Seid ihr bereit für "The Next Level"? Schaut Episode 1 und diskutiert die neuen Features in FIFA 21 HIER im Forum!
Hi FIFA-Community!
Wir haben unsere Moderationsrichtlinien für EA-Foren aktualisiert - HIER findet ihr weitere Infos dazu. Und falls ihr eure Kenntnisse der Forumsregeln auffrischen wollt, könnt ihr dies HIER tun.

Torhüter KI unrealistisch und Spielabbrüche

Kelle
2 posts ✭✭✭
In diesem Teil fallen mir die Torhüter extrem negativ auf. Ihr Bewegungsabläufe entsprechen oftmals nicht denen von echten Profis.
Besonders auffällig ist das Hecht verhalten der Torhüter. Sie springen in den meisten Fällen nach hinten weg, statt vorwärts in Richtung Ball. Dies ist aber in zweierlei Hinsicht schlecht und kommt in der Realität selten vor. Erstens durch das nach hinten weg abspringen vergrößert sich der Winkel, an dem der Ball um den Torwart fliegen kann. Zweitens durch ein nach hinten springen prallt der Ball häufiger direkt vorm Torwart ab, sodass der Stürmer leicht abstauben kann. Anstatt, dass der Ball weiter zu Seite abprallt, wovon dann weniger Gefahr ausgehen würde. Dies sind insbesondere Basics die jeder Torhüter im Amateur Fußball schon lernt und verinnerlicht.
Außerdem ist das Rauslauf verhalten manchmal sehr komisch. Die Torhüter bleiben plötzlich 0.5-1m vorm gegnerischen Stürmer stehen anstatt zu probieren sich auf dem Ball zu schmeißen. Durch das stehen bleiben ist den Stürmern in der Regel leichtes Spiel gewährt den Ball zu versenken.
Das nächste Problem der Torhüter KI ist, dass Hereingaben der Gegner welchen durch den 5-Meter-Raum gespielt werden vom Torhüter durchgelassen werden, was in Wirklichkeit ein No Go ist. Die Faustregel für Torwarte ist fast jede Hereingabe in den 5er ist ein Ball für den Torwart.
Weiteres Problem ist das Verhalten bei Lupfern die Torhüter laufen Rückwärts (und das auch sehr langsam), statt sich umzudrehen und normal hinter dem Ball herzurennen. Einige Tore die so im Spiel entstehen würden vermieden werden und die Gameplay Experience massiv erhöhen.

Der Nächste Punkt meiner Kritik bezieht sich auf Spielabbrüche in Ultimate Team.
Beginnend mit dem Bug, dass Gegner ein Spiel abbrechen vorm Anstoß und man selber eine Niederlage gewertet kriegt inklusive einer Verschlechterung des Abbruchmultiplikators. Dies ist für ein kompetitiven AAA Titel beschämend solchen einen Bug über einen Monat nach Release nicht gefixed zu haben.
Weiterer Kritikpunkt ist das Quitten des Gegners bei bspw. einem Elfmeterpfiff bei einem aktuellen Unentschieden. Man selber kriegt in dem Fall nur das Unentschieden gewertet. Dies ist meines Erachtens nicht Gerecht, da der Gegner das Spiel bewusst aufgegeben hat und somit sollte man einen Sieg gewertet kriegen, da unter anderem ja auch Spielerverträge, und die Anzahl der verbleibenden Spiele sinkt.

Kommentare

  • EA nimmt sowas nicht zur Kenntnis.

    Laut Aussagen von EA, ist dieses Spiel und die meisten Teile fehlerfrei und Meisterwerke. Das Youtube voll mit Videos ist, die belegen wie dreckig schlecht die Leute von EA arbeiten, interessiert niemanden.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Kategorien