DFB-Pokal

Kommentare

  • Ripperx85
    1677 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das
  • ElLoco
    1280 posts ✭✭✭
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Die Bild :joy:
  • KleinRaxx
    20554 posts ✭✭✭
    Bayern kann aber schon mal die Altersstruktur und die Leistungsstärke ihres Kaders in der Tiefe überdenken.

    Da muss was passieren
  • Ripperx85
    1677 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

  • ThaBuu
    1890 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden. Siehe Leicster in England. Die ganze Stadt stand bei denen Kopf als sie Meister wurden

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wow, die Leicester City Meisterschaft mit einem Bayern Titel zu vergleichen, meinste hoffentlich nicht ernst..
    Hinterfragen muss man sich ja irgendwo immer, bei Bayern ist man durch die letzen 5 Jahre halt extrem erfolgsverwöhnt, und nachdem in der Buli die eigentliche Konkurrenz extrem schwach ist in der Saison, sind die Pokalwettbewerbe halt eben extrem wichtig.
    Es ist ja nicht so, dass Bayern gegen Real/Dortmund sang und klang los untergegangen ist, sondern durch eigene Dummheit.
  • ElLoco
    1280 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    Bayern kann aber schon mal die Altersstruktur und die Leistungsstärke ihres Kaders in der Tiefe überdenken.

    Da muss was passieren

    Sanchez wäre echt übel :o
    für euch und die BL
    aber für FIFA nice
  • Treveris
    1375 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    Bayern kann aber schon mal die Altersstruktur und die Leistungsstärke ihres Kaders in der Tiefe überdenken.

    Da muss was passieren

    Ich hoffe so sehr aufn Alexis S., auch wenns nich gut für dich ist ;)
    En Spieler a la James, der Thiago eher auf die 6 verdammt wäre auch stark...
    Dazu noch en Backup fürn Lewa...
    Wird halt verdammt teuer, gerade für die Bayern...

    Sobald was passiert wirds halt sofort ultra teuer und passt iwie nich zu den zu letzt getätigten Aussagen...
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.
  • Treveris
    1375 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Gott wenn ich den Quatsch immer lese... Wer hat denn bitte hier von ner selbstverständlichen Meisterschaft geredet/geschrieben? Das sind konstant ihr Dortmunder und andere Konkurrenten, die schon vor der Saison einen auf "Die Bayern holen eh die Meisterschaft, gäähhn" macht um einen möglichen eigenen Erfolg als das Wunder des Jahrhunderts preisen zu können. Nervt nur diese 0815-Phrasen, welche man seit Jahren um die Ohren bekommt, nur damit man die eigene Mannschaft so wenig wie möglich verantwortlichen machen muss.
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Treveris schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Gott wenn ich den Quatsch immer lese... Wer hat denn bitte hier von ner selbstverständlichen Meisterschaft geredet/geschrieben? Das sind konstant ihr Dortmunder und andere Konkurrenten, die schon vor der Saison einen auf "Die Bayern holen eh die Meisterschaft, gäähhn" macht um einen möglichen eigenen Erfolg als das Wunder des Jahrhunderts preisen zu können. Nervt nur diese 0815-Phrasen, welche man seit Jahren um die Ohren bekommt, nur damit man die eigene Mannschaft so wenig wie möglich verantwortlichen machen muss.

    Erzähl du mir aber nicht dass bei Bayern die Meisterschaft nicht als selbstverständlich angesehen wird


    Und ich wüsste dieses Jahr keine großartige Flut an Floskeln z.b. von seiten Watzke oder von "Susi" Zorc

    und der Rest der Liga sprach vor der Sasion bis auf ein paar Ausnahmen von einen Zweikampf um Platz 1 zwischen Bayern und Dortmund
  • ThaBuu
    1890 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Ich versuche es dir mal so zu erklären, wenn leicester die Liga hält, ist es fast so wie wenn Bayern die Liga hält.
    Du kannst doch keinen schlechten Erstligisten mit Bayern vergleichen, so seh ich es zumindest.
    Gibt ja immer verschiedene Meinungen..
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    ThaBuu schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Ich versuche es dir mal so zu erklären, wenn leicester die Liga hält, ist es fast so wie wenn Bayern die Liga hält.
    Du kannst doch keinen schlechten Erstligisten mit Bayern vergleichen, so seh ich es zumindest.
    Gibt ja immer verschiedene Meinungen..

    Also mal angenommen wenn Bayern mal eine Sasion nur im Mittelfeld rumdümpelt sind sie also nach deiner Argurmentation also dann auch ein "Schlechter Erstligist"?

  • Hardyx7
    3694 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Ich versuche es dir mal so zu erklären, wenn leicester die Liga hält, ist es fast so wie wenn Bayern die Liga hält.
    Du kannst doch keinen schlechten Erstligisten mit Bayern vergleichen, so seh ich es zumindest.
    Gibt ja immer verschiedene Meinungen..

    Also mal angenommen wenn Bayern mal eine Sasion nur im Mittelfeld rumdümpelt sind sie also nach deiner Argurmentation also dann auch ein "Schlechter Erstligist"?

    Worauf wollt ihr den raus :smiley:
  • beda
    2117 posts ✭✭✭
    Ich gönne den Sieg den Helden ausn Bayernfansektor die kurz nach dem 2:1 schon "Berlin wir kommen" angestimmt haben. :)

    Hochmut kommt vor dem Fall. :+1:

    ansonsten: spitzenpartie für nen Stadionbesuch, auch wenn ich nach dem 2:1 und den folgenden Spielminuten nimmer wirklich dran geglaubt hab. :D umso schöner war das 3:2 dann :)
  • Hardyx7
    3694 posts ✭✭✭
    Also bei deinem ersten Satz stimmt was ganz und gar nicht .... Haha.
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Eine Sache will ich nur mal an alle Bayern richten:

    Wehe ihr schafft es irgendwie den Rest der Buli so zu verpatzen dass am Ende Leipzig Meister wird :angry:

    Dan gibts von dem Rest der Bundesliga Haue :angry:
  • ThaBuu
    1890 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    ThaBuu schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Ripperx85 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Kann mir bitte mal ein Bayern Fan erklären warum jetzt alle bei Bayern angeblich alles hinterfragen?

    Mein Gott. Ihr werdet dieses Jahr Meister ohne große Probleme. Warum gilt das bei euch nicht als "gute Sasion"?

    Andere Vereine würden ausrasten vor Freude wenn sie Meister werden.

    Aber nein. Bei den Herren von Bayern ist ja die alljährliche Meisterschaft soviel wert wie als wenn in China ein Sack Reis umfällt (mir ist greade kein guter Vergleich eingefallen)

    Wer hinterfragt denn bei Bayern ALLES? Und wer hat die Aussage(n) getätigt?

    Sorry hatte noch die Glatzbrine Mehmet Scholl im Ohr da ich das Spiel auf ARD geguckt hab.

    Der meinte das

    Mehmet ist kein Verantwortlicher bei Bayern und hat mit Bayern nix zu tun.
    Das die Medien jetzt da wild quasseln ist ja normal. Die 2 Quasselköppe hätten ja am liebsten noch Ancelotti live in der Sendung entlassen.
    Fakt ist das sich was tun muss, aber sicher nicht so wie Mehmet es beschrieben hat.

    Nur hab ich das Gefuhl das Rummenige und Hönneß bestimmt nicht denken "Ach war ein gutes Jahr. Wir wurden ja Meister"

    @ThaBuu ich zitiere nochmal mich selbst

    "Andere(kleinere Vereine wie z.b. Stuttgart 2007)würden ausrasten wenn sie Meister werden"

    Klar setzt ich die Meisterschaft von Leicster im Vergleich zu der Meisterschaft von Bayern

    Wieso sollte ich das nicht tun?

    Ich will einfach nur sagen dass Viele (bestimmt nicht alle) Bayern Fans die Meisterschaft von Bayern ZU selbstverständlich nehmen und deshalb gleich wenn es wie dieses Jahr in den Pokalen nixs wird von einer "Durchschnittlichen/nicht guten Sasion" sprechen.

    Ich versuche es dir mal so zu erklären, wenn leicester die Liga hält, ist es fast so wie wenn Bayern die Liga hält.
    Du kannst doch keinen schlechten Erstligisten mit Bayern vergleichen, so seh ich es zumindest.
    Gibt ja immer verschiedene Meinungen..

    Also mal angenommen wenn Bayern mal eine Sasion nur im Mittelfeld rumdümpelt sind sie also nach deiner Argurmentation also dann auch ein "Schlechter Erstligist"?

    Du solltest dich mal über Leicester informieren, bevor du hier von Mittelfeld sprichst :D
  • Hardyx7
    3694 posts ✭✭✭
    bearbeitet April 2017
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Eine Sache will ich nur mal an alle Bayern richten:

    Wehe ihr schafft es irgendwie den Rest der Buli so zu verpatzen dass am Ende Leipzig Meister wird :angry:

    Dan gibts von dem Rest der Bundesliga Haue :angry:

    Das wäre ja nicht mehr feierlich noch 8 Punkte zu versauen. Torverhältnis auch noch.
    Im Endeffekt reichen uns 4 von 12 Punkten. Bei aller Liebe, wenn wir das noch vergeben, dann haben wir es nicht anders verdient. Dann kann auch gerne alles über uns lachen, weil das wäre dann ein Gelächter das man sich nicht mehr verdienen kann.

    Aber krass das selbst das jetzt noch für möglich gehalten wird. Nur weil die Ergebnisse nicht stimmen.
    Finde die Art und Weise stimmt weiterhin. Gut gegen Real..stark gegen den BvB....stark gegen Leverkusen ....auch gegen Mainz war das in Ordnung....
    Die Ergebnisse passen halt im Moment nicht zu den eigentlich guten/ausreichenden Leistungen.

    Wenn du das Glück/Momentum auf deiner Seite hast. Könntest schon Meister sein. Und im DFB Pokalfinale stehen und eventuell sogar in der CL weiter sein..
    Und so wird jetzt alles und zu viel mmn hinterfragt.
  • xMe4Presidentx
    11389 posts ✭✭✭
    Es gibt kein Momentum :D

    ne Quatsch passt schon, wobei ihr echt aktuell defensiv nicht die Waffe seid. Macht Öztunali das 0:2 am WE, dann passiert das 1:1 zB. nicht. Auch gestern viele unnötige Konzentrationsfehler.. So kennt man die Bayern nicht
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Hardyx7 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Eine Sache will ich nur mal an alle Bayern richten:

    Wehe ihr schafft es irgendwie den Rest der Buli so zu verpatzen dass am Ende Leipzig Meister wird :angry:

    Dan gibts von dem Rest der Bundesliga Haue :angry:

    Das wäre ja nicht mehr feierlich noch 8 Punkte zu versauen. Torverhältnis auch noch.
    Im Endeffekt reichen uns 4 von 12 Punkten. Bei aller Liebe, wenn wir das noch vergeben, dann haben wir es nicht anders verdient. Dann kann auch gerne alles über uns lachen, weil das wäre dann ein Gelächter das man sich nicht mehr verdienen kann.

    Aber krass das selbst das jetzt noch für möglich gehalten wird. Nur weil die Ergebnisse nicht stimmen.
    Finde die Art und Weise stimmt weiterhin. Gut gegen Real..stark gegen den BvB....stark gegen Leverkusen ....auch gegen Mainz war das in Ordnung....
    Die Ergebnisse passen halt im Moment nicht zu den eigentlich guten/ausreichenden Leistungen.

    Wenn du das Glück/Momentum auf deiner Seite hast. Könntest schon Meister sein. Und im DFB Pokalfinale stehen und eventuell sogar in der CL weiter sein..
    Und so wird jetzt alles und zu viel mmn hinterfragt.

    Nur um es klarzustellen:

    Mir ging es ums Rechnerische dass ihr das klar macht, weil rechnerisch es ja noch möglich ist

    klar wird es klappen. Das hinterfrage ich damit nicht. Ich sag halt nur dass ihr auf KEINEN FALL RB Leipzig an euch vorbeiziehen lassen sollt. Das war in dem Sinne was gegen die @$@%€# aus Leipzig und nicht gg euch ;)
  • elPoncho1995
    311 posts ✭✭✭
    bearbeitet April 2017
    @Hardyx7
    Du bist aus meiner Sicht einer der wenigen Bayernfans die das so vernünftig sehen. Generell sind die Fanlager hier im Forum doch noch etwas besser als die breite Masse.

    Ich glaube was ilovebvb sagen wollte ist dass diese Grundverständlichkeit bei einigen den Titel zu holen so komisch auf andere wirkt (Auf mich auch wenn ich halt auch nicht die Situation kenne so viele Titel zu bekommen als Fan)

    Dann gibt es noch das Bild bei den sozialen Netzwerken (Aua aua aua) Da schreien se im 5 Minuten Takt irgendwas anderes Emotionsgeladenes raus. Egal ob jetzt Bayern oder Dortmund: Tuchel Raus, Schmelzer schlechtester Spieler ever, Auba macht gar nix, Auba bester Mann (Nachdem er getroffen hat), Alles Erfolgsfans! usw...


    Trotzdem sieht man das auch hier im Forum wenn man zb sich die Posts der Leverkusen oder Gladbach Fans anschaut. Da wird schon viel eingedroschen. Was wir jetzt vllt. grundlegend nicht machen würden (Siehe damals Klopps letzte Saison, bzw. so ein Stadium wird viel später erreicht.)

    Aber im generellen tickt die Ruhrpott Fraktion da etwas entspannter man ist zufriedener mit dem was man hat freut sich über Titel gibt nach Möglichkeit alles und wenns nicht klappt is morgen auch noch ein Tach wo es besser gemacht wird (Nach Möglichkeit :mrgreen: )...

    Das bezieht sich jetzt auf den Hauptstrom und härteren bzw. treueren Kern der Anhänger aus meiner Sicht. Subjektiv. Sage auch nicht das wir Dortmunder das am besten handhaben, das sentimentale wirkt nach außen hin bestimmt auf den ein oder anderen komisch.

    Es gibt einfach verschiedenste Mentalitäten in den Fanlagern die sich festgesetzt haben.

    Gruß Poncho
  • Hardyx7
    3694 posts ✭✭✭
    Kann dir da nur in allem Recht geben @elPoncho1995

    Nochmal zu der Diskussion der selbstverständlichkeit der DM. Also ich muss sagen, natürlich haben wir den Anspruch das Ding jedes Jahr zu holen.
    Nur finde ich die Leistung der 3. oder 4. Oder jetzt der 5. Deutschen Meisterschaft umso bemerkenswerter..ich finde diese Leistung phänomenal. Können andere villeicht nicht nachvollziehen, aber ich finde das unheimlich krass.
    Man zieht Jahr für Jahr durch. Gibt der Konkurrenz so gut wie keine Chance. Finde ich ehrlich gesagt beeindruckend. Man muss sich das Mal überlegen. 5* Meister in Folge. Was die Spieler da mental auch leisten, sich überhaupt richtig zu motivieren obwohl man in der Liga kaum was beweisen muss. Also finde das heftig.

    Ich kann wie gesagt nur von mir Sprechen, ich freue mich über die DM ohne Ende. Natürlich ist das nicht vergleichbar mit der CL, aber dafür bedeutend wichtiger wie der DFB Pokal. Weil im DFB Pokal einfach in einem Spiel zu viel passieren kann. Shit Happens. Das darf man nicht als Erfolg oder Misserfolg einer ganzen Saison sehen.

    Die Art und Weise stimmt.
    Defensiv ja, @xMe4Presidentx , das stimmt absolut. Wirkt man defintiv nicht so sattelfest. An was das liegt ? Ich weiß es nicht. Unterm Strich haben wir trotzdem die beste Defensive...
  • Ripperx85
    1677 posts ✭✭✭
    Kann Hardy da nur zustimmen. Allerdings ist es auch der Anspruch des FCB mind. das Halbfinale der CL zu erreichen und dieser Druck kommt ja auch von Außen. Beim Rest heißt es ja meist "Gruppenphase überstehen und dann mal sehen"
    Und wenn man international was erreichen will, dann muss man die Breite hinterfragen und da gibt es aktuell bei den Nachfolgern von Robbery große Fragezeichen. Coman war unter Pep stärker, momentan hat er seine Form verloren. Da muss man sich Fragen ob man die KO zieht oder ob man mit ihm spricht und die KO zieht um ihn zu verleihen.
    Bei Costa das selbe, überragendes erstes halbes Jahr bei den Bayern und dann abgefallen. Dazu geistert immer wieder mal durch die Medien das er nicht zufrieden ist. Da sollte man schauen ob man ihn dann für 30+ Mio los wird und Ersatz holt, wenn beide Parteien keinen Sinn darin sehen.
    Im Sommer wird man einige Baustellen sicher in Angriff nehmen.

    Die Situation von Ulreich ist unklar, die "Ersatz"-Flügelzange ist unklar. Kimmich als RV ist wohl auch noch nicht 100% sicher. Bei Bernat gibt es auch Fragezeichen.

    Alexis Sanchez z.Bsp wäre sicher kein schlechter Transfer, da wäre eine Flügelpos. und Lewy Backup besetzt.
    Dann bräuchte es evt nur noch einen für den Flügel (sofern Coman und/oder Costa gehen).
    Ein ZM wäre noch ganz gut.
    Wenn Bernat geht, einen LV.
    Und RV muss man überlegen ob man Kimmich das 100% zutraut.
    In der IV hat man mit Süle einen IV geholt, da besteht kein Bedarf.
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    Hardyx7 schrieb: »
    Kann dir da nur in allem Recht geben @elPoncho1995

    Die Art und Weise stimmt.
    Defensiv ja, @xMe4Presidentx , das stimmt absolut. Wirkt man defintiv nicht so sattelfest. An was das liegt ? Ich weiß es nicht. Unterm Strich haben wir trotzdem die beste Defensive...

    Um die Disskusion mal wieder mehr richtung DFB Pokal zu hieven:

    Ich weiß gar nicht warum mir das nicht eher aufgefallen ist:

    Eigentlich müsstet ihr euch bei Ancelotti selbst "bedanken" dass ihr in CL und jetzt im DFB Pokal rausgeflogen seit

    Warum? Weil Hummels und Boateng!

    Ja beide bilden zusammen das beste IV Duo der Welt ohne Zweifel.

    ABER Hummels ist derzeit noch verletzt/ angeschlagen und Boateng war lange auch verletzt und weg vom Fenster

    Da ist es mMn klar das eure Defensive extremst wackelt.

    Welcher Trainer mit normalem Verstand bringt bitte 2 (bzw. 1 mit Hummels gestern) angeschlagene Fußballer die unter normalen Umständen auf keinen Fall Top Leistungen abrufen können?

    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....

  • gia_den
    2588 posts Moderator
    Was kann Carletto denn für die Verletzungen?
    Wen soll er denn bringen, wenn alle IVs angeschlagen sind?
    Und an Hummels lag es gestern am wenigsten...
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....
    Sinn?
  • Hardyx7
    3694 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Hardyx7 schrieb: »
    Kann dir da nur in allem Recht geben @elPoncho1995

    Die Art und Weise stimmt.
    Defensiv ja, @xMe4Presidentx , das stimmt absolut. Wirkt man defintiv nicht so sattelfest. An was das liegt ? Ich weiß es nicht. Unterm Strich haben wir trotzdem die beste Defensive...

    Um die Disskusion mal wieder mehr richtung DFB Pokal zu hieven:

    Ich weiß gar nicht warum mir das nicht eher aufgefallen ist:

    Eigentlich müsstet ihr euch bei Ancelotti selbst "bedanken" dass ihr in CL und jetzt im DFB Pokal rausgeflogen seit

    Warum? Weil Hummels und Boateng!

    Ja beide bilden zusammen das beste IV Duo der Welt ohne Zweifel.

    ABER Hummels ist derzeit noch verletzt/ angeschlagen und Boateng war lange auch verletzt und weg vom Fenster

    Da ist es mMn klar das eure Defensive extremst wackelt.

    Welcher Trainer mit normalem Verstand bringt bitte 2 (bzw. 1 mit Hummels gestern) angeschlagene Fußballer die unter normalen Umständen auf keinen Fall Top Leistungen abrufen können?

    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....

    Wobei Hummels gestern überragend war bis zu seiner Auswechslung.
  • Nachtmahr
    1370 posts ✭✭✭
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Hardyx7 schrieb: »
    Kann dir da nur in allem Recht geben @elPoncho1995

    Die Art und Weise stimmt.
    Defensiv ja, @xMe4Presidentx , das stimmt absolut. Wirkt man defintiv nicht so sattelfest. An was das liegt ? Ich weiß es nicht. Unterm Strich haben wir trotzdem die beste Defensive...

    Um die Disskusion mal wieder mehr richtung DFB Pokal zu hieven:

    Ich weiß gar nicht warum mir das nicht eher aufgefallen ist:

    Eigentlich müsstet ihr euch bei Ancelotti selbst "bedanken" dass ihr in CL und jetzt im DFB Pokal rausgeflogen seit

    Warum? Weil Hummels und Boateng!

    Ja beide bilden zusammen das beste IV Duo der Welt ohne Zweifel.

    ABER Hummels ist derzeit noch verletzt/ angeschlagen und Boateng war lange auch verletzt und weg vom Fenster

    Da ist es mMn klar das eure Defensive extremst wackelt.

    Welcher Trainer mit normalem Verstand bringt bitte 2 (bzw. 1 mit Hummels gestern) angeschlagene Fußballer die unter normalen Umständen auf keinen Fall Top Leistungen abrufen können?

    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....

    Ohne Witz, ich bin bei weitem kein Bayern-Sympathisant (gestern aus eigenem Interesse schon, aber Dortmund regelt das hoffentlich auch im Finale), aber das, was du von dir gibst, bezüglich Gründe, Saisonverlauf der Bayern, was besser werden muss etc., ist für mich bestes Stammtischgeplärre nach 5 Bier. Umstände werden entweder vertuscht oder ganz weggelassen, das scheinbar Offensichtliche als klarer Grund ausgelegt und Schuldzurechnungen gegeben, die haarsträubender nicht sein können.

    Klar hat Ancelotti nicht die beste Figur abgegeben, aber er steht zu seinen Entscheidungen (siehe Real-Rückspiel). Hummels war bis zur Auswechselung überragend, nicht nur wegen seines Tores. Boateng erwischte keinen guten Tag und kam nie wirklich ins Spiel, war gegen Real ähnlich, aber wann soll er denn bitte seine Form finden? Im Training gegen Hütchen?
    Bayern hat gegen Real im Hinspiel weitere Treffer versäumt, weswegen man dann aufgrund eines unglücklichen Spielverlaufs mit der 1:2-Hypothek ins Rückspiel gehen musste. Und was viele jetzt auch nicht mehr sehen, ist die Tatsache, dass Bayern nach 90 Minuten im Bernabeu 2:1 gesiegt hat und über weite Strecken der Partie, speziell in der zweiten Halbzeit, deutlich besser war. Nur auch hier haperte es an der Chancenverwertung, aber das kann in solchen Spielen auch mal passieren. Ebenso gegen Dortmund, die aus wenigen Chancen viel machten, während die Bayern Hochkaräter um Hochkaräter liegen ließen und dafür die Quittung bekamen.

    Insgesamt würde ich die bajuwarische Saison als etwas unglücklich, aber nicht verkorkst bezeichnen. Als erstes Amtsjahr von CA ist das mMn schon ok, jetzt folgt der nächste Schritt des Umbruchs, und dann wird's nächste Saison wieder spannend. Dass noch über eine mögliche Meisterschaft Leipzigs spekuliert wird, ist natürlich Quatsch und wird nicht passieren ;)
  • Nachtmahr
    1370 posts ✭✭✭
    Und im Bezug auf "Fans" im Internet: Ich finde, hier geht es schon deutlich gesitteter und intelligenter zu, als auf vielen anderen Seiten. Facebook ist das beste Beispiel, dort kannste den kommentierenden Pfosten doch nicht mal erklären, was eine Auswechselung mit einhergehender taktischer Umstellung zu bedeuten hat, geschweige denn von der Art des Spiels.
  • iLoveBVB1996
    978 posts ✭✭✭
    gia_den schrieb: »
    Was kann Carletto denn für die Verletzungen?
    Wen soll er denn bringen, wenn alle IVs angeschlagen sind?
    Und an Hummels lag es gestern am wenigsten...
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....
    Sinn?

    1. Es ist ja nicht so als hätte Bayern nur Hummels und Boateng als IV Duo...was ist denn mit Kimmich,Alaba,Martinez und ggf. kann lahm auch IV spielen

    2. Der Sinn ist das Neuer erst kurz vor dem Spiel sich ja am Fuß verletzt hat und Ancelotti ihn hat trotzdem spielen lassen. Hätte man auch Ulreich in den Kasten stellen können wie in der Buli. Da war es doch auch kein Problem.




    Hardyx7 schrieb: »
    iLoveBVB1996 schrieb: »
    Hardyx7 schrieb: »
    Kann dir da nur in allem Recht geben @elPoncho1995

    Die Art und Weise stimmt.
    Defensiv ja, @xMe4Presidentx , das stimmt absolut. Wirkt man defintiv nicht so sattelfest. An was das liegt ? Ich weiß es nicht. Unterm Strich haben wir trotzdem die beste Defensive...

    Um die Disskusion mal wieder mehr richtung DFB Pokal zu hieven:

    Ich weiß gar nicht warum mir das nicht eher aufgefallen ist:

    Eigentlich müsstet ihr euch bei Ancelotti selbst "bedanken" dass ihr in CL und jetzt im DFB Pokal rausgeflogen seit

    Warum? Weil Hummels und Boateng!

    Ja beide bilden zusammen das beste IV Duo der Welt ohne Zweifel.

    ABER Hummels ist derzeit noch verletzt/ angeschlagen und Boateng war lange auch verletzt und weg vom Fenster

    Da ist es mMn klar das eure Defensive extremst wackelt.

    Welcher Trainer mit normalem Verstand bringt bitte 2 (bzw. 1 mit Hummels gestern) angeschlagene Fußballer die unter normalen Umständen auf keinen Fall Top Leistungen abrufen können?

    Man sieht das an meiner These was dran ist da ja ein gewisser Herr Neuer nach dem CL Spiel gg Real ja bekanntlich für den Rest der Sasion ausfällt.... ..... ....

    Wobei Hummels gestern überragend war bis zu seiner Auswechslung.

    War er? Also ich bin mir ohne jeglichen Zweifel sicher dass wir dasselbe Spiel geguckt haben, aber bis auf das Tor von ihm hatte ich nicht einmal während des Spiels was von ihm gesehen

    Martinez war weltklasse. Das geb ich ohne Zögern zu. Er hätte uns ja auch fast noch ein 2.tes Kopfballtor eingeschenkt :D
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien