Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Keine Chance mehr als Gelegenheitsspieler

Torwart
46 posts ✭✭✭
64 Spiele in der Onlinesaison gespielt und davon 52 verloren, es macht einfach keinen Spaß mehr online zu spielen. Mittlerweile muss man das Gefühl haben das nur der Gegner von der Software unterstützt wird da bei einem selbst unerklärliche Fehlpässe passieren die eigentlich nicht sein können. Selbst ein 2:0 kann man nicht mehr erfolgreich verteidigen da plötzlich bei eigenem Ballbesitz in dem Moment wo man einen Pass zum eigenen Spieler spielt ruckelt für einige Sekunden das Bild oder wird zum Standbild. Sobald das Bild wieder läuft ist der Ball natürlich beim Gegner und da ruckelt dann nichts mehr und natürlich erzielt der Gegner dann auch noch ein Tor. Es wäre schön wenn man auch den Spieler steuern könnte der sich in der Nähe vom Ball befindet und nicht den der Kilometerweit entfernt ist und nicht die Spur einer Chance hat an den Ball zu kommen oder den Gegner mit Ballbesitz zu stören. Fazit: momentan ist das Spiel online nur noch💩🤮 !!!!!

Kommentare

  • Spiele in einer online saison kaum möglich. Bin 50 Jahre und zocke Fifa seit der ps1. Jetzt auf der ps5 und einen vergeht die Lust. FIFFA ist kaputt. Ab in die Tonne. Aber battlefield i2043 st auch nicht besser. Dank EA
  • Verärgert
    79 posts ✭✭✭
    Das, was der Grund dafür ist, darf man hier nicht sagen oder kritisieren.

    Dann wird man nämlich verwarnt !!!

    Die Lösung des Problems ist ganz einfach. DAS SKRIPT IM HINTERGRUND ABSCHALTEN
  • Verärgert
    79 posts ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2022
    Es verhält sich nämlich so - merkt das Spiel das Du besser bist, werden wahrscheinlich Deine Parameter verändert. Somit hast Du mehr Fehlpässe, wirst langsamer oder die Ballannahme nimmt merkwürdige Züge an!

    Dafür sorgt die KI im Hintergrund und das damit verbundene script.

    Auch ist es von Anfang an so, wenn das Spiel nicht möchte das Du gewinnst. Dann kann das schon mal schnell so sein, dass Dein Gegner von seinen 6 Schüssen, 4 Tore erzielt - egal von wo!
  • Torwart
    46 posts ✭✭✭
    Verärgert schrieb: »
    Es verhält sich nämlich so - merkt das Spiel das Du besser bist, werden wahrscheinlich Deine Parameter verändert. Somit hast Du mehr Fehlpässe, wirst langsamer oder die Ballannahme nimmt merkwürdige Züge an!

    Dafür sorgt die KI im Hintergrund und das damit verbundene script.

    Auch ist es von Anfang an so, wenn das Spiel nicht möchte das Du gewinnst. Dann kann das schon mal schnell so sein, dass Dein Gegner von seinen 6 Schüssen, 4 Tore erzielt - egal von wo!

    Kann man als Gamer den Script selbst deaktivieren ? Wenn ja wäre mal interessant zu wissen wie das geht.
    Hatte gerade wieder so ein tolles Erlebnis, musste von drei Spielen zwei gewinnen um endlich mal in Liga 6 aufzusteigen, habe natürlich nur das erste von drei gewonnen und bekomme es im letzten Spiel als Liga 7 mit einem aus Liga 5 zu tun. Die klarsten Torchancen die ich mir erarbeitet hatte wurden zur nichte gemacht obwohl die eigentlich für den Gegner nicht mehr zu verteidigen waren.
  • Mein Problem was ich seit Wochen plötzlich habe ist das man egal in welcher Liga, ich bewege mich so zwischen 4 und 7, nur noch gegen Liga 1 und Liga 2 Gegner spielt. Und somit kaum noch Chancen hat ein Spiel zu gewinnen was vorher nicht so war. Hab mir dadurch meine ganze Bilanz versuat. Vielleicht hat jemand dasselbe Problem und kann mal erklären was man machen kann.
  • Torwart
    46 posts ✭✭✭
    Das 💩-Spiel hat nur noch Frustrationspotential, da kann man spielen was man will, es ist anscheinend total egal ob man die ganze Zeit mehr Ballbesitz als wie der Gegner hat. Wenn das Spiel nicht möchte das man gewinnt hat man keine Chance dagegen. Führt man mit zwei Toren wird dafür gesorgt das man trotzdem noch verliert, und wenn es erst in der letzten Spielminute passiert. Holt man einen Rückstand von zwei Toren auf und geht dann sogar in Führung wird auch noch dafür gesorgt das man am Ende doch noch verliert. Da darf man dreimal hintereinander gewinnen und aufsteigen und danach wird dann dafür gesorgt das man neunmal hintereinander verliert und wieder absteigt und jedesmal sind es Gegner die eine oder zwei Ligen höher spielen und natürlich zu der Gattung unbesiegbarer Freak gehören.
  • Moin, also das mit der Gegnersuche kann ich bestätigen. Liga 6 Spieler bekommt als Gegner einen Liga 1 Spieler. Assi....... Viel schlimmer finde ich die eigene Sternewertung die man bekommt (Nicht die der Mannschaft) Also die Sternewertung die bei "Verlauf" steht. Ich bin zuletzt bis Liga 1 gekommen, habe in Liga 9 mit 4 Sterne angefangen und bis Liga 1 hab natürlich 5 volle Sterne. Jetzt bin ich bis Liga 6 abgestiegen, habe aber noch immer eine 5 Sternewertung. Anders aber gibt es Spieler die sind in Liga 1 , spielen mit PSG, haben ne S/N Quote von 150 zu 50 (top) , aber haben eine 4 1/2 Sternewertung. Ist die Sternewertung anhand der Menge der gespielten Saisons / WINS / Loses geknüpft? Ich dachte wenn ich bis Liga 6 absteige, bekomm ich mal mindestens wieder einen halben Stern abgezogen, aber nichts da. Alles in allem muss man aber sagen dass das nicht immer so war. Was ist zuletzt passiert ? Patch? Auf jeden Fall ist dieses Sternesystem (ich wiederhole noch mal, nicht die Sternewertung der Mannschaft) + Gegnersuche (Liga 6 zu Liga 1) eine absolute Katastrophe und raubt den Spielspaß immer mehr.
  • also ich spiele jetzt seit knapp einer woche fifa 22 am pc und muss wütend und frustriert feststellen - wie kann man eine mannschaft wie PSG so derart pushen? du hast da neymar, mbappe und messi im sturm, alles ü90er ratings und dann hast du aber nirgends gefühlt verteidiger die mal nen 90er rating haben, man kommt als verteidiger nicht hinterher. ich hab mit bayern münchen gespielt, warum dieses team so utopisch ausgebrems wird ist mir unerklärlich, dann hab ich jetzt mal mit liverpool gespielt - man muss schon einen volldeppen bekommen der PSG spielt der so schlecht ist dass man den wirklich auskontern kann - hast du aber so nen kranken typen der ne one-man-show mit neymar oder mbappe, die sich komplett alleine durchs mittelfeld und verteidigung drippelt ohne jegliche chance das in irgendeiner weise zu verteidigen. du kannst dann auch ein tor schießen - dann kommt da ein mbappe oder neymar - wie im letzten satz beschrieben - keine chance.
    anderes szenario ist du kannst 150tsd mal aufs gegenrische tor schießen, hast da nen mutanten-torwart der wirklich alles hält, selbst dinger die eigentlich nicht zu halten sind - no chance. dann kommt der gegner vlt 2 oder 3x durch (in 9,9/10 fällen PSG) vors eigene tor und trifft mich einer leichtigkeit von der selbst der f***rer träumt und dann wars das für dich. also das spiel ist komplett unbalanced. ich möchte schon mit meinem lieblings club was erreichen. klar, verlieren gehört dazu, gar kein thema, einen der besser ist als ich gibts auch, gar kein thema, jedoch nur, allerdings so wie es hier seit jahren läuft - ich hab extra schon zwei fifa versionen übersprungen weil ich es nicht mehr einsehe für ein kaderupdate 60 flocken zu bezahlen - und ich bin froh dass ich dieses mal nicht mal 10 euro für dieses manipulative drecksspiel gezahlt zu haben. der spassfaktor ist da leider nicht mehr da, und ich habe gerade den gedanken dass ich kein fifa mehr kaufen werde - ich hatte diese gedanken zwar schon öfter, jedoch wenn ich die aktuelle situation in der online saison sehe - sorry ea ihr seid das allerletzte
  • Ich spiele Fifa seit 2 Jahrzehnten-und es ist wirklich schade, was aus diesem Spiel gemacht wurde. Solche Erlebnisse, wie ich sie hier von anderen lese-zB ich schieße schon das 18.Mal aufs Gegnerische Tor-platziert und mit Topspielern, aber der Goalie (Bew. 78) hat jeden noch so unmöglichen Ball. Dafür bekommt mein 96er Donnarumma von 3 mäßigen Schüssen 2 Eiertore. Dann gibt es diese Phasen, in der der Ball immer zum Gegner zurück hüpft, egal wie du spielst-denn es werden dir Fehler aufgezwungen, solche und ähnliche Szenen kenn ich auch zur Genüge Die Online Games sind echt ⚽ geworden, da der Gegner oft Softwaremäßig unterstützt wird.Und DIESE absolut unnötigen Sachen sind meiner Meinung nach mit reinprogrammiert-ich verstehe nur nicht, warum man das macht. Es frustriert, und führt bei mir zur Abschaltung des Spieles.
    Die Belohnungs-Packs sind der blanke Hohn, man bekommt immer die selben mässigen Spieler, und auch bei gekauften Packs war EA voll Geizig, und man bekam meist nur Müll. Ich sehe auch nicht ein, dass ich mir alle Jahre die Spieler wieder teuer erkaufen muss. Nicht mal 2 oder 3 zum Mitnehmen. Und nur für die Online Funktion wieder ein Abo etc. Als wäre nur mehr der Profit wichtig. All das sind Gründe, warum ich nach Fifa 22 aufhöre. Das ist es einfach nicht mehr wert.
  • Minka5000
    3 posts ✭✭✭
    >:) Ich bin der Meinung das machen die damit man möglichst nur FUT-SPIELT !!! Da sehe ich aber nicht durch !!!! Hab mit 2017 angefangen hab bei 2019 179 S, 43 U und 1079 Mal verloren. !!!! Manchmal 50 Mal hintereinander!!!! Hab letzten bei gut 22 47 Mal verloren bin wieder von der 8. Liga bis ganz hinten !!!! Hab ein Tunnel in meinen Fernseher gedroschen und ihn aus dem 6. Stock aus dem Fenster gefeuert !!!! Aaaaah
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.