FIFA 20 Ultimate Team - Gameplay Sammel- & Diskussionsthread

13468944

Kommentare

  • Cridi
    2517 posts ✭✭✭
    Hansi98 schrieb: »
    Ich spiele dieses Produkt seit vergangener Woche via EA Access und seit heute mit Vorabzugriff - dieses Produkt ist eine einzige Katastrophe! Auto-Blocking und Rebounds zum Gegner sind schlimmer als Fifa19!!! Pässe und Schüsse sind mit und ohne CPU Support völlig random. Spielerwechsel ist statt besser nochmal schlimmer geworden. Die Eingaben per rechtem Stick werden stellenweise sogar ignoriert. Desweiteren gibt es leider wieder keine Turniere, Nur DR und FUT Champs.

    Ich bin schwer enttäuscht und ärgere mich maßlos das ich für so einen Mist 90€ bezahlt habe und dann auch noch Digital Version. Ich hätte gerne mein Geld zurück.
    @Forum Admins: Wo muss ich da Kontakt aufnehmen?

    das mit spielerwechsel muss ich zustimmen. Wie oft kann ich KEINEN Spieler wechseln, und der ball rollt sekundenlang vor sich hin und irgendwo von hinten kommt mein verteidiger und holt sich den ball, anstatt der mittelfeldspieler, der daneben steht. Des ärgert mich so sehr, dass ich manchmal einfach KEINEN spielerwechsel für 3-5 sekunden machen kann
  • KarimDenz
    1529 posts ✭✭✭
    Bin begeistert vom Gameplay.
    Hammer
  • Ich spiele meist mit Raute oder 4-3-1-2 also immer mit 10er. Habe da ein Problem. Entweder mein 10er turnt im linken Mittelfeld rum, oder er tauscht mit dem 6er die Position. Kann ich da irgendwas einstellen? Habe eigentlich eingestellt, dass der 6er sich zu den IV's zurückfallen lassen soll...das macht er auch so zu 30%...aber wenn er da grade nicht ist tauscht er mit dem OM die Posi. Das nervt gewaltig. Weiß jemand Rat, oder hat das gleiche Problem?
  • Raketenbohne
    1672 posts ✭✭✭
    bearbeitet September 2019
    Hab einen halben Tag online gespielt und muss sagen

    Fifa 20 ist ähnlich schlecht wie Fifa 19, vielleicht sogar noch schlechter.

    Einzige Verbesserung zum Vorgänger sind die Freistöße/Elfmeter und das langsamere Spieltempo.

    Das Dribbling ist sogar noch deutlich schlechter. Warum man das tolle L1 Dribbling rausgenommen und durch ein total unrealistisches Dribbling ersetzt hat, weiß ich nicht. Warum alle Eingaben so verzögert ausgeführt werden, dass intuitive Dribblings gar nicht mehr möglich sind, verstehe ich auch nicht.

    Was die Defensive angeht fehlen mir ein bisschen die Worte. Selbst wenn der Ball 10 cm an meinem Teamkameraden vorbeikullert, zuckt dieser nicht einmal mit der Augenbraue und unternimmt nichts um den Ball anzunehmen. Die Teamkollegen unternehmen selbst dann nichts, wenn der Gegner genau vor ihnen steht oder genau auf sie zuläuft. Bis man es schafft den richtigen Verteidiger anzuwählen (was wahnsinnig fuddelig ist) ist der Angreifer oft schon über alle Berge.

    Pässe gehen nicht dahin, wo man hinlenkt. Der Passwinkel wird nicht nur um ein paar Grad korrigiert damit der Pass besser ankommt, sondern oft auch mal um 45, manchmal sogar um 90 Grad „korrigiert“.

    Ganz oft spielt man einen simplen 5m X-Pass, doch der Mitspieler kann den Ball nicht annehmen und läuft dann ganz komisch neben dem Ball her oder springt über ihn oder dreht sich plötzlich im Laufen und der Ball rollt an ihm vorbei.

    Ich hoffe auf einen riesengroßen Day One Patch.
  • Raketenbohne schrieb: »
    Hab einen halben Tag online gespielt und muss sagen

    Fifa 20 ist ähnlich schlecht wie Fifa 19, vielleicht sogar noch schlechter.

    Einzige Verbesserung zum Vorgänger sind die Freistöße/Elfmeter und das langsamere Spieltempo.

    Das Dribbling ist sogar noch deutlich schlechter. Warum man das tolle L1 Dribbling rausgenommen und durch ein total unrealistisches Dribbling ersetzt hat, weiß ich nicht. Warum alle Eingaben so verzögert ausgeführt werden, dass intuitive Dribblings gar nicht mehr möglich sind, verstehe ich auch nicht.

    Was die Defensive angeht fehlen mir ein bisschen die Worte. Selbst wenn der Ball 10 cm an meinem Teamkameraden vorbeikullert, zuckt dieser nicht einmal mit der Augenbraue und unternimmt nichts um den Ball anzunehmen. Die Teamkollegen unternehmen selbst dann nichts, wenn der Gegner genau vor ihnen steht oder genau auf sie zuläuft. Bis man es schafft den richtigen Verteidiger anzuwählen (was wahnsinnig fuddelig ist) ist der Angreifer oft schon über alle Berge.

    Pässe gehen nicht dahin, wo man hinlenkt. Der Passwinkel wird nicht nur um ein paar Grad korrigiert damit der Pass besser ankommt, sondern oft auch mal um 45, manchmal sogar um 90 Grad „korrigiert“.

    Ganz oft spielt man einen simplen 5m X-Pass, doch der Mitspieler kann den Ball nicht annehmen und läuft dann ganz komisch neben dem Ball her oder springt über ihn oder dreht sich plötzlich im Laufen und der Ball rollt an ihm vorbei.

    Ich hoffe auf einen riesengroßen Day One Patch.

    Du musst ein anderes spiel spielen. PES im laufwerk?
  • nicocino
    2850 posts ✭✭✭
    Offline in Squad Battles macht mir dasSpiel richtig Laune, online hingegen aktuell bereits gar nicht mehr. Von dem ewigen Provozieren, was ich sowieso nie verstehen werde, mal abgesehen, läuft jedes Spiel gleich ab. Hinten konsequent mindestens 5 Verteidiger, die Viererkette wird durch die KI gesteuert und ein Sechser macht Druck. Nach vorne sehe ich aktuell nichts als stumpfes Doppelpass-Gespamme durchs Zentrum. Selbst wenn ich meinen IV nicht draufgehen lasse, lässt er sich ein Stück rausziehen und bei den Pace-Stürmern reicht das schon als Vorsprung.

    Wenn man sich selber vernünftig ausrichtet und einen einfachen Pass spielen möchte, gibt es teilweise enorme Streuung. Aber bei Doppelpässen aus der Drehung ist die Erfolgsquote höher.
  • Was auch bemerkenswert ist:

    Ich spiele die Fifa Reihe seit 2002 und hatte bisher in keinem Fifa Probleme ins Abseits zu geraten. In Fifa 20 werden locker 8 von 10 meiner Steilpässe wegen Abseitsstellung abgepfiffen.

    Warum? Ich drücke zwar Pass, während sich mein Stürmer noch nicht im Abseits befindet, der Pass erfolgt aber mit ca. einer Sekunde Verzögerung. Natürlich ist mein Stürmer dann schon längst durch und im Abseits. Sehr nervig.
  • Brs
    52 posts ✭✭✭
    Ich finde, dass nach wie vor viele Spieler auf dem Feld verwirrt durch die Gegend laufen, bei Gegenangriff versucht die Abwehr immer eine Abseitsfalle obwohl es unmöglich ist, somit steht der Spieler alleine vorm Tor. Torwart bewegt sich noch bekloppter als bei Fifa 19 und ja genau Taste drücken aber Handlung erst 1-2 sek später. Ganz besonders bei entscheidenen Pässen oder Torschüssen wie zb. im Strafraum. Hier hat man ein paar Farben verändert, bisschen Umstrukturiert, paar Sachen einfacher im Menü, aber im ganzen die selbe Problematik nur erweitert. Ach und FUT FS? Ist das euer ernst EA?
  • chuzpe
    141 posts ✭✭✭
    Ich spiele meist mit Raute oder 4-3-1-2 also immer mit 10er. Habe da ein Problem. Entweder mein 10er turnt im linken Mittelfeld rum, oder er tauscht mit dem 6er die Position. Kann ich da irgendwas einstellen? Habe eigentlich eingestellt, dass der 6er sich zu den IV's zurückfallen lassen soll...das macht er auch so zu 30%...aber wenn er da grade nicht ist tauscht er mit dem OM die Posi. Das nervt gewaltig. Weiß jemand Rat, oder hat das gleiche Problem?

    Gib dem ZOM "vorne bleiben", dann läuft er zwar immer noch gelegentlich zurück, bleibt aber zumeist vor der Defensive und läuft nicht in Richtung LM/LV Position, wenn diese unbesetzt ist.
  • wizzzo
    2088 posts ✭✭✭
    Bin überrascht, wie unterschiedlich die Meinungen sind. Ich finde das Spiel nach ein paar Partien dem Vorgänger gar nicht so unähnlich. Doppelpässe der Sturmspitzen ist immer noch das beliebteste Mittel im Angriff. Auch weil es kaum Zweikämpfe gibt.
    Optisch find ich das Spiel bisher sehr gelungen. Flanken und Kopfbälle sehen top aus, auch Schüsse nähern sich langsam der Realität an. So wird aus 11m jetzt auch mal halb hoch eingenetzt und nicht nur per Kullerball oder Kreuzeck-Schuss.
    Auch das langsame Spieltempo find ich positiv, doch teilweise unterscheidet sich das Verhalten der Offensive von Spiel zu Spiel wieder zu extrem.
    Auch negativ find ich, die krasse Verzögerung vor Schuss oder Pass. Hängt das mit einem bestimmten Wert/Attribut zusammen?
  • B1ueBee
    1777 posts ✭✭✭
    Brs schrieb: »
    Ich finde, dass nach wie vor viele Spieler auf dem Feld verwirrt durch die Gegend laufen, bei Gegenangriff versucht die Abwehr immer eine Abseitsfalle obwohl es unmöglich ist, somit steht der Spieler alleine vorm Tor. Torwart bewegt sich noch bekloppter als bei Fifa 19 und ja genau Taste drücken aber Handlung erst 1-2 sek später. Ganz besonders bei entscheidenen Pässen oder Torschüssen wie zb. im Strafraum. Hier hat man ein paar Farben verändert, bisschen Umstrukturiert, paar Sachen einfacher im Menü, aber im ganzen die selbe Problematik nur erweitert. Ach und FUT FS? Ist das euer ernst EA?

    FUT FS?
    Steht das nicht für Future Stars?
    Gibt's doch noch gar nicht...
  • Brs
    52 posts ✭✭✭
    Gemeint ist Freundschaftsspiele. Schön und gut, dass man da kein Teamfitness oder Verträge einsetzen muss, aber der Rest ist schlecht. Kein reiz mehr wenn einfach nur die Spiele gezählt werden... Die anderen Modis sind eher für Kinder...
  • Brs
    52 posts ✭✭✭
    bearbeitet September 2019
    wizzzo schrieb: »
    Bin überrascht, wie unterschiedlich die Meinungen sind. Ich finde das Spiel nach ein paar Partien dem Vorgänger gar nicht so unähnlich. Doppelpässe der Sturmspitzen ist immer noch das beliebteste Mittel im Angriff. Auch weil es kaum Zweikämpfe gibt.
    Optisch find ich das Spiel bisher sehr gelungen. Flanken und Kopfbälle sehen top aus, auch Schüsse nähern sich langsam der Realität an. So wird aus 11m jetzt auch mal halb hoch eingenetzt und nicht nur per Kullerball oder Kreuzeck-Schuss.
    Auch das langsame Spieltempo find ich positiv, doch teilweise unterscheidet sich das Verhalten der Offensive von Spiel zu Spiel wieder zu extrem.
    Auch negativ find ich, die krasse Verzögerung vor Schuss oder Pass. Hängt das mit einem bestimmten Wert/Attribut zusammen?


    Naja ich finde auch, dass langsame Spieltempo ganz ok, aber wie du schon sagst ist auch der Abschluss langsam. Dauert 1-2 sek bis der Spieler schießt...
    Was Stellungsspiel angeht ist es für mich unerklärlich wie die Spieler stehen oder wie die Laufwege sind. Vor allem in der Abwehr.
  • besttip
    83 posts ✭✭✭
    Geht der Manager Bonus nicht mehr?
    Also 50% extra Verträge?
  • nicocino
    2850 posts ✭✭✭
    Brs schrieb: »
    wizzzo schrieb: »
    Bin überrascht, wie unterschiedlich die Meinungen sind. Ich finde das Spiel nach ein paar Partien dem Vorgänger gar nicht so unähnlich. Doppelpässe der Sturmspitzen ist immer noch das beliebteste Mittel im Angriff. Auch weil es kaum Zweikämpfe gibt.
    Optisch find ich das Spiel bisher sehr gelungen. Flanken und Kopfbälle sehen top aus, auch Schüsse nähern sich langsam der Realität an. So wird aus 11m jetzt auch mal halb hoch eingenetzt und nicht nur per Kullerball oder Kreuzeck-Schuss.
    Auch das langsame Spieltempo find ich positiv, doch teilweise unterscheidet sich das Verhalten der Offensive von Spiel zu Spiel wieder zu extrem.
    Auch negativ find ich, die krasse Verzögerung vor Schuss oder Pass. Hängt das mit einem bestimmten Wert/Attribut zusammen?


    Naja ich finde auch, dass langsame Spieltempo ganz ok, aber wie du schon sagst ist auch der Abschluss langsam. Dauert 1-2 sek bis der Spieler schießt...
    Was Stellungsspiel angeht ist es für mich unerklärlich wie die Spieler stehen oder wie die Laufwege sind. Vor allem in der Abwehr.

    Ich dachte, das wäre nur bei mir so und würde an meiner Verbindung liegen. Solche teilweise krassen Schussverzögerungen hatte ich im 19er aber nicht.
  • Positiv:
    Völlig anderes Gameplay als in FIFA 19. Wirkt alles etwas langsamer und ist näher dran am "realen" Fußball.
    Die einzelnen Spielerwerte scheinen nun auch eine größere Gewichtung zu haben. Bei schlechten Passwerten kommt ein Pass auch mal nicht an, Spieler mit schlechtem Abschluss brauchen doppelt so viel Torchancen für ein Tor und so weiter.

    Negativ:
    Es fallen verdammt viele Tore durch die Mitte. Doppelpässe sind kaum zu verteidigen. Kopfbälle hingegen sind sehr schwach, wodurch sich Flügelspiel momentan gar nicht rentiert. Da sollte man noch ne Balance finden, seitens EA. Torhüter sind in manchen Situationen noch total stark und in anderen Situation lassen die Bälle stumpf nach vorne klatschen. Nervt mich momentan auch noch ein wenig. Habe bisher aber nur mit Trapp gespielt. Kann natürlich auch von diversen Stats abhängig sein.
  • Gibt es hier noch jmd ausser mir der das spieltempo eher schnell als langsam empfindet? Gut ich hab vorne if malen zaha promes und pepe alle mit gut pace aber finde auch so dass das spiel extrem schnell ist. Ausserdem fallen extrem viele tore...
  • Extrem viele Tore fallen bei mir auch. Mache mir bei 2 Toren Rückstand keine Platte, ist wirklich ein kleines Scheibenschiessen (bin aber auch nur Liga 6 momentan).

    Positiv:
    -Spieler hängen sich nicht mehr am Schiri auf
    -unrealistische Dreh- und Weitschüsse wurden abgeschwächt
    -Inidividuelle Takitken fühlen sich an, wie Sie auch eingestellt wurden^^
    -Defensive schwieriger(macht so aber auch mehr Spaß)
    -eigentlich alle Tor-Metas entfernt (Ecken auf kurzen Pfosten, durchskillen, Drehschüsse etc.)


    Negativ:
    -DEF bleibt manchmal einfach stehen, bei langem Ball in den Raum
    -Pässe manchmal random
    -1vs1 gegen gegnerischen Keeper für mich massiv schwieriger

    insgesamt top, auch wenn ich niemals einen schlechteren Start hatte, machts trotzdem am meisten Spaß^^
  • Sorry, bin hier vllt falsch aber hab ne frage: habe im Spiel nichts gefunden: gibt es den Coin-Boost in fut jetzt nur noch über die EXP? Und nicht mehr wie früher mit diesen coins zu kaufen?
  • Also ich spiele seit letzter Wochen (access) und war am Anfang richtig begeistert. Ein paar kleine Fehler, ja gut die gibt es immer. Hab nun fast 30 spiele auf dem Buckel und finde es garnicht mehr so toll. Online ist es schon ganz nervig. Die spiele laufen alle gleich ab. Doppelpass und dann ein Steilpass und schon sind die Pacemonster durch. Teileweise werden die Steilpasse schon ab der Mittellinie gespielt und man hat keine Chance zu verteidigen, da man den ensprechenden Abwehrspieler erst angewählt bekommt, wenn es schon zu spät ist. Meinen Vorrednern muss ich bei den Abprallern absolut recht geben. Ich dachte es genau das sollte gefixt sein, dass man nach einem erfolgreichem Tackling auch die Möglichkeit hat an den Ball zu kommen.

    Naja hoffentlich wird das zeitnah angepasst.
  • PinguinMarco schrieb: »
    Gibt es hier noch jmd ausser mir der das spieltempo eher schnell als langsam empfindet? Gut ich hab vorne if malen zaha promes und pepe alle mit gut pace aber finde auch so dass das spiel extrem schnell ist. Ausserdem fallen extrem viele tore...

    Extrem viele Tore, kommt auch auf das Spiel an

    Mir kommt es teilweise so vor, dass meine Spieler nur den Torwart treffen. Immobile, Sterling, Costa schießen den TW einfach an. Egal ob Kreis, angeschnittener Schuss,... die Bälle wollen teilweise einfach nicht rein. So wie gestern, dann kommt der Gegner mit seinen No-Names, die die Bälle nur so in den Winkel hauen. Da kommt man sich schon auch verarscht vor, wenn man mit guten Leuten spielt und die dann nicht mal mehr das Tor machen. Aber die gegnerischen Graupen schon :s
    36843318gh.jpeg
    Ps: will es nicht nur aufs Game schieben, aber kann nicht sein, dass von 14 Mal aufs Tor schießen kein Ball reingeht/der TW alles hält
  • B1ueBee
    1777 posts ✭✭✭
    Ich mittlerweile ca 60 Spiele gemacht SB (Legende) und DR.
    Versteh die Kritiken stellenweise null.
    • Ja es ist schwieriger geworden zu verteidigen, nein es ist nicht unmöglich. Wer damit massive Probleme hat kann es einfach nur noch nicht.
    • Ja die Torhüter halten bei mir stellenweise bärenstark, aber immerhin gibts keine 100% Spots mehr die bis zum erbrechen abused werden.
    • Ja es wird vermehrt mit Doppelpässen gespielt, ja auch die sind zu verteidigen und ich spiele lieber gegen jemanden der Doppelpässe spamt als gegen einen der nichts anderes macht als mit unzähligen La Croquetas in den Strafraum zu "skillen" um dann entweder das Tor zu machen oder gefoult zu werden.
    • Ja Flanken sind aktuell nicht der absolute Hammer.
    • Ja Pace ist wichtiger geworden, aber nein es ist nicht unbalanced sondern genau richtig. Wer mit Steilpässen struggelt sollte in Erwägung ziehen Passwege zuzustellen.
    In Summe is das Spiel um längen(!) besser als letztes Jahr.

    Freundschaftspiele sind doch genau(!) das was die Community letztes Jahr gefordert hat.
    Absoluter Casual Modus der sogar noch richtig Spaß macht und Abwechslung bietet.
    Aber stimmt ja, ich vergaß dass zwar gesagt wurde man wünscht sich nen Casual Modus aber eigentlich nur paar deutlich schlechtere Gegner bashen wollte...tjo die Fraktion is natürlich noch immer nicht mit dem aktuellen Modus zufrieden, nachvollziehbar.
  • EA_Demz
    1748 posts Moderator
    bearbeitet September 2019
    @Koosova96

    Ich habe den Startpost und Threadtitel editiert, damit wir ihn in Anlehnung an den FIFA19 Gameplay-Thread für entsprechende Diskussionen nutzen können.

    Viel Spaß beim Diskutieren!

    ~Demz
  • B1ueBee schrieb: »
    Ich mittlerweile ca 60 Spiele gemacht SB (Legende) und DR.
    Versteh die Kritiken stellenweise null.
    • Ja es ist schwieriger geworden zu verteidigen, nein es ist nicht unmöglich. Wer damit massive Probleme hat kann es einfach nur noch nicht.
    • Ja die Torhüter halten bei mir stellenweise bärenstark, aber immerhin gibts keine 100% Spots mehr die bis zum erbrechen abused werden.
    • Ja es wird vermehrt mit Doppelpässen gespielt, ja auch die sind zu verteidigen und ich spiele lieber gegen jemanden der Doppelpässe spamt als gegen einen der nichts anderes macht als mit unzähligen La Croquetas in den Strafraum zu "skillen" um dann entweder das Tor zu machen oder gefoult zu werden.
    • Ja Flanken sind aktuell nicht der absolute Hammer.
    • Ja Pace ist wichtiger geworden, aber nein es ist nicht unbalanced sondern genau richtig. Wer mit Steilpässen struggelt sollte in Erwägung ziehen Passwege zuzustellen.
    In Summe is das Spiel um längen(!) besser als letztes Jahr.

    Freundschaftspiele sind doch genau(!) das was die Community letztes Jahr gefordert hat.
    Absoluter Casual Modus der sogar noch richtig Spaß macht und Abwechslung bietet.
    Aber stimmt ja, ich vergaß dass zwar gesagt wurde man wünscht sich nen Casual Modus aber eigentlich nur paar deutlich schlechtere Gegner bashen wollte...tjo die Fraktion is natürlich noch immer nicht mit dem aktuellen Modus zufrieden, nachvollziehbar.

    finde dieser Beitrag trifft es ziemlich gut.
    Verteidigen ist schwieriger, aber mit Übung ist auch dies gegen Spieler mit viel pace gut möglich.
  • Shorbi
    1134 posts ✭✭✭
    Würde allen empfehlen mal YT videos zu schauen von bekannten zockern. Einige machen sogar tutorials. Ich werde heute das erste mal richtig zocken und sehen wie es ist. Aber was ich bisher gehört habe lässt die Freude steigen. Langsameres Tempo, verteidigen ist schwieriger und nicht jeder spot dient als Tor.

    Das hört sich alles nach mehr Taktik an und Geduld vorallem.
  • BastiS04
    1524 posts ✭✭✭
    Hatte bisher wenig Zeit zu spielen, habe nicht mal Access voll ausnutzen können. Aber die paar Spiele, die ich gemacht habe, fand ich richtig gut.

    Irgendwie realistischer, kein bzw. kaum noch Ping Pong, man muss sich jeden Pass sehr gut überlegen und kann nicht mehr blind X hämmern etc.

    Und wenn ich mal so bei Twitch und Twitter vorbeigucke, sind ja viele ziemlich begeistert.

    Bis dann der erste Patch kommt...
  • Koosova96
    760 posts ✭✭✭
    Also hab jetzt ca 20 spiele gemacht und mir macht es sehr viel spaß. Merke auch das ich von spiel zu spiel immer besser im verteidigen werd !
  • Hyotenka
    3287 posts ✭✭✭
    B1ueBee schrieb: »
    Ich mittlerweile ca 60 Spiele gemacht SB (Legende) und DR.
    Versteh die Kritiken stellenweise null.
    • Ja es ist schwieriger geworden zu verteidigen, nein es ist nicht unmöglich. Wer damit massive Probleme hat kann es einfach nur noch nicht.
    • Ja die Torhüter halten bei mir stellenweise bärenstark, aber immerhin gibts keine 100% Spots mehr die bis zum erbrechen abused werden.
    • Ja es wird vermehrt mit Doppelpässen gespielt, ja auch die sind zu verteidigen und ich spiele lieber gegen jemanden der Doppelpässe spamt als gegen einen der nichts anderes macht als mit unzähligen La Croquetas in den Strafraum zu "skillen" um dann entweder das Tor zu machen oder gefoult zu werden.
    • Ja Flanken sind aktuell nicht der absolute Hammer.
    • Ja Pace ist wichtiger geworden, aber nein es ist nicht unbalanced sondern genau richtig. Wer mit Steilpässen struggelt sollte in Erwägung ziehen Passwege zuzustellen.
    In Summe is das Spiel um längen(!) besser als letztes Jahr.

    Freundschaftspiele sind doch genau(!) das was die Community letztes Jahr gefordert hat.
    Absoluter Casual Modus der sogar noch richtig Spaß macht und Abwechslung bietet.
    Aber stimmt ja, ich vergaß dass zwar gesagt wurde man wünscht sich nen Casual Modus aber eigentlich nur paar deutlich schlechtere Gegner bashen wollte...tjo die Fraktion is natürlich noch immer nicht mit dem aktuellen Modus zufrieden, nachvollziehbar.

    Dem stimme ich so zu.
    Finde aber die Zweikampfführung in der Verteidigung gar nicht mal so schwer und hoffe, dass da nicht wieder dran rumgepatcht wird.
  • Jaloc
    1461 posts ✭✭✭
    Hyotenka schrieb: »
    B1ueBee schrieb: »
    Ich mittlerweile ca 60 Spiele gemacht SB (Legende) und DR.
    Versteh die Kritiken stellenweise null.
    • Ja es ist schwieriger geworden zu verteidigen, nein es ist nicht unmöglich. Wer damit massive Probleme hat kann es einfach nur noch nicht.
    • Ja die Torhüter halten bei mir stellenweise bärenstark, aber immerhin gibts keine 100% Spots mehr die bis zum erbrechen abused werden.
    • Ja es wird vermehrt mit Doppelpässen gespielt, ja auch die sind zu verteidigen und ich spiele lieber gegen jemanden der Doppelpässe spamt als gegen einen der nichts anderes macht als mit unzähligen La Croquetas in den Strafraum zu "skillen" um dann entweder das Tor zu machen oder gefoult zu werden.
    • Ja Flanken sind aktuell nicht der absolute Hammer.
    • Ja Pace ist wichtiger geworden, aber nein es ist nicht unbalanced sondern genau richtig. Wer mit Steilpässen struggelt sollte in Erwägung ziehen Passwege zuzustellen.
    In Summe is das Spiel um längen(!) besser als letztes Jahr.

    Freundschaftspiele sind doch genau(!) das was die Community letztes Jahr gefordert hat.
    Absoluter Casual Modus der sogar noch richtig Spaß macht und Abwechslung bietet.
    Aber stimmt ja, ich vergaß dass zwar gesagt wurde man wünscht sich nen Casual Modus aber eigentlich nur paar deutlich schlechtere Gegner bashen wollte...tjo die Fraktion is natürlich noch immer nicht mit dem aktuellen Modus zufrieden, nachvollziehbar.

    Dem stimme ich so zu.
    Finde aber die Zweikampfführung in der Verteidigung gar nicht mal so schwer und hoffe, dass da nicht wieder dran rumgepatcht wird.

    +1

    Einzig due Torhüter könnten sie patchen.
    Wenn nen hoher Ball kommt den man fangen kann , faustet er ihn ohne sinn und Verstand zur Ecke oder in die Mitte ( häufig zum Gegner )
    Und beim raus laufen wirkt der goali ebenfalls arg unkontrolliert.
    Ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden und habe tatsächlich Spaß aktuell.
    Bilanz 39-2-3 kann so weiter gehen. ( viel sb/legendär ) dabei.
  • ThaBuu
    1890 posts ✭✭✭
    Gerade schon den ersten ¯\_(ツ)_/¯ Gegner gehabt, der direkt nach seinem frühen 1:0 time wasting betrieben hat.
    Da könnte es gegen starke Gegner glaube ich schon sehr schwer werden an den Ball zu kommen..Bin mal auf die erste WL gespannt.
    Auch krank was da für Teams rumlaufen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien