Diskussion zum Thema Lootbox / Monetarisierungsmodell FUT / Anzeige der Wahrscheinlichkeit

Kommentare

  • Schmeik
    268 posts ✭✭✭
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt
  • Sasch
    2080 posts ✭✭✭
    bearbeitet 8. Mai
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    An dieser Stelle muss ich in die Presche springen für Fut, das Gameplay offline ist nicht anders, wir hatten letztes Wochenende ein kleines Tunier unter Freunden und kamen allesamt vom staunen nocht heraus was da abgeht 😅, da fühlt sich Fut nicht schlechter an.
    Post editiert von
  • Nyla___
    628 posts ✭✭✭
    Sasch schrieb: »
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    An dieser Stelle muss ich in die Presche springen für Fut, das Gameplay offline ist nicht anders, wir hatten letztes Wochenende ein kleines Tunier unter Freunden und kamen allesamt vom staunen nocht herais was da abgeht 😅, da fühlt sich Fut nicht schlechter an.

    Im Gegenteil. Sogar besser...

    Das war der Grund wieso ich mit FUT überhaupt anfing. Eigentlich war ich ein großer Kritiker.

    Der Rest ist allerdings komplett unspielbar..
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    MC7 schrieb: »
    aceaxe schrieb: »
    ThorXC60 schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Die Ösis fangen auch an...
    https://www.profil.at/oesterreich/online-games-lootboxen-verbot-oesterreich-10753017

    Besondern spannend finde ich den Aspekt der Besteuerung... Das wird Begehrlichkeiten wecken sollte die Idee reifen...

    Ernsthaft?? Deine Beträge zu diesem Thema werden auch immer schwächer ohne dir zu nahe treten zu wollen. Den Artikel schreibt wahrscheinlich einer in der 4. klasse besser, der sich mit dem Spiel wenigstens etwas befasst.
    Man merkt langsam, dass die Luft raus ist aus dem Thema.

    @SGEadlerangriff Der Inhalt des Artikels hat jetzt nicht direkt was mit den Posts von @Flitzpiepe und deren Qualität zu tun. Der journalistische Stil des Artikels hat ja nix mit der Faktenlage(Österreich ist drauf aufmerksam geworden, ggf. steuerrechtlich interessant) zu tun.

    Jo meinte ja auch die Qualität des Artikels. Der ist einfach nur schlecht geschrieben mit teils falschen/irreführenden Inhalt. Hätte von @Flitzpiepe ne bessere Quelle erwartet. Das wollte ich damit sagen.

    Leiste doch selber mal einen konstruktiven Beitrag anstatt nur andere anzugehen. Wenn ich nicht wüsste das es dir einzig darum geht wie du ja selber schreibst „Stimmung“ zu machen, würde ich deine Beiträge eventuell sogar ernster nehmen.

    Die Luft ist wie ich unabhängig davon finde überhaupt nicht aus dem Thema. Eigentlich ist sogar eher das Gegenteil der Fall aber warten wir mal ab...

    Ich finde schon, dass die Luft raus ist, erkennt man schon an der "regen" Beteiligung hier im Thread. Du versuchst doch auch lediglich Stimmung gegen EA / Lootboxen zu machen.

    This. Ich sehe da auch nur noch ein paar Versuche, um das erloschene Feuer irgendwie wieder anzuzünden und weiter Stimmung gegen Ea und die lootboxen machen zu können.

    Die Geschichte hat uns gezeigt, dass es immer wieder wichtig ist zu erinnern, um zu verstehen und zu verändern. Die Forumlobby hier ist langsam wirklich nicht mehr zu ertragen und wenn ich alle Artikel zusammen nehme, ist es fast schon kriminell, wie hier Meinungen unterdrückt oder in eine Richtung geschoben werden durch aggressive Rhetorik. Es sind immer die gleichen Personen, die dutzende, teilweise tausende Kommentare posten zu Gunsten des Betreibers. Das hier nicht eingegriffen wird ist wirklich erschreckend. Wie viele dumme Kommentare darf er denn noch posten? Und das sehe nur ich? Wie so oft bleibt mir nur vor meinem 3-7 Tageban zu schreiben: Armselig!! Schafft die Demokratie im Forum ab, oder lebt mit den Fehlern Eures Tun und zeigt mal Eier! Dieser Typ gehört ebenso verwarnt!

    Ich soll verwarnt werden weil ich das Spiel gut finde und hier soll eingegriffen werden, sodass ich nicht mehr mitteilen kann, dass mir das Spiel sowie das lootbox System gefällt, so wie es ist? Ok, soviel zum Thema Meinungen unterdrücken. :D Du widersprichst dir da grade selbst gewaltig. Es schwimmt halt nicht jeder mit dem Strom und hackt auf dem Spiel rum weil es tatsächlich auch Leute gibt, denen das Spiel gut gefällt so wie es ist. :open_mouth: Dein Vergleich finde ich zudem unpassend, da es hier um ein Videospiel geht ...

    Das absurde gameplay sagt dir also in allen belangen zu 100 % zu? Ja gut.

    Das du deswegen verwarnt werden sollst, ist allerdings absurd.

    Ja das tut es. Und ich finde nicht alles gut was ea macht, auch wenn mich manche so darstellen wollen. Fifa 18 hab ich im Februar schon aufgehört zu zocken, weil mir das Gameplay dort nicht zu gesagt hat. Fifa 19 macht mir allerdings in jeglicher Hinsicht richtig Bock!
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    bearbeitet 8. Mai
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    Immer diese haltlosen Mutmaßungen über die Allgemeinheit :D zu gut
    Im Grundsatz gilt, Leute teilen sich 3 mal mehr (oder sogar noch etwas mehr) mit, wenn sie etwas schlecht finden und viel weniger wenn sie etwas gut finden. Die typische Meckergesellschaft. Es gibt sicher noch einige mehr denen das Spiel gefällt, sie teilen das aber nicht mit oder melden sich dafür extra in nem Forum an, so wie manche Leute, die einfach nur Bashen wollen. ;)
    Wenn wirklich keiner das Spiel feiern würde, wäre es schon tot. Und komm mir nicht mit sucht etc. Das betrifft Vlt den harten innersten Kern, aber nicht die Allgemeinheit.
  • Schmeik
    268 posts ✭✭✭
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    Immer diese haltlosen Mutmaßungen über die Allgemeinheit :D zu gut
    Im Grundsatz gilt, Leute teilen sich 3 mal mehr (oder sogar noch etwas mehr) mit, wenn sie etwas schlecht finden und viel weniger wenn sie etwas gut finden. Die typische Meckergesellschaft. Es gibt sicher noch einige mehr denen das Spiel gefällt, sie teilen das aber nicht mit oder melden sich dafür extra in nem Forum an, so wie manche Leute, die einfach nur Bashen wollen. ;)
    Wenn wirklich keiner das Spiel feiern würde, wäre es schon tot. Und komm mir nicht mit sucht etc. Das betrifft Vlt den harten innersten Kern, aber nicht die Allgemeinheit.

    Im Marketing sagt man, dass auf eine gute, 10 schlechte Bewertungen kommen. Und das mit dem Hemmnis seine Freude zum Ausdruck zu bringen stimmt ebenfalls. Trotzdem kann ich von mir sagen, dass ich Fifa19 persönlich schlecht finde. Fifa 19 ist aber eher aufgrund fehlender Alternativen so erfolgreich. Wenn du es feierst, geht das schon klar. Gibt halt unterschiedliche Vorlieben. Schon ok
  • Luca90_
    141 posts ✭✭✭
    bearbeitet 8. Mai
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    Immer diese haltlosen Mutmaßungen über die Allgemeinheit :D zu gut
    Im Grundsatz gilt, Leute teilen sich 3 mal mehr (oder sogar noch etwas mehr) mit, wenn sie etwas schlecht finden und viel weniger wenn sie etwas gut finden. Die typische Meckergesellschaft. Es gibt sicher noch einige mehr denen das Spiel gefällt, sie teilen das aber nicht mit oder melden sich dafür extra in nem Forum an, so wie manche Leute, die einfach nur Bashen wollen. ;)
    Wenn wirklich keiner das Spiel feiern würde, wäre es schon tot. Und komm mir nicht mit sucht etc. Das betrifft Vlt den harten innersten Kern, aber nicht die Allgemeinheit.

    Stimm ich dir zu, dieses Jahr hat EA es geschafft das Spiel für die schlechten und wenig Spieler zu gestalten. Von denen gibt es wirklich viele. Aber jeder der viel Fifa spielt und sich ein wenig auskennt kann dieses Gameplay nicht feiern, da es momentan einfach komplett kaputt ist.

  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Luca90_ schrieb: »
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    Immer diese haltlosen Mutmaßungen über die Allgemeinheit :D zu gut
    Im Grundsatz gilt, Leute teilen sich 3 mal mehr (oder sogar noch etwas mehr) mit, wenn sie etwas schlecht finden und viel weniger wenn sie etwas gut finden. Die typische Meckergesellschaft. Es gibt sicher noch einige mehr denen das Spiel gefällt, sie teilen das aber nicht mit oder melden sich dafür extra in nem Forum an, so wie manche Leute, die einfach nur Bashen wollen. ;)
    Wenn wirklich keiner das Spiel feiern würde, wäre es schon tot. Und komm mir nicht mit sucht etc. Das betrifft Vlt den harten innersten Kern, aber nicht die Allgemeinheit.

    Stimm ich dir zu, dieses Jahr hat EA es geschafft das Spiel für die schlechten und wenig Spieler zu gestalten. Von denen gibt es wirklich viele. Aber jeder der viel Fifa spielt und sich ein wenig auskennt kann dieses Gameplay nicht feiern, da es momentan einfach komplett kaputt ist.

    Ich spiele viel und befasse mich sehr viel mit Fifa seit Fifa 2006. somit kann ich dir da nicht zustimmen.
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Schmeik schrieb: »
    Schmeik schrieb: »
    Gibt auch Leute die lassen sich für Geld in die Eier treten und finden es geil...
    Btw FUT Gameplay in der Form feiert wohl keiner hier ernsthaft und uneingeschränkt

    Immer diese haltlosen Mutmaßungen über die Allgemeinheit :D zu gut
    Im Grundsatz gilt, Leute teilen sich 3 mal mehr (oder sogar noch etwas mehr) mit, wenn sie etwas schlecht finden und viel weniger wenn sie etwas gut finden. Die typische Meckergesellschaft. Es gibt sicher noch einige mehr denen das Spiel gefällt, sie teilen das aber nicht mit oder melden sich dafür extra in nem Forum an, so wie manche Leute, die einfach nur Bashen wollen. ;)
    Wenn wirklich keiner das Spiel feiern würde, wäre es schon tot. Und komm mir nicht mit sucht etc. Das betrifft Vlt den harten innersten Kern, aber nicht die Allgemeinheit.

    Im Marketing sagt man, dass auf eine gute, 10 schlechte Bewertungen kommen. Und das mit dem Hemmnis seine Freude zum Ausdruck zu bringen stimmt ebenfalls. Trotzdem kann ich von mir sagen, dass ich Fifa19 persönlich schlecht finde. Fifa 19 ist aber eher aufgrund fehlender Alternativen so erfolgreich. Wenn du es feierst, geht das schon klar. Gibt halt unterschiedliche Vorlieben. Schon ok


    So sieht’s aus. Wie gesagt, wenn ich es nicht feiern würde, würde ich auch meine Zeit nicht damit verschwenden sondern wie in 18 relativ schnell ein Schlussstrich ziehen.
  • Pikatzo
    1443 posts ✭✭✭
    Mal ne frage, was hat das mit den thema zu tun?
  • Flitzpiepe
    1279 posts ✭✭✭

    Die Antwort der Entertainment Software Association ist der Hammer. In mehrfacher Hinsicht.

    Erstens wird so getan als wären die genannten Länder völlig einig darin. Mehrere hundert Millionen Menschen teilen diesen einen Standpunkt. Ok...

    Naja, ein wenig Verallgemeinerung sei Ihnen zugestanden ;-)

    Krasser finde ich aber das keine inhaltliche (Abwehr-)Diskussion geführt wird sondern direkt auf vermeintliche Präzedenzfälle verwiesen wird (die jedoch gar keine sind aber egal...).

    Ich bin kein Experte für amerikanische Innenpolitik, aber es erscheint mir nicht sonderlich vielversprechend zu sein einem republikanischen Senator eine Gesetzesinitiative damit ausreden zu wollen das es in einem Land namens Dänemark ja ganz anders gesehen wird ;-)

    Ich hatte in irgendeinem Artikel den ich hier auch geteilt hatte gelesen das seitens vieler Branchenvertreter bereits die Einsicht reift das es sich um ein problematisches und nicht zukunftsfähiges Monetarisierungsmodell handelt.

    Ich bin gespannt welchen Support die „üblichen Verdächtigen“ von den relevanten Verbänden zukünftig noch erhalten werden.
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »

    In wie fern?
  • ddeko
    132 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »

    In wie fern?

    ich vermute u.a weil FIFA bzw. Lootboxen mit ü-eier verglichen wird oder weil epic (fortnite) einsicht zeigt und EA stur bleibt und und und XD
  • Sasch
    2080 posts ✭✭✭
    Für mich persönlich ist es interessant wie das ganze jetzt in England ausgeht, auf jeden Fall wirkt für mich Kerry Hopkins etwas nervös, ganz unabhängig wie ich dazu stehe.
  • JogiJH
    1033 posts ✭✭✭
    Sasch schrieb: »
    Für mich persönlich ist es interessant wie das ganze jetzt in England ausgeht, auf jeden Fall wirkt für mich Kerry Hopkins etwas nervös, ganz unabhängig wie ich dazu stehe.

    Die Körpersprache sagt viel...

  • Cybah
    756 posts ✭✭✭
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da
  • Sasch
    2080 posts ✭✭✭
    bearbeitet 23. Juni
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da

    cringe ist ein englischer Begriff, er hat damit einfach nur seine sachliche Meinung kund getan, somit ist er weder noch.

    Es geht hier um die Reaktion von Kerry Hopkins.
  • ddeko
    132 posts ✭✭✭
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da

    wenn cibah bekifft oder besoffen ist bist du wohl auf Heroin und psychoaktive pilze....
    @Admins: Warum sind solche kommentare erlaubt? ich bin mir bewusst das nicht jeder meiner Meinung ist, aber solche kommentare sind destruktiv, beleidigend und provokant! oder ist es für euch ok wenn ihr eure meinung sagt und andere euch für besoffen und bekifft erklärt?
  • BonKerzZ
    481 posts ✭✭✭
    Schenkt dem Troll doch keine Aufmerksamkeit. Was @SGEadlerangriff da schreibt kann man doch nicht wirklich ernst nehmen.
  • Flitzpiepe
    1279 posts ✭✭✭
    BonKerzZ schrieb: »
    Schenkt dem Troll doch keine Aufmerksamkeit. Was @SGEadlerangriff da schreibt kann man doch nicht wirklich ernst nehmen.

    Ich verstehe offen gestanden auch nicht so ganz warum gewisse Forenmitglieder scheinbar ohne Sanktionen sticheln und teilw. auch eindeutig unter der Gürtellinie provozieren dürfen. Einige Sanktionen und „Ansprachen“ der Mods bekommt man aber auch nicht zwangsläufig mit.

    Die beste Reaktion ist und bleibt komplett ignorieren. Insbesondere die Mitglieder die selbst über sich schreiben gerne „Stimmung“ zu machen. Ist nicht immer leicht aber am effektivsten.

    Bezogen auf die Anhörung ist die Berichterstattung in der (Fach-)presse übrigens (sursprise) auch tendenziell „wenig überzeugt“ vom Ü-Eier Vergleich.

    Ich denke nicht das in UK weitgehend reguliert wird, es ist aber trotzdem spannend was passieren wird.
  • BonKerzZ
    481 posts ✭✭✭
    Flitzpiepe schrieb: »
    BonKerzZ schrieb: »
    Schenkt dem Troll doch keine Aufmerksamkeit. Was @SGEadlerangriff da schreibt kann man doch nicht wirklich ernst nehmen.

    Ich verstehe offen gestanden auch nicht so ganz warum gewisse Forenmitglieder scheinbar ohne Sanktionen sticheln und teilw. auch eindeutig unter der Gürtellinie provozieren dürfen. Einige Sanktionen und „Ansprachen“ der Mods bekommt man aber auch nicht zwangsläufig mit.

    Die beste Reaktion ist und bleibt komplett ignorieren. Insbesondere die Mitglieder die selbst über sich schreiben gerne „Stimmung“ zu machen. Ist nicht immer leicht aber am effektivsten.

    Bezogen auf die Anhörung ist die Berichterstattung in der (Fach-)presse übrigens (sursprise) auch tendenziell „wenig überzeugt“ vom Ü-Eier Vergleich.

    Ich denke nicht das in UK weitgehend reguliert wird, es ist aber trotzdem spannend was passieren wird.

    Wenn es so läuft wie beim Brexit, dann wird da vermutlich wirklich nichts passieren. Vermutlich erkennen die den Ü-Eier-Vergleich sogar an. Nur Schade dass die Dinger in den USA und ich glaube auch in Kanda verboten sind wegen Gefährdung von Kindern :D
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Sasch schrieb: »
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da

    cringe ist ein englischer Begriff, er hat damit einfach nur seine sachliche Meinung kund getan, somit ist er weder noch.

    Es geht hier um die Reaktion von Kerry Hopkins.

    Ich meinte eher das SgEAdlerangriff. Wer schon so stichelt, brauch sich über Gegenwind nicht beschweren. Zumal ich eine ganz normale Frage gestellt habe.
  • Cybah
    756 posts ✭✭✭
    bearbeitet 24. Juni
    Deine Nachfrage "inwiefern" war bereits provokant. Oder hältst du ihr Verhalten wirklich für normal? Kann ich mir kaum vorstellen, aber manche haben ja keine gute Menschenkenntnis.
  • Sasch
    2080 posts ✭✭✭
    bearbeitet 24. Juni
    Sasch schrieb: »
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da

    cringe ist ein englischer Begriff, er hat damit einfach nur seine sachliche Meinung kund getan, somit ist er weder noch.

    Es geht hier um die Reaktion von Kerry Hopkins.

    Ich meinte eher das SgEAdlerangriff. Wer schon so stichelt, brauch sich über Gegenwind nicht beschweren. Zumal ich eine ganz normale Frage gestellt habe.

    Ok, das Wortspiel, habe ich wirklich nicht mitbekommen, wobei ich die Reaktion dennoch hart finde, aber sei es darum.

    Wie sieht deine sachliche Meinung zu dem kurzen Mitschnitt aus?
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    bearbeitet 24. Juni
    Sasch schrieb: »
    Sasch schrieb: »
    Cybah schrieb: »
    In wie fern?

    sgEAdlerangriff? Das ist sowas von cringe, mehr geht gar nicht. Sie weiß selbst, dass es lächerlich ist, sieht man ihr in den Augen an. Aber sie muss ihre ihr auferlegte Rolle spielen.

    Hä bist du bekifft oder besoffen. 🤣🤣 was redest du da

    cringe ist ein englischer Begriff, er hat damit einfach nur seine sachliche Meinung kund getan, somit ist er weder noch.

    Es geht hier um die Reaktion von Kerry Hopkins.

    Ich meinte eher das SgEAdlerangriff. Wer schon so stichelt, brauch sich über Gegenwind nicht beschweren. Zumal ich eine ganz normale Frage gestellt habe.

    Ok, das Wortspiel, habe ich wirklich nicht mitbekommen, wobei ich die Reaktion dennoch hart finde, aber sei es darum.

    Wie sieht deine sachliche Meinung zu dem kurzen Mitschnitt aus?

    Sie hat für mich ebenfalls schlüssig argumentiert. Wobei ich den Vergleich mit Pokemon/Yu Gi Oh packs immer noch am besten finde. Finde weiterhin man kann beide Ansichten gut begründen. Deswegen hab ich gefragt, in wie fern er das albern findet.
  • SGEadlerangriff
    3060 posts ✭✭✭
    Cybah schrieb: »
    Deine Nachfrage "inwiefern" war bereits provokant. Oder hältst du ihr Verhalten wirklich für normal? Kann ich mir kaum vorstellen, aber manche haben ja keine gute Menschenkenntnis.


    Finde es jetzt nicht unnormal ja. Oder denkst du als Mitarbeiter von einer Firma schießt man gegen seinen eigenen Arbeitgeber.
  • mrniceguy1979
    2381 posts ✭✭✭
    Oder denkst du als Mitarbeiter von einer Firma schießt man gegen seinen eigenen Arbeitgeber.
    Eben nicht. Deswegen ging es mehr um die Körpersprache, ihre Mimik. Sonderlich überzeugt sieht sie von dem was sie da erzählt selber nicht aus, aber letztendlich braucht man da auch nicht zu viel hineininterpretieren, kann sich gemütlich zurücklehnen und das Schauspiel genießen 😉.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien