Momentum at its best

Kommentare

  • IdiotenMod_01 schrieb: »
    Hatte in der WL -bevor der Patch kam, der das Gründungsdatum verdeckt- auch mal 28-0. Ab da wurde es unspielbar, weil jeder selektierte. Ich brauchte 20-30 Minuten um 'n Gegner zu finden. Hab dann aufgehört.

    Machbar ist das auf jeden Fall, aber du musst halt gut sein. In FIFA entscheidet viel das Skript, keine Frage. Trotzdem gibt es gute Spieler und schlechte Spieler. Du musst die Tricks kennen, die dir den entscheidenen Vorteil bringen. Das Spiel abusen.

    Die Gamemechanik zu kennen und das Spiel zu lesen, hilft natürlich. Gesunder Menschenverstand sowieso. Wenn sich jemand mit 7 oder 8 Mann hinten einigelt, renn ich doch nicht blöd an und kassiere Konter ohne Ende. Den Typen hol ich mir ins Elfmeterschießen, weils 'ne Variante gibt, womit man seit FIFA 12 über 90% der Elfmeterschießen gewinnt.

    Riesiger Faktor ist auch die Internetverbindung bzw. die Auslastung. Nicht umsonst kommen so viele Pro-Player aus den USA oder spielen spät nachts. Spielt FUT mal in der Nacht, das ist ein ganz anderes Spiel.

    Also wenn ich mir die Top 100 angucke besteht diese größtenteils aus Europäern nurmal so angemerkt am rande der Bande.

    "... oder spielen spät nachts." lesen bildet.
  • Jedes Spiel von diesem Müll ist ein ein von vorn bis hinten fertiges Script. Ich hab mal folgendes gemacht, gegen die CPU ging im Spiel trotz bester Chancen nix. Jeder kennt das Gefühl, wenn man von 2 m, obwohl man den Schußbutton nur ganz kurz berührt mit voller Wucht übers Tor schießt usw. Ich hab bei den Einstellungen die Sprintgeschwindigkeit und Antritt bei der CPU auf 35 gestellt, das heisst du kommst fast immer frei vor das Tor und trotzdem ging gar nix. Wenn du kein Tor schießen sollst, wirst du auch keines schießen, genauso umgekehrt, wenn dir der Gegner jede Gasse aufmacht. FIFA 17 IST DIE GRÖSSTE VERARSCH.... SEIT ES COMPUTERSPIELE GIBT, die schlagen sich bei EA die Schenkel blutig vor Lachen, dass wir glauben, wir würden noch ein richtiges Spiel spielen.
  • Und die Elfmetervaeiante wäre???

    Ich habe bei den Elfmetern das Gefühl, daß mein Gegner im Tor punktgenau sehen kann, wohin ich schieße.

    Was da gehalten wird, ist nicht mehr normal! Daher wäre ich gerne für jeden Tipp dankbar!
  • Hast du das Spiel nicht gelöscht :D
    Ich kanns nachvollziehen, da ich selbst der obersuchti bin, aber so langsam vergeht mir echt vollends die Lust.
    Eigentlich sehr schade hab immer wahnsinnig gern Fifa gezockt, seit glaube 98 oder so. Aber das was da mittlerweile los ist, macht keinen Spaß mehr sondern sorgt nur für den übelsten Frust. Man merkt zu deutlich das plötzlich einfach nichts mehr geht. Ich bin in den letzten Tagen von Liga 4 bis Liga 7 durchgereicht worden und mir gerade mal 2 Untentschieden hingegurkt, aber mit ach und krach...Sry das liegt dann einfach nicht mehr an "du musst mehr üben" oder so was in der Art. Es ist deutlich spürbar das eingegriffen wird. Wenn jemand besser spielt als ich, ist das nicht das Thema, na ja ihr wisst ja denke ich alle was ich meine...
  • Ich hab doch geschrieben, daß ich am Freitag mal wieder Langeweile hatte und mir nichts besseres eingefallen ist, als Fifa zu zocken. Der EA Fussballgott hat seitdem ganze Arbeit geleistet, mich bei der Stange zu halten. (3 Pokalsiege an einem Wochenende und Wiederaufstieg in Liga 3 bei FUT)

    Löschen kann ich ja immer noch und auch immer wieder. :mrgreen:

    So viel zum Thema Suchti...
  • Man sieht dieses Jahr ja auch, wohin der Gegner schießt, wenn er schon vorher seine Richtung auswählt.
  • IdiotenMod_01 schrieb: »
    IdiotenMod_01 schrieb: »
    Hatte in der WL -bevor der Patch kam, der das Gründungsdatum verdeckt- auch mal 28-0. Ab da wurde es unspielbar, weil jeder selektierte. Ich brauchte 20-30 Minuten um 'n Gegner zu finden. Hab dann aufgehört.

    Machbar ist das auf jeden Fall, aber du musst halt gut sein. In FIFA entscheidet viel das Skript, keine Frage. Trotzdem gibt es gute Spieler und schlechte Spieler. Du musst die Tricks kennen, die dir den entscheidenen Vorteil bringen. Das Spiel abusen.

    Die Gamemechanik zu kennen und das Spiel zu lesen, hilft natürlich. Gesunder Menschenverstand sowieso. Wenn sich jemand mit 7 oder 8 Mann hinten einigelt, renn ich doch nicht blöd an und kassiere Konter ohne Ende. Den Typen hol ich mir ins Elfmeterschießen, weils 'ne Variante gibt, womit man seit FIFA 12 über 90% der Elfmeterschießen gewinnt.

    Riesiger Faktor ist auch die Internetverbindung bzw. die Auslastung. Nicht umsonst kommen so viele Pro-Player aus den USA oder spielen spät nachts. Spielt FUT mal in der Nacht, das ist ein ganz anderes Spiel.

    Also wenn ich mir die Top 100 angucke besteht diese größtenteils aus Europäern nurmal so angemerkt am rande der Bande.

    "... oder spielen spät nachts." lesen bildet.

    Auch das stimmt nicht....
  • MetroStar1974 schrieb: »
    Ich hab doch geschrieben, daß ich am Freitag mal wieder Langeweile hatte und mir nichts besseres eingefallen ist, als Fifa zu zocken. Der EA Fussballgott hat seitdem ganze Arbeit geleistet, mich bei der Stange zu halten. (3 Pokalsiege an einem Wochenende und Wiederaufstieg in Liga 3 bei FUT)

    Löschen kann ich ja immer noch und auch immer wieder. :mrgreen:

    So viel zum Thema Suchti...

    Pokalsiege, meinste die Pokalwettbewerbe bei der normalen Online Saison nicht bei FUT?
  • Berndthebread schrieb: »
    Hast du das Spiel nicht gelöscht :D
    Ich bin in den letzten Tagen von Liga 4 bis Liga 7 durchgereicht worden und mir gerade mal 2 Untentschieden hingegurkt, aber mit ach und krach...

    Sorry, so einen Absturz habe ich meiner FIFA Zeit noch nicht erlebt. Verstehe mich nicht falsch, ich zocke FIFA seit 2000, dann ab 2010 mit einer langen Pause bis FIFA 15 nicht mehr. Ich kenne das Gefühl wenn es mal absolut nicht läuft, aber gleich durch drei Ligen durchgereicht zu werden? Das kann nicht nur das Momentum sein. Manchmal liegt es nämlich nicht nur daran, sondern auch daran, das man plötzlich Spieler in den schlechteren Ligen bekommt, die meiner Meinung nach nicht dahin gehören. Und ich rede nicht von der Zeit nach dem Release, sondern schon von Januar, Feburar etc.

    Hatte dieses Problem dieses Jahr bis anhin noch nicht, marschierte im Dezember durch, und blieb in Liga 4 stecken, wie jedes Jahr eigentlich.

  • @Berndthebread Ja, Intercontinental Cup, EA Shield und Frauenpokal :smiley:
  • S_Goodfella
    236 posts ✭✭✭
    Moin, kann es sein das sich das ganeplay extrem verändert hat die letzten 3 Wochen ? War nicht zuhause und konnte also auch nicht spielen, umso mehr natürlich die Freude jetzt wieder spielen zu können aber im ersten Spiel direkt so auseinander genommen wurden es kommt mir in der Abwehr auf jedenfall wesentlich schwieriger vor und insgesamt auch viel schneller alles ?
  • Also ich habs ja dieses Jahr eigentlich schon nach 2 Monaten an den Nagel gehängt das Spiel. Heute hab ich mich mal wieder dazu entschieden eine Runde zu spielen. Ich bin eigentlich ein recht passabler Spieler, seit Jahren immer in Liga 1 und dort auch gut dabei. Ich meine das Spiel ist die letzten Jahre von Jahr zu Jahr ein bisschen dümmer geworden aber letztes Jahr konnte man immerhin noch klar unterscheiden wer Liga 1 spielt und wer Liga 5. Aber es ist ja völlig krank dieses Mal. Ich werd teilweise von irgendwelchen Überbobs zerschossen obwohl ich sie das ganze Spiel über in allen Belangen dominiere. Das Verteidigen ist so der Art stumpf geworden, es ist nicht mehr feierlich. Die Tore fallen eigentlich meistens einfach aus reiner Willkür und so gut wie nie so wie es gedacht war. Wer dümmer Knöpfe hämmert kriegt irgendwann das Tor. Dieses Jahr fühlt es sich so an als würde man nicht mehr selbst spielen. Die Eingaben die man am Kontroller macht werden völlig falsch bzw. gar nicht ausgeführt. Ich hab mich schon die Jahre davor immer über die oft ziemlich ungenaue Steuerung beschwert aber Fifa 17 übertrifft alles. Es gibt mir gar keinen Anreiz mehr es als Competition zu spielen. Das Spiel war selten perfekt und hatte eigentlich jedes Jahr irgendeinen dummen Mist der genervt hat aber dieses Jahr übertrifft alles dagewesene. Es steht nichts mehr zueinander im Verhältnis. Allein das Raum-Zeit Gefüge ist einfach nur FALSCH. Wenn z.B der Torwart am Kurzen Pfosten steht während der angreifende Flügelspieler von außen in den 16er dribbelt und dieser dann eine flache Querflanke auf den Spieler der am langen Posten gelaufen kommt spielt, dann schafft es der Torhüter in der Zeit in der der Ball geflankt wird auf die andere Seite zu joggen und ihn zu parieren. Das ist einfach unrealistischer ¯\_(ツ)_/¯. Ich könnte noch so viele andere Sachen schreiben aber es fehlen einem schon glatt die Worte. Eigentlich traurig, dass mich das Spiel nach 3 Monaten Pause so sehr ¯\_(ツ)_/¯, dass ich ins Forum gehen muss um mein Entsetzen nieder zu schreiben.
  • CaZi
    191 posts ✭✭✭
    Man spielt schon noch zum Teil selbst, aber gewissermaßen nur gegen die Spielmechanik. Die Spielausgänge sollen halt ausnahmslos für jedem, ganz gleich welcher Qualität am Controller akzeptabel sein, hierfür musste EA praktisch ne Mauer zwischen den Spielern ziehen. Man spielt für sich isoliert und die Hintergrundmechanismen der Spielmechanik stellen inzwischen ein größere Hinderniss dar als der Gegner selbst. Spielbar ist das ganze wirklich nicht mehr, zumal einem mit jedem Patch sukzessive mehr Kontrolle über das Spiel genommen wird, der letzte Patch war die Kirsche auf der Torte.

    Wie viel Eigenleistung steckt denn noch dahinter, zu release vielleicht um die 50% und momentan maximal noch gefühlte 10-15%. Skill oder Spielintelligenz braucht man ohnehin nicht mehr, das Spiel bestmöglich abusen bzw die Spielmechanik für sich nutzen und hinten gut stehen, wer das beherrscht ist in Fifa gut dabei. Mir geht es grundsätzlich auch nicht nicht ums verlieren oder ums gewinnen, aber Spielverläufe sollten sich zumindest halbwegs authentisch anfühlen wie es mMn vor Fifa 15 der Fall war und nicht dermaßen künstlich und suspekt spannend gehalten werden.
  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    MrControversy schrieb: »
    Also ich habs ja dieses Jahr eigentlich schon nach 2 Monaten an den Nagel gehängt das Spiel. Heute hab ich mich mal wieder dazu entschieden eine Runde zu spielen. Ich bin eigentlich ein recht passabler Spieler, seit Jahren immer in Liga 1 und dort auch gut dabei. Ich meine das Spiel ist die letzten Jahre von Jahr zu Jahr ein bisschen dümmer geworden aber letztes Jahr konnte man immerhin noch klar unterscheiden wer Liga 1 spielt und wer Liga 5. Aber es ist ja völlig krank dieses Mal. Ich werd teilweise von irgendwelchen Überbobs zerschossen obwohl ich sie das ganze Spiel über in allen Belangen dominiere. Das Verteidigen ist so der Art stumpf geworden, es ist nicht mehr feierlich. Die Tore fallen eigentlich meistens einfach aus reiner Willkür und so gut wie nie so wie es gedacht war. Wer dümmer Knöpfe hämmert kriegt irgendwann das Tor. Dieses Jahr fühlt es sich so an als würde man nicht mehr selbst spielen. Die Eingaben die man am Kontroller macht werden völlig falsch bzw. gar nicht ausgeführt. Ich hab mich schon die Jahre davor immer über die oft ziemlich ungenaue Steuerung beschwert aber Fifa 17 übertrifft alles. Es gibt mir gar keinen Anreiz mehr es als Competition zu spielen. Das Spiel war selten perfekt und hatte eigentlich jedes Jahr irgendeinen dummen Mist der genervt hat aber dieses Jahr übertrifft alles dagewesene. Es steht nichts mehr zueinander im Verhältnis. Allein das Raum-Zeit Gefüge ist einfach nur FALSCH. Wenn z.B der Torwart am Kurzen Pfosten steht während der angreifende Flügelspieler von außen in den 16er dribbelt und dieser dann eine flache Querflanke auf den Spieler der am langen Posten gelaufen kommt spielt, dann schafft es der Torhüter in der Zeit in der der Ball geflankt wird auf die andere Seite zu joggen und ihn zu parieren. Das ist einfach unrealistischer ¯\_(ツ)_/¯. Ich könnte noch so viele andere Sachen schreiben aber es fehlen einem schon glatt die Worte. Eigentlich traurig, dass mich das Spiel nach 3 Monaten Pause so sehr ¯\_(ツ)_/¯, dass ich ins Forum gehen muss um mein Entsetzen nieder zu schreiben.

    Unterschreibe ich zu 100 prozent.
    Ich zähle mich definitiv zu den top 100 in deutschland, was ich auf allen mögliche offline events und auch online ( a series esl, vbl online, cup turniere bei bap usw. ) bestätige. Das erzähle ich euch nur, damit euch klar wird, dass selbst ich als sehr guter Spieler richtig Frust über diese Müllproduktion fifa 17 schiebe...
    Eigentlich zähle ich mich sogar zu den Top50 hier zulande,aber seit fifa 17 krieg ich verhältnismäßig wenig gebacken..
    Fifa 17 hat meiner Meinung relativ wenig mit Skill zu tun.
    Head to Head finde ich da noch grenzwertig ok. Aber FUT Champions ist die größte Lachnummer die EA seit Jahren fabriziert hat.
    Ich habe dieses Jahr relativ wenig Saison modus gezockt. Habe glaube ich um die sieben Liga 1 Titel, sonst die jahre immer zwischen 20 und 40 und bin seit jahren nicht mehr abgestiegen.
    Saisons macht dieses Jahr wenig Sinn, da ja alles über FUT läuft. Deutsche meisterschaft, alle möglichen großen Turniere usw...
    Ich habe FUT 3 Jahre lang nicht gespielt, weil ich damals schon die Verarsche in dem Modus erkannt habe.
    Das hat nix mit Skill zu tun, da passieren die kuriosesten und scriptlastigsten Aktionen ever.
    Wer viel geld reinbuttert wird zeitweise richtig belohnt, für den reinsten ¯\_(ツ)_/¯ den er da am controller macht.
    Ich bin erst Ende Dezember eingestiegen, also 2-3 Monate nach dem FUT Champions schon lief.
    Ich habe glaube ich mittlerweile knapp um die 8- 10 WL gespielt.
    Mein BPL team ist schon ok. Müsste so um die 800 K wert sein. Aber es gibt so viel zu bemängeln was diesen Modus betrifft, dass es eigentlich schon zum heulen ist.
    Das einzige was positiv ist, ist die Idee dahinter.
    Aber ich bitte euch. Was in FUT Champions passiert ist ein Trauerspiel.
    Ich habe in 50% der Spiele 3-4 Lattentreffer. Dinger die in jedem anderen Modus save drinne sind, fliegen dort gegen den innenpfosten oder anderes.
    Pässe werden teilweise in andere Richtungen gespielt - und ich spiele lange genug um die Ausrichtung des Spielers zu sehen.
    Tricks werden manchmal überhaupt nicht gemacht, obwohl man alles korrekt eingibt.
    Spieler bewegen sich oft überhaupt nicht. Reagieren auf keine Eingaben. Die CPU reisst Überlücken ohne Sinn.
    Selbst wenn ich sehr defensiv einstelle, turnen die abwehrspieler vorne rum, obwohl " hinten bleiben bei angriffen " eingestellt ist.
    Die größten Slapstick Tore, wofür man nichts kann. Alles script, dass ist Fakt.
    Ich sehe oft 3-5 Ingame minuten vorher schon das ich gleich ein Gegentor kassiere. Weil jeder shit den der gegner macht belohnt wird, durch cpu fehler ( script)...
    Ich meine sorry aber wenn ich ein Spiel 4:1 gewinne und danach keine lust mehr habe und die Ps4 aus mache das sagt doch alles...
    Weil das Spiel macht was es will. Sorry aber ist das der Sinn?
    Ich bin immer in den mittleren Goldrängen unterwegs, weil ich immer 3-4 spiele gewinne. 2 verliere. 3 -4 gewinne. 2 verliere. So geht das fast die ganze Zeit. Ich spiele oft auch nicht alle 40 Spiele, weil ich noch n RL habe.
    Aber diese Muster sind so eklig erkennbar, dass es jedem ¯\_(ツ)_/¯ auffallen müsste...
    Das Spiel ist spätestens jetzt kaputt. Und ich habe einen Fifa teil noch nie so wenig gespielt wie diesen.
    Es macht schlichtweg keinen Spaß mehr. Man weis nie, wer gerade für das Ergebnis verantwortlich ist?
    50% man selbst, 30% der andere spieler?20% das Script?
    Manchmal auch 50% das script. Und manchmal definitv 100%. Da kann man einfach nichts mehr machen.
    Diese ganzen drecks slapstick eigentore usw.
    Es nervt nur noch..RIP FIFA
  • BS1979
    224 posts ✭✭✭
    @SnL das traurige dabei ist, dass Scripting mittlerweile zum Standard gehört: PES 17 Slapstick Eigentore, eigene Spieler rennen sich gegenseitig um, Pässe gehen in die falsche Richtung, Pfosten- und Lattentregfer usw., habe ich es selber fast 3 Monate gespielt. Ein Kumpel von mir spielt seit Jahren 2K NBA, NBA17 ist online auch unspielbar, hat er mir erzählt. Überall wo Echtgeld im Spiel ist, wird betrogen...
  • Die einzige Möglichkeit sich zu wehren ist, das Spiel im Verkaufsregal zu lassen. Egal was die Käufer schreiben, EA interessiert sich einen Dreck dafür. Die sind nur auf das schnelle Geld aus. Jeder der FUT spiel und Packs kauft muss bei Laune gehalten werden und kann nicht immer nur verlieren. Ich behaupte sogar, dass in diesem Spiel schon vor dem Start das Ergebnis, die Elfmeter usw. in einem gewissen Rahmen festgelegt werden. Ich hab in Offline-Spielen mal ein Versuche gemacht und Spiele immer wieder neu gestartet, ist sehr interessant, was man alles so rausfinden kann. Ich hab das Spiel verschenkt, FIFA 17 hab ich auch nur noch mal gekauft, weil ich mir von FROSTBITE was versprochen habe, die Enttäuschung war allerdings zu groß und wenn man dann noch im Karrieremodus ein Transferbudget von 40 Mio hat, aber als Aufgabe bekommt 20 Mio am Saisonsschluß noch auf dem Konto zu haben, zweifele ich am gesunden Menschenverstand von diesen FIFA-Machern. Die Schwelle von einer Abzocker-Firma zur Halsabschneiderei haben die schon überschritten.
  • Ist heute Tag des "Alus"? In jeden Spiel ballern meine Stürmer den Ball min 3 mal ans Alu.
  • ThorXC61
    8 posts ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2017
    ultron1972 schrieb: »
    Ist heute Tag des "Alus"? In jeden Spiel ballern meine Stürmer den Ball min 3 mal ans Alu.

    Das glaube ich dir nicht.
  • MaLo2207
    1 posts ✭✭✭
    ...mal angenommen man wäre ein leitender Manager im Hause EA und hätte dort die Verantwortung über das weltweit erfolgreichste und meist verkaufte Sportspiel alle Zeiten....dann müsste man dafür sorgen dass mit der jeweils aktuellsten Version des Spieles die erzielten Umsätze und der Gewinn des Vorjahres gesteigert werden ansonsten würde man seinen Posten schnell räumen müssen. Die Anteilseigner erwarten schließlich ständig steigende Renditen. Mehr Werbung, mehr Lizenzen mehr Personalaufwand jedes Jahr mehr Kosten...aber unter dem Strich soll immer mehr Geld in die Kassen fließen??? Wie kann man so etwas nur erreichen? Programm...Programmierer...da war doch was...ach ne...das war Diesel hier ist es nur ein Spiel ;-)
    Wer glaubt, dass alles nur Zufall ist was in im FUT-Modus passiert sollte sich mit dem Gedanken anfreunden das hier bewusst manipuliert wird. Mit dem so genannten Ingame-Cash wird vielfach mehr Geld verdient als mit dem Spiel selbst...und hier setzt EA das Ganze an...schwächere Spieler dürfen die Langzeitmotivation nicht verlieren und alle Spieler sollen verleitet werden diese Packs zu kaufen...bessere Spieler = bessere Gewinnchancen. Es werden neue Modi eingeführt nur um maximale Gewinnabschöpfung für EA zu erreichen nicht dafür dass jeder Spieler einmal einen Titel in Liga 1 holen kann oder 40 Siege bei FUT-Champions erreicht.
    Der Grundgedanke von FUT und deren Gründern war ein anderer...nämlich selbst bestimmen zu können wann welcher Spieler etwas macht oder nicht. SBC, Inform, Team des Jahres, MOTM...braucht ein FUT-Spieler eigentlich nicht...EA schon...siehe oben.

    Dies ist nur eine rein virtuelle Annahme und beruht nur auf einer rein fiktiven Geschichte irgendwo in unserem Universum.
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    Mal wieder ein Beispiel:

    Spiele das Finale zur Qualifikation der Weekend League. Gegner spielt mit seinem 80er Team (Chemie 78, keine Trainingskarte eingesetzt) gegen mein 86er Team (Chemie100 und jeder Spieler mit Traingskarte bestückt). Spielerisch läuft das Spiel eher für mich als für ihn, obwohl ich gedacht habe, daß er aufgrund seines Teams da schon mehr hätte kommen müssen.

    Gegner schlägt eine Flanke in den Strafraum. Kein Gegner im Strafraum weit und breit. Mein Innenverteidiger, den ich noch nicht mal angewählt hatte, macht ein langes Bein und der Ball wird dadurch ins lange Eck MEINES Tores verlängert. 0:1!!!!

    Danach nur noch Spiel auf ein Tor! Torwart hält alles. Schüsse werden in letzter Sekunde von irgendeinem generischem Spieler per Zufall abgewehrt oder zur Ecke geklärt. Eindeutigste Torchancen, mit viel Konzentration und Mühe herausgespielt, werden in alle Himmelsrichtungen vergeben.

    Auswechselkontingent komplett ausgeschöpft, volle Offensive eingestellt, aber der Ball will nicht ins Tor. Gegner kommt per langem Ball zufällig im meinen Strafraum, ist umringt von 3 Abwehrspielern und der Torwart deckt die kurze Ecke ab. Gegner drückt einfach mal auf die Schusstaste und der Ball geht wie ein Strich am total überraschten und reaktionslosen 92er Torwart namens De Gea (hat wohl nicht bemekt, daß er eine +6 alle Attribute Trainingskarte aktiviert hatte) ins kurze Eck rein!

    Endstand 0:2

    Ich hätte ja nichts gesagt, wenn ich durch meine eigene Dusseligkeit das Spiel 0:2 verloren hätte, aber wenn ich fast 90 Minuten deutlich besser spiele, am Ende mehr Chance erarbeitet habe und einen Ballbesitz von über 60% erzielt habe, dann kann es ja, egal wie EA das darlegen würde, keine andere Erklärung geben als daß dieses Spiel durch Beeinflussung entschieden wurde.

    Und die Beeinflussung ist in Summe ein absolutes Missverhältnis zwischen eigenem Können und durch den Programmcode verursachten Gameplayverhalten (Ibrahimovic alleine im 16er vor dem Tor schießt neben das Tor oder genau auf den Torwart), der jeglicher Logik fehlt.

    Wenn wenigstens dieses Verhältnis ein wenig gerade gerückt würde, wäre vielen hier schon geholfen, aber da es ja auch um wirtschaftliche Ziele in Ultimate geht, müssen wir uns wohl damit abfinden, da es ja auch mal anders laufen kann.

    Dennoch raubt es einem jeglichen Spielspaß und jede ins Training investierte Spielstunde wird nach so einem Spiel dermaßen abgewertet, daß sich EA dann auch nicht wundern muss, wenn die treusten der Treuen sich anderen Dingen widmen und sich hier negativ auslassen.

    Das eigene Können muss wieder mehr wert sein! Zufall und Glück können gerne mit von der Partie sein, aber bitte nicht so übertrieben wie es aktuell der Fall ist. Aber das wird wohl für alle Zeit Utopie bleiben, denn anscheinend, und das zeigt ja auch das allgemeine Niveau der Fifa Spieler, wenn ich mir immer so durchlese, was die so in den Nachrichten nach den Spielen schreiben, gibt es wohl zu viele Kunden, die man pushen muss, damit auch weiterhin der Rubel in Ultimate rollen kann. Es ist schon der Wahnsinn, wie die meisten von sich und ihrem sogenannten "Können" überzeugt sind!

    Nochmals zur Wiederholung: Das Eigentor wurde durch die KI verschuldet und das 0:2 durch den nicht zu steuernden Torwart, der einfach nur zusieht, wie der Ball an ihm vorbei rollt. Fussball ad absurdum...
  • SnL
    101 posts ✭✭✭
    Ich hab 3 jahre lang die finger von fut gelassen. Jetzt wo man es spielen MUSS da zukünftig alle anderen modi krass vernachlässigt und alle turniere, cups usw über diesen kackhaufen von gescriptetem ¯\_(ツ)_/¯ laufen, spiel ich es auch. Manchmal macht es sogar Spaß, wenn das Script mal nicht so hart eingreift ( ps. wenn ich durch den ¯\_(ツ)_/¯ gewinne, freue ich mich auch überhaupt nicht, da ich realistisch einschätzen kann wie gut ich und wie schlecht mein gegner war )...
    In der WL ist es jede woche aufs neue der größte ¯\_(ツ)_/¯ überhaupt. Es hat nichts mit Skill zu tun. Zumindest nicht so wie es sein sollte. Ich denke die Leute die permanent geld reinstecken, werden auch belohnt. Und mal soll man krass lucken, mal nur noch pech haben. Das ist glaube ich sogar vor dem start der WL schon berechnet.
    Sonst kann ich es mir nicht erklären, was dort für dinge passieren. Das habe ich in Summe 5 jahren fifa noch nie gesehen, was da in einer WL passiert. Da fallen die erbärmlichsten tore, da das script einfach nur noch das spiel bestimmt. Es greift nicht nur kurz ein, es zieht ein spiel krass in eine gewisse Richtung. Und die schusstaste kann auch ein 10 jähriger bedienen, so das er das leere tor trifft.
    Selbst pro gamer und streamer wie erhan usw, verzweifeln teilweise dran und schaffen es durch ihren überüber durchschnittlichen skill noch gewisse script spielen 3:2 zu gewinnen mit schweiß pur...
    Er sagt zb das er auch seit fifa 17 an momentum glaubt. Und sorry : aber fifa 17 toppt alles was das script angeht.. einfach nur ein Armutszeugnis für einen fairen Wettbewerb... Aber es musste ja so kommen. Erklärung haben meine Vorredner ja sehr gut aufgezeigt.. :(
  • Umbenannt1403181632
    7 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    Eben wieder ein Spiel gehabt - offensichtlicher geht es nicht. Besiktas gegen Dortmund (ich Dortmund) nach einem frühen 1:0 für mich keine Chance mehr gehabt. Meine Spieler wurden weggedrückt wie 11-Jährige. Aubameyang hat FREIE Laufduelle ohne Körperkontakt nicht mehr gewonnen. Habe es noch übers Ziel gebracht, aber das kanns nicht sein. Ich schaffe nicht mehr als 3 Spiele am Stück. Statistik nun 54-14-3.

    Danach ein Spiel, gegen einen Gegner auf meinem Level (70-20-24) nach 39 Minuten 4:0 und Ragequit. Das ist so absurd.

    Würde mir das Spiel nicht einen Puls von 180 bescheren und mich nach 2 Spielen heiser machen, stände ich wohl schon bei 500 Siegen und vielleicht 10 Niederlagen. Aber so..
  • Eben wieder ein Spiel gehabt - offensichtlicher geht es nicht. Besiktas gegen Dortmund (ich Dortmund) nach einem frühen 1:0 für mich keine Chance mehr gehabt. Meine Spieler wurden weggedrückt wie 11-Jährige. Aubameyang hat FREIE Laufduelle ohne Körperkontakt nicht mehr gewonnen. Habe es noch übers Ziel gebracht, aber das kanns nicht sein. Ich schaffe nicht mehr als 3 Spiele am Stück. Statistik nun 54-14-3.

    Danach ein Spiel, gegen einen Gegner auf meinem Level (70-20-24) nach 39 Minuten 4:0 und Ragequit. Das ist so absurd.

    Würde mir das Spiel nicht einen Puls von 180 bescheren und mich nach 2 Spielen heiser machen, stände ich wohl schon bei 500 Siegen und vielleicht 10 Niederlagen. Aber so..

    :D Du stehst angeblich 54-3 (immer schwer vorstellbar wenn man solche Texte liest) aber würdest wenn du mehr spielen würdest (könntest) 500-10 stehen? Du gehörst also zur absoluten Elite ? Denn mit solchen Stats würde man um den Weltmeister Titel spielen. :D :D
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    Es ist schon echt immer wieder der Hammer, daß sich hier Leute über das Spiel aufregen, weil von 57 Online-Games 3 verloren wurden!!!!

    Es gibt genug Spieler, dazu zähle ich mich auch, die weitaus mehr verlieren und ich kann behaupten, daß es definitiv nicht immer an einer Beeinflussung liegt. So viel dazu!

    Fakt ist, daß die Beeinflussung in Online Saisons deutlich weniger stattfindet als in den Online-Modi von Ultimate. Ich bin da jetzt in Liga 3 mit viel Mühe und Konzentration, die ich dafür aufgewendet habe. Aktuell bekomme ich da keinen Fuss mehr vor den anderen. Pässe sind absolute Katastrophe und verselbständigen sich in Richtungen, die ich mit meiner Erfahrung wohl kaum so spielen würde. Meine Spieler stehen sich gegenseitig im Weg, verursachen dadurch schwerwiegendste Ballverluste, und auch im Spielaufbau ist nach vorne nichts möglich. Pfosten und Latte bei eindeutigsten Torchancen sind an der Tagesordnung. Der Abstieg in Liga 4 ist quasi wieder vorprogrammiert, wo es dann wie aus heiterem Himmel wieder läuft als würde man der Beste unter den Besten sein.

    So macht es definitiv keinen Spaß mehr!!!

    Also weiter Online Saison zocken, wo ich nun in Liga 1 angekommen bin und Ultimate abhaken.
  • Umbenannt1403181632
    7 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    Was ist an 54-3 nicht zu glauben? In alten FIFA-Teilen haben mein Kollege und ich uns gebattled wer zu erst 100 -0 packt. Die 3 Niederlagen sind schon schlecht für mich. Kann auch ein Bild posten, aber wie gesagt: nichts besonderes für mich und keine Ahnung für wen 54-3 besonders ist.

    Ja, würde ich. Wenn mich das Spiel nicht aggressiver machen würden als 'ne Horde halbstarker mit großer Klappe im Club. :smile:

  • Was ist an 54-3 nicht zu glauben? In alten FIFA-Teilen haben mein Kollege und ich uns gebattled wer zu erst 100 -0 packt. Die 3 Niederlagen sind schon schlecht für mich. Kann auch ein Bild posten, aber wie gesagt: nichts besonderes für mich und keine Ahnung für wen 54-3 besonders ist.

    Ja, würde ich. Wenn mich das Spiel nicht aggressiver machen würden als 'ne Horde halbstarker mit großer Klappe im Club. :smile:
    An 54-3 ist nicht besonders, bloß glaub ich dir das nicht dazu ist das Geheule zu groß;)

    Und das du aus 500 spielen nur 10 verlieren würdest bringt mich auch zum schmunzeln. Aber gut wenn du dran glaubst das du der beste Fifa Spieler der Welt bist, gerne :D
  • Was ist an 54-3 nicht zu glauben? In alten FIFA-Teilen haben mein Kollege und ich uns gebattled wer zu erst 100 -0 packt. Die 3 Niederlagen sind schon schlecht für mich. Kann auch ein Bild posten, aber wie gesagt: nichts besonderes für mich und keine Ahnung für wen 54-3 besonders ist.

    Ja, würde ich. Wenn mich das Spiel nicht aggressiver machen würden als 'ne Horde halbstarker mit großer Klappe im Club. :smile:
    An 54-3 ist nicht besonders, bloß glaub ich dir das nicht dazu ist das Geheule zu groß;)

    Und das du aus 500 spielen nur 10 verlieren würdest bringt mich auch zum schmunzeln. Aber gut wenn du dran glaubst das du der beste Fifa Spieler der Welt bist, gerne :D

    Das Spiel ist einfach absurd, mehr nicht. Gegen schwache Gegner ist das Spiel reines Glücksspiel -wobei beim Glücksspiel die Chance zu gewinnen vorhanden ist, bei FIFA geht sie gegen 0-.

    Ich bin absoluter Fußballfreak, schreibe Taktikblogs und Analysen und dann kotzt es mich an, wenn ein Spiel dermaßen schlecht programmiert ist. Das macht mich wirklich aggressiv. :dizzy:

    Wenn ich die schlechten Annahmen, Ballmitnahmen und technischen Fehler in einem Spiel zähle, komme ich immer mind. auf 5-7.

    Ein Iniesta z.B. hat 0.2 technische Fehler pro Spiel, quasi nichts. Wenn FIFA möchte, kann der nicht mal einen Ball annehmen ohne ihn gefühlte 20 Mal zu berühren.
  • MetroStar1974
    251 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    Also wenn du so ein toller Fussball-Experte bist und damit einen sehr hohen Anspruch an ein virtuelles Fussballspiel hast, dann hast du mit Sicherheit Recht, wenn Fifa in der Entwickling noch sehr viel Luft nach oben hat.

    Aber dann wundere ich mich erst Recht, wenn du dieses Spiel dann auch noch spielst, obwohl du ja die Mängel für dich erkannt hast. Die Krönung ist dann auch noch, daß du dich auch noch aufregst, daß dieses mangelhafte Spiel dir 3 Niederlagen beschert.

    Ich würde lieber, wenn ich Experte wäre, dann hier im Forum eher der Comunity meine Expertise und Tipps zum Spiel niederschreiben. Vielleicht liest ja EA oder ein Entwickler ja dann doch mal mit. :smiley:
  • Umbenannt1403181632
    7 posts ✭✭✭
    bearbeitet März 2017
    MetroStar1974 schrieb: »
    Also wenn du so ein toller Fussball-Experte bist und damit einen sehr hohen Anspruch an ein virtuelles Fussballspiel hast, dann hast du mit Sicherheit Recht, wenn Fifa in der Entwickling noch sehr viel Luft nach oben hat.

    Aber dann wundere ich mich erst Recht, wenn du dieses Spiel dann auch noch spielst, obwohl du ja die Mängel für dich erkannt hast. Die Krönung ist dann auch noch, daß du dich auch noch aufregst, daß dieses mangelhafte Spiel dir 3 Niederlagen beschert.

    Ich würde lieber, wenn ich Experte wäre, dann hier im Forum eher der Comunity meine Expertise und Tipps zum Spiel niederschreiben. Vielleicht liest ja EA oder ein Entwickler ja dann doch mal mit. :smiley:

    Merkst schon selbst was du schreibst, oder? :smile:

    Um so etwas niederzuschreiben, muss man es spielen.


    FIFA ist nun mal Jahr für Jahr am Anfang kein schlechtes Spiel. Auch dort noch mit Mängeln, aber "gut" -mal davon abgesehen, dass das Spiel immer automatisierter wird (was ja offensichtlich der Spielerschaft geschuldet ist).

    PES ist bisher leider absolut keine Alternative. Das Spiel ist online schrecklich.
  • CaZi
    191 posts ✭✭✭
    Er hat doch absolut recht. Die Leute spielen sowieso immer weiter obwohl sie wissen dass das Game purer Schrott ist und auch Schrott bleiben wird, aber als begeisterter fussballfan gehört auch die Fussballsimulation dazu und da gibt es eben nur das mangelhafte Fifa als Alternative. Für 1-2 Spiele ab und an reicht es ja, mehr geht aber meistens auch bei mir nicht, weil ich dann wieder merke wie sinnlos diese vollautomatische Grütze ist und Fifa wieder für ne Weile liegen lasse.

    Es geht nicht mal um das Resultat, ist ja schon soweit dass man sich nicht mal mehr über Siege freuen kann weil alles im Gameplay dermaßen willkürlich ist und die Spiele möglichst ausgeglichen gehalten werden, ganz gleich wer am Controller ist. Ich denke man muss selbst ein ziemlicher Noob ohne jeglichen Skill sein oder keinerlei Sachverstand vom fussball besitzen um sowas toll zu finden.. Kann mir das nicht anders erklären
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Kategorien