Dribbling im Straufrum oder um dem 16er

Jogi82
2176 posts ✭✭✭
Wollte mal fragen, wie ihr so im odet um den Strafraum dribbelt.

Manchne Gegner zu bei einer kurzen Ecke in den Strafraum und sind dann nicht aufzuhalten (alles ohne besondere Skills)

Wie machen die das? Mit R1 bzw RB, mit oder ohne Sprinttaste?

und wie verteidigt ihr sowas? mit L2 bzw L2/R2 klappt das irgendwie nicht, der Gegner ist so schnell an mir vorbei.

Wäre echt toll, ein paar Tipps für beides zu erhalten.

Kommentare

  • Babo
    4103 posts ✭✭✭
    L2/R2 Dribbling und No-Touch
  • emes12
    373 posts ✭✭✭
    Also ich weiß nicht ob du sehr viel mit meiner Antwort anfangen kannst aber wenn jemand ne kurze Ecke spiel dann bleibt deinem Gegner ja ers emal nur zwei Möglichkeiten. Erstens er geht ins dribbling. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie meistens den geraden Weg suchen. In den seltensten fällen dribbelt der Gegner zum sechzehner eck hin. Ich persönlich stelle den Gegner erst mal (L2) und schaue mir mal so an was der Knabe so vor hat. Nach Möglichkeit lasse ich ihn aber nicht in den Strafraum kommen sonst hat man zu 90% einen eller gegen sich bei einem fairen tackle. Die zweite Möglichkeit ist er spielt an den Rand und versucht einen longshot -.- oder spielt die Flanke auf den ersten/zweiten Pfosten.

    Also mein Tipp. Stellen und antizipieren und nach Möglichkeit nicht in den straufraum dribbeln lassen
  • gia_den
    2588 posts Moderator
    - grätschen
    - mit R1 einen Verteidiger angreifen lassen und gleichzeitig mit L2 hinter diesem Verteidiger stehen. Warten, bis er links oder rechts am R1-Verteidiger vorbeigeht und mit dem L2-Verteidiger gemütlich den Ball abnehmen.
  • TorreZ
    12112 posts ✭✭✭
    Dribbling mache immer Zick Zack Läufe und R2/L2.

    Wenn ich in der Abwehr bin einfach alles wegrätschen, eine Grätsche trifft mindestens immer.
  • Jogi82
    2176 posts ✭✭✭
    ja grätschen versuch ich auch, aber im 16er ist es sehr schlecht, gibt fast immer nen Elfer gegen mich. hab zur zeit einfach riesen Probleme gegen diese Zick Zack Läufer. es scheint immer, als würden die durch meine Verteidiger durchlaufen. keine Chance ihnen den Ball abzunehmen
  • KerstallicA
    2156 posts ✭✭✭
    bearbeitet Juni 2016
    Am effektivsten ist der 180-Grad-Übersteiger, also mit Ausgang in die entgegengesetzte Richtung. Das lässt sich kaum verteidigen.

    Dazu nutze ich noch Ballrollen, L2/R2-Dribbling und wenn es die Situation zulässt den McGeady-/Berbaspin.

    Edit: Was auch noch super klappt, ist im Laufduell einfach einen Fakeshot-to-stop auszuführen, also einen Fakeshot ohne Richtungsauswahl und einfach stehenbleiben. Damit kann man Verteidiger super ins Leere laufen lassen und dann bequem einschieben.
  • Der Nutzer und alle zugehörigen Inhalte wurden gelöscht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien