Seid ihr bereit für "The Next Level"? Schaut Episode 1 und diskutiert die neuen Features in FIFA 21 HIER im Forum!
Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Pro und Contra FIFA 22 (gerade für schwache Spieler) + konstruktive Vorschläge

hoshikeule
15 posts ✭✭✭
bearbeitet 30. September
Ich selbst würde mich als schwachen Spieler bezeichnen. Da ich ein normaler arbeitender Mensch bin, schaff ich max. 4 Spiele pro Tag. Wie es Leute schaffen allein 40 SB ,Live FUT Div
Rivals und dann noch Weekend League zu schaffen, is mir schleierhaft, aber RESPEKT!

Ich beziehe mich hier nur auf FUT.... die Stärken und Schwächen, die ICH empfinde, dies gilt NICHT als allgemeine Meinung!!!
Seid bitte in dieser Diskussion fair untereinander und respektiert bitte die unterschiedlichen Meinungen und Spielweisen der Spieler!!!

PRO
1. Mir gefällt, dass ein versprungener Ball nicht mehr direkt beim Gegner landet, sondern liegenbleibt oder auch bei mir landet:)

2. Gegner KI hat sich DEUTLICH verändert, sowohl Abwehr sieht mehr voraus, als auch TW hält deutlich mehr.

3. Die eigene Abwehr reagiert direkt(also per Knpofdruck) für mich deutlich überrraschender!. Ich erkämpfe Bälle deutlich mehr, was mich (im vgl. zu FIFA 21) immer wieder freut und überrascht.

4. Kann es sein, dass man deutlich mehr Coins bekommt für ein SPiel?(kann das nich deutlich unterscheiden, ob das an nem Münzboost liegt)

CONTRA

1.Gerade in den SB frage ich mich, wie ein Bronze TW meinen (bspw. verdeckten Schuss) überhaupt halten kann. Das mag an den Schwierigkeitsgrad liegen, trotzdem halte ich es für unrealistisch, das ein TW von Traktor Neustrelitz einen Ball hält wie ein Neuer, Ter Stegen oder Ederson.

2. Gerade versprungene Bälle ärgern mich doch , wenn ein Immobile(momentan mein bester Stürmer) einen Ball nicht richtig an/mitnimmt.zb. Steilpass im Lauf.

3. Warum wurde die Gewinnmöglichkeiten bei SB(Coins!) geändert? Ich brauche mindestens Elite 2, um über 10000 coins zu kommen, pro Woche!!!

4.. Selbes bei Div Rivals!!(für mich übrigens fair, fallls es wirklich bei ca. 2000 coins pro Spiel gibt)


Doch statt zu meckern, hier besser ein paar konstruktive Wünsche/ Vorschläge:

1. Bitte endlich eine vernünftige Kommentatorensprachauswahl!
Es kann nicht sein, dass ein Triple A Spiel es nicht schafft, INGAME die Sprachen der Komentatoren umzustellen. Warum muss ich jedesmal ein Sprachpaket neu runterladen? Falls hier schwächere Rechner(mit weniger RAM oder Festplatten berücksichtigt werden, dann bitte eine optionale Option!)

1a) muss es immer Buschi & Co sein? Ich fände hier entweder ein MOD Programm a la Bethesda(Fallout/Skyrim) toll, wo ich mir Kommentatoren aussuchen kann oder noch besser einen ingame-option bspw. mit youtube letsplayern. für mich wäre ein gronkh zb. sehr lustig und auch ein zusätzlicher verkaufsgrund, marketigtechnisch gesehen.

2. ich würde mir mehr "RPG-Elemente" in FUT wünschen. Damit meine ich, eine Spiele im FUT langsam aufbauen, wie im Karrieremodus oder im damaligen STorymodus. Hier würden sich auch kosmetische Veränderungen( FRisur, Gesicht, KLeidung) anbieten. Aber auch RPG typische STats, etwa Schuss, DEfensive etc.

3. WArum nicht einzelne STats verändern von Spielern? Gerade die Aufwertung eines schwachen Fußes fände ich sinnvoll.

4. Eine markierung einzelner Spieler für die verschiedenen Ziele fände ich wünschenswert, zb. ein grünerStern, weil ich eine Vorlage mit dem franzözischen Mittelfeldpieler machen soll. Und wenn wir schon dabei sind, warum kann ich nicht im Spiel die Ziele nachschauen?

5. Irgendwann in einem FIFA gab es in der TRainingsarena die Option einzustellen quasi Trainigsspiele zu machen.Ideal, um Spezialbwegungen zu üben, da ich hier einstellen konne, dass ich bspw. nur gegen 3 oder 5 Spieler spiele. Was nutzt es mir in der Thirdperson die Spezialbewegungen zu können, wenn ich dann in anderer Perspektive spiele? Da nützt es auch nicht umständlich irgendwo als "Anfänger" zu üben oder in Skillgames?

6. Einschränkung des "untradeable"! Ich habe immer ca.1000 75 Spieler oder weniger, die ich nie gebrauchen kann, da ich sie auch nicht Squad Buildung Challenge einsetzen kann. Was macht ihr damit?

7. WAS soll der gesamte Unsinn mit den Stadion Choreos. Mich interessiertes nicht im geringsten die Torlinienfarbe oder welche Farbe der Anstoßkreis hat....dann lieber zwar sinnlose, aber für mich grafisch interessante Änderungen, zb. Frisur o.ä. (s.2.)

Ich könnte zwar noch mehr ausführen, doch das sind für mich die wichtigsten Punkte.

Ihr seid gefragt!

Was gefällt euch? Was könnte verbessert werden?
Und denkt dran, seid fair zu jedem hier!!!
Post editiert von

Kommentare

  • Schmiedi89
    4 posts ✭✭✭
    bearbeitet 5. Oktober
    Also ich bin aktuell maßlos enttäuscht von Fifa 22 , Spiele Fifa seit der Bifi Demo aber sowenig Spielspaß wie dieses Fifa , gabs lange nicht.

    Ein rießen Problem ist der neue Rivals Modus und der wird auf kurzer/ langer Sicht mindestens allen schwächeren Spielern den Spielspaß nehmen . Denn was passiert denn, ich kann 8 Spiele am stück verlieren und natürlich gewinne ich auchmal 2 am stück wenn man Gegner Glück hat, und schon steigt man einen Rang auf.
    Auch schwächerer Spieler werden also mit der zeit höhere Ligen erreichen und Spielen irgendwann in Ligen wo 80 % der Spieler besser sind als man selbst. Die Leistungsbalance in einer Division kommt aus dem Gleichgewicht. Und das alles wegen ein völlig undurchdachten Rivalssystem ohne Abstiege und neuer Rangsicherung nach 2 Siegen !

    Divison Rivals wird ohne Abstiege in dieser Form nicht funktionieren !

    Als wäre es nicht schon frustrierend genug das die WL am Wochenende wohl meist in weiter ferne Rückt
    muss man sich noch in der 90 minute einen Distanzschuss angeschnitten aus 20 Metern von Lacroix (33 Schuss /27 Weitschuss) einschenken lassen.... und mehr will ich zu diesen Gameplay auch garnicht verlieren.
    Das erfordert natürlich einen Patch nur fragt man sich warum soetwas vorher nicht getestet bemerkt wird ?


  • @Schmiedi89: Ich kann dem bei Division nur zustimmen. Für mich käme hier noch der Umstand, dass es mit den kleineren Belohnungen (von Bronze zu Elite, ähnlich bei SB) nu mau aussieht.
  • @hoshikeule: Auch ich bezeichne mich als schwachen Spieler, aus dem gleichen Grund wie du... :D

    Bei allen Tutorials sowohl auf YT oder in Netz allgemein regt mich zum einen ziemlich auf, dass (für mich) nicht klar ersichtlich ist, welche Modi man denn nur mit dem PS+-Account spielen kann.
    Gerade ich als schwacher und sehr unregelmäßiger Spieler habe große Probleme damit zu erkennen, was ich denn genau spielen kann. Klar verstehe ich die Beweggründe von EA, aber es muss doch auch irgendwann mal Schluß sein mit dem Geldverdienen...
    Zumal: Und jetzt wirds konkret: Ich momentan zwei ganz ganz bedeutende Bugs gefunden habe.
    1. Das Auto-Wechseln der Spieler funktioniert NICHT.
    2. Der Kaderupdate im Karrieremodus funktioniert auch NICHT.

    Jetzt mal ehrlich.. 60€ und dann solche Bugs?? Klar, es sind Menschen, die das programmieren, aber auch wenn ich mich im Forum angemeldet habe, die Badges, die ich dort bekomme, will ich nicht, sondern ich möchte, dass dieses Problem behoben wird.
    Bin übrigens nicht der einzige mit diesem Problem
  • @DocWerder: zum Thema Ps account kann ich leider nix sagen, da ich über PC spiele. Wundern tut es mich dennoch, da ja die MOdi gleich sein sollten, da FIFA ja ein Xover Titel is.
    Das AutoWechseln habe ich auf manuell, probiere es mal aus, ob es bei mir ebenso is.
    Da ich nur FUT spiele KA wie es in anderen Modi aussieht.

    Zum Kapitalismus von EA: mir fehlt auch ein echter Rivale. Mit PES komme ich sowhl wegen der fehlenden lizenzen, als auch mit dem "Einfuchsen" auf ein neues Gameplay nicht klar. Hinzu kommt, dass ich das HUD sehr gewöhnungsbedürftig finde, sowhl von Einstellungsmöglichkeiten, als auch schlicht der Ansicht.

    Ich frag mich auch jedes mal, warum ich vorbestelle, wenn ich dann bspw. ein 76 OTW bekomme, wenigstens eine Spielerauswahl wäre sinnvoll. Da finde ich dies jahr die variante mit FIFApoints sinnvoll. So kann ich wenigstens selbst bestimmen, was ich damit mache.

    @Schmiedi89 und @DocWerder: Wenn ihr wollt könnte ich hier noch ein EXtra Thread für schlichte Tipps zum Üben, Traden etc. eröffnen....
  • Spiele auch nur meine 5 6 spiele am Tag bin sehr rasch in Div 6 aufgestiegen als ich sehr motiviert war weil neues Spiel und das will man schnell lernen und die ersten tage auch viel Spielen. Nach dem ich also nun in Div 6 festhänge seit dem genau 3 spiele gewonnen und 40 Verloren habe. Kann ich es quasi lassen ich komm nicht mehr vorwärts und definitiv nicht zurück. Also in eine Schlechtere Div Campions ist ja eh für Normal Spieler nicht gedacht zumindest Quali ist nur für Spieler die wirklich Zeit haben gedacht, da triffst du keine Normalos die mal nach paar wochen Ihre Punkte zusammen haben wie mich da steht es nach 15 min 3 :0 das ding ist gelaufen. Da findet man eher 40 h Zocker in der Woche die mehr Zeit beim e-sportler Training verbringen als im waren Spiel oder so. Fakt ist Fut Modus ist weg den brauch ich nicht mehr Spielen eine Änderung wird so schnell nicht kommen. Schade Dazu muss man sagen man wird damit angehalten Bessere Spieler zu kaufen wenn man das tut stellt man Fest das selbst ein Ronaldo anscheinen nicht mehr besser Fußball Spielt wie ein gut Silberspieler Also falls Ihr denkt es wird besser wenn man bessere Spieler hat nein Ihr hängt dann höchstens auch nur noch in einer Höheren Div fest. und Schafft nicht mal 3 Siege für die Wochenaufgabe.
  • diese umstellung bei division rivals is mir auch nich erklärbar. wahrscheinlich sollte dabei verhindert werden, dass profispieler punkte sammeln in schlechteren rängen.
    doch is dies keine lösung.
  • ThorXC60
    6460 posts ✭✭✭
    hoshikeule schrieb: »
    diese umstellung bei division rivals is mir auch nich erklärbar. wahrscheinlich sollte dabei verhindert werden, dass profispieler punkte sammeln in schlechteren rängen.
    doch is dies keine lösung.

    Nein, es verhindert das runterquitten vieler Spieler um es sich leichter zu machen. Die Profispieler haben das sicherlich nicht nötig.
  • das ist der gedanke von ea. für mich is das nicht zuende gedacht. heisst das dann nicht, dass, langfristig, alle in einer liga sind? eine liga lebt, für mich, vom auf- und abstieg der jeweiligen gruppen.
  • ThorXC60
    6460 posts ✭✭✭
    hoshikeule schrieb: »
    das ist der gedanke von ea. für mich is das nicht zuende gedacht. heisst das dann nicht, dass, langfristig, alle in einer liga sind? eine liga lebt, für mich, vom auf- und abstieg der jeweiligen gruppen.

    Ja, es werden sicherlich die meisten Spieler irgendwann in den Liegen 1-3 sein. Hast du denn eine andere Idee um das runterquitten zu verhindern?
  • das ist der gedanke von ea. für mich is das nicht zuende gedacht. heisst das dann nicht, dass, langfristig, alle in einer liga sind? eine liga lebt, für mich, vom auf- und abstieg der jeweiligen gruppen.
  • ThorXC60
    6460 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    hoshikeule schrieb: »
    das ist der gedanke von ea. für mich is das nicht zuende gedacht. heisst das dann nicht, dass, langfristig, alle in einer liga sind? eine liga lebt, für mich, vom auf- und abstieg der jeweiligen gruppen.

    Ja, es werden sicherlich die meisten Spieler irgendwann in den Liegen 1-3 sein. Hast du denn eine andere Idee um das runterquitten zu verhindern?

  • @ ThorXC60: zunächst mal zum thema liga: für mich macht das keinen sinn, gerade als schwacher spieler.

    zum thema quitten:
    das is ein komplexes thema: zunächst mal hätte ich gerne mal konkrete zahlen dazu. wenn du n link da hast, gerne her damit! bitte nich: ich habe 5x usw.

    fifa is wohl das bekanntestete spiel fürn ragequit.

    1.am besten geht man hier erst mal über eine genaue analyse dazu: warum quittet der spieler? ->weil er tatsächlich keine chance sieht?
    -> weil seine eigene strategien nich aufgehen? (in einem spiel hab ich 7x(sic!) latte oder pfosten getroffen
    ->(s. auch punkt1 bei contra, mal hochscrollen) verursacht frust.

    2. sind die quitts tatsächlich deshalb, weill hier ein niedriger rang angestrebt wird? woher bekommt dann ea diese info?
    3. was ist mit den quitts, die unfreiwillig sind? bspw. durch verbindungsabrruch (ich hab einige spiele nur deshalb verloren, da die verbindung abbrach. seltsamerweise immer dann, wenn neue werbenews von zb. die neuesten TOTW o.ä. auftraten.

    zur konstruktiven kritik:

    1. einfachste lösung wäre eine liga mit 20-30 rängen, so würden sich diese spieler wenigstens besser verteilen.
    2. ein belohnungssystem für nicht abgebrochene Spiele.
    3. mehr anreize in hinsicht auf bspw. tore und vorlagen, statt gewonnen spiele würde auch einiges ändern
    4. eine entweder oder option: zb. gewinne 10 rivals spiele oder 15 squad battles spielen, würde auch diese zahl verringern(woher diese zahl auch kommt)


    eine entscheidene frage für mich ist die immer stärker werdene bevormundung der eigenen entscheidung des spielers: wenn ich im spiel die lust verliere(warum auch immer), warum schreibt mir ea vor, dass ich weiterhin weiter spiele? (-> du reagierst nicht mehr aktiv)

    isses tatsächlich wirklich schlimm, wenn ich mich runterquittten möchte, da ich merke, dass ich in der falschen liga bin? vielleich schlicht eine schlichte option: ich möchte in die nächst untere liga?
    für mich selbst kann ja so ein spieler ja auch von vorteil sein?

    letztenendes is diese gewählte option von ea einfach nur eine schnell gemachte, nich durchdachte option, die die quittts erhöhen wird, da sich jetzt alle in einer liga tummeln und so der frust steigt....und genau genomme eine liga ad absurdum führt: von traktor neustrelitz spielen in derselben liga wie bayern. WOZU?

    ich hab noch mehr gedanken dazu, aber jetzt is es dein turn: was sind deine konstruktiven gedanken?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Kategorien