FUT-Champions-Thread - Donnerstag 10 UHR Rewards - Infos im Startpost

Kommentare

  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    bearbeitet 29. Juli
    liecharl schrieb: »
    Verstehe nicht wieso man hier so sehr gegen skill moves ist.

    Aber wenn euch x-Pass gespame lieber ist ok...
    Oder noch besser, der der mit Fifapoints den schnellsten Spieler zieht gewinnt jedes Duell... Spannend.

    Das sind die Alternativen die sonst abused werden, so ehrlich muss man sein wenn man gegen skill moves ist. Wäre dann tolles spielerisches Niveau.

    Vielleicht denkst du mal darüber nach das Fifa eine Fussballsimulation ist.
    Was ist an vielen Pässen denn bitte verwerflich. Der FCB oder BVB spielt auch oft 3 mal so viele Pässe wie sein Gegner.
    Da geht es um Ballbesitz und zirkulation. Das sind Elemente die im Fußball dazu gehören. Skillmoves zwar auch aber lediglich um ein 1 gegen 1 zu gewinnen. Und nicht um sich von dort in das nächste 1 gegen 1 zu skillen.

    Und das die Leute mehr cashen wenn sie keine skills mehr nutzen können ist ja wohl das lachhafteste was ich je gehört habe.

    Weder nutze ich Skillmoves noch kauf ich Fifapoints. Trotzdem erreiche ich solides G1 Niveau. Nur mit einem guten Team das ich raus schicke und Fußballspielen lasse...
  • Egozentrum
    160 posts ✭✭✭
    @liecharl bitte nicht falsch verstehen. Mein mimimi hat sich ausschliesslich an die Spieler gerichtet die es wirklich übertreiben und tricks am laufenden Band raushauen. 😉 Wenn mich einer an der Eckfahne oder auch sonst irgendwo vernascht macht mir das gar nichts aus, solange der Trick nicht 50 mal pro Halbzeit gemacht wird muss ich sagen " Gut, ok. Eiskalt ausgenutzt."Ich finde auch das Skills weiterhin ein Teil von Fifa sein müssen jedoch müsste man schauen das das einigermassen im Rahmen bleibt.
  • liecharl
    271 posts ✭✭✭
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
  • waffeldeifl
    54 posts ✭✭✭
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    Wenn sich 2 Teams im Grunde neutralisieren dann machen die Spieler sehr viel richtig. Es ist eine Kunst, Spielzüge des Gegners vorherzusehen und darauf zu reagieren mit der eigenen Mannschaft. Es ist jedoch keine Kunst, wenn man schwer zu verteidigende Skilmoves nutzt bis man vorm Tor steht. Ich weiß manche sind nicht einfach auszuführen, das weiß ich, ist eine gewisse Übung und Fingerfertigkeit nötig. Um aber ein gutes Passspiel aufzuziehen muss man eine gute Übersicht haben und auch die Lücken sehen.

    Wie ich schon gesagt habe wenn der Schwierigkeitsgrad der Skillmoves am Stück steigt, ok weil dann haben beide etwas gewonnen. Es soll klar Spaß machen deswegen sollte man in dem Sinne nix rausnehmen, sondern es muss möglich sein, alle Skillmoves zu verteidigen. Was noch besser wäre, dass z.b. gute Verteidiger es besser können als die durchschnittlichen. Was noch besser wäre, dass ein 5* Skiller eine höhere Wahrscheinlichkeit hat als ein 3* Skiller einen 3* Skillmove zu machen.

    Lange Rede kurzer Sinn. Es muss gegen alles ein Gegenmittel geben. Genauso sollte der Skiller auch mal bei fehlerhaften Timing oder Ausführung über den Ball stolpern oder sonst was.


  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.
  • liecharl
    271 posts ✭✭✭
    bearbeitet 29. Juli
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.
  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    liecharl schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.

    Ich gebe einfach nur wieder was jeder Fußballer sich denkt beim jetzigen Ist-Zustand vom Game.
    Das ist nichts herablassende aber es kann doch nicht sein das für de Großteil das Spiel versaut wird aufgrund von einigen wenigen.

    Dein Leistungsstand interessiert mich nicht. Ich kann nur die Herangehensweise nicht verstehen. Ich war auch lange Zeit nur Gold3 Spieler. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht mich zu verbessern. Deshalb fang ich nicht an mit irgendwelchen Zirkusmoves.
    Ich verliere die Lust wenn eine Simulation zu FinalFantasy ausartet.
  • BlauWeiß1965
    488 posts ✭✭✭
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.

    Ich gebe einfach nur wieder was jeder Fußballer sich denkt beim jetzigen Ist-Zustand vom Game.
    Das ist nichts herablassende aber es kann doch nicht sein das für de Großteil das Spiel versaut wird aufgrund von einigen wenigen.

    Dein Leistungsstand interessiert mich nicht. Ich kann nur die Herangehensweise nicht verstehen. Ich war auch lange Zeit nur Gold3 Spieler. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht mich zu verbessern. Deshalb fang ich nicht an mit irgendwelchen Zirkusmoves.
    Ich verliere die Lust wenn eine Simulation zu FinalFantasy ausartet.

    Fifa ist meilenweit von echtem Fußball/einer anständigen Simulation entfernt. War es schon immer und wird es wahrscheinlich immer sein. Es gab UT Teile da wurde nur geflankt, dann gab es etliche wo nur gepaced wurde wie in der F1, letztes Jahr gab es Low Driven rumgeballere, dieses Jahr gibt es dann alles was zur Zeit als OP gesehen wird (was dem Anschein nach was manche hier schreiben alles zu sein scheint was das Spiel beinhaltet).
    In keinem echten Fußballspiel wirst du Direktabnahmen aus 30 Metern sehen die per One Touch in den Winkel fliegen (zumindest nicht in dieser Häufigkeit), in keinem echten Fußballspiel wirst du sehen wie Spieler wie Modric etc dauernd Fehlpässe von sich geben. Könnte dir jetzt noch 100 Sachen aufzählen.
    Um Fifa zu einer realistischen Simulation zu machen müsste das Spiel komplett anders programmiert werden.
    Aber in allen Punkten, egal ob Schussverhalten, Schussarten, 1 gegen 1 Situationen, Verteidigen, Passvarianz etc.
    Fifa, gerade in UT, war schon immer und wird auch immer sehr arcadelastig sein.
    Selbst PES ist näher an einer Simulation als wir hier bei Fifa.

    Btw du redest sehr wohl herablassend hier, nämlich über jeden Spieler der Fußball anders interpretiert als du es dir vorstellst bzw Fifa anders spielt/anders Lust an dem Game hat als du.

    PS: Wenn dir das Spiel keinen Spaß macht wegen „Zirkusmoves“ (Spielernamen von Ronaldinho, Neymar etc scheinen dir ja ein Fremdwort zu sein) oder dein fußballfachmännischer Verstand sich unterfordert fühlt, dann empfehle ich nicht andere User hier anzugehen, sondern einfach das Spiel nicht zu spielen.
  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    BlauWeiß1965 schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.

    Ich gebe einfach nur wieder was jeder Fußballer sich denkt beim jetzigen Ist-Zustand vom Game.
    Das ist nichts herablassende aber es kann doch nicht sein das für de Großteil das Spiel versaut wird aufgrund von einigen wenigen.

    Dein Leistungsstand interessiert mich nicht. Ich kann nur die Herangehensweise nicht verstehen. Ich war auch lange Zeit nur Gold3 Spieler. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht mich zu verbessern. Deshalb fang ich nicht an mit irgendwelchen Zirkusmoves.
    Ich verliere die Lust wenn eine Simulation zu FinalFantasy ausartet.

    Fifa ist meilenweit von echtem Fußball/einer anständigen Simulation entfernt. War es schon immer und wird es wahrscheinlich immer sein. Es gab UT Teile da wurde nur geflankt, dann gab es etliche wo nur gepaced wurde wie in der F1, letztes Jahr gab es Low Driven rumgeballere, dieses Jahr gibt es dann alles was zur Zeit als OP gesehen wird (was dem Anschein nach was manche hier schreiben alles zu sein scheint was das Spiel beinhaltet).
    In keinem echten Fußballspiel wirst du Direktabnahmen aus 30 Metern sehen die per One Touch in den Winkel fliegen (zumindest nicht in dieser Häufigkeit), in keinem echten Fußballspiel wirst du sehen wie Spieler wie Modric etc dauernd Fehlpässe von sich geben. Könnte dir jetzt noch 100 Sachen aufzählen.
    Um Fifa zu einer realistischen Simulation zu machen müsste das Spiel komplett anders programmiert werden.
    Aber in allen Punkten, egal ob Schussverhalten, Schussarten, 1 gegen 1 Situationen, Verteidigen, Passvarianz etc.
    Fifa, gerade in UT, war schon immer und wird auch immer sehr arcadelastig sein.
    Selbst PES ist näher an einer Simulation als wir hier bei Fifa.

    Btw du redest sehr wohl herablassend hier, nämlich über jeden Spieler der Fußball anders interpretiert als du es dir vorstellst bzw Fifa anders spielt/anders Lust an dem Game hat als du.

    PS: Wenn dir das Spiel keinen Spaß macht wegen „Zirkusmoves“ (Spielernamen von Ronaldinho, Neymar etc scheinen dir ja ein Fremdwort zu sein) oder dein fußballfachmännischer Verstand sich unterfordert fühlt, dann empfehle ich nicht andere User hier anzugehen, sondern einfach das Spiel nicht zu spielen.

    Naja ich habe nicht hier rausgehauen das die Moves bleiben müssen weil das die einzige Art und Weise ist wie man zum Erfolg kommt, ansonsten würden die Leute mehr Geld einzahlen um so zum Erfolg zu kommen.

    Das finde ich herablassend dem Großteil der Community gegenüber die eine Simulation fordert.
    Man kann sehr wohl auch ordentliche Ergebnisse ohne beidseitigen ¯\_(ツ)_/¯ erzielen.

    Und da sind dann auch die Leute anzutreffen die mir nachdem Spiel im PSN schreiben und mich beleidigen wie schlecht ich doch bin und das ich nur wegen meinem tollen Team gewonnen hab. Ich kann ja sxhliesslichnichtmals Skillmoves.
    Ich sagte ja, das Skillmoves für mich zu einer gelungenen Fusballsimulation als Mittel dazugehören. Aber eben realistisch.wenn dein R10 oder Neymar dann sogar 2 hintereinander kann, schön für dich aber bitte nicht jeder irgendwas.

    Das ist doch auch das große Problem. Wenn dein R10 das kann ist das halt dein Bonbon was du dir ja auch was hast kosten lassen. Aber nicht ca 800 Specialcards -.-

    Mit diesem realistischen einbinden bei den normalen Spielern von 1 mal pro Situation wäre dem Realismus genüge getan. Da brauch ich keine wahrscheinlichkeitsregler das der 3te schwieriger wird wie der 2te.ubd wenn so ausgewiesene Spieler wie R10 dann 2.können. Wegen mir...
  • BAZ1NGA
    1602 posts ✭✭✭
    Nyla___ schrieb: »
    BlauWeiß1965 schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.

    Ich gebe einfach nur wieder was jeder Fußballer sich denkt beim jetzigen Ist-Zustand vom Game.
    Das ist nichts herablassende aber es kann doch nicht sein das für de Großteil das Spiel versaut wird aufgrund von einigen wenigen.

    Dein Leistungsstand interessiert mich nicht. Ich kann nur die Herangehensweise nicht verstehen. Ich war auch lange Zeit nur Gold3 Spieler. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht mich zu verbessern. Deshalb fang ich nicht an mit irgendwelchen Zirkusmoves.
    Ich verliere die Lust wenn eine Simulation zu FinalFantasy ausartet.

    Fifa ist meilenweit von echtem Fußball/einer anständigen Simulation entfernt. War es schon immer und wird es wahrscheinlich immer sein. Es gab UT Teile da wurde nur geflankt, dann gab es etliche wo nur gepaced wurde wie in der F1, letztes Jahr gab es Low Driven rumgeballere, dieses Jahr gibt es dann alles was zur Zeit als OP gesehen wird (was dem Anschein nach was manche hier schreiben alles zu sein scheint was das Spiel beinhaltet).
    In keinem echten Fußballspiel wirst du Direktabnahmen aus 30 Metern sehen die per One Touch in den Winkel fliegen (zumindest nicht in dieser Häufigkeit), in keinem echten Fußballspiel wirst du sehen wie Spieler wie Modric etc dauernd Fehlpässe von sich geben. Könnte dir jetzt noch 100 Sachen aufzählen.
    Um Fifa zu einer realistischen Simulation zu machen müsste das Spiel komplett anders programmiert werden.
    Aber in allen Punkten, egal ob Schussverhalten, Schussarten, 1 gegen 1 Situationen, Verteidigen, Passvarianz etc.
    Fifa, gerade in UT, war schon immer und wird auch immer sehr arcadelastig sein.
    Selbst PES ist näher an einer Simulation als wir hier bei Fifa.

    Btw du redest sehr wohl herablassend hier, nämlich über jeden Spieler der Fußball anders interpretiert als du es dir vorstellst bzw Fifa anders spielt/anders Lust an dem Game hat als du.

    PS: Wenn dir das Spiel keinen Spaß macht wegen „Zirkusmoves“ (Spielernamen von Ronaldinho, Neymar etc scheinen dir ja ein Fremdwort zu sein) oder dein fußballfachmännischer Verstand sich unterfordert fühlt, dann empfehle ich nicht andere User hier anzugehen, sondern einfach das Spiel nicht zu spielen.

    Naja ich habe nicht hier rausgehauen das die Moves bleiben müssen weil das die einzige Art und Weise ist wie man zum Erfolg kommt, ansonsten würden die Leute mehr Geld einzahlen um so zum Erfolg zu kommen.

    Das finde ich herablassend dem Großteil der Community gegenüber die eine Simulation fordert.
    Man kann sehr wohl auch ordentliche Ergebnisse ohne beidseitigen ¯\_(ツ)_/¯ erzielen.

    Und da sind dann auch die Leute anzutreffen die mir nachdem Spiel im PSN schreiben und mich beleidigen wie schlecht ich doch bin und das ich nur wegen meinem tollen Team gewonnen hab. Ich kann ja sxhliesslichnichtmals Skillmoves.
    Ich sagte ja, das Skillmoves für mich zu einer gelungenen Fusballsimulation als Mittel dazugehören. Aber eben realistisch.wenn dein R10 oder Neymar dann sogar 2 hintereinander kann, schön für dich aber bitte nicht jeder irgendwas.

    Das ist doch auch das große Problem. Wenn dein R10 das kann ist das halt dein Bonbon was du dir ja auch was hast kosten lassen. Aber nicht ca 800 Specialcards -.-

    Mit diesem realistischen einbinden bei den normalen Spielern von 1 mal pro Situation wäre dem Realismus genüge getan. Da brauch ich keine wahrscheinlichkeitsregler das der 3te schwieriger wird wie der 2te.ubd wenn so ausgewiesene Spieler wie R10 dann 2.können. Wegen mir...

    Warum wiederholst du ständig, dass die Community eine realistische Fußballsimulation fordert? Gibts dafür irgendwelche Quellen?

    Die meisten Leute gegen die ich in der
    WL spiele nutzen Skills und in der Regel nicht zu wenig. Also gehe ich mal grundsätzlich davon aus, dass viele dem Skillen nicht abgeneigt sind.

    Finde es eigentlich auch erfrischend, dass es verschiedene „Wege ins Glück“ gibt. Mich nerven bspw. diese Ballrumschieber deutlich mehr, bei denen ich dann 30% Ballbesitz habe ohne dass die Gegner überhaupt mal vor das Tor kommen.

    Jedem das seine, nur müssen Skills wie auch der Rest des Games vernünftig balanciert sein. La Croquetta ist teilweise wirklich kaum zu verteidigen.

  • BlauWeiß1965
    488 posts ✭✭✭
    Nyla___ schrieb: »
    BlauWeiß1965 schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    Nyla___ schrieb: »
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.
    liecharl schrieb: »
    @Nyla___
    Kann ich verstehen wenn Du die Realität möchtest. Finde ich prinzipiel gut.
    Leider gibt es auch in der Realität genügend langweilige Beispiele (90min sinnlos Ball querpassen und ab und an langer Ball).
    Ich persönlich möchte keine solchen Spiele. Kannst Du damit leben?
    Wenn ja ok... Freut mich für Dich.

    @Egozentrum
    Ich verstehe auch die Problematik Kein Ding. Ich habe es sicherlich auch leicht überspitzt formuliert.

    Wenn du ein taktisch ausgereiftes Spielsystem als langweilig empfindest dann hast du keine Ahnung von Fußball. Es gibt nämlich eigentlich weniges was interessanter ist.

    Auf Fifa umgemünzt heisst das: Kommst du so nicht durch reicht dein Spielverständnis einfach nicht aus um durchzukommen. Ist in Ordnung wenn du dann Skillmoves nutzt um mal ein 1gegen1 zu gewinnen. Ist ja in Reallife nicht anders . Tut ein Team sich mannschaftstaktisch schwer kann ein einziger Spieler das Spiel vlt mit einer gelungenen Einzelaktion entscheiden oder zumindest mal eine Lücke schaffen.

    Aber nicht von der Mittellinie bis zum Tor und auch nicht 2 oder 3 mal hintereinander. Das ist einfach nur unrealistisch und wenn du ohne diese Moves nicht durchkommt dann ist das dein Problem.
    Dann empfehle ich dir Fifa street da kannst du Unfug treiben.

    Eine Simulation aber ad absurdum zu führen damit die paar die es ohne nicht draufhaben ihre Lust behalten, kann nicht sein.

    Der Großteil der Community sehnt sich nach einer realistischen Fußballsimulation.
    Kannst du das verstehen? Danke, freut mich für dich.

    Ich verstehe was du meinst und würde gerne weiterdiskutieren.
    Aber guck, du anwortest extrem persönlich, herablassend.
    Ich habe versucht einigermassen freundlich zu bleiben.

    Ich bin raus hier. Freu dich hast gewonnen.

    Ich gebe einfach nur wieder was jeder Fußballer sich denkt beim jetzigen Ist-Zustand vom Game.
    Das ist nichts herablassende aber es kann doch nicht sein das für de Großteil das Spiel versaut wird aufgrund von einigen wenigen.

    Dein Leistungsstand interessiert mich nicht. Ich kann nur die Herangehensweise nicht verstehen. Ich war auch lange Zeit nur Gold3 Spieler. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht mich zu verbessern. Deshalb fang ich nicht an mit irgendwelchen Zirkusmoves.
    Ich verliere die Lust wenn eine Simulation zu FinalFantasy ausartet.

    Fifa ist meilenweit von echtem Fußball/einer anständigen Simulation entfernt. War es schon immer und wird es wahrscheinlich immer sein. Es gab UT Teile da wurde nur geflankt, dann gab es etliche wo nur gepaced wurde wie in der F1, letztes Jahr gab es Low Driven rumgeballere, dieses Jahr gibt es dann alles was zur Zeit als OP gesehen wird (was dem Anschein nach was manche hier schreiben alles zu sein scheint was das Spiel beinhaltet).
    In keinem echten Fußballspiel wirst du Direktabnahmen aus 30 Metern sehen die per One Touch in den Winkel fliegen (zumindest nicht in dieser Häufigkeit), in keinem echten Fußballspiel wirst du sehen wie Spieler wie Modric etc dauernd Fehlpässe von sich geben. Könnte dir jetzt noch 100 Sachen aufzählen.
    Um Fifa zu einer realistischen Simulation zu machen müsste das Spiel komplett anders programmiert werden.
    Aber in allen Punkten, egal ob Schussverhalten, Schussarten, 1 gegen 1 Situationen, Verteidigen, Passvarianz etc.
    Fifa, gerade in UT, war schon immer und wird auch immer sehr arcadelastig sein.
    Selbst PES ist näher an einer Simulation als wir hier bei Fifa.

    Btw du redest sehr wohl herablassend hier, nämlich über jeden Spieler der Fußball anders interpretiert als du es dir vorstellst bzw Fifa anders spielt/anders Lust an dem Game hat als du.

    PS: Wenn dir das Spiel keinen Spaß macht wegen „Zirkusmoves“ (Spielernamen von Ronaldinho, Neymar etc scheinen dir ja ein Fremdwort zu sein) oder dein fußballfachmännischer Verstand sich unterfordert fühlt, dann empfehle ich nicht andere User hier anzugehen, sondern einfach das Spiel nicht zu spielen.

    Naja ich habe nicht hier rausgehauen das die Moves bleiben müssen weil das die einzige Art und Weise ist wie man zum Erfolg kommt, ansonsten würden die Leute mehr Geld einzahlen um so zum Erfolg zu kommen.

    Das finde ich herablassend dem Großteil der Community gegenüber die eine Simulation fordert.
    Man kann sehr wohl auch ordentliche Ergebnisse ohne beidseitigen ¯\_(ツ)_/¯ erzielen.

    Und da sind dann auch die Leute anzutreffen die mir nachdem Spiel im PSN schreiben und mich beleidigen wie schlecht ich doch bin und das ich nur wegen meinem tollen Team gewonnen hab. Ich kann ja sxhliesslichnichtmals Skillmoves.
    Ich sagte ja, das Skillmoves für mich zu einer gelungenen Fusballsimulation als Mittel dazugehören. Aber eben realistisch.wenn dein R10 oder Neymar dann sogar 2 hintereinander kann, schön für dich aber bitte nicht jeder irgendwas.

    Das ist doch auch das große Problem. Wenn dein R10 das kann ist das halt dein Bonbon was du dir ja auch was hast kosten lassen. Aber nicht ca 800 Specialcards -.-

    Mit diesem realistischen einbinden bei den normalen Spielern von 1 mal pro Situation wäre dem Realismus genüge getan. Da brauch ich keine wahrscheinlichkeitsregler das der 3te schwieriger wird wie der 2te.ubd wenn so ausgewiesene Spieler wie R10 dann 2.können. Wegen mir...

    Naja der User der hier vorhin so fertig gemacht wurde hat das ja noch nicht mal alles so gesagt. Er meinte im ersten Satz, dass er nicht versteht wieso hier so gegen Skillmoves gehatet wird. Stimme ich ihm zu, verstehen kann ich es auch nicht.
    Was ich verstehen würde: Ihr regt euch auf wenn jmd den Croquetta da mehr als 2 mal spamt und den damit abused.
    Das ist aber ein ganz anderer Schuh.

    Der Großteil der Community? Naja also der Großteil der Community ist das eigentlich nicht.
    Warum nicht?
    Der Großteil der Community ist wahrscheinlich eher minderjährig (kommt einfach davon, dass Videospiele etc jüngere Generationen aktuell ja mehr ansprechen. Und ja ich weiss hier gibt es auch eine große ältere Fraktion im Forum, Grüße an euch :smiley: aber Forum ist ja nicht gleich Community) und das sind halt auch dann die Leute die im Endeffekt alles abusen was Pro‘s und/oder YTer vorgeben. Die wollen einfach um jeden Preis gewinnen, egal wie sie dafür spielen müssen.
    Und dann gibt es halt die Minderheit die einen richtigen Simulator fordert.
    Warum ist das die Minderheit?
    Sieht man alleine daran, dass EA es jedes Jahr probiert das Game anspruchsvoll zu programmieren. In den ersten Wochen von Fifa jedes Jahr hat man relativ gutes Gameplay. Meistens muss man sogar verteidigen können (für manche ein Fremdwort manuell zu verteidigen). Dies wird aber jedes Jahr spätestens nach dem 3. Patch zerstört, weil die Mehrheit einfach unzufrieden ist. Die meisten wollen Fifa so arcadelastig wie jedes Jahr, ohne Anstrengung den maximalen Erfolg. Wenn aber jetzt Person A zB jmd ist der viel spielt, viel Geld reinsteckt (im Bestfall für EA), aber einfach jmd ist der viel abused, auf dieses KI verteidigen angewiesen ist ... denkst du der spielt das Spiel lange wenn es jetzt schwieriger ist (dafür ja realitätsnaher)? EA würde viele viele Kunden verlieren wenn sie ihre Strategie des Gameplays zu sehr überdenken. Deshalb findet ja dieser Rückschritt jedes Jahr statt. Gefühlt spiele ich die letzten 3 Fifateile Fifa 17. 😅

    Zum Thema Skillmoves: Die gehören einfach zum Fußball. Klar muss man damit nicht spielen, aber ich verüble es keinem der diese benutzt (spiele selber so). Aber das abusen von bestimmten Skillmoves in Massen etc das hat sich EA eingerbockt. Es gibt jedes Jahr Mechaniken die OP sind und ausgenutzt werden, ist mittlerweile Gang und Gebe.

    Aber ich gebe dir sofort Recht, wenn du behauptest, dass die falschen Spieler die Skillmoves haben. Habe Lewandowski noch nie etwas machen sehen was 4* rechtfertigen würde, Rashica zB hat letzte Saison in mehreren Spielen Finten, Ronaldo Chops (4* Skill) etc gemacht und hat nur 3* in Fifa. Finde ich teilweise völligst falsch verteilt.

    Und es gab im RL genug Spieler die teilweise richtige Skillruns durchgezogen hatten und sogar erfolgreich waren. Und das nicht gegen 2, sondern gegen 3-6 Gegner hintereinander. :smile: Das ist einfach im RL seltener als in Fifa, weil in Fifa der User das selber bestimmt und wenn man Bock auf Skills hat, dann macht man die halt.
  • irEQUZZ
    10 posts ✭✭✭
    nyla ist immer sehr persönlich und beleidigt andere als nubs (noobs) btw :)
  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    Vielleicht war ich gerade wirklich ein wenig zu hart.
    Mich hat einfach nur diese haarsträubende Behauptung aufgestellt das dann mehr gechashed werden würde um zu gewinnen. Ist eben manchen Usern, mor eingeschlossen auch nicht gerade fair gegenüber.
    Es gibt eben Leute die eher Fußball spielen und damit eben auch einfach besser sind. Genauso gibt es Leute die viel Zeit in Trading stecken und eben keinen Cent einzahlen. Ob nun mit Moves oder ohne.

    und wahrscheinlich hast du mit all dem Recht was du schreibst.
    Es fällt mir nur eben schwer das nachvollziehen zu können. Gefühlt warte ich seit 25 Jahren auf einen vernünftigen Fußballsimulator.

    Eigentlich spielt man doch Fifa weil man Fusballfan ist. Da müsste doch eigentlich jeder ein realitätsnahen Simulator wünschen oder nicht?
  • waffeldeifl
    54 posts ✭✭✭
    Wenn ich jetzt nochmal die letzten Seiten durchlese will jeder doch genau das Gleiche nur eben anders formuliert und mit anderen Beispielen unterlegt.

    Der eine sagt, ich will keine 30% Ballbesitz und komm kaum an den Ball weil nur Ballgeschiebe.
    Der andere sagt, ich will an den Ball kommen weil der eine Ununterbrochen Skilled und es nicht zu verteidigen ist.

    Der eine geht den anderen an weil er nicht Fußball spielen Will, der anderen weil er nur Skillen will. Wenn aber jetzt hier genau die Mitte getroffen wird sind doch eigentlich alle zufrieden. Und genau das sagt meiner Meinung nach @Nyla___ aus.
  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    Wenn mein Gegner mehr Ballbesitz hat dann Mus ich halt das Pressing erhöhen und ihn stören. So etwas ist für mich ein normaler Fusballmove und dementsprechend kann ich mich darüber nicht aufregen wenn ich nur 30% den Ball habe. Dann Mus ich über die Pressingregler daran arbeiten dich zu stören. 1245 Kroketten kann ich durch keine taktischen Einstellungen verhindern und das verteidigen wird zur Glückssache...eben da sehe ich den Unterschied.
  • martins9
    772 posts ✭✭✭
    Nyla___ schrieb: »
    Wenn mein Gegner mehr Ballbesitz hat dann Mus ich halt das Pressing erhöhen und ihn stören. So etwas ist für mich ein normaler Fusballmove und dementsprechend kann ich mich darüber nicht aufregen wenn ich nur 30% den Ball habe. Dann Mus ich über die Pressingregler daran arbeiten dich zu stören. 1245 Kroketten kann ich durch keine taktischen Einstellungen verhindern und das verteidigen wird zur Glückssache...eben da sehe ich den Unterschied.

    halten wir fest: In FIFA 19 werden wir damit noch klar kommen müssen, so bescheiden das auch ist. EA hat ja schon angekündigt, dass es in FIFA 20 so nicht mehr möglich sein wird/soll.
  • BAZ1NGA
    1602 posts ✭✭✭
    Nyla___ schrieb: »
    Wenn mein Gegner mehr Ballbesitz hat dann Mus ich halt das Pressing erhöhen und ihn stören. So etwas ist für mich ein normaler Fusballmove und dementsprechend kann ich mich darüber nicht aufregen wenn ich nur 30% den Ball habe. Dann Mus ich über die Pressingregler daran arbeiten dich zu stören. 1245 Kroketten kann ich durch keine taktischen Einstellungen verhindern und das verteidigen wird zur Glückssache...eben da sehe ich den Unterschied.

    Ich habe prinzipiell meistens keine Probleme mit solchen Ballschiebern, weil nichts bei raus kommt. Langweilt mich halt nur extrem, aber was soll ich da groß Pressing anmachen. Können von mir aus den Ball hin und her schieben, kann ich bisschen am Handy gucken nebenbei, Spaß machen solche Spiele trotzdem nicht.

    Kroketten habe ich ja ausgenommen, der Move war wirklich schwer zu verteidigen, aber auch das kriegen einige hin. War trotzdem zu overpowered. Wenn man die anderen Moves nicht verteidigt kriegt muss man halt eben auch an sich selbst arbeiten und gucken was man falsch macht.

    Für mich gehören Skills einfach dazu. ABER sie müssen balanced sein. Kroketten waren es dieses Jahr nicht.
  • Es ist halt immer noch ein Videospiel und nicht mehr,da wird das genutzt was erfolgreich ist ganz einfach.

    Weder Fifa noch PES werden jemals komplett Simulation sein.

    Die ganzen Romane über das Thema ändern auch nicht das im 20er wieder Sachen OP sein werden,und diese werden auch genutzt.
  • E3 nur c*ra*p.
  • E3
    Picks: Alex Telles (mega, ist eh der beste LV des Spiels und ersetzt meinen der in knapp 370 Spielen knappe 130 Assists hat. :heart: bester Eckenschütze halt :smiley: ), dann noch Ter Stegen und Verratti. Da Telles aber in‘s Team kommt, passt es.

    3er TOTS Pack: Trapp, Borja Iglesias und Canales - völliger crap :joy:

    100k Pack hat alles rausgerissen. Kriege Calabria Future Star als Walkout, öffne das Pack und drinne ist SON TOTS! :joy: Der kommt denke ich sogar ins Team und wird nicht verkauft.
  • moerry2
    760 posts ✭✭✭
    Gold 3

    Donnaruma & Bruno Fernandes

    Beide zum zweiten mal xD

    Packs müll

    Werde also nur noch bis silber 1 spielen :D
  • Edou
    575 posts ✭✭✭
    G2: pizzi als besten und 87er iv aus seria a.
    Packs dr untauschbar genommen 2 ulti 2 mega packs: mahrez motm, chiesa tots, tagliafico tots.

    Richarlison sbc gemacht: müll. Letztes pack das 86er....lacazette tots. Danke :D
  • nicocino
    2188 posts ✭✭✭
    Gold 3, Roussillon und Khazzri, jeweils die "besten"....war zwar nur G3 und ich habe nichts erwartet, aber eine 9 vorne wäre trotzdem schön gewesen. Aus den Packs immerhin Maddison TotS und Pjanic SIF.
  • Matze_W_91
    382 posts ✭✭✭
    Silber 1
    Picks zur Wahl Bergwijn, gnabry und Tadic. Habe letzteren wegen dem Rating genommen.

    Im Mega pack ein 83er.
    Im Jumbo Premium goldspieler pack Kagawa OTW
  • Aedtno
    1054 posts ✭✭✭
    Der doppelte Salah... zum Brechen :D
  • Treveris
    1303 posts ✭✭✭
    Nicht viel gespielt, keine WL und nur etwas DR und wie erwartet Gutes innen Packs 😂
    Benzema und Paul tots
  • FCBKSC
    259 posts ✭✭✭
    E3
    Picks: Sommer, Can, Fonte
    Pack: Pique, Mendy, Stones

    Immerhin mit dem TOTS Pack noch ein paar Coins gemacht. Hätte ich nicht gedacht.
  • Jiddu
    217 posts ✭✭✭
    Gold 3

    Picks: Verrati & Onana

    Packs: Nakata Prime, TOTS Mendes, TOTS Bamba
  • FCFlolo
    112 posts ✭✭✭
    E3
    Picks: VvD, Santi Cazorla und Thiago
    Pack: Ederson, Bamba, Kostic
    100K-Pack: 3x tots (ua Robertson)

    Jetzt ist nur die Frage, mit wem ich in der IV spiele: tots VvD, Maldini oder Militao tots?
  • Nyla___
    706 posts ✭✭✭
    Mit 17:5 zu Gold 2 gechillt und weder über PS4 noch übers Handy seit Sonntag eingeloggt.

    Fabian und Alisson -.-

    Vor 2 Wochen wäre ich noch zufrieden gewesen und hätte Alisson mal reingestellt. Hab ich in der Zwischenzeit aber getestet und der ist 3 Klassen schlechter als De GEA 93.

    So werden beide Picke heute Abend mal in die Tots SBC fliegen. Vlt kommt da ja mal was sinnvolles.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien