Diskussion zum Thema Lootbox / Monetarisierungsmodell FUT / Anzeige der Wahrscheinlichkeit

«13456732
Flitzpiepe
1293 posts ✭✭✭
bearbeitet November 2018
Bei den käuflich zu erwerbenden Packs werden inzwischen ja Wahrscheinlichkeiten bestimmte Spielerklassen zu erhalten angegeben (übrigens dynamisch falls es einer noch nicht mitbekommen hat).

Bei den Rewards kann man die Wahrscheinlichkeiten jedoch nicht sehen oder habe ich den Punkt übersehen?

Man kann jetzt natürlich argumentieren das man „einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut“, die Rewards sind m.E.n. jedoch nicht umsonst, zumal es mir bei der Frage ohnehin um einen anderen Hintergrund geht...

Kann man die Wahrscheinlichkeit auch bei Rewards irgendwie anzeigen?
Post editiert von

Kommentare

  • Ausloggen
    712 posts ✭✭✭
    Ich kann zwar nichts beitragen, das haben aber leider zu wenige gemerkt:
    Flitzpiepe schrieb: »
    Bei den käuflich zu erwerbenden Packs werden inzwischen ja Wahrscheinlichkeiten bestimmte Spielerklassen zu erhalten angegeben (übrigens dynamisch falls es einer noch nicht mitbekommen hat).

    Im letzten Jahr wurde man für solche Vermutungen noch ausgelacht (Aluhut etc.).
  • Flitzpiepe
    1293 posts ✭✭✭
    Ausloggen schrieb: »
    Ich kann zwar nichts beitragen, das haben aber leider zu wenige gemerkt:
    Flitzpiepe schrieb: »
    Bei den käuflich zu erwerbenden Packs werden inzwischen ja Wahrscheinlichkeiten bestimmte Spielerklassen zu erhalten angegeben (übrigens dynamisch falls es einer noch nicht mitbekommen hat).

    Im letzten Jahr wurde man für solche Vermutungen noch ausgelacht (Aluhut etc.).


    ...nicht von allen.

    Es ist grundsätzlich positiv das bzgl. der Wahrscheinlichkeit zumindest etwas mehr Transparenz herrscht. Gibt aber trotzdem noch genug zu tun :-)
  • Sasch
    2094 posts ✭✭✭
    Dynamisch, das heißt das die Wahrscheinlichkeit steigt mit jeden gezogen Pack, oder einfach das es variiert?
  • Cridi
    2451 posts ✭✭✭
    Des heissts, dass es innerhalb der Wertungen nochmal andere wahrscheinlichkeiten sind, also du wirst z.b. öfters 83 Baumann als 83 Jesus ziehen
  • Und auch das sie allgemein variieren. Deshalb darum steht da immer das Datum neben den Wahrscheinlichkeit.
  • Sasch
    2094 posts ✭✭✭
    Alles klar, Danke euch.
  • Martinhoo17
    2187 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    Des heissts, dass es innerhalb der Wertungen nochmal andere wahrscheinlichkeiten sind, also du wirst z.b. öfters 83 Baumann als 83 Jesus ziehen

    Nein, dynamisch bedeutet in dem Fall, dass die Wahrscheinlichkeiten der jeweiligen ratings alle paar Tage (?) angepasst werden. Deswegen steht ein Datum dabei.
  • wizzzo
    2067 posts ✭✭✭
    Nein, dynamisch heißt, dass EA anhand deines Profils (Win-Streaks, bisheriger Echtgeld-Einsatz und weiteren Faktoren) entscheidet, was in dem Pack sein wird.
  • futhead2
    2557 posts ✭✭✭
    wizzzo schrieb: »
    Nein, dynamisch heißt, dass EA anhand deines Profils (Win-Streaks, bisheriger Echtgeld-Einsatz und weiteren Faktoren) entscheidet, was in dem Pack sein wird.

    Ok das ist jetzt wieder zu viel
  • Ausloggen
    712 posts ✭✭✭
    wizzzo schrieb: »
    Nein, dynamisch heißt, dass EA anhand deines Profils (Win-Streaks, bisheriger Echtgeld-Einsatz und weiteren Faktoren) entscheidet, was in dem Pack sein wird.

    Wenn wir annehmen, dass bei EA sowohl IT'ler als auch Betriebswirte gemeinsam arbeiten, ist so etwas sehr wahrscheinlich.

    Bzw wäre es verantwortungslos gegenüber Aktionären diese Möglichkeiten nicht zu nutzen.
  • Cridi
    2451 posts ✭✭✭
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.
  • waldhofer
    972 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Gibt's sowas wie Algorithmen :)
  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    Um dem ganzen Topic mal nen tieferen Sinn zu geben.
    Wie wäre es, wenn einfach mehrere mal hingehen und ihre Reward Packs auswerten.
    Ähnlich wie es DieHahn mit seiner Community bei den normalen Packs gemacht hat.

    Würde natürlich voraussetzen, dass man hier ein paar vertrauenswürdige Leute findet, die an sowas Interesse haben und sich ein wenig Zeit nehmen.
    Aber dann wären mal hinter den ganzen gefühlten Fakten auch harte Fakten hinter.

    Für die jenigen, die es nicht mitbekommen haben. Er hat mit Hilfe seiner Com ca. Packs im Wert von 7500€ ausgewertet. Ergebnis:
    Die von EA angegebenen Werte bei den 7,5k Sets wurden was die Wahrscheinlichkeiten angeht übertroffen.
    Ende vom Lied war aber im Endeffekt trotzdem, dass wirklich wertvolle Spieler dabei kaum rausgekommen sind.
  • ThorXC60
    5463 posts ✭✭✭
    Trau2085 schrieb: »
    Um dem ganzen Topic mal nen tieferen Sinn zu geben.
    Wie wäre es, wenn einfach mehrere mal hingehen und ihre Reward Packs auswerten.
    Ähnlich wie es DieHahn mit seiner Community bei den normalen Packs gemacht hat.

    Würde natürlich voraussetzen, dass man hier ein paar vertrauenswürdige Leute findet, die an sowas Interesse haben und sich ein wenig Zeit nehmen.
    Aber dann wären mal hinter den ganzen gefühlten Fakten auch harte Fakten hinter.

    Für die jenigen, die es nicht mitbekommen haben. Er hat mit Hilfe seiner Com ca. Packs im Wert von 7500€ ausgewertet. Ergebnis:
    Die von EA angegebenen Werte bei den 7,5k Sets wurden was die Wahrscheinlichkeiten angeht übertroffen.
    Ende vom Lied war aber im Endeffekt trotzdem, dass wirklich wertvolle Spieler dabei kaum rausgekommen sind.

    Problem, bei den Reward-Packs werden keine Wahrscheinlichkeiten angezeigt.
  • M_McFligh
    2551 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?
  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Trau2085 schrieb: »
    Um dem ganzen Topic mal nen tieferen Sinn zu geben.
    Wie wäre es, wenn einfach mehrere mal hingehen und ihre Reward Packs auswerten.
    Ähnlich wie es DieHahn mit seiner Community bei den normalen Packs gemacht hat.

    Würde natürlich voraussetzen, dass man hier ein paar vertrauenswürdige Leute findet, die an sowas Interesse haben und sich ein wenig Zeit nehmen.
    Aber dann wären mal hinter den ganzen gefühlten Fakten auch harte Fakten hinter.

    Für die jenigen, die es nicht mitbekommen haben. Er hat mit Hilfe seiner Com ca. Packs im Wert von 7500€ ausgewertet. Ergebnis:
    Die von EA angegebenen Werte bei den 7,5k Sets wurden was die Wahrscheinlichkeiten angeht übertroffen.
    Ende vom Lied war aber im Endeffekt trotzdem, dass wirklich wertvolle Spieler dabei kaum rausgekommen sind.

    Problem, bei den Reward-Packs werden keine Wahrscheinlichkeiten angezeigt.

    Ja, genau deshalb wäre es ja mal interessant anhand einer relevanten Größe selbst eine aufzustellen.
    In der Theorie, sollten ja bessere Packs auch deutlich bessere Wahrscheinlichkeiten bedeuten.
    Ob das wirklich so ist, kann man im Moment nur vermuten.
  • futhead2
    2557 posts ✭✭✭
    M_McFligh schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?

    1. Sarkasmus nicht erkannt
    2. Seine Beiträge sind so mies doch auch nicht
  • Cridi
    2451 posts ✭✭✭
    futhead2 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?

    1. Sarkasmus nicht erkannt
    2. Seine Beiträge sind so mies doch auch nicht

    bitte nicht die leute zitieren, die wir wegen trollens alle auf ignore haben danke
  • futhead2
    2557 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    futhead2 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?

    1. Sarkasmus nicht erkannt
    2. Seine Beiträge sind so mies doch auch nicht

    bitte nicht die leute zitieren, die wir wegen trollens alle auf ignore haben danke

    Na lass stecken. Das Nachtreten muss jetzt wirklich nicht sein.
  • Grenzfalll
    748 posts ✭✭✭
    Cridi schrieb: »
    futhead2 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?

    1. Sarkasmus nicht erkannt
    2. Seine Beiträge sind so mies doch auch nicht

    bitte nicht die leute zitieren, die wir wegen trollens alle auf ignore haben danke

    Wer ist wir?
    Und mit welchem Recht nimmt man sich heraus jemanden anzuweisen wer wem wo zu zitieren hat bzw wer wie wo ein Troll ist.

    Das Wort Troll kommt mitlerweile viel zu oft vor und für viel zu viele welche den "Titel" mehr oder weniger nicht oder kaum verdient haben.
  • M_McFligh
    2551 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Grenzfalll schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    futhead2 schrieb: »
    M_McFligh schrieb: »
    Cridi schrieb: »
    Jap die haben extra Leute eingestellt, die jeden Tag dein eigenes packweigh berechnen und sich freuen, wenn du aus dem 50k Pack kein Schlitz bekommst und 10 Spieler unter 80 sind.

    Okay, damit kann man dixh nicht mehr ernst nehmen. Glaubst du ernsthaft Menschen machen das manuell?

    Glaubst du Menschen schauen sich manuell deine Amazon Einkäufe an und suchen Artikel heraus, die dir auch gefallen könnten? Oder bei Spotify arbeiten Leute, die sich deine gespielten Lieder anhören und für dich Playlists erstellen, welche du eventuell auch mögen könntest?

    1. Sarkasmus nicht erkannt
    2. Seine Beiträge sind so mies doch auch nicht

    bitte nicht die leute zitieren, die wir wegen trollens alle auf ignore haben danke

    Wer ist wir?
    Und mit welchem Recht nimmt man sich heraus jemanden anzuweisen wer wem wo zu zitieren hat bzw wer wie wo ein Troll ist.

    Das Wort Troll kommt mitlerweile viel zu oft vor und für viel zu viele welche den "Titel" mehr oder weniger nicht oder kaum verdient haben.

    Wir ist wohl eine Gruppe von Menschen die Algorithmen nicht kennt
  • Flitzpiepe
    1293 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Das mit der Dokumentation der Rewards ist eine schöne Idee, aber selbst wenn sich alle im Forum beteiligen würden, wäre die Stichprobe viel zu klein und unzuverlässig da hier einige zur Über- sowie Untertreibung neigen ;-)

    Was man aber machen könnte ist eine regelmäßiger „Snapshot“ bestimmter Packs um dann im Jahresverlauf zu sehen wie sich das entwickelt.

    Aktuelle Werte vom Premium Gold-Pack

    34092021mk.jpg

    Das EA accountspezifisch die Wahrscheinlichkeit ändert halte ich seit der Einführung der Wahrscheinlichkeitsangabe bezogen auf die käuflichen Packs für ausgeschlossen. Bei den Rewards halte ich es aber für zumindest wahrscheinlich.

    Wenn man sich näher damit beschäftigt (Link folgen und lesen) liest man auch das es sich um die Angabe einer MINDESTwahrscheinlichkeit handelt, die demzufolge tatsächlich also sogar höher ausfallen kann.

    Zudem handelt es sich bei der genannten Wahrscheinlichkeit nicht um eine fixe Vorgabe im Sinne einer Quote die fest im System hinterlegt ist, sondern um einen Wert der auf Basis einer Simulation errechnet wird.

    EA schreibt das die Simulation bzw. die zugrundeliegenden Werte statistisch ausreichend sind. In Summe also irgendwie alles ein wenig seltsam und in Bezug auf Transparenz noch mit Luft nach oben :-)
  • wizzzo
    2067 posts ✭✭✭
    Berechnungs-Simulation :):):)
  • Saddath
    1252 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Flitzpiepe schrieb: »
    Das mit der Dokumentation der Rewards ist eine schöne Idee, aber selbst wenn sich alle im Forum beteiligen würden, wäre die Stichprobe viel zu klein und unzuverlässig da hier einige zur Über- sowie Untertreibung neigen ;-)

    Was man aber machen könnte ist eine regelmäßiger „Snapshot“ bestimmter Packs um dann im Jahresverlauf zu sehen wie sich das entwickelt.

    Aktuelle Werte vom Premium Gold-Pack

    34092021mk.jpg

    Das EA accountspezifisch die Wahrscheinlichkeit ändert halte ich seit der Einführung der Wahrscheinlichkeitsangabe bezogen auf die käuflichen Packs für ausgeschlossen. Bei den Rewards halte ich es aber für zumindest wahrscheinlich.

    Wenn man sich näher damit beschäftigt (Link folgen und lesen) liest man auch das es sich um die Angabe einer MINDESTwahrscheinlichkeit handelt, die demzufolge tatsächlich also sogar höher ausfallen kann.

    Zudem handelt es sich bei der genannten Wahrscheinlichkeit nicht um eine fixe Vorgabe im Sinne einer Quote die fest im System hinterlegt ist, sondern um einen Wert der auf Basis einer Simulation errechnet wird.

    EA schreibt das die Simulation bzw. die zugrundeliegenden Werte statistisch ausreichend sind. In Summe also irgendwie alles ein wenig seltsam und in Bezug auf Transparenz noch mit Luft nach oben :-)

    OK Von wann ist das Foto? Bin mir fast sicher gestern waren es bei mir andere Zahlen. Aber täusche mich wahrscheinlich.

    Die MINDESTwahrscheinlichkeit ist tatsächlich interessant. Gemeinsam mit dem zugeben von Dynamischen Anpassungen bestätigt EA durch die Blume, dass Algorythmen das Packweight ständig verändern. Insofern dürfte Echtgeldeinsatz, Spielaktivität etc. tatsächlich Einfluss auf das Packweight haben. Auch einen Pity-Timer halte ich für sehr wahrscheinlich.

    @Flitzpiepe Wieso denkst du, dass EA die wahrscheinlichkeiten nicht Accountspezifisch ändern kann? Solange Sie sich an die Mindestwahrscheinlichkeiten halten ist doch alles ok aus Ihrer Sicht.
  • na die Berechnungs simulation dazu möchte ich mal sehen
    Meiner meinung nach effekthascherei von ea
  • Flitzpiepe
    1293 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Saddath schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Das mit der Dokumentation der Rewards ist eine schöne Idee, aber selbst wenn sich alle im Forum beteiligen würden, wäre die Stichprobe viel zu klein und unzuverlässig da hier einige zur Über- sowie Untertreibung neigen ;-)

    Was man aber machen könnte ist eine regelmäßiger „Snapshot“ bestimmter Packs um dann im Jahresverlauf zu sehen wie sich das entwickelt.

    Aktuelle Werte vom Premium Gold-Pack

    34092021mk.jpg

    Das EA accountspezifisch die Wahrscheinlichkeit ändert halte ich seit der Einführung der Wahrscheinlichkeitsangabe bezogen auf die käuflichen Packs für ausgeschlossen. Bei den Rewards halte ich es aber für zumindest wahrscheinlich.

    Wenn man sich näher damit beschäftigt (Link folgen und lesen) liest man auch das es sich um die Angabe einer MINDESTwahrscheinlichkeit handelt, die demzufolge tatsächlich also sogar höher ausfallen kann.

    Zudem handelt es sich bei der genannten Wahrscheinlichkeit nicht um eine fixe Vorgabe im Sinne einer Quote die fest im System hinterlegt ist, sondern um einen Wert der auf Basis einer Simulation errechnet wird.

    EA schreibt das die Simulation bzw. die zugrundeliegenden Werte statistisch ausreichend sind. In Summe also irgendwie alles ein wenig seltsam und in Bezug auf Transparenz noch mit Luft nach oben :-)

    OK Von wann ist das Foto? Bin mir fast sicher gestern waren es bei mir andere Zahlen. Aber täusche mich wahrscheinlich.

    Die MINDESTwahrscheinlichkeit ist tatsächlich interessant. Gemeinsam mit dem zugeben von Dynamischen Anpassungen bestätigt EA durch die Blume, dass Algorythmen das Packweight ständig verändern. Insofern dürfte Echtgeldeinsatz, Spielaktivität etc. tatsächlich Einfluss auf das Packweight haben. Auch einen Pity-Timer halte ich für sehr wahrscheinlich.

    @Flitzpiepe Wieso denkst du, dass EA die wahrscheinlichkeiten nicht Accountspezifisch ändern kann? Solange Sie sich an die Mindestwahrscheinlichkeiten halten ist doch alles ok aus Ihrer Sicht.

    Das es nicht geht habe ich nicht geschrieben, nur das ich es nicht glaube.

    Ich habe aber meinen eigenen Post nochmal gelesen und insbesondere das Thema MINDESTwahrscheinlichkeit lässt mich jetzt doch selbst daran zweifeln.

    Gut möglich das auch hierüber Anreize gesetzt werden sollen länger zu spielen/mehr Packs zu kaufen.

    EA hat m.E. auch schon gerafft das der Umsatz mit Packs mittelfristig sinken (oder nicht viel weiter steigen) wird bzw. auch durch Regulierungsbehörden zumindest gefährdet ist.

    Langfristig geht es in Richtung Pay2Use, sprich Mietmodelle. Bei den Mietmodellen spielt es dann auch eine Rolle die Leute langfristig zu binden. Da kommen dann so Themen zum tragen wie eine Verteilung bestimmter Anreize und/oder Zwänge sich regelmäßig zu bestimmten Tagen anzumelden (haben wir ja bereits).

    EA haut auch bereits deutlich mehr Rewards raus als in den letzten Jahren. Ich könnte mir vorstellen, dass der ein oder andere dadurch weniger Packs kauft. Letztenendes dient es aber vermutlich nur dem Ziel den Kunden langsam und behutsam an ein neues Modell zu gewöhnen.

    Daher ja meine Eingangsfrage ob auch bei diesen Packs die Wahrscheinlichkeit angezeigt werden kann. (Wobei ich mir die Antwort selber geben kann)

  • Saddath
    1252 posts ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2018
    Flitzpiepe schrieb: »
    Saddath schrieb: »
    Flitzpiepe schrieb: »
    Das mit der Dokumentation der Rewards ist eine schöne Idee, aber selbst wenn sich alle im Forum beteiligen würden, wäre die Stichprobe viel zu klein und unzuverlässig da hier einige zur Über- sowie Untertreibung neigen ;-)

    Was man aber machen könnte ist eine regelmäßiger „Snapshot“ bestimmter Packs um dann im Jahresverlauf zu sehen wie sich das entwickelt.

    Aktuelle Werte vom Premium Gold-Pack

    34092021mk.jpg

    Das EA accountspezifisch die Wahrscheinlichkeit ändert halte ich seit der Einführung der Wahrscheinlichkeitsangabe bezogen auf die käuflichen Packs für ausgeschlossen. Bei den Rewards halte ich es aber für zumindest wahrscheinlich.

    Wenn man sich näher damit beschäftigt (Link folgen und lesen) liest man auch das es sich um die Angabe einer MINDESTwahrscheinlichkeit handelt, die demzufolge tatsächlich also sogar höher ausfallen kann.

    Zudem handelt es sich bei der genannten Wahrscheinlichkeit nicht um eine fixe Vorgabe im Sinne einer Quote die fest im System hinterlegt ist, sondern um einen Wert der auf Basis einer Simulation errechnet wird.

    EA schreibt das die Simulation bzw. die zugrundeliegenden Werte statistisch ausreichend sind. In Summe also irgendwie alles ein wenig seltsam und in Bezug auf Transparenz noch mit Luft nach oben :-)

    OK Von wann ist das Foto? Bin mir fast sicher gestern waren es bei mir andere Zahlen. Aber täusche mich wahrscheinlich.

    Die MINDESTwahrscheinlichkeit ist tatsächlich interessant. Gemeinsam mit dem zugeben von Dynamischen Anpassungen bestätigt EA durch die Blume, dass Algorythmen das Packweight ständig verändern. Insofern dürfte Echtgeldeinsatz, Spielaktivität etc. tatsächlich Einfluss auf das Packweight haben. Auch einen Pity-Timer halte ich für sehr wahrscheinlich.

    @Flitzpiepe Wieso denkst du, dass EA die wahrscheinlichkeiten nicht Accountspezifisch ändern kann? Solange Sie sich an die Mindestwahrscheinlichkeiten halten ist doch alles ok aus Ihrer Sicht.

    Das es nicht geht habe ich nicht geschrieben, nur das ich es nicht glaube.

    Ich habe aber meinen eigenen Post nochmal gelesen und insbesondere das Thema MINDESTwahrscheinlichkeit lässt mich jetzt doch selbst daran zweifeln.

    Gut möglich das auch hierüber Anreize gesetzt werden sollen länger zu spielen/mehr Packs zu kaufen.

    EA hat m.E. auch schon gerafft das der Umsatz mit Packs mittelfristig sinken (oder nicht viel weiter steigen) wird bzw. auch durch Regulierungsbehörden zumindest gefährdet ist.

    Langfristig geht es in Richtung Pay2Use, sprich Mietmodelle. Bei den Mietmodellen spielt es dann auch eine Rolle die Leute langfristig zu binden. Da kommen dann so Themen zum tragen wie eine Verteilung bestimmter Anreize und/oder Zwänge sich regelmäßig zu bestimmten Tagen anzumelden (haben wir ja bereits).

    EA haut auch bereits deutlich mehr Rewards raus als in den letzten Jahren.

    Daher ja meine Eingangsfrage ob auch bei diesen Packs die Wahrscheinlichkeit angezeigt werden kann. (Wobei ich mir die Antwort selber geben kann)

    Ich kann mir in der heutigen Zeit von AI und Algorythmen und nach dem lesen der Wahrscheinlichkeiten kaum vorstellen, dass das Packweight nicht Accountspezifisch je nach Situation geändert wird. EA wäre ja doof diese Möglichkeiten nicht zu nutzen. Spieler X hat schon lange nicht mehr mit Echtgeld bezahlt, ist aber einer der gern mal Geld ausgibt. In den nächsten Pack ein paar HR einbauen -> Bereitschaft Geld auszugeben für Promo Packs wird steigen.

    Das ist jetzt nur ein Beispiel auf die schnelle und wahrscheinlich gibt es bessere. Der Grosse Punkt ist: EA hat alle diese Daten bei sich. Sie wissen wer wann wie oft wieso Points kauft und für was ausgibt. Wer wird wodurch getriggert etc. Wenn man diese Daten nicht nutzen würde wäre das fahrlässig aus Sicht einer gewinnorientierten Firma ;)
  • Ausloggen
    712 posts ✭✭✭
    Mittlerweile hat doch jedes Reisebuchungsportal einen Algorithmus, der die Preise an den User anpasst.

    Da ist es dem Milliardenbusiness EA auch zuzutrauen :)
  • BonKerzZ
    489 posts ✭✭✭
    Traue EA zu, dass dieser Algorithmus, wenn es ihn wirklich gibt, das einzige im Spiel ist, das vernünftig und fehlerfrei programmiert ist.
  • Okan76
    46 posts ✭✭✭
    Moin Moin,

    Sorry aber wer daran glaubt, das noch "Menschen" dahinter stecken die die packs kontrollieren, lebt 60 Jahre zurück.

    Ich habe bis heute für 300euro fifa coins geholt. Habe je 100euro ca. 250tsd coins rausgeholt. Habe nur einmal einen Hit gelandet. Salah....

    Mein Neffe hat nicht mal einen cent in fifapoints investiert und zog bei 7.5k pack gleich Pogba. Naja nun können wir diskutieren wie ea das handhabt.

    Gruß
    Okan
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien