Verifizierung Matchmaking in der Weekend League - Erfahrungen

Kommentare

  • hasyrocks
    1100 posts ✭✭✭
    Flexxinho schrieb: »
    ginatrick schrieb: »
    Also irgendwie dreht sich das hier alles im Kreis.
    Ich dachte wir wären uns in soweit einig das das MM im großen und ganzen ganz gut funktioniert. Sonst gäbe es nicht die immer gleichen Ergebnisse.

    Diskussionswürdig sind doch eigentlich nur die Niederlagen oder Siegesserien.. also das man ein 15:15 nicht mit S/N/S/N... holt sondern ehr mit S/S/S/S/N/N/N/N/....

    Hierzu gab es ja auch bereits Erklärungsansätze. Ggf. werden die "Ränge" nicht nach jedem Spiel aktualisiert, sondern Blockweise. So kann es dann sein, dass man z.B. 5 Spiele in einem Spielerpool ist, der die eigenen Fähigkeiten überfordert.

    Gleichzeitig würde dies ggf. auch Spielansetzungen mit z.B. 9:0 vs. 7:2 erklären. Wenn beide Spieler mit 5:0 in den entsprechenden Pool geschoben wurden und dann Spieler 1 die nächsten vier Partien gewinnt und Spieler 2 seine ersten beiden Partien im neuen Pool verloren hat.

    Bitte nicht versuchen unemotional und sachlich an das Thema heranzugehen.

  • Flexxinho
    2079 posts ✭✭✭
    hasyrocks schrieb: »
    Flexxinho schrieb: »
    ginatrick schrieb: »
    Also irgendwie dreht sich das hier alles im Kreis.
    Ich dachte wir wären uns in soweit einig das das MM im großen und ganzen ganz gut funktioniert. Sonst gäbe es nicht die immer gleichen Ergebnisse.

    Diskussionswürdig sind doch eigentlich nur die Niederlagen oder Siegesserien.. also das man ein 15:15 nicht mit S/N/S/N... holt sondern ehr mit S/S/S/S/N/N/N/N/....

    Hierzu gab es ja auch bereits Erklärungsansätze. Ggf. werden die "Ränge" nicht nach jedem Spiel aktualisiert, sondern Blockweise. So kann es dann sein, dass man z.B. 5 Spiele in einem Spielerpool ist, der die eigenen Fähigkeiten überfordert.

    Gleichzeitig würde dies ggf. auch Spielansetzungen mit z.B. 9:0 vs. 7:2 erklären. Wenn beide Spieler mit 5:0 in den entsprechenden Pool geschoben wurden und dann Spieler 1 die nächsten vier Partien gewinnt und Spieler 2 seine ersten beiden Partien im neuen Pool verloren hat.

    Bitte nicht versuchen unemotional und sachlich an das Thema heranzugehen.

    Sorry, kommt nicht mehr vor. Versprochen. :p
  • Nils911
    313 posts ✭✭✭
    Wirken sich von einem selbst abgebrochene Spiele nicht negativ auf die Form aus?

    Ich wollte dieses Wochenende mangelns Zeit so schnell wie möglich 11 Siege holen und habe, als ich 10-3 stand, ~ 10 Spiele hintereinander abgebrochen, damit ich guten Spielern aus dem Weg gehe.
    In der Theorie müsste ich ja nun eine Form von -10 haben und dadurch eher auf schlechtere Spieler treffen.
    Das komplette Gegenteil war aber der Fall, ich bekam nur noch Gegner mit etlichen HR roten Karten, die offensichtlich eher auf ~ Elite Niveau spielten.
  • Pikatzo
    1581 posts ✭✭✭
    Nils911 schrieb: »
    Wirken sich von einem selbst abgebrochene Spiele nicht negativ auf die Form aus?

    Ich wollte dieses Wochenende mangelns Zeit so schnell wie möglich 11 Siege holen und habe, als ich 10-3 stand, ~ 10 Spiele hintereinander abgebrochen, damit ich guten Spielern aus dem Weg gehe.
    In der Theorie müsste ich ja nun eine Form von -10 haben und dadurch eher auf schlechtere Spieler treffen.
    Das komplette Gegenteil war aber der Fall, ich bekam nur noch Gegner mit etlichen HR roten Karten, die offensichtlich eher auf ~ Elite Niveau spielten.

    Genau wissen/sagen kann das ja nur EA, aber deine Erfahrungen scheinen ja darauf hin zudeuten das es so ist das selbst abgebrochene spiele nicht zu einer negativen Form beitragen.
  • hasyrocks
    1100 posts ✭✭✭
    Nils911 schrieb: »
    Wirken sich von einem selbst abgebrochene Spiele nicht negativ auf die Form aus?

    Ich wollte dieses Wochenende mangelns Zeit so schnell wie möglich 11 Siege holen und habe, als ich 10-3 stand, ~ 10 Spiele hintereinander abgebrochen, damit ich guten Spielern aus dem Weg gehe.
    In der Theorie müsste ich ja nun eine Form von -10 haben und dadurch eher auf schlechtere Spieler treffen.
    Das komplette Gegenteil war aber der Fall, ich bekam nur noch Gegner mit etlichen HR roten Karten, die offensichtlich eher auf ~ Elite Niveau spielten.

    Du hast nach 10 Siegen 10x gequittet, um leichter 11 Siege zu schaffen?

    Muss man nicht verstehen, oder?
  • las_mue
    1084 posts ✭✭✭
    Habe dieses Wochenende nicht vorgehabt richtig zu spielen und habe daher viele Spiele schnell gequittet.
    Habe obwohl ich zwischenzeitlich 6-15 stand nicht ansatzweise das Gefühl gehabt, dass meine Gegner schlechter sind als sonst (Normalerweise G1, stand letzte Woche zwischenzeitlich z.B. 11-0).
    Habe daher die Vermutung, dass Quits nicht gezählt werden bei der Form. Würde so nämlich wieder hinkommen, da ich dann nicht 6-15 stand sondern 6-1 und somit die "gleichen" Gegner wie sonst wieder passend wären.

    Vielleicht hat ja jemand anderes ähnliche Erfahrungen gemacht oder Bock auch so einen Schwachsinn zu machen :smiley:

    Wollte btw die letzten drei Gegner nach dem Stand fragen, aber hatten alle Nachrichten von fremden deaktiviert...
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    las_mue schrieb: »
    Habe dieses Wochenende nicht vorgehabt richtig zu spielen und habe daher viele Spiele schnell gequittet.
    Habe obwohl ich zwischenzeitlich 6-15 stand nicht ansatzweise das Gefühl gehabt, dass meine Gegner schlechter sind als sonst (Normalerweise G1, stand letzte Woche zwischenzeitlich z.B. 11-0).
    Habe daher die Vermutung, dass Quits nicht gezählt werden bei der Form. Würde so nämlich wieder hinkommen, da ich dann nicht 6-15 stand sondern 6-1 und somit die "gleichen" Gegner wie sonst wieder passend wären.

    Vielleicht hat ja jemand anderes ähnliche Erfahrungen gemacht oder Bock auch so einen Schwachsinn zu machen :smiley:

    Wollte btw die letzten drei Gegner nach dem Stand fragen, aber hatten alle Nachrichten von fremden deaktiviert...

    Hatte ich öfters und kann die Erfahrung nur bestätigen. Mann kann 20 RQs machen und die Gegner werden kein Bisschen schwächer. Nach 3-4 Niederlagen kann man allerdings fast den Controller welegen, so schwach sind die Gegner.
  • ThorXC60
    5474 posts ✭✭✭
    Nils911 schrieb: »
    Wirken sich von einem selbst abgebrochene Spiele nicht negativ auf die Form aus?

    Ich wollte dieses Wochenende mangelns Zeit so schnell wie möglich 11 Siege holen und habe, als ich 10-3 stand, ~ 10 Spiele hintereinander abgebrochen, damit ich guten Spielern aus dem Weg gehe.
    In der Theorie müsste ich ja nun eine Form von -10 haben und dadurch eher auf schlechtere Spieler treffen.
    Das komplette Gegenteil war aber der Fall, ich bekam nur noch Gegner mit etlichen HR roten Karten, die offensichtlich eher auf ~ Elite Niveau spielten.

    1. Geile Idee beim Stand von 10:3 zehnmal zu quitten um schneller den 11. Sieg zuholen, oh man.
    2. Du hattest danach keine Form von -10 sondern von -3.
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Nils911 schrieb: »
    Wirken sich von einem selbst abgebrochene Spiele nicht negativ auf die Form aus?

    Ich wollte dieses Wochenende mangelns Zeit so schnell wie möglich 11 Siege holen und habe, als ich 10-3 stand, ~ 10 Spiele hintereinander abgebrochen, damit ich guten Spielern aus dem Weg gehe.
    In der Theorie müsste ich ja nun eine Form von -10 haben und dadurch eher auf schlechtere Spieler treffen.
    Das komplette Gegenteil war aber der Fall, ich bekam nur noch Gegner mit etlichen HR roten Karten, die offensichtlich eher auf ~ Elite Niveau spielten.

    1. Geile Idee beim Stand von 10:3 zehnmal zu quitten um schneller den 11. Sieg zuholen, oh man.
    2. Du hattest danach keine Form von -10 sondern von -3.

    Haha. Vor allem ist 10 Spiele zu quitten überhaupt nicht zeitaufwendig. Da würd ich doch einfach 2-3 Games spielen in der Zeit lol.

    Kein Sinnnnnn
  • Nils911
    313 posts ✭✭✭
    Wenn ich 10 Spiele quitte dauert das nicht mal 10 Minuten, da dauert ein einziges komplettes Spiel schon länger.
    Ich wollte einfach nur einen Gegner bekommen, bei dem ich nicht bis zum Ende schwitzen muss und das Spiel mal eben nebenbei gewinnen kann. Das ist einfach nicht möglich, bei den Gegner, die man bekommt, wenn man 10-3 steht.
  • Maszato
    268 posts ✭✭✭
    Ich bin mir nicht so sicher, das MM ist zwar nicht perfekt, aber letztendlich komme ich immer auf Gold 1, (wenn ich alle Spiele spiele,) weil ich dann nach den ersten 15 Spielen (meistens stehe ich dann 13-2) gegen gute Spieler spiele die Gold 1 oder Elite Niveau sind, wenn ich mal nachgefragt habe waren sie meistens in Gold 1, hatte auch nie das Gefühl gegen ein richtig kranken Spieler zu spielen, der mich komplett zerstört hat, Spiele waren eigentlich immer knapp, kann aber auch meinem Spielstil legen. Meiner Meinung könnten die echt mal die ersten 15 Spiele streichen :D, 15 Spiele aufs Wochenende verteilt wäre echt entspannent :D

    Aber gut zu wissen dass mit dem quitten, lag wohl daran, dass ich mal Sonntag Nachts komplett auf starke Gegner getroffen bin, obwohl ich an diesem Wochenende schnell gequittet habe.
  • bronx1000
    12 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    19:9. Die letzten 2 Spiele um Gold 1. Das muss doch machbar sein dachte ich mir.

    Erstes Spiel - chancenlos. Mega starker Gegner. Hab ihn angeschrieben, er stand vor unserem Spiel 16:1. Nett EA.

    Zweites Spiel - chancenlos. Wieder ein mega starker Gegner. Nach dem Spiel ebenfalls angeschrieben - 20:2.

    So viel zum Matchmaking. Vorausgesetzt natürlich, dass die Jungs mir die Wahrheit gesagt haben.
  • Trau2085
    1008 posts ✭✭✭
    bronx1000 schrieb: »
    19:9. Die letzten 2 Spiele um Gold 1. Das muss doch machbar sein dachte ich mir.

    Erstes Spiel - chancenlos. Mega starker Gegner. Hab ihn angeschrieben, er stand vor unserem Spiel 16:1. Nett EA.

    Zweites Spiel - chancenlos. Wieder ein mega starker Gegner. Nach dem Spiel ebenfalls angeschrieben - 20:2.

    So viel zum Matchmaking. Vorausgesetzt natürlich, dass die Jungs mir die Wahrheit gesagt haben.

    Scheint normal zu sein, wenn man an einer Rangschwelle ist.
    Ich hab diese Woche neben dem sagenhaft schlechten Gameplay dank der Server auch noch extrem Pech mit den Gegnern gehabt.
    Entweder halt starke Teams mit guten Spielern oder einfach nur über kranke Teams wo halt auch einfach Bälle reingehen die mit "normalen" Spielern nicht rein gehen.

    Von Gold1 auf Silber 3.
    Wobei das jetzt nicht nur am Matchmaking lag sondern auch am tilten wegen der Server.
    Aber ist halt nicht normal, dass man in keiner bisherigen WL struggelt und plötzlich kommt dann alles zusammen.
  • JogiJH
    1061 posts ✭✭✭
    bronx1000 schrieb: »
    19:9. Die letzten 2 Spiele um Gold 1. Das muss doch machbar sein dachte ich mir.

    Erstes Spiel - chancenlos. Mega starker Gegner. Hab ihn angeschrieben, er stand vor unserem Spiel 16:1. Nett EA.

    Zweites Spiel - chancenlos. Wieder ein mega starker Gegner. Nach dem Spiel ebenfalls angeschrieben - 20:2.

    So viel zum Matchmaking. Vorausgesetzt natürlich, dass die Jungs mir die Wahrheit gesagt haben.

    Das würde wiederum die verlorenen Rangspiele erklären. Die Regel, die EA aufgestellt hat, wird dann außer Kraft gesetzt und der Spieler muss sich besonders beweisen.
  • tighra
    15 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2018
    Das Matchmaking ist bewusst so konzipiert.
    Es soll im entscheidenden Moment zu frustrierenden Niederlagen kommen, meistens gegen Teams mit besonderen Karten.
    So soll dem Spieler suggeriert werden es lag an den zu schwachen Karten und es werden, bestenfalls, FIFA-Points investiert.
    Dann bekommt man wieder Fallobst vorgesetzt und ist so glücklich wie EA, die wieder schön Para eingefahren haben.
    Warum ist das Matchmakingrating wohl intransparent, man könnte nach dem Spiel ja des Gegner Rating zeigen. Wo Intransparenz Herrscht ist immer, genau wie in der Realität, mauschelei nicht weit.


    1mrd € durch Mikrotransaktionen kommen ja nicht einfach so.


    www.gamestar.de/artikel/electronic-arts-erforscht-matchmaking-das-spielerbindung-und-ingame-kaeufe-erhoehen-soll,3324471.html
  • Meister_kick
    106 posts ✭✭✭
    Das ganze Spiel ist an lächerlichkeit kaum noch zu überbieten. Hab 2 Monate pause gemacht letzte Woche dann mal wieder WL gespielt alles lief super 19 Spielen 11 Siege bis Mittwoch war alles Top ab Donnerstag dann alles wie vorher! Pässe gehen komplett in andere Richtung spielerwechsel eine einzige Frechheit das ganze Spiel nicht mehr zu vergleichen mit den 5 Tagen davor Ergebnis 15 WL spiele 12 Niederlagen da frag ich mich auch was mit dem matchmaking ist? Hier läuft doch alles schief bei diesem Betrügerspiel. Bin echt nur noch sauer auf diesen scheisshaufen von ea. Man zahlt ne Menge Geld und muss sich dann noch verarschen lassen. Für mich ist das Thema durch ich werd es jetzt mal mit PES versuchen
  • SloN
    3213 posts ✭✭✭
    Hab gestern und heute 22 Spiele gemacht. Das Matchmaking war wie immer ziemlich sinnfrei. Es ist gefühlt irrelevant, wie meine Bilanz ist. Die Gegner sind total random. Mit mehr Niederlagen werden die Gegner nicht schwächer und mit mehr Siegen nicht stärker. Wobei ich auch nie im Elitebereich unterwegs bin.

    Aber ich stand schon öfters ca. 14-2 und hab bis G1 weiterhin nur Fallobst bekommen. Und manchmal stand ich ca. 5-8, weil ich nur Schwitzer kriegte und hab gerade so G2 geschafft und die Gegner waren die heftigsten Typen.

    Also irgendwie sehr sehr komisch alles.

    Aber es gibt eigentlich keinen Grund uns die Bilanzen unserer Gegner zu verweigern. Es sei denn man möchte etwas verstecken. Mehr möcht ich dazu nicht sagen.
  • BENZON
    606 posts ✭✭✭
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?
  • Pikatzo
    1581 posts ✭✭✭
    BENZON schrieb: »
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?

    Also nur wenn jemand genügend Siege hat darf er auch gegen dich gewinnen und wenn er entsprechend eine schlechtere Bilanz hat soll er gefälligst auch gegen dich verlieren?
  • Pikatzo schrieb: »
    BENZON schrieb: »
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?

    Also nur wenn jemand genügend Siege hat darf er auch gegen dich gewinnen und wenn er entsprechend eine schlechtere Bilanz hat soll er gefälligst auch gegen dich verlieren?

    Denkt ihr eigenlich auch mal nach, bevor ihr was schreibt.
    Das hat er nicht gesagt, aber gut....

    @BENZON

    Gebe dir vollkommen Recht. Geheimnistuerei überall, ist nicht die einzige Stelle an der wir im Unklaren gelassen werden - sieht man ja an der Anzahl der Diskussionen hier im Forum.

  • WooDoo
    8328 posts ✭✭✭
    bearbeitet 21. Januar
    Pikatzo schrieb: »
    BENZON schrieb: »
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?

    Also nur wenn jemand genügend Siege hat darf er auch gegen dich gewinnen und wenn er entsprechend eine schlechtere Bilanz hat soll er gefälligst auch gegen dich verlieren?

    Denkt ihr eigenlich auch mal nach, bevor ihr was schreibt.
    Das hat er nicht gesagt, aber gut....

    @BENZON

    Gebe dir vollkommen Recht. Geheimnistuerei überall, ist nicht die einzige Stelle an der wir im Unklaren gelassen werden - sieht man ja an der Anzahl der Diskussionen hier im Forum.

    Ja und wenn dort steht das der Gegner nur 10 Siege und 5 Niederlagen hat?

    Das hilft ihm wie? Ach ja, EA hat den Gegner geboosted :trollface:

    Habe nichts dagegen. Aber im Endeffekt wird es nichts bringen, egal was da stehen wird.

    Wenn du gegen einen "angeblich" schlechteren verlierst, bist du halt noch mehr getriggert. Aber bitte... Wenn die Leute das wollen.
  • WooDoo schrieb: »
    Pikatzo schrieb: »
    BENZON schrieb: »
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?

    Also nur wenn jemand genügend Siege hat darf er auch gegen dich gewinnen und wenn er entsprechend eine schlechtere Bilanz hat soll er gefälligst auch gegen dich verlieren?

    Denkt ihr eigenlich auch mal nach, bevor ihr was schreibt.
    Das hat er nicht gesagt, aber gut....

    @BENZON

    Gebe dir vollkommen Recht. Geheimnistuerei überall, ist nicht die einzige Stelle an der wir im Unklaren gelassen werden - sieht man ja an der Anzahl der Diskussionen hier im Forum.

    Ja und wenn dort steht das der Gegner nur 10 Siege und 5 Niederlagen hat?

    Das hilft ihm wie? Ach ja, EA hat den Gegner geboosted :trollface:

    Habe nichts dagegen. Aber im Endeffekt wird es nichts bringen, egal was da stehen wird.

    Wenn du gegen einen "angeblich" schlechteren verlierst, bist du halt noch mehr getriggert. Aber bitte... Wenn die Leute das wollen.

    In der WL wird JEDER Spieler geboosted, wie du es so schön nennst - sei es in die eine oder in die andere Richtung!

    Darum gehts aber nicht, sondern darum, dass EA sollten sie wirklich nichts zu verbergen haben, es doch öffentlich machen können!

    Sollte sie es nicht tun, dann.....non cogitat partem tuam!

  • BENZON
    606 posts ✭✭✭
    WooDoo schrieb: »
    Pikatzo schrieb: »
    BENZON schrieb: »
    Und ich stelle auch hier noch mal die Frage...
    Warum wird einem, wenigstens nach dem Spiel, nicht die Statistik vom Gegner angezeigt?
    Ich verstehe es einfach nicht.
    Für mehr Transparenz und um die eigene Leistung besser einschätzen zu können.

    Wie in dem Bild vom Champions Channel.
    Es reicht ja wenn da nach dem Spiel meine aktuelle Bilanz und die vom Gegner steht.

    Das, was einen doch am meisten frustriert ist der Gedanke das man gerade gegen einen „vermeintlich“ schlechteren Gegner knapp verloren hat. Wenn ich dann nach dem Spiel sehe das der bei 12 Spielen 11 Siegen steht weiss ich zumindest das ich falsch lag mit der „der ist schlecht“ Einschätzung und weiß das ich gegen jemanden verloren habe der was drauf hat.

    Geht mir nicht in die Birne.
    Hat EA doch was zu verstecken?

    Also nur wenn jemand genügend Siege hat darf er auch gegen dich gewinnen und wenn er entsprechend eine schlechtere Bilanz hat soll er gefälligst auch gegen dich verlieren?

    Denkt ihr eigenlich auch mal nach, bevor ihr was schreibt.
    Das hat er nicht gesagt, aber gut....

    @BENZON

    Gebe dir vollkommen Recht. Geheimnistuerei überall, ist nicht die einzige Stelle an der wir im Unklaren gelassen werden - sieht man ja an der Anzahl der Diskussionen hier im Forum.

    Ja und wenn dort steht das der Gegner nur 10 Siege und 5 Niederlagen hat?

    Das hilft ihm wie? Ach ja, EA hat den Gegner geboosted :trollface:

    Habe nichts dagegen. Aber im Endeffekt wird es nichts bringen, egal was da stehen wird.

    Wenn du gegen einen "angeblich" schlechteren verlierst, bist du halt noch mehr getriggert. Aber bitte... Wenn die Leute das wollen.

    Es geht doch nur darum das man seine eigene Leistung besser einschätzen kann.
    Aktuell verlässt man sich darauf das EA das schon regelt mit dem Matchmaking.
    Wenn nach einem 1:4 zb da steht das der Gegner 15 Spiele 15 Siege steht kann man zumindest mit ruhigem Gewissen sagen das man gegen einen starken Gegner verloren hat!

    Steht der aber ähnlich wie man selber sollte man sich Gedanken um sein eigenes Spiel machen!

    Ich habe zB jede und jede Woche das Problem das ab ca. 10/11 Siegen eine Phase kommt wo es fast unmöglich ist Spiele zu gewinnen. Jetzt kommt die allseitsbeliebte Aussage „Gegner werden besser“.

    Ok, aber dann zeigt mir das doch einfach.
    Auf dem Platz merke ich keinen Unterscheid! (Außer das mein CR7 oder Euse plötzlich nur noch Alu trifft) :)

    Mag sein das die Unterschiede dieses Jahr so klein sind das man sie fast nicht wahrnimmt, aber für die eigene Einschätzung wäre eine Info nach dem Spiel gegen wen man denn gerade gewonnen oder verloren hat sicher nicht verkehrt.
    Und falls mich tatsächlich einer mit einem Billo-BPL Team 1:4 aus dem Stadion schießt, der aktuell bei 12 Spielen und 4 Siegen steht...dann ist ein bashing von EA wohl angebracht.
    Daher noch mal die Frage...ODER HAT EA WAS ZU VERBERGEN!? ;)

  • DjHilde
    533 posts ✭✭✭
    bearbeitet 21. Januar
    Mal so im voraus, ich bin kein allzu guter Spieler, Div4 mehr schlecht als recht und g2 wenn ich denn mal wl spiele.

    Was passiert, wenn ihr die Bilanz vom Gegner angezeigt bekommt?

    Ich kenn es von mir selber und die meisten von euch kennt es auch, habe schon häufiger Spiele gewonnen, bei denen ich nur 1 oder 2 Schüsse hatte und mich der Gegner an die Wand gespielt hat.
    Oder ihr gehört zu denen, die immer nur die Spiele mit 15:1 torschüssen verlieren 😘

    Jz nehm ich mich als Bsp, stehe 6:8 und ihr steht 10:2 verliert aber das Spiel gegen mich.
    Was wird suggeriert, ea hat mir zum Sieg verholfen, was ja durchaus im Rahmen des möglichen ist.
    Wem hat es dann aber geholfen die Bilanz vom Gegner zu sehen?
    Keinem.
    Ich weiß auch so, dass ich so ein Spiel normalerweise nicht gewinnen dürfte, ihr schiebt es ausschließlich auf ea.

    #Zahlen sind willkürlich gewählt#


    Post editiert von
  • JogiJH
    1061 posts ✭✭✭
    Bitte die erste Seite lesen. Dort wird das Matchmaking erklärt. 6:8 dürfte somit gegen 10:2 nicht vorkommen.
  • DjHilde
    533 posts ✭✭✭
    JogiJH schrieb: »
    Bitte die erste Seite lesen. Dort wird das Matchmaking erklärt. 6:8 dürfte somit gegen 10:2 nicht vorkommen.

    Dürfte...
    War auch nur beispielhaft...
  • Pikatzo
    1581 posts ✭✭✭
    JogiJH schrieb: »
    Bitte die erste Seite lesen. Dort wird das Matchmaking erklärt. 6:8 dürfte somit gegen 10:2 nicht vorkommen.

    Was ist denn wenn er die 8 Niederlagen durch quitten bekommt? Erfahrungen zeigen doch das die Form dann nicht sinkt. Also selbst eine Anzeige der Statistik kann wenig aussagekräftig sein.
    Bei die Skillpunkte ist es ja schon ganz gut gelöst, zwar sieht man dort auch nicht die Punkte der Gegners aber man sieht je nach abzug oder zuwachs ob der Gegner mehr oder weniger hat, so in etwa müsste das eben in der WL auch gelöst werden.
  • NGE_Energizer
    1554 posts ✭✭✭
    Servus ihr Bube! Ich möchte als Durchschnitts-WLer mal meine Gedanken und Meinungen mit euch teilen...

    Wir alle wissen, FIFA ist jedes Jahr aufs Neue eine Hassliebe die seinesgleichen sucht. Und trotzdem habe ich wieder rund 400 Spiele auf dem Tacho. Bei aller Kritik will ich aber auch mal lobende Worte finden, da die Reduzierung auf 30 Spiele und wöchentliche Belohnungen doch etwas Druck vom Kessel nimmt. Zuletzt habe ich regelmäßig 17 Siege holen können und auch wenn Gold 1 noch möglich gewesen wäre (3 Spiele Rest) habe ich es dabei belassen um meine Nerven zu schonen. Letztes Wochenende war aber mal wieder beispielhaft für alles, was hier streckenweise diskutiert wird. Mein Arbeitskollege hat sich 4 Stunden mit mir und meinen Schimpfereien rumgequält und sagte irgendwann nur "Da kann doch was nicht ganz richtig sein!" Was war passiert? Nicht viel, außer das in 7 von 10 Spielen ich derjenige war, der das Spiel gestaltet hat und der Gegner zu Torerfolgen kommt und sich heute wahrscheinlich immer noch fragt wie er da treffen konnte. HZ Bilanz sah beim Gegner regelmäßig so aus... 3 Schüsse, 2 auf's Tor, 2 Tore... Ballbesitz 42%, Passquote unterirdisch. Bei mir genau umgekehrt - 12 Schüsse, 9 auf's Tor und wenn es gut lief 1 Tor bei 87%+ Passquote... und das wirklich nonstop.

    Jetzt kann man mir mangelnde Abschlussqualitäten vorwerfen aber wenn regelmäßig Schüsse von der 16er Kante, egal ob TF oder nicht, in die gegnerischen Verteidiger oder an die Latte knallen und im Gegenzug aus ähnlichen Positionen mit ähnlich viel Betrieb im 16er Schüsse plötzlich im Netz zappeln, dann fühlt man sich eben verarscht und deshalb kann ich ganz viele Spieler verstehen, die nach mehr Transparenz schreien. Ich bin jemand, der anerkennen kann wenn jemand ein Tor toll herausgespielt oder auch den Sieg verdient hat. Das Kotzen bekomme ich, wenn ich gegen Teams verliere, die nachweislich so spielen als wüssten sie vom hören-sagen dass Fußball im Regelfall mit den Füßen gespielt wird.

    Ich denke hier finden sich einige wieder! Und ob mir die anschließende Statistik des Gegners angezeigt wird oder nicht, wird keine große Rolle spielen, wenn regelmäßig das Gefühl von Spielmanipulation aufkommt. Denn ich wäre ziemlich pissig, wenn ich ein 14-4 vorlege und dann gegen jemand verliere der 5-8 steht!!! Wenn er es gut macht, Chapeau, aber nicht wie in oben beschriebenen Fällen wo sich zig Zufälle in ein Spiel gesellen.

    End vom Lied - selbst wenn die das anzeigen, ändert sich an dem Gefühl nichts. Wie oft kam es schon vor, dass das auch mal für einen selbst so läuft! Aber das Verhältnis stimmt einfach nicht und ich werde das Gefühl nicht los, dass das alles nicht ganz koscher ist.

    Thx for reading
  • Boruzze
    1172 posts ✭✭✭
    Tach Leutz, ganz fix meine Gedanken zum Thema.

    Ich spiele Fifa seit 2010 und die WL eben seitdem es sie gibt, daher gibt es natürlich auch einige Erfahrungswerte.
    Ich habe seit dem Start der WL noch nie einen anderen außer den Goldrängen erreicht. Willkürlich irgendwas zwischen G3-G1. Darauf ist völligst Verlass. Ich stecke keinen Cent in Points (ich glaube aber nicht daran dass das wirklich ein Faktor ist).

    Ich finde mich selbst auch in einigen Posts wieder...speziell dieses Boost/Malus Zeugs an Ranggrenzen (wo aus heiterem Himmel alles daneben oder eben rein geht) ist das was mich auch sehr stört und ich bin felsenfest überzeugt dass da eingegriffen wird. Hat mMn mit Spielerbindung zu tun.

    Was mich aber ebenfalls extremst stört und was ich auch dieses oder nächstes WE nochmals testen will ist folgendes: Es ist einfach absolut furzpiepegal mit was für einem Team ich spiele. Seit dem Start von Fifa19 hat sich mein Team logischerweise kontinuierlich verbessert, mittlerweile ist es 7kk Wert. Ich spiele die nächste WL einfach wieder mit nem 200k Team und kann jetzt schon mit riesengroßer Gewissheit sagen dass es trotzdem wieder ein Goldrang wird.
    Warum? Wie kann ich mir da so sicher sein wo mich ein stärkeres Team doch eigtl (unabhängig meiner Fähigkeiten) doch eigtl nach vorne bringen müsste?
    Ich finde DAS ist eine der großen Dinge die mal diskutiert werden sollten. Empfindet jemand ähnlich?

    Gruß
  • JogiJH
    1061 posts ✭✭✭
    @Boruzze
    Ich kann dazu etwas schreiben. Ich habe bis zum TOTY alles in meine Transferliste gesteckt und mit einem Goldteam die WL gespielt. Ich habe am Anfang sogar einmal 16 Siege geschafft. Mittlerweile habe ich sehr große Schwierigkeiten gehabt und letzte Woche nur 13 Siege geholt. Dann habe ich mein Team mit Gullit Prime und ein paar TOTYs gebaut und auf Anhieb 20 Siege geholt. Das Team bringt schon etwas.

    Ansonsten würde ich es begrüßen, wenn die Statistik nach dem Spiel eingeblendet würde und RQ Einfluss auf das Matchmaking hätte. Das scheint nicht der Fall zu sein.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien