obwohl ich beim letzten Aufeinandertreffen selber mit 3:0 oder höher gewonnen habe. Teilweise habe ich noch nicht mal die Möglichkeit, in der Verteidigung oder im Spielaufbau zu reagieren.

    Daher bin auch ich davon überzeugt, daß es letztendlich nur an einer Beeinflussung seitens des Spiels liegen kann.

    Mir ist echt die Lust vergangen und werde mich zukünftig anderen Spielen widmen. So gerne ich Fifa auch spiele, aber irgendwann muss auch mal gut sein!
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    MetroStar1974 schrieb: »
    Ihr habt echt alle einen Knall

    Das ist bestimmt die NSA, die das Spiel beeinflusst.

    Aber wenn ich verliere und das nicht akzeptieren kann, dann habe ich früher auch immer hier ins Forum geschrieben.

    Sorry, aber das musste jetzt sein...
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    Was mich so wütend macht, obwohl ich FIFA 17 und auch PES 17 nicht mehr spiele, dass EA und KONAMI das Script so offensichtlich programmiert haben und die Community für dumm halten. Die arbeiten beide mit dem gleichen Muster: Immer schön 10-15 Spiele Weltklasse, man gewinnt dann auch die meisten und dann 10-15 Spiele Kreiskkasse und man verliert dann demensptechend die meisten usw.
  • BumKunCha
    304 posts ✭✭✭
    BS1979 schrieb: »
    MetroStar1974 schrieb: »
    Ihr habt echt alle einen Knall

    Das ist bestimmt die NSA, die das Spiel beeinflusst.

    Aber wenn ich verliere und das nicht akzeptieren kann, dann habe ich früher auch immer hier ins Forum geschrieben.

    Sorry, aber das musste jetzt sein...

    :D :D
  • Shinji
    387 posts ✭✭✭
    @MetroStar1974
    Also ich sag auch das es eine Programmierung gibt, aber auf full manuell kann diese nicht zu krass in dein eigenes Spiel eingreifen, obwohl auch diese Spielsteuerung nicht 100% frei ist.
    Spiel doch fut offline auf langsam und Profi oder dann auf Weltklasse.
    Bin auch erst seit 2Jahren auf "FuMa" aber einmal in der freien Matrix, willst du fast gar nicht mehr zurück! Ist doch egal welche Liga oder Stärke, es soll doch Freude und eigentlich Entspannung bringen. Fut auf langsam und Fuma zock ich auch immer mal. Aber am besten mit paar Freunden mal zocken.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien