Inform‘s und spezialkarten

Nobbl182
26 posts ✭✭✭
Hallo EA!

Mit FIFA 19 und den Spezialkarten, habt ihr euch echt keinen Gefallen getan.

Zu Beginn von Fifa Ultimate (2009) war es eine echte rarität wenn jemand einen Inform hatte.

Heute schmeißt man diese Karten nur so rum. Zu Beginn fand ich es noch ganz cool, ein paar informs zu haben, aber mittlerweile bin ich zurück zu einem Gold Team.
Icons sind auch ganz nett anzusehen aber in der Menge is es halt auch schade.

Bin ich allein mit dieser Ansicht?


Kommentare

  • Nobbl182 schrieb: »
    Hallo EA!

    Mit FIFA 19 und den Spezialkarten, habt ihr euch echt keinen Gefallen getan.

    Zu Beginn von Fifa Ultimate (2009) war es eine echte rarität wenn jemand einen Inform hatte.

    Heute schmeißt man diese Karten nur so rum. Zu Beginn fand ich es noch ganz cool, ein paar informs zu haben, aber mittlerweile bin ich zurück zu einem Gold Team.
    Icons sind auch ganz nett anzusehen aber in der Menge is es halt auch schade.

    Bin ich allein mit dieser Ansicht?


    Ist notiert, Gruß aus Kanada

    Spaß beiseite, finde es eigentlich gut mal einen wirklich großen spielerpool von spielbaren Spielern zu haben. (Schwerer Satz) schade einfach bloß, dass die normalen if's dadurch so "billig" oder eben zu schwach wirken. Klar gibt Ausnahmen. Und die Prime Prime Icons sind nunja unnötig 😁
  • Cello1189
    1508 posts ✭✭✭
    Nobbl182 schrieb: »
    Hallo EA!

    Mit FIFA 19 und den Spezialkarten, habt ihr euch echt keinen Gefallen getan.

    Zu Beginn von Fifa Ultimate (2009) war es eine echte rarität wenn jemand einen Inform hatte.

    Heute schmeißt man diese Karten nur so rum. Zu Beginn fand ich es noch ganz cool, ein paar informs zu haben, aber mittlerweile bin ich zurück zu einem Gold Team.
    Icons sind auch ganz nett anzusehen aber in der Menge is es halt auch schade.

    Bin ich allein mit dieser Ansicht?


    Bin da ganz bei dir. Es sind viel zu viele Karten im Spiel. Auch mit den ganzen Icons! eig sollte sowas etwas besonderes sein eine zu besitzen deshalb finde ich selbst das es 3 Versionen gibt schon albern aber das wird vermutlich nur noch mehr die nächsten Jahre.
  • Das ganze muss man natürlich differenziert betrachten. Einerseits ist es ja gut, dass es viele verschiedene Karten gibt. Somit hat jeder die Möglichkeit sein Team individuell zusammenzustellen. Zudem kann sich auch der nicht so aktive Spieler ab und an mal über etwas buntes im Pack freuen und mit geringem Aufwand Spezialkarten spielen.

    Aber natürlich ist die Kartenvielfalt sehr ungünstig für Investoren und Trader, da man jederzeit damit rechnen muss, dass die gerade eben noch wertvolle Karte, durch den Release einer neuen Karte deutlich an Wert verliert.

    Weiterhin ist natürlich die Sinnhaftigkeit vieler Karten sehr fragwürdig. Potenzielle künftige Weltstars mit übertriebenen Vorschußlorbeeren zu bringen, darf man durchaus skeptisch betrachten. Genau wie die Prime Moment Karten, die angeblich nochmal den Moment der Momente der Ikonen feiern, wofür die bisherigen 3 Versionen scheinbar nicht ausreichen.

    Es liegt einzig und allein in EAs Händen daran etwas zu ändern...
  • Pikatzo
    1521 posts ✭✭✭
    XxTheAnswerxX schrieb: »
    Das ganze muss man natürlich differenziert betrachten. Einerseits ist es ja gut, dass es viele verschiedene Karten gibt. Somit hat jeder die Möglichkeit sein Team individuell zusammenzustellen. Zudem kann sich auch der nicht so aktive Spieler ab und an mal über etwas buntes im Pack freuen und mit geringem Aufwand Spezialkarten spielen.

    Aber natürlich ist die Kartenvielfalt sehr ungünstig für Investoren und Trader, da man jederzeit damit rechnen muss, dass die gerade eben noch wertvolle Karte, durch den Release einer neuen Karte deutlich an Wert verliert.

    Weiterhin ist natürlich die Sinnhaftigkeit vieler Karten sehr fragwürdig. Potenzielle künftige Weltstars mit übertriebenen Vorschußlorbeeren zu bringen, darf man durchaus skeptisch betrachten. Genau wie die Prime Moment Karten, die angeblich nochmal den Moment der Momente der Ikonen feiern, wofür die bisherigen 3 Versionen scheinbar nicht ausreichen.

    Es liegt einzig und allein in EAs Händen daran etwas zu ändern...

    Das bringt es wohl so ziemlich auf den Punkt.
  • delphinho
    440 posts ✭✭✭
    Finde aber auch, dass die Prime Moment Icons zuviel des Guten sind. Die Future Stars waren eine gute Idee, aber viele Ratings einfach zu hoch. Finde es toll, wenn es viele Karten in der Range von 84 bis 87 gibt, weil so hat man abwechslungsreiche Gegner, aber die einzelnen Karten bzw. Teams dürften immer noch Schwächen haben. 88+ Karten würde ich am liebsten nicht mehr als 1 bis 3 pro Team unterhalb von Division 3 sehen.
  • Wie wäre es denn mal wenn man “Durchschnittsspieler” auch mal spielbar machen würde anstatt eine Millionen Spezialkarten rauszuhauen?
    Was würde es Spaß machen wenn zb auch Bundesligaspieler spielen könnte die nicht zu den absoluten Top Stars gehören ? Im Endeffekt gibt es in jeder Liga nur ein paar top Spieler die dann alle spielen und den Rest kann man vergessen weil sie unspielbar sind. Mir kann keiner erzählen dass ein Spieler von Mainz 05 oder Frankfurt keinen Ball annehmen kann oder keinen Pass zum Mitspieler bringt.
    Ich würde mir zb gern mal ein ausgefallenes Bundesliga Team bauen oder eine Mannschaft aus einer Exoten Liga aber teilweise ist es ja sogar so extrem dass es Ligen gibt wo sogar nur 2-3 Spieler spielbar sind und selbst da eigentlich nur die spezial Versionen. Für mich hat das nichts mit einer Fußballsimulation zu tun wenn normale Goldspieler nicht zu gebrauchen sind und man eigentlich immer nur die Auswahl zwischen den gleichen Spielern/ irgendwelchen unrealistischen spezialversionen mit 99 Tempo und 99 Schuss oder halt den Ikonen hat.
    Fifa könnte so ein gutes Spiel sein und es würde richtig viel Spaß machen wenn jeder mit den Spielern von seinem lieblingsverein spielen könnte aber das ist ja leider nicht möglich weil man ansonsten keine Chance hat. Für mich wird es wahrscheinlich auch das letzte Fifa sein, denn es macht einfach keinen Spaß sich jedes Jahr einen etwas besseren Patch für 70,- zu kaufen bei dem die Abwechslung eigentlich gleich null ist.
    In der Bundesliga (aber auch anderen Ligen) gibt es so viele tolle Spieler aber was bringt das wenn diese dann ein 75er Rating haben und man sie eigentlich nur abstoßen kann? Dafür gibt es dann von jeder Ikone 4 Version und ein Ronaldo läuft neben der 94er Karte dann spätestens zum toty mit einer 99er Karte rum... wow wie geil
  • Mentalo
    133 posts ✭✭✭
    Was erwartest du da bitte?

    Ein 75er Baier spielt sich dann eben wie ein 75er, soll der sich wie einer 85er spielen oder was?
    Zudem gab oder gibt es genug op schrott.
  • WooDoo
    8049 posts ✭✭✭
    Weltklasse schrieb: »
    Wie wäre es denn mal wenn man “Durchschnittsspieler” auch mal spielbar machen würde anstatt eine Millionen Spezialkarten rauszuhauen?
    Was würde es Spaß machen wenn zb auch Bundesligaspieler spielen könnte die nicht zu den absoluten Top Stars gehören ? Im Endeffekt gibt es in jeder Liga nur ein paar top Spieler die dann alle spielen und den Rest kann man vergessen weil sie unspielbar sind. Mir kann keiner erzählen dass ein Spieler von Mainz 05 oder Frankfurt keinen Ball annehmen kann oder keinen Pass zum Mitspieler bringt.
    Ich würde mir zb gern mal ein ausgefallenes Bundesliga Team bauen oder eine Mannschaft aus einer Exoten Liga aber teilweise ist es ja sogar so extrem dass es Ligen gibt wo sogar nur 2-3 Spieler spielbar sind und selbst da eigentlich nur die spezial Versionen. Für mich hat das nichts mit einer Fußballsimulation zu tun wenn normale Goldspieler nicht zu gebrauchen sind und man eigentlich immer nur die Auswahl zwischen den gleichen Spielern/ irgendwelchen unrealistischen spezialversionen mit 99 Tempo und 99 Schuss oder halt den Ikonen hat.
    Fifa könnte so ein gutes Spiel sein und es würde richtig viel Spaß machen wenn jeder mit den Spielern von seinem lieblingsverein spielen könnte aber das ist ja leider nicht möglich weil man ansonsten keine Chance hat. Für mich wird es wahrscheinlich auch das letzte Fifa sein, denn es macht einfach keinen Spaß sich jedes Jahr einen etwas besseren Patch für 70,- zu kaufen bei dem die Abwechslung eigentlich gleich null ist.
    In der Bundesliga (aber auch anderen Ligen) gibt es so viele tolle Spieler aber was bringt das wenn diese dann ein 75er Rating haben und man sie eigentlich nur abstoßen kann? Dafür gibt es dann von jeder Ikone 4 Version und ein Ronaldo läuft neben der 94er Karte dann spätestens zum toty mit einer 99er Karte rum... wow wie geil

    Nach Meinung vieler ist es doch egal, welches Team man hat. Man wird doch sowieso zu seinem Rang gelotst.

    Weiterhin werden doch schlechte Karten auch sowieso boosted.

    Von daher. Weniger heulen. Spiel deine schlechte Lieblingsspieler, die spielen locker so gut wie CR7 & Co.
  • Nobbl182 schrieb: »
    Hallo EA!

    Mit FIFA 19 und den Spezialkarten, habt ihr euch echt keinen Gefallen getan.

    Zu Beginn von Fifa Ultimate (2009) war es eine echte rarität wenn jemand einen Inform hatte.

    Heute schmeißt man diese Karten nur so rum. Zu Beginn fand ich es noch ganz cool, ein paar informs zu haben, aber mittlerweile bin ich zurück zu einem Gold Team.
    Icons sind auch ganz nett anzusehen aber in der Menge is es halt auch schade.

    Bin ich allein mit dieser Ansicht?


    Viele bunte Karten sind geil. Feier es!
  • PandaS04
    1018 posts ✭✭✭
    Nobbl182 schrieb: »
    Hallo EA!

    Mit FIFA 19 und den Spezialkarten, habt ihr euch echt keinen Gefallen getan.

    Zu Beginn von Fifa Ultimate (2009) war es eine echte rarität wenn jemand einen Inform hatte.

    Heute schmeißt man diese Karten nur so rum. Zu Beginn fand ich es noch ganz cool, ein paar informs zu haben, aber mittlerweile bin ich zurück zu einem Gold Team.
    Icons sind auch ganz nett anzusehen aber in der Menge is es halt auch schade.

    Bin ich allein mit dieser Ansicht?


    Sehe ich nicht so. Ich mag die vielen bunten Karten und es bringt einfach mehr Abwechslung ins Spiel
  • Hubinho
    24 posts ✭✭✭
    Ich hab ein sehr gespaltenes Verhältnis zu den ganzen Spezial Karten. Auf der einen Seite bin ich schon auch der Meinung das es mittlerweile echt zu viel wird und ich teilweise echt den überblick verliere was das jetzt für Karten sind und welche wie dynamisch sind. Zudem werd ich mir aus Prinzip nie einen Future Star ins Team holen obwohl der Eder militao super passen würde. Und der Verlust der Relevanz des totw ist irgendwie auch schade.
    Auf der anderen Seite hat man etwas mehr Möglichkeiten. Ich spiel zum Beispiel seit Oktober meinen scream bas dost und das wäre ohne die seltsamen ups wohl kaum der Fall. Andererseits sehe ich bei den Gegnern trotz mehr Karten kaum mehr Vielfalt. Von jedem Event setzen sich vll 2-3 Spieler Maximum durch die dann eben gespielt werden. Dafür verdrängen sie eben in der Regel einfach nur die entsprechenden ifs oder gold.
    Wenn schon so viele specials dann auch bitte abseits der großen 3-4 Ligen. Und dann reichts auxh mit 84 bis 87 und muss nicht übertrieben sein.
  • nicocino
    1796 posts ✭✭✭
    Grundsätzlich finde ich mittlerweile die Vielfalt an Special Cards gut. So hat man unglaublich viel Potenzial im Teambau und trifft nicht, wie zum Beispiel letztes, in 8/10 Spielen aufs gleiche Team.

    Die Future Stars waren an sich eine gute Idee, die Ratings sind mir aber einfach 3-4 Punkte zu hoch. Da hätte ich dynamische oder "trainierbare" Karten besser gefunden. Den Prime Primes kann ich allerdings so gar nichts abgewinnen...
  • Taz
    1365 posts ✭✭✭
    Den Ansatz mir trainierbaren Karten fände ich ebenfalls überragend. Frage mich wieso EA da nicht selber drauf gekommen ist bislang, da es die Spieler dazu führt noch mehr das Spiel grinden zu müssen.

    Es könnte ja sogar so sein, dass alle Karten wie sie jetzt existierten das Maximum darstellen aber wenn man sie neu bekommt fangen sind sie erstmal viel schwächer.

    Erstbesitzer Karten könnten ein höheres Start Level haben so dass man bei denen weniger leisten muss um diese auf Max Level zu trainieren.


    Generell finde ich eine größere Vielfalt an Spezialkarten immer besser.
    Wer jede Karte nur in einer Version spielen will, der kann auch Managermodus oder virtuelle Bundesliga spielen.

    Doch FUT macht für mich genau diese Karten Vielfalt aus. Die kann man gar nicht übertreiben meiner Meinung nach.

    Und dass die Icons jetzt 4 Versionen haben ist gemessen mit den zig Versionen die Spieler wie Reus oder Salah letztes Jahr gesammelt haben ein Witz.

    Die Spieler performen nun mal unterschiedlich gut und das spiegeln die Karten auch gewissermaßen wider. An einem guten Tag liefert Vinicius genauso wie ein Neymar. Deshalb ist auch jetzt schon diese Future Star Karte in Ordnung. Generell werden jüngere Spieler aufgrund ihrer geringeren Reputation oft unterschätzt. Es gibt zwar auch das andere Extrem dass sie grundlos gehypt werden. Es ist halt ein sehr schmaler Grat und um diesen gerecht zu werden wird oft lieber konservativ bewertet.
    Aber die Jovics, Vinicius und Militaos performen auch heute teilweise schon wie der ein oder andere 88er oder 89er Spieler.

    Und jene 89er Spieler performen an einem schlechten Tag mies.

    Allein diese Tatsache rechtfertigt verschiedene Karten Versionen.

    Es könnte wegen meiner auch mal Karten geben, die schwächer sind als ihre Base Version.

    Ein bezahlberer CR7 als 85er, der bedeutend schlechtere Werte hat. Es gibt halt auch Tage oder gab Zeiten da hat CR7 nur wie eine 85er performt.

    Für mich als Spieler sind neue Karten eigentlich nie zum Nachteil.
  • liecharl
    239 posts ✭✭✭
    bearbeitet 27. Februar
    Ich war sehr skeptisch gegenüber den Futur Stars. Mittlerweile finde ich diese aber völlig in Ordnung.
    Ich finde nämlich dass EA (ich hoffe bewusst), die Karten eben genau nicht perfekt und op gemacht hat.
    Jede Karte hat Ihre Schwäche. Oft haben die Spieler nur 3* weak foot und skill, oder eine schlecht linkbare Nationalität/Verein usw. und beinahe perfekte Karten sind doch sehr teuer.

    Also die Future Stars finde ich gut.
    Da habe ich mehr Mühe mit den neuen Icon-Karten.
  • Hallo
    65 posts ✭✭✭
    IFs und andere Spezialkarten verlieren ihren Sinn, wenn sie aufgrund bekannter Mechaniken (Namen darf man nicht nennen obwohl es von EA selber patentiert wurde) je nach Gegner abgewertet werden.

    Ich habe eben mit 3 Icons im Team gegen drei verschiedene, reine Gold-Team, teils mit Leihspielern, gespielt.

    Ich habe schon gejubelt wenn meine Icons beim passen nicht plötzlich hingefallen sind... Da stimmt plötzlich gar nix, Laufwegen fürn Popo, beim kreuzen rennen sie sich über den Haufen etc. etc. und jeder Gold-Spieler fängt plötzlich die aberwitzigsten Bälle ab und kann die sogar direkt annehmen und verwerten, da verspringt nix!

    So auffällig, so unfassbar dreist und dennoch wird gesagt: Nöööö, das gibt es nicht,
  • Hallo schrieb: »
    IFs und andere Spezialkarten verlieren ihren Sinn, wenn sie aufgrund bekannter Mechaniken (Namen darf man nicht nennen obwohl es von EA selber patentiert wurde) je nach Gegner abgewertet werden.

    Ich habe eben mit 3 Icons im Team gegen drei verschiedene, reine Gold-Team, teils mit Leihspielern, gespielt.

    Ich habe schon gejubelt wenn meine Icons beim passen nicht plötzlich hingefallen sind... Da stimmt plötzlich gar nix, Laufwegen fürn Popo, beim kreuzen rennen sie sich über den Haufen etc. etc. und jeder Gold-Spieler fängt plötzlich die aberwitzigsten Bälle ab und kann die sogar direkt annehmen und verwerten, da verspringt nix!

    So auffällig, so unfassbar dreist und dennoch wird gesagt: Nöööö, das gibt es nicht,

    Alles Kopfsache.
  • delphinho
    440 posts ✭✭✭
    Hallo schrieb: »
    IFs und andere Spezialkarten verlieren ihren Sinn, wenn sie aufgrund bekannter Mechaniken (Namen darf man nicht nennen obwohl es von EA selber patentiert wurde) je nach Gegner abgewertet werden.

    Ich habe eben mit 3 Icons im Team gegen drei verschiedene, reine Gold-Team, teils mit Leihspielern, gespielt.

    Ich habe schon gejubelt wenn meine Icons beim passen nicht plötzlich hingefallen sind... Da stimmt plötzlich gar nix, Laufwegen fürn Popo, beim kreuzen rennen sie sich über den Haufen etc. etc. und jeder Gold-Spieler fängt plötzlich die aberwitzigsten Bälle ab und kann die sogar direkt annehmen und verwerten, da verspringt nix!

    So auffällig, so unfassbar dreist und dennoch wird gesagt: Nöööö, das gibt es nicht,

    Alles Kopfsache.

    Das nicht, aber man muss sein Spiel anpassen. Wer flexibler spielen kann, ist weniger betroffen. Wer aber immer die gleichen Spielzüge und Moves macht, wird vom Gameplay abgestraft.
  • BENZON
    606 posts ✭✭✭
    Das schlimmste ist, dass es 239089 Spezialkarten gibt, und trotzdem spielen 90% der Leute mit den gleichen Spielern.

    Fabinho, Bappe, Ibra, Marcelo, Ramos, Kante, Lala, Anderson,...

    Es gibt X hundert geile Karten, und trotzdem nutzen die Leute immer wieder die gleichen.
    Verstehe ich nicht.

  • IceDudeNess
    2869 posts ✭✭✭
    bearbeitet 6. März
    x
  • nicocino
    1796 posts ✭✭✭
    BENZON schrieb: »
    Das schlimmste ist, dass es 239089 Spezialkarten gibt, und trotzdem spielen 90% der Leute mit den gleichen Spielern.

    Fabinho, Bappe, Ibra, Marcelo, Ramos, Kante, Lala, Anderson,...

    Es gibt X hundert geile Karten, und trotzdem nutzen die Leute immer wieder die gleichen.
    Verstehe ich nicht.

    So schlimm wie letztes Jahr ist es aber bei weitem nicht. Von den von dir genannten sehe ich eigentlich auch nur Ibra gefühlt jedes Spiel, mit Abstrichen vielleicht noch Mbappe. Fabinho war zu Beginn in nahezu jedem Squad, aber auf den trifft man mittlerweile relativ selten.

    Das ist der Vorteil im Vergleich zum letzten Jahr. Aufgrund der Vielzahl verschiedener Spezialkarten trifft man wenigstens jedes Spiel auf eine andere Truppe.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien