FIFA 19 Ultimate Team - Gameplay Sammel- & Diskussionsthread

«13456731
EA_Demz
1671 posts Moderator
bearbeitet 25. September
Hi alle,

Wir ihr sicherlich wisst, ist das Gameplay von FIFA ein elementarer Bestandteil des Spiels, und daher auch ein Dauerbrenner im Forum. Wir haben in der letzten Zeit beobachtet, dass extrem viele Threads mit diesem Thema eröffnet werden. Daher möchten wir euch mit diesem Thread dazu bewegen, über das Gameplay zu diskutieren. Er soll eine Anlaufstelle für alle Diskussionen oder Meinungen dieser Art werden.

Bitte beachtet, dass auch in diesem Thread unsere Forenregeln gelten. Besonders wichtig ist uns, dass dieser Thread NICHT eine Anlaufstelle für Thematiken wie Momentum wird. Des Weiteren erwarten wir, dass die Diskussion sachlich und konstruktiv bleibt.

Jegliche Posts die gegen diese Voraussetzungen verstoßen werden entfernt und entsprechend verwarnt. Auch werden wir alle anderen Threads, die zum Thema Gameplay eröffnet werden, schließen.

Bitte fragt nicht hier nach warum ich euren Thread geschlossen habe. Derartige Fragen bitte per Direkt Nachricht an mich stellen.

Und nun: Diskutiert drauf los!

Gruß,
~Demz
Post editiert von

Kommentare

  • TomDerBoss
    589 posts ✭✭✭
    Das Gameplay ist an sich aktuell ganz gut, lediglich zu den Stoßzeiten teilweise grausam zu spielen. Es kann und darf nicht sein, dass die Aktionen nicht sofort ausgeführt werden. Damit sind nichtmal Laggs gemeint, aber jeder der öfters mal Weekend League spielt, der weiß was ich meine ("Delay" klingt schrecklich).
    Vorallem dieses Jahr scheint mir das Timing (v.A. defensiv) noch wichtiger zu sein, sodass es ärgerlich ist, wenn es erst seine spätere Umsetzung seiner Aktionen gibt.
  • Taz
    1678 posts ✭✭✭
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    @EA_Demz

    Den Ansatz Diskussionen zu einem Thema zu bündel finde ich gut, ich denke aber das der Begriff „Gameplay“ sehr schwammig ist und der Wunsch bzw. die Vorgabe nicht über ein Thema zu sprechen das für viele ebenso ein elementarer Bestandteil des Spiels sich eher schwierig gestalten wird so lange viele Aspekte im Gameplay nicht noch transparenter gemacht werden und somit Zwangsläufig durch die Community interpretiert werden müssen.

    Insofern (m)eine Bitte
    Kannst du den Begriff „Gameplay“ definieren? Was schließt der Begriff für dich/euch ein und was gehört nicht dazu?


    Ein paar Stichworte...

    -Serverperformance?

    -Regelwerk im Spiel?

    -Gehören SBC zum Gameplay?

    -Gehört Trading zum Gameplay?

    -Gehören Packs und alles in diesem Zusammenhang zum Gameplay?

    -Gehört die Diskussion zu Patches hierzu oder soll die in dem anderen Thread stattfinden?

    -Diskussionen zum Balancing bestimmter Dinge (TF)?


    Danke
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    @Taz

    Taz Ansicht = Meinung
    Andere Ansicht = Heulpost

    Ok...👌
  • Taz
    1678 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    @Taz

    Taz Ansicht = Meinung
    Andere Ansicht = Heulpost

    Ok...👌

    Jeder Heulpost ist auch eine Meinung. Meinten hier nicht einige sogar schon ihr Recht auf Meinungsfreiheit wird hier beschnitten? Es läuft doch jede Beschimpfung und jeder noch so emotionale Post unter der Flagge "meine Meinung".

    Die Schlussfolgerung andere Ansichten wären alle Heulposts, ist einfach falsch und lässt sich aus meinen Aussagen auch gar nicht so entnehmen. Das ist schon sehr viel Interpretation und Unterstellung deinerseits.

    Aber danke, dass du jetzt alles auf diese zwei Zeilen herunterbrichst, die ich auch nur erwähnte, da ich mit starken Gegenwind gerechnet habe.

  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Taz schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    @Taz

    Taz Ansicht = Meinung
    Andere Ansicht = Heulpost

    Ok...👌

    Jeder Heulpost ist auch eine Meinung. Meinten hier nicht einige sogar schon ihr Recht auf Meinungsfreiheit wird hier beschnitten? Es läuft doch jede Beschimpfung und jeder noch so emotionale Post unter der Flagge "meine Meinung".

    Die Schlussfolgerung andere Ansichten wären alle Heulposts, ist einfach falsch und lässt sich aus meinen Aussagen auch gar nicht so entnehmen. Das ist schon sehr viel Interpretation und Unterstellung deinerseits.

    Aber danke, dass du jetzt alles auf diese zwei Zeilen herunterbrichst, die ich auch nur erwähnte, da ich mit starken Gegenwind gerechnet habe.

    Rechtfertigungen machen es jetzt nicht besser...

    Vielleicht einfach sachlich und wertschätzend bleiben und andere Posts überhaupt nicht als „Heulpost“ oder sonstig abwertend titulieren. ;)

    Wäre btw vielleicht auch ein guter Punkt für die Forenregeln.
  • Taz
    1678 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    @Taz

    Taz Ansicht = Meinung
    Andere Ansicht = Heulpost

    Ok...👌

    Jeder Heulpost ist auch eine Meinung. Meinten hier nicht einige sogar schon ihr Recht auf Meinungsfreiheit wird hier beschnitten? Es läuft doch jede Beschimpfung und jeder noch so emotionale Post unter der Flagge "meine Meinung".

    Die Schlussfolgerung andere Ansichten wären alle Heulposts, ist einfach falsch und lässt sich aus meinen Aussagen auch gar nicht so entnehmen. Das ist schon sehr viel Interpretation und Unterstellung deinerseits.

    Aber danke, dass du jetzt alles auf diese zwei Zeilen herunterbrichst, die ich auch nur erwähnte, da ich mit starken Gegenwind gerechnet habe.

    Rechtfertigungen machen es jetzt nicht besser...

    Vielleicht einfach sachlich und wertschätzend bleiben und andere Posts überhaupt nicht als „Heulpost“ oder sonstig abwertend titulieren. ;)

    Wäre btw vielleicht auch ein guter Punkt für die Forenregeln.

    Ok das bringt hier scheinbar nichts mit dir...
    Kannst du mir bitte mal zeigen wo ich andere Ansichten "abwertend tituliert" habe?

    Ich habe nur gesagt, dass diejenigen die es anderes sehen, meine Meinung genauso hinnehmen müssen, wie ich die Heulposts.

    Das impliziert in keinster Weise, dass diejenigen die es anders sehen auch die Herausgeber der Heulposts sind.
    Also wo ist dein Problem mit meinem Post?


    Ganz zu schweigen davon, dass meine Ausdrucksweise hier noch vergleichbar nett ist, im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen im Forum.

    Gerade hier darauf zu kommen, Forenregeln in der Richtung einführen zu wollen.... du machst deinem Namen gerade alle Ehre...

  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Taz schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    @Taz

    Taz Ansicht = Meinung
    Andere Ansicht = Heulpost

    Ok...👌

    Jeder Heulpost ist auch eine Meinung. Meinten hier nicht einige sogar schon ihr Recht auf Meinungsfreiheit wird hier beschnitten? Es läuft doch jede Beschimpfung und jeder noch so emotionale Post unter der Flagge "meine Meinung".

    Die Schlussfolgerung andere Ansichten wären alle Heulposts, ist einfach falsch und lässt sich aus meinen Aussagen auch gar nicht so entnehmen. Das ist schon sehr viel Interpretation und Unterstellung deinerseits.

    Aber danke, dass du jetzt alles auf diese zwei Zeilen herunterbrichst, die ich auch nur erwähnte, da ich mit starken Gegenwind gerechnet habe.

    Rechtfertigungen machen es jetzt nicht besser...

    Vielleicht einfach sachlich und wertschätzend bleiben und andere Posts überhaupt nicht als „Heulpost“ oder sonstig abwertend titulieren. ;)

    Wäre btw vielleicht auch ein guter Punkt für die Forenregeln.

    Ok das bringt hier scheinbar nichts mit dir...
    Kannst du mir bitte mal zeigen wo ich andere Ansichten "abwertend tituliert" habe?

    Ich habe nur gesagt, dass diejenigen die es anderes sehen, meine Meinung genauso hinnehmen müssen, wie ich die Heulposts.

    Das impliziert in keinster Weise, dass diejenigen die es anders sehen auch die Herausgeber der Heulposts sind.
    Also wo ist dein Problem mit meinem Post?


    Ganz zu schweigen davon, dass meine Ausdrucksweise hier noch vergleichbar nett ist, im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen im Forum.

    Gerade hier darauf zu kommen, Forenregeln in der Richtung einführen zu wollen.... du machst deinem Namen gerade alle Ehre...

    Treffer versenkt oder warum so gereizt und persönlich angreifend?

    Reflektier (vielleicht in ein bis zwei Stunden) mal dein eigenes Verhalten ;)
  • Hamsta17
    587 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    @EA_Demz
    Danke für den Thread dass du Diskussion zulässt, leider treten dieses Entgegenkommen User wie @Taz mit Füßen in dem Sie wieder die andere Meinung abwerten wollen und direkt despektierlich werden.

    Ich finde die TF Dinge deutlich OP..:ebenso finde ich noch immer das Dauerpressing nicht zu sehr bestraft wird
  • @Flitzpiepe In Anbetracht der Tatsache, dass wir in letzter Zeit einige Threads zum Gameplay hatten, sprich dem Geschehen auf dem virtuellen Platz, welche überhand genommen haben und überwiegend in purem "ich muss mal Luft ablassen" ausgeartet sind, dürfte eigentlich offensichtlich sein, dass hier mit "Gameplay" nicht das Gameplay als ganzes Spiel bzw. ganzer Modus gemeint ist, sondern lediglich das ingame Erlebnis auf dem Platz damit gemeint ist. Eben so, wie dieser Begriff innerhalb der Community geläufig ist.

    Btw hat die Diskussion rund um den Begriff "Heulthread" nichts mit der Beschneidung anderer Meinungen zu tun oder denjenigen Urhebern irgendwelche Negativitäten entgegenzubringen. Es geht darum das Forum nicht zu einem Kummerkasten bzw. einer Selbsthilfegruppe werden zu lassen, wo jeder seinem Ärger Luft machen kann. Das Forum ist kein Ventil für eure Emotionen.
  • XlllX
    1847 posts ✭✭✭
    Taz schrieb: »
    Ich muss sagen, dass mir das Gameplay insgesamt gefällt. Ein fehlerfreies Spiel oder gar ein Spiel, das alle glücklich macht, wird es nie geben.
    Mir macht das Spiel einen Großteil der Zeit sehr viel Spaß.

    Anfangs haben mich die Fallrückzieher und vor allem die Flanken extrem gestört, da diese viel zu OP waren. Jetzt bekomme ich ganz selten noch Gegentore nach Flanken und besonders Fallrückzieher Tore sind wieder auf ein realistisches Maß reguliert worden.

    Das zweite was mich dann extrem gestört hat, sind die Finesse Shots außerhalb des Sechzehners. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich diese jetzt gezielt unterbinde und verteidige (viele Gegner sind dahingehend sehr leicht ausrechenbar geworden) oder ob hier der Patch so viel bewirkt hat. Aber ich bekomme jetzt auch weniger Gegentore durch diese Finesse Shots.

    Dennoch sind diese meiner Meinung nach immer noch zu OP. Das ist eigentlich schon das einzige was mich am aktuellen Gameplay stört.

    Das Autodefending war eine Zeit lang noch sehr nervig, allerdings wurde jetzt auch das manuelle Verteidigen wieder stärker und wird besser belohnt.
    Ich finde das Gameplay war zu Beginn schon gut und wurde tendenziell auch besser.

    Nur meiner Erfahrung mit dem Forum nach, habe ich diese Meinung wohl ziemlich exklusiv und kann mir evt. auch gleich was anhören.
    Aber jetzt müssen all diejenigen die es anders sehen, meine Meinung mal genauso hinnehmen, wie ich die vielen Heulposts.

    Wenn man die Posts hier im Forum mal als repräsentative Menge zur Hand nimmt (auch wenn das wahrscheinlich keine repräsentative Menge ist), dann gehöre ich wohl zu den 2% die überhaupt noch Spaß an Fifa haben. :sweat_smile:

    Das ist deine Meinung und den sollte gefälligst jeder respektieren, so wie du die der Gegenseite ebenfalls respektieren solltest 😊
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    @Flitzpiepe In Anbetracht der Tatsache, dass wir in letzter Zeit einige Threads zum Gameplay hatten, sprich dem Geschehen auf dem virtuellen Platz, welche überhand genommen haben und überwiegend in purem "ich muss mal Luft ablassen" ausgeartet sind, dürfte eigentlich offensichtlich sein, dass hier mit "Gameplay" nicht das Gameplay als ganzes Spiel bzw. ganzer Modus gemeint ist, sondern lediglich das ingame Erlebnis auf dem Platz damit gemeint ist. Eben so, wie dieser Begriff innerhalb der Community geläufig ist.

    Btw hat die Diskussion rund um den Begriff "Heulthread" nichts mit der Beschneidung anderer Meinungen zu tun oder denjenigen Urhebern irgendwelche Negativitäten entgegenzubringen. Es geht darum das Forum nicht zu einem Kummerkasten bzw. einer Selbsthilfegruppe werden zu lassen, wo jeder seinem Ärger Luft machen kann. Das Forum ist kein Ventil für eure Emotionen.

    Na da bin ich ja mal gespannt wie das gebündelt wird und ob der Begriff „Gameplay“ wirklich so allgemeinverständlich ist.

    An sich finde ich das mit dem Sammelthread sehr vernünftig (zumal in den Vorjahren imho eigentlich immer schon ein Gameplay-Thread bestand).

    Ich finde z.B. das UK Forum manchmal sehr unübersichtlich, insofern ist es echt begrüßenswert das stärker zu moderieren.

    „Heulpost“ ist so wie „Kopfsache“ imho (und nicht nir für mich) ein Begriff der häufig nur als Provokation eingesetzt und/oder aufgefasst wird. Beispiele dafür kennt ja insbesondere ihr Mods bestimmt mehr als genug.

    Die wenigsten greifen den Begriff als Aufforderung auf Ihre Emotionen anders zu kanalisieren als in einem Internetforum ;)

    Insofern sollten auch solche Begriffe vielleicht einfach nicht in einem Forum verwendet werden in dem alle gleichermaßen wertgeschätzt und Ihren Spaß haben sollen. Ich denke das würde viele Threads und Diskussionen „befrieden“.
  • XlllX
    1847 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    @Flitzpiepe In Anbetracht der Tatsache, dass wir in letzter Zeit einige Threads zum Gameplay hatten, sprich dem Geschehen auf dem virtuellen Platz, welche überhand genommen haben und überwiegend in purem "ich muss mal Luft ablassen" ausgeartet sind, dürfte eigentlich offensichtlich sein, dass hier mit "Gameplay" nicht das Gameplay als ganzes Spiel bzw. ganzer Modus gemeint ist, sondern lediglich das ingame Erlebnis auf dem Platz damit gemeint ist. Eben so, wie dieser Begriff innerhalb der Community geläufig ist.

    Btw hat die Diskussion rund um den Begriff "Heulthread" nichts mit der Beschneidung anderer Meinungen zu tun oder denjenigen Urhebern irgendwelche Negativitäten entgegenzubringen. Es geht darum das Forum nicht zu einem Kummerkasten bzw. einer Selbsthilfegruppe werden zu lassen, wo jeder seinem Ärger Luft machen kann. Das Forum ist kein Ventil für eure Emotionen.

    Na da bin ich ja mal gespannt wie das gebündelt wird und ob der Begriff „Gameplay“ wirklich so allgemeinverständlich ist.

    An sich finde ich das mit dem Sammelthread sehr vernünftig (zumal in den Vorjahren imho eigentlich immer schon ein Gameplay-Thread bestand).

    Ich finde z.B. das UK Forum manchmal sehr unübersichtlich, insofern ist es echt begrüßenswert das stärker zu moderieren.

    „Heulpost“ ist so wie „Kopfsache“ imho (und nicht nir für mich) ein Begriff der häufig nur als Provokation eingesetzt und/oder aufgefasst wird. Beispiele dafür kennt ja insbesondere ihr Mods bestimmt mehr als genug.

    Die wenigsten greifen den Begriff als Aufforderung auf Ihre Emotionen anders zu kanalisieren als in einem Internetforum ;)

    Insofern sollten auch solche Begriffe vielleicht einfach nicht in einem Forum verwendet werden in dem alle gleichermaßen wertgeschätzt und Ihren Spaß haben sollen. Ich denke das würde viele Threads und Diskussionen „befrieden“.

    👍
  • Schnischna1992
    8427 posts Moderator
    bearbeitet Dezember 2018
    Meine Antworten in rot
    Flitzpiepe schrieb: »
    @Flitzpiepe In Anbetracht der Tatsache, dass wir in letzter Zeit einige Threads zum Gameplay hatten, sprich dem Geschehen auf dem virtuellen Platz, welche überhand genommen haben und überwiegend in purem "ich muss mal Luft ablassen" ausgeartet sind, dürfte eigentlich offensichtlich sein, dass hier mit "Gameplay" nicht das Gameplay als ganzes Spiel bzw. ganzer Modus gemeint ist, sondern lediglich das ingame Erlebnis auf dem Platz damit gemeint ist. Eben so, wie dieser Begriff innerhalb der Community geläufig ist.

    Btw hat die Diskussion rund um den Begriff "Heulthread" nichts mit der Beschneidung anderer Meinungen zu tun oder denjenigen Urhebern irgendwelche Negativitäten entgegenzubringen. Es geht darum das Forum nicht zu einem Kummerkasten bzw. einer Selbsthilfegruppe werden zu lassen, wo jeder seinem Ärger Luft machen kann. Das Forum ist kein Ventil für eure Emotionen.

    Na da bin ich ja mal gespannt wie das gebündelt wird und ob der Begriff „Gameplay“ wirklich so allgemeinverständlich ist.

    Ich mache es mal ganz konkret anhand deiner Fragen (im Spoiler)
    Flitzpiepe schrieb: »
    @EA_Demz

    Den Ansatz Diskussionen zu einem Thema zu bündel finde ich gut, ich denke aber das der Begriff „Gameplay“ sehr schwammig ist und der Wunsch bzw. die Vorgabe nicht über ein Thema zu sprechen das für viele ebenso ein elementarer Bestandteil des Spiels sich eher schwierig gestalten wird so lange viele Aspekte im Gameplay nicht noch transparenter gemacht werden und somit Zwangsläufig durch die Community interpretiert werden müssen.

    Insofern (m)eine Bitte
    Kannst du den Begriff „Gameplay“ definieren? Was schließt der Begriff für dich/euch ein und was gehört nicht dazu?


    Ein paar Stichworte...

    -Serverperformance?
    Yep.
    -Regelwerk im Spiel?
    Yep.
    -Gehören SBC zum Gameplay?
    Natürlich nicht.
    -Gehört Trading zum Gameplay?
    Auch nicht.
    -Gehören Packs und alles in diesem Zusammenhang zum Gameplay?
    Nein.
    -Gehört die Diskussion zu Patches hierzu oder soll die in dem anderen Thread stattfinden?
    Jein, vorwiegend in den entsprechenden Threads dazu, weil das Feedback diesbezüglich nochmal spezifischer ist.
    -Diskussionen zum Balancing bestimmter Dinge (TF)?
    Ähnlich wie beim vorherigen Punkt, da dies inhaltlich meistens miteinander einhergeht.

    Danke

    An sich finde ich das mit dem Sammelthread sehr vernünftig (zumal in den Vorjahren imho eigentlich immer schon ein Gameplay-Thread bestand).
    Daher gibt es ihn jetzt wieder. Hatte bisher niemand so richtig auf dem Schirm.

    Ich finde z.B. das UK Forum manchmal sehr unübersichtlich, insofern ist es echt begrüßenswert das stärker zu moderieren.
    Das ist auch unsere Absicht.

    „Heulpost“ ist so wie „Kopfsache“ imho (und nicht nir für mich) ein Begriff der häufig nur als Provokation eingesetzt und/oder aufgefasst wird. Beispiele dafür kennt ja insbesondere ihr Mods bestimmt mehr als genug.

    Die wenigsten greifen den Begriff als Aufforderung auf Ihre Emotionen anders zu kanalisieren als in einem Internetforum ;)

    Insofern sollten auch solche Begriffe vielleicht einfach nicht in einem Forum verwendet werden in dem alle gleichermaßen wertgeschätzt und Ihren Spaß haben sollen. Ich denke das würde viele Threads und Diskussionen „befrieden“.
    Ich weiß schon, was du meinst. Der Begriff „Heulthread“ hat sich hier mittlerweile über die Jahre so manifestiert und beschreibt eben nicht die Absicht, seine Meinung dezidiert mitzuteilen, sondern einen Thread zu öffnen, um lediglich seinem Ärger Luft zu machen, indem man vorwiegend über die kürzlich absolvierten Spiele berichtet und das sehr emotional. Der Begriff ist vergleichbar mit der Bezeichnung „Judas“ im Fußballjargon für diejenigen Spieler, die von ihrem vermeintlichen Herzensverein zu einem der größten Konkurrenten wechseln. Das ist vor den religionstheologischen und -historischen Hintergründen so dermaßen unangebracht, dass es seines gleichen sucht. Dennoch weiß halt jeder, was mit „Judas“ gemeint ist.
    Solche „Heulthreads“ gab es hier in letzter Zeit zu viele und auch dieser Thread soll keine Sammlung solcher Posts werden.


  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Um noch was zum Gameplay beizutragen:

    Ich fand das Game zum Release wirklich sehr gut. Es hätte mir gereicht sowohl Ecken/Kopfbälle und TF leicht (!) abzuschwächen. Selbst das von vielen so gehasste TF könnte ich verschmerzen.

    Das Gameplay der Releaseversion hatte für mich den ganz großen Vorteil das eine unglaublich große Anzahl von Karten auch tatsächlich spielbar waren.

    Leider finde ich es in der jetzigen Form in vielen Aspekten nicht mehr so stimmig. B

    Positiv ist das es in diesem Jahr keine aberwitzigen OP Skills (abgesehen vom n TF wenn man das Skill nennt) gibt.

    Ansonsten kurz und knapp eine unvollständige Wunschliste ohne Gewichtung der Reihenfolge

    -Wiederholungen nur anzeigen wenn sie beide übereinstimmend sehen wollen (sprich keiner wegdrückt)

    -Mehr Wert auf Qualitätskontrolle legen (oder woran liegt es sonst das offensichtliche Fehler immer wieder durchrutschen?)

    -Auch mal in die Behebung teilw. uralter Fehler in anderen Modi investieren.

    -Taktikbereich ausführlich beschreiben (was wirkt wie?)

    -Statistiken, Statistiken, Statistiken

    -Ping bzw. konkrete Latenz zum Server (in Zahlen) anzeigen (optional auch dauerhaft ingame)

    -Wiederholungen in der Zusammenfassung einige Sekunden verlängern um mehr von der Entstehung eines Tores erkennen zu können

    -Auswechselspieler vor dem Match festlegen lassen

    Edit (Ergänzungen)

    -Physikengine justieren (weniger starken Rebound bei allen Kollisionen)

    -Laufband mit der Aufstellung sowie Einblendungen mit Infos zu Spielern usw. optional ausschaltbar machen (oft „über“ dem Spielgeschehen)

    -Viel mehr Stadionatmosphäre. Mehr Gesänge, Lightshow zum Anpfiff, Banner, Choreos der Fans

    -Spielabbruch (aufgeben) ohne negativen Konsequenzen für den Aufgebenden abgesehen davon das die „Reputation“ des Spielers sinkt und er im Matchmaking häufiger mit Spielern der gleichen (niedrigeren) Reputation gematcht wird (muss Modusübergreifend erfolgen).

    -Das Spiel langsamer machen um ein realistischeres Spielgefühl zu erzeugen. Die Platzgröße muss spürbar werden.

    -Matchmaking transparenter machen und vor dem Spiel (Loadingscreen) anonyme Infos zum Gegner anzeigen (z.B. W/L Ratio, aktueller Stand WL). Beendet auch die Diskussionen und Zweifel an bestimmten Paarungen.





    Post editiert von
  • horny737
    222 posts ✭✭✭
    VorgeschlagenE Wechsel selber einstellen können, dass die richtigen Spieler kommen und nicht 9/10 mal der Spieler, der nur zum ausruhen auf der Bank sitzt
  • EA_Demz
    1671 posts Moderator
    Danke an die Erklärungen @Schnischna1992


    @Taz @Flitzpiepe @Hamsta17

    Schnischna hat oben gut und ausführlich erklärt, wofür der Thread benutzt werden soll und für was nicht - aber es ist allgemein wichtig dass wir hier respektvoll und konstruktiv diskutieren, wie im Eingangspost angemerkt. Und damit bitte wieder zurück zum Thema :)

    ~Demz
  • BonKerzZ
    495 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    - TF muss abgeschwächt werden, das nerfen hat in den letzten Patches nicht funktioniert
    - First Touch Schüüsse müssen ebenfalls generft werden, gerade aus einem unmöglichen Winkel (Rücken zum Tor, etc)
    - Torhüter müssen dringend überarbeitet werden. Bei Longshots ist das Stellungsspiel mieserabel und sie fallen mehr als dass sie springen. Bei Schüssen im 16er haben sie dafür übermenschliche Reflexe und halten fast alles. Dadurch wird das herausspielen von guten Chancen nicht belohnt und man schießt lieber aus 25m als den Pass in den 16er zu spielen.
    - Schüsse im 16er haben zudem eine viel zu große Streuung und sind ungenau (Ball "rutscht" über den Fuß, driftet ab, fliegt nie wirklich in die Pfeilrichtung), dadurch mehr Pfostenschüsse, viele vergebene 100% Chancen, leichtere Paraden für die Keeper. Bei nem Schuss aus 10m soll der Ball nicht 5m zur Seite abdriften, die Schüsse sollten mMn viel genauer sein. Ein Spieler mit 70 Longshot trifft den Knick genauer aus 25m als ein Spieler mit über 90 Finishing, der innerhalb des 16ers schießt.
    - Passkorrektur muss dringend überarbeitet werden, zu oft wird der Ball in eine ganz andere Richtung gepasst. Das ganze ist dank der Richtungspfeile in den Wiederholungen zu belegen.
    - Ballphysis ist oft sehr fragwürdig
    - Bei Tackles gegen den Ball, fliegt dieser oft nicht weg sondern bleibt einfach am Gegner kleben
    - Spieler setzen sehr oft zum Lauf an und bleiben nach 2 Schritten einfach stehen. Wenn man den Pass dann schon gespielt hat, ist der Ball immer weg. Fühle mich da jedes mal von der CPU vereimert, um es nett zu formulieren.
    - Bälle springen bei Annahmen zu oft weg. Egal obs ein Iv mit 65 Dribbling ist oder ein Mittelfeldspieler mit über 90.

    Sprich: Ratings wie Ballkontrolle, Longshot, Finishing, Langer Pass usw sollten mehr ins Gewicht fallen. MMn merkt man in vielen Situationen keinen Unterschied, Beispiel: TF Finesse, Ballannahme usw.

    + Fallrückzieher wurden erfolgreich gepatcht
    + Manuelles Verteidigen wird wieder mehr belohnt als zu Anfang
    + Pacebalance ist mMn besser als die letzten Teile. Überlaufen ist möglich aber vergleichsweise schwerer, ein schneller Spieler alleine reicht dafür nicht. Allerdings können grobe Fehler in der Verteidigung dadurch auch leichter korrigiert werden, was mir nicht so gefällt. Aber man kann nicht alles haben.
  • JogiJH
    1059 posts ✭✭✭
    BonKerzZ schrieb: »
    - TF muss abgeschwächt werden, das nerfen hat in den letzten Patches nicht funktioniert
    - First Touch Schüüsse müssen ebenfalls generft werden, gerade aus einem unmöglichen Winkel (Rücken zum Tor, etc)
    - Torhüter müssen dringend überarbeitet werden. Bei Longshots ist das Stellungsspiel mieserabel und sie fallen mehr als dass sie springen. Bei Schüssen im 16er haben sie dafür übermenschliche Reflexe und halten fast alles. Dadurch wird das herausspielen von guten Chancen nicht belohnt und man schießt lieber aus 25m als den Pass in den 16er zu spielen.
    - Schüsse im 16er haben zudem eine viel zu große Streuung und sind ungenau (Ball "rutscht" über den Fuß, driftet ab, fliegt nie wirklich in die Pfeilrichtung), dadurch mehr Pfostenschüsse, viele vergebene 100% Chancen, leichtere Paraden für die Keeper. Bei nem Schuss aus 10m soll der Ball nicht 5m zur Seite abdriften, die Schüsse sollten mMn viel genauer sein. Ein Spieler mit 70 Longshot trifft den Knick genauer aus 25m als ein Spieler mit über 90 Finishing, der innerhalb des 16ers schießt.
    - Passkorrektur muss dringend überarbeitet werden, zu oft wird der Ball in eine ganz andere Richtung gepasst. Das ganze ist dank der Richtungspfeile in den Wiederholungen zu belegen.
    - Ballphysis ist oft sehr fragwürdig
    - Bei Tackles gegen den Ball, fliegt dieser oft nicht weg sondern bleibt einfach am Gegner kleben
    - Spieler setzen sehr oft zum Lauf an und bleiben nach 2 Schritten einfach stehen. Wenn man den Pass dann schon gespielt hat, ist der Ball immer weg. Fühle mich da jedes mal von der CPU vereimert, um es nett zu formulieren.
    - Bälle springen bei Annahmen zu oft weg. Egal obs ein Iv mit 65 Dribbling ist oder ein Mittelfeldspieler mit über 90.

    Sprich: Ratings wie Ballkontrolle, Longshot, Finishing, Langer Pass usw sollten mehr ins Gewicht fallen. MMn merkt man in vielen Situationen keinen Unterschied, Beispiel: TF Finesse, Ballannahme usw.

    + Fallrückzieher wurden erfolgreich gepatcht
    + Manuelles Verteidigen wird wieder mehr belohnt als zu Anfang
    + Pacebalance ist mMn besser als die letzten Teile. Überlaufen ist möglich aber vergleichsweise schwerer, ein schneller Spieler alleine reicht dafür nicht. Allerdings können grobe Fehler in der Verteidigung dadurch auch leichter korrigiert werden, was mir nicht so gefällt. Aber man kann nicht alles haben.

    Sehr gut zusammengefasst...
  • ThaBuu
    1873 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    JogiJH schrieb: »
    BonKerzZ schrieb: »
    - TF muss abgeschwächt werden, das nerfen hat in den letzten Patches nicht funktioniert
    - First Touch Schüüsse müssen ebenfalls generft werden, gerade aus einem unmöglichen Winkel (Rücken zum Tor, etc)
    - Torhüter müssen dringend überarbeitet werden. Bei Longshots ist das Stellungsspiel mieserabel und sie fallen mehr als dass sie springen. Bei Schüssen im 16er haben sie dafür übermenschliche Reflexe und halten fast alles. Dadurch wird das herausspielen von guten Chancen nicht belohnt und man schießt lieber aus 25m als den Pass in den 16er zu spielen.
    - Schüsse im 16er haben zudem eine viel zu große Streuung und sind ungenau (Ball "rutscht" über den Fuß, driftet ab, fliegt nie wirklich in die Pfeilrichtung), dadurch mehr Pfostenschüsse, viele vergebene 100% Chancen, leichtere Paraden für die Keeper. Bei nem Schuss aus 10m soll der Ball nicht 5m zur Seite abdriften, die Schüsse sollten mMn viel genauer sein. Ein Spieler mit 70 Longshot trifft den Knick genauer aus 25m als ein Spieler mit über 90 Finishing, der innerhalb des 16ers schießt.
    - Passkorrektur muss dringend überarbeitet werden, zu oft wird der Ball in eine ganz andere Richtung gepasst. Das ganze ist dank der Richtungspfeile in den Wiederholungen zu belegen.
    - Ballphysis ist oft sehr fragwürdig
    - Bei Tackles gegen den Ball, fliegt dieser oft nicht weg sondern bleibt einfach am Gegner kleben
    - Spieler setzen sehr oft zum Lauf an und bleiben nach 2 Schritten einfach stehen. Wenn man den Pass dann schon gespielt hat, ist der Ball immer weg. Fühle mich da jedes mal von der CPU vereimert, um es nett zu formulieren.
    - Bälle springen bei Annahmen zu oft weg. Egal obs ein Iv mit 65 Dribbling ist oder ein Mittelfeldspieler mit über 90.

    Sprich: Ratings wie Ballkontrolle, Longshot, Finishing, Langer Pass usw sollten mehr ins Gewicht fallen. MMn merkt man in vielen Situationen keinen Unterschied, Beispiel: TF Finesse, Ballannahme usw.

    + Fallrückzieher wurden erfolgreich gepatcht
    + Manuelles Verteidigen wird wieder mehr belohnt als zu Anfang
    + Pacebalance ist mMn besser als die letzten Teile. Überlaufen ist möglich aber vergleichsweise schwerer, ein schneller Spieler alleine reicht dafür nicht. Allerdings können grobe Fehler in der Verteidigung dadurch auch leichter korrigiert werden, was mir nicht so gefällt. Aber man kann nicht alles haben.

    Sehr gut zusammengefasst...

    Finde ich auch gut zusammengefasst.
    Ich finde aber CPU Defense ist immer noch viel zu stark.
    Des Weiteren kann man locker auf Team-Pressing 70-80 Minuten locker ohne Probleme spielen, was in meinen Augen immer noch viel zu lange ist.

    Edit: Und zu viel random Kram, aber wird wohl schwer dies zu ändern.
  • Brinki
    450 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Es muss was gegen diese Auto Elfer getan werden. Es kann nicht sein das man einen der besten IV hinten drin stehen hat und der in einer wl vier (!) Autoelfer verursacht wo keiner weiss warum.
    Die Chance ist schon durch und auf einmal wird 11er gepfiffen. Kennt sicher jeder.
    Ebenso kann es nicht sein das man sich mit dem Verteidiger in den Weg stellt, der Spieler aufläuft und es knallhart 11er gibt.
    Gleichzeitig wird nichts gepfiffen teilweise wenn einem von hinten beim Schuss das Standbein weg gehauen wird.

    Von Spielern die sich über den Haufen laufen, angewählten Verteidigern die mit im Sprint kurz stehenbleiben damit der ball durch kann wollen wir garnicht reden.

    Ich empfinde es fast wie letztes Jahr. Von Patch zu Patch wurde das Spiel schlimmer. Speziell seit den letzten 2 Patches passiert soviel Mist ingame das ist absoluter Wahnsinn.

  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    Dann nutz ich die Möglichkeit doch hier mal und versuche sachlich zu bleiben ;)

    Im Grunde war das Spiel anfangs echt gut und deutlich besser als Fifa 18 wie ich fand.
    Die Patches machten auf dem Papier auch Sinn - jedoch wurden sie teils echt stümperhaft umgesetzt. Leider scheint es in vielen Bereichen nur ein ganz oder gar nicht zu geben.
    Egal ob CPU Def, Schussabschwächungen oder was es nicht alles gab.

    Was jedoch am meisten am ganzen Spiel stört, ist die Varianz zwischen den Spielen die größtenteils auf die grauenhaften Server zurück zu führen ist. Jedoch ist diese nicht NUR durch die Server vorhanden.
    Das Gameplay wird in vielen Teilen einfach extrem beeinflusst. Und nein - ich möchte hier nicht das böse M-Wort sagen. Aber es ist nun mal Fakt, dass auf irgendeine Weise eingegriffen wird.
    Sei es durch plötzlich auftretende Bugs (siehe selbst die Pro Finals), durch abstuse Pässe/Abschlüsse, durch Torwartfehler oder oder oder.
    Klar. Einige Dinge davon kommen auch im RL mal vor. Selbst ein Weltklassestürmer trifft mal das leere Tor nicht, ein weltklasse IV haut auch mal neben den Ball und auch ein Weltklassekeeper bekommt den Ball durch die Hosenträger. Jedoch weiß Gott nicht so oft und so sinnlos.

    Man wird im Moment durch das aktuelle Gameplay zu einem komplett anderen Spielstil gezwungen. Vorher konnte man sich Chancen erspielen, plötzlich sind direkte Weitschüsse die Lösung aller Probleme.
    Tackles sind hingegen die eigentlich gepushed wurden, sind gefühlt sinnloser denn je. Egal wie viel Tacklewert der Spieler hat.
    Spieler mit Balancewerten wie junge Götter oder mit 90+ Ballkontrolle, können plötzlich keinen Ball stoppen, Kurzpässe mit Spielern mit Passchem und somit auch 90+ Passwert verka... plötzlich die einfachsten Dinge. Da macht das Spielen dann einfach keinen Spaß.

    Nicht falsch verstehen. Das Spiel ist nicht dauerhaft gegen einen. Die Gegner bekommen den Mist ja auch oft genug ab. Und ich weiß nicht, wie oft ich dieses Jahr selbst schon komplett unverdient Spiele gegen deutlich bessere Gegner gewonnen hab. Das ist aber absolut nicht mein Ziel.
    Ich will verdient verlieren und verdient gewinnen. Und wenn beide halt schiete sind, dann gibt's n unentschieden.


    Dann mal zu "leicht" zu fixenden Dingen, die das Gameplay stark beeinflußen:
    - Positionierung bei Eckbällen. Warum steht meistens echt immer der kleinste vorne? Warum ist nachdem der Gegner den Eckenschützen wechselt, wieder alles auf Ausgangsposition?!
    - Anstoßhype ist immer noch genau so Bull...wie er immer war und da kann mir auch keiner sagen, dass man das nicht anständiger hinbekommt
    - Leider scheinen die Jungs in der Programmierung des Spiels keinerlei Ahnung von Regelkunde zu haben. Egal was Karten, Abseits, Rückpässe etc. betrifft.
    - Torhüter die langsam fliegende Bälle quasi ins Tor gucken, statt dran zu gehen, sind halt ein no go



    Lange Rede, kurzer Sinn.
    Bevor irgendwas am Gameplay entscheidend gefixt und danach vor allem bewertet werden kann, müssen Dinge wie Serverperformance und Varianz halt einfach verbesser/geschwächt werden.
    Sonst beurteilen 10 Leute nach 10 verschiedenen Maßstäben.
  • Chrisn
    1117 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    Um noch was zum Gameplay beizutragen:

    Ich fand das Game zum Release wirklich sehr gut. Es hätte mir gereicht sowohl Ecken/Kopfbälle und TF leicht (!) abzuschwächen. Selbst das von vielen so gehasste TF könnte ich verschmerzen.

    Das Gameplay der Releaseversion hatte für mich den ganz großen Vorteil das eine unglaublich große Anzahl von Karten auch tatsächlich spielbar waren.

    Leider finde ich es in der jetzigen Form in vielen Aspekten nicht mehr so stimmig. B

    Positiv ist das es in diesem Jahr keine aberwitzigen OP Skills (abgesehen vom n TF wenn man das Skill nennt) gibt.

    Ansonsten kurz und knapp eine unvollständige Wunschliste ohne Gewichtung der Reihenfolge

    -Wiederholungen nur anzeigen wenn sie beide übereinstimmend sehen wollen (sprich keiner wegdrückt)

    -Mehr Wert auf Qualitätskontrolle legen (oder woran liegt es sonst das offensichtliche Fehler immer wieder durchrutschen?)

    -Auch mal in die Behebung teilw. uralter Fehler in anderen Modi investieren.

    -Taktikbereich ausführlich beschreiben (was wirkt wie?)

    -Statistiken, Statistiken, Statistiken

    -Ping bzw. konkrete Latenz zum Server (in Zahlen) anzeigen (optional auch dauerhaft ingame)

    -Wiederholungen in der Zusammenfassung einige Sekunden verlängern um mehr von der Entstehung eines Tores erkennen zu können

    -Auswechselspieler vor dem Match festlegen lassen

    Edit (Ergänzungen)

    -Physikengine justieren (weniger starken Rebound bei allen Kollisionen)

    -Laufband mit der Aufstellung sowie Einblendungen mit Infos zu Spielern usw. optional ausschaltbar machen (oft „über“ dem Spielgeschehen)

    -Viel mehr Stadionatmosphäre. Mehr Gesänge, Lightshow zum Anpfiff, Banner, Choreos der Fans

    -Spielabbruch (aufgeben) ohne negativen Konsequenzen für den Aufgebenden abgesehen davon das die „Reputation“ des Spielers sinkt und er im Matchmaking häufiger mit Spielern der gleichen (niedrigeren) Reputation gematcht wird (muss Modusübergreifend erfolgen).

    -Das Spiel langsamer machen um ein realistischeres Spielgefühl zu erzeugen. Die Platzgröße muss spürbar werden.

    -Matchmaking transparenter machen und vor dem Spiel (Loadingscreen) anonyme Infos zum Gegner anzeigen (z.B. W/L Ratio, aktueller Stand WL). Beendet auch die Diskussionen und Zweifel an bestimmten Paarungen.





    Hast du PES schon einmal gespielt? Wenn nicht würde ich es dir empfehlen da es 90% deiner Verbesserungsvorschläge abdeckt.

    Hach, wie schön wäre das Gameplay und die Grafik von PES kombiniert mit dem Drumherum aus UT.

    Aber was für mich bei FIFA am wichtigsten wäre, TF abschaffen und die Möglichkeit (online) 2 vs. 2 (3 vs. 3) spielen zu können. Gerne auch in separaten Modis (Ko-op WL etc.) das sich Leute, welche lieber alleine spielen, nicht gestört fühlen.


  • Moin
    Hab mal eine Frage vielleicht weiß jemand hier die Lösung!

    Wie kriegt man bei einer gegnerischen Ecke, sein kleinsten Spieler von ersten Pfosten weg ?

    Das selbe wenn ich Ecke habe, da steht auch der kleinste Stürmer in der Mitte !

    Wo kann man das ändern ?
  • Flitzpiepe
    1301 posts ✭✭✭
    Chrisn schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Um noch was zum Gameplay beizutragen:

    Ich fand das Game zum Release wirklich sehr gut. Es hätte mir gereicht sowohl Ecken/Kopfbälle und TF leicht (!) abzuschwächen. Selbst das von vielen so gehasste TF könnte ich verschmerzen.

    Das Gameplay der Releaseversion hatte für mich den ganz großen Vorteil das eine unglaublich große Anzahl von Karten auch tatsächlich spielbar waren.

    Leider finde ich es in der jetzigen Form in vielen Aspekten nicht mehr so stimmig. B

    Positiv ist das es in diesem Jahr keine aberwitzigen OP Skills (abgesehen vom n TF wenn man das Skill nennt) gibt.

    Ansonsten kurz und knapp eine unvollständige Wunschliste ohne Gewichtung der Reihenfolge

    -Wiederholungen nur anzeigen wenn sie beide übereinstimmend sehen wollen (sprich keiner wegdrückt)

    -Mehr Wert auf Qualitätskontrolle legen (oder woran liegt es sonst das offensichtliche Fehler immer wieder durchrutschen?)

    -Auch mal in die Behebung teilw. uralter Fehler in anderen Modi investieren.

    -Taktikbereich ausführlich beschreiben (was wirkt wie?)

    -Statistiken, Statistiken, Statistiken

    -Ping bzw. konkrete Latenz zum Server (in Zahlen) anzeigen (optional auch dauerhaft ingame)

    -Wiederholungen in der Zusammenfassung einige Sekunden verlängern um mehr von der Entstehung eines Tores erkennen zu können

    -Auswechselspieler vor dem Match festlegen lassen

    Edit (Ergänzungen)

    -Physikengine justieren (weniger starken Rebound bei allen Kollisionen)

    -Laufband mit der Aufstellung sowie Einblendungen mit Infos zu Spielern usw. optional ausschaltbar machen (oft „über“ dem Spielgeschehen)

    -Viel mehr Stadionatmosphäre. Mehr Gesänge, Lightshow zum Anpfiff, Banner, Choreos der Fans

    -Spielabbruch (aufgeben) ohne negativen Konsequenzen für den Aufgebenden abgesehen davon das die „Reputation“ des Spielers sinkt und er im Matchmaking häufiger mit Spielern der gleichen (niedrigeren) Reputation gematcht wird (muss Modusübergreifend erfolgen).

    -Das Spiel langsamer machen um ein realistischeres Spielgefühl zu erzeugen. Die Platzgröße muss spürbar werden.

    -Matchmaking transparenter machen und vor dem Spiel (Loadingscreen) anonyme Infos zum Gegner anzeigen (z.B. W/L Ratio, aktueller Stand WL). Beendet auch die Diskussionen und Zweifel an bestimmten Paarungen.





    Hast du PES schon einmal gespielt? Wenn nicht würde ich es dir empfehlen da es 90% deiner Verbesserungsvorschläge abdeckt.

    Hach, wie schön wäre das Gameplay und die Grafik von PES kombiniert mit dem Drumherum aus UT.

    Aber was für mich bei FIFA am wichtigsten wäre, TF abschaffen und die Möglichkeit (online) 2 vs. 2 (3 vs. 3) spielen zu können. Gerne auch in separaten Modis (Ko-op WL etc.) das sich Leute, welche lieber alleine spielen, nicht gestört fühlen.


    Ja, kenne ich natürlich :-)

    Leider lasse ich mich vom „Drumherum“ einwickeln :astonished: und habe noch nie einen echten Zugang zu PES gefunden.

    Ich werde mich aber wohl nochmals ernsthafter mit PES beschäftigen.

    An sich bin ich aber schon eingefleischter FIFA-Fan.
  • @EA_Demz Warum schließt du mein Thema und verweist mit einen Link hierhin?

    Da war kein bisschen Frust, Heulerei oder sonst der gleichen. Noch nicht einmal Kritik!

    Es ging oder geht hier ausschließlich darum, wie man die verschieden Scripte/Fehler/Bugs wie wir es auch gerne bezeichnen möchte, aus den Weg bzw. damit besser umgehen können. Denn offensichtlich, wissen es einige Spieler, den sonst würden es nicht so viele Elite-Spieler geben.

    Aber offensichtlich scheint der Frust so groß hier zu sein, das die Beiträge noch nicht einmal richtig durchgelesen werden und gleich negative betrachtet werden. Anders kann ich mir den einen Kommentar und im nächsten Beitrag, gleich dein Verweis auf diese stelle des Forums nicht erklären.

    Das tut mir sehr leid für dich EA_Demz, das du dich mit viel Kritik hier rumschlagen muss.

    Trotzdem hätte ich gerne eine Lösung gefunden. Trotzdem alles gute und viel Erfolg weiterhin.


  • gumsi89
    4162 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    JustFeelFifa schrieb: »
    @EA_Demz Warum schließt du mein Thema und verweist mit einen Link hierhin?

    Da war kein bisschen Frust, Heulerei oder sonst der gleichen. Noch nicht einmal Kritik!

    Es ging oder geht hier ausschließlich darum, wie man die verschieden Scripte/Fehler/Bugs wie wir es auch gerne bezeichnen möchte, aus den Weg bzw. damit besser umgehen können. Denn offensichtlich, wissen es einige Spieler, den sonst würden es nicht so viele Elite-Spieler geben.

    Aber offensichtlich scheint der Frust so groß hier zu sein, das die Beiträge noch nicht einmal richtig durchgelesen werden und gleich negative betrachtet werden. Anders kann ich mir den einen Kommentar und im nächsten Beitrag, gleich dein Verweis auf diese stelle des Forums nicht erklären.

    Das tut mir sehr leid für dich EA_Demz, das du dich mit viel Kritik hier rumschlagen muss.

    Trotzdem hätte ich gerne eine Lösung gefunden. Trotzdem alles gute und viel Erfolg weiterhin.


    Er hat es geschlossen da es diesen Thread hier gibt. Warum postest du es dann nicht einfach hier hinein wenn es nicht gegen die Momentum Diskussion verstößt?
  • qeepqeep
    1762 posts ✭✭✭
    Mache gerade seit 1 Woche mein erstes Spiel . Was ist denn mit dem Game passiert ? Alles wie auf koks :D viel zu schnell hektisch . Flanken fliegen viel zu weit . Voll bescheuert
  • Sasch
    2097 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    horny737 schrieb: »
    VorgeschlagenE Wechsel selber einstellen können, dass die richtigen Spieler kommen und nicht 9/10 mal der Spieler, der nur zum ausruhen auf der Bank sitzt

    Ich zB. kann die Vorschläge zu den Schnellwechsel, gar nicht ausschalten.
  • twis316
    964 posts ✭✭✭
    Trau2085 schrieb: »
    Dann nutz ich die Möglichkeit doch hier mal und versuche sachlich zu bleiben ;)

    Im Grunde war das Spiel anfangs echt gut und deutlich besser als Fifa 18 wie ich fand.
    Die Patches machten auf dem Papier auch Sinn - jedoch wurden sie teils echt stümperhaft umgesetzt. Leider scheint es in vielen Bereichen nur ein ganz oder gar nicht zu geben.
    Egal ob CPU Def, Schussabschwächungen oder was es nicht alles gab.

    Was jedoch am meisten am ganzen Spiel stört, ist die Varianz zwischen den Spielen die größtenteils auf die grauenhaften Server zurück zu führen ist. Jedoch ist diese nicht NUR durch die Server vorhanden.
    Das Gameplay wird in vielen Teilen einfach extrem beeinflusst. Und nein - ich möchte hier nicht das böse M-Wort sagen. Aber es ist nun mal Fakt, dass auf irgendeine Weise eingegriffen wird.
    Sei es durch plötzlich auftretende Bugs (siehe selbst die Pro Finals), durch abstuse Pässe/Abschlüsse, durch Torwartfehler oder oder oder.
    Klar. Einige Dinge davon kommen auch im RL mal vor. Selbst ein Weltklassestürmer trifft mal das leere Tor nicht, ein weltklasse IV haut auch mal neben den Ball und auch ein Weltklassekeeper bekommt den Ball durch die Hosenträger. Jedoch weiß Gott nicht so oft und so sinnlos.

    Man wird im Moment durch das aktuelle Gameplay zu einem komplett anderen Spielstil gezwungen. Vorher konnte man sich Chancen erspielen, plötzlich sind direkte Weitschüsse die Lösung aller Probleme.
    Tackles sind hingegen die eigentlich gepushed wurden, sind gefühlt sinnloser denn je. Egal wie viel Tacklewert der Spieler hat.
    Spieler mit Balancewerten wie junge Götter oder mit 90+ Ballkontrolle, können plötzlich keinen Ball stoppen, Kurzpässe mit Spielern mit Passchem und somit auch 90+ Passwert verka... plötzlich die einfachsten Dinge. Da macht das Spielen dann einfach keinen Spaß.

    Nicht falsch verstehen. Das Spiel ist nicht dauerhaft gegen einen. Die Gegner bekommen den Mist ja auch oft genug ab. Und ich weiß nicht, wie oft ich dieses Jahr selbst schon komplett unverdient Spiele gegen deutlich bessere Gegner gewonnen hab. Das ist aber absolut nicht mein Ziel.
    Ich will verdient verlieren und verdient gewinnen. Und wenn beide halt schiete sind, dann gibt's n unentschieden.


    Dann mal zu "leicht" zu fixenden Dingen, die das Gameplay stark beeinflußen:
    - Positionierung bei Eckbällen. Warum steht meistens echt immer der kleinste vorne? Warum ist nachdem der Gegner den Eckenschützen wechselt, wieder alles auf Ausgangsposition?!
    - Anstoßhype ist immer noch genau so Bull...wie er immer war und da kann mir auch keiner sagen, dass man das nicht anständiger hinbekommt
    - Leider scheinen die Jungs in der Programmierung des Spiels keinerlei Ahnung von Regelkunde zu haben. Egal was Karten, Abseits, Rückpässe etc. betrifft.
    - Torhüter die langsam fliegende Bälle quasi ins Tor gucken, statt dran zu gehen, sind halt ein no go



    Lange Rede, kurzer Sinn.
    Bevor irgendwas am Gameplay entscheidend gefixt und danach vor allem bewertet werden kann, müssen Dinge wie Serverperformance und Varianz halt einfach verbesser/geschwächt werden.
    Sonst beurteilen 10 Leute nach 10 verschiedenen Maßstäben.

    Bislang der wertvollste Beitrag. Wichtigster Punkt ist das Ganz oder gar nicht.

    Auch in Fifa20,21 etc wird es weiterhin Dinge geben die extrem OP sein werden. Es ist ja schon seit Jahren eine Tradition und ansich auch völlig, dass man die Schwachstellen ausnutzt.

    Achja und alle die von PES so schwärmen, ist es da wirklich so dass nach 200 Onlinespielen nix OP ist? Denke jedes Spiel hat solche Schwachstellen
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien