Was hat es mit #NeinZuCihan auf sich?

2

Kommentare

  • WooDoo
    8377 posts ✭✭✭
    ILBOMBA schrieb: »
    Hab von diesem Erhano am we mal 5 min Stream gesehen. Habe mich fremd geschämt. Der hat gequiekt und schrie dauerhaft. Zum totlachen.

    Hat nicht umsonst von seiner Nachbarin einen Brief erhalten, nicht mehr so laut am WE zu sein.

    Sein Statment zu ESL und den ganzen Geschichten passt schon, aber seine Streas mit dem Rage kann ich mir auch nicht gönnen.
  • welche geschichten zur esl.... klar kann ich mir schon denken, dass die esl erstmal mit dem neuen fifa klientel bisschen überfordert ist, wenn ich schon die stories von dem anderen höre von wegen beim kumpel zockn, von unterwegs spiele verfolgen etc.... mit solchen leuten in dem ausmaß hatten die bisher eher weniger zu tun...
    aber allgemein ist die esl ja wohl seit jahren mit das beste was der richtige esports zu bieten hat und ihn in deutschland auch wie kaum eine andere instanz voran getrieben hat.....
    also alles in verbindung mit fifa ist auch nicht schlecht nur weils iwelche youtuber anscheinend meinen ;)

    musste fast lachen als ich hier gelesen habe, dass der typ im video wohl meinte die esl hat potenzial^^ sowas kann wirklich nur von leuten kommen, die zu hochzeiten der esl noch mit magic the gathering karten gespielt haben... naja man könnte sich ja auch mal informieren....

    ich habs video nicht gesehen, von daher weiss ich nicht ob ers erwähnt, aber sefa95 hats nicht erwähnt, vielleicht sollte ihm mal jemand sagen, dass vernünftig formulierte protest meldungen bei der esl schon bearbeitet werden... dauert manchmal nur paar tage, aber eigentlich kümmern die sich um sowas.. weiss ja nicht ob man diesen weg heute geht bevor man youtube vids hochlädt, aber kommt mir merkwürdig rüber, dass die esl in so fast jedem anderen game, größtenteils, gute arbeit macht und ausgerechnet bei fifa sollen iwelche admins am werke sein, die sich nicht kümmern^^

    wenns da keine klare regel gibt, dass das match auf die minute oder halbe stunde starten muss, anonsten forfeit, sondern es dort einen gewissen spielraum gibt dann ist doch alles klar, einfach nur peinlich, dass sie jetzt versuchen die esl schlecht zu machen nur weil er nicht genug punkte ran geholt hat pfff
  • ElLoco
    1280 posts ✭✭✭
    WooDoo schrieb: »
    ILBOMBA schrieb: »
    Hab von diesem Erhano am we mal 5 min Stream gesehen. Habe mich fremd geschämt. Der hat gequiekt und schrie dauerhaft. Zum totlachen.

    Hat nicht umsonst von seiner Nachbarin einen Brief erhalten, nicht mehr so laut am WE zu sein.

    Sein Statment zu ESL und den ganzen Geschichten passt schon, aber seine Streas mit dem Rage kann ich mir auch nicht gönnen.

    bester man(n)
  • BonGoalia
    3382 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    .
  • SpicyBars
    163 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    Erhan steht im Leben, studiert und kann wenigstens grade Sätze formulieren... Denke 99% der Leute hier würden ab und an Füllwörter benutzen wenn sie in eine Kamera sprechen würden (zum "er sagt zu oft "ja"")... Ich hab Cihan noch nicht einen Satz sagen hören, in dem ausgeschrieben mehr als 1 Komma vorkommen würde und finde seine Online-Präsenz weitaus peinlicher als die von Erhan. Eine kindische/unsportliche Aktion wie jetzt eben dieser Shitstorm bei einer Live-Übertragung bestätigt dieses Bild nur...

    Nein ich bewerte Menschen nicht grundsätzlich danach wie gut sie eine Sprache beherrschen, bestätigt aber in diesen Falle super mein Bild von einem eher minderbemittelten Zeitgenossen :)

    #NeinzuCihan
  • zanetti4_1908 schrieb: »
    welche geschichten zur esl.... klar kann ich mir schon denken, dass die esl erstmal mit dem neuen fifa klientel bisschen überfordert ist, wenn ich schon die stories von dem anderen höre von wegen beim kumpel zockn, von unterwegs spiele verfolgen etc.... mit solchen leuten in dem ausmaß hatten die bisher eher weniger zu tun...
    aber allgemein ist die esl ja wohl seit jahren mit das beste was der richtige esports zu bieten hat und ihn in deutschland auch wie kaum eine andere instanz voran getrieben hat.....
    also alles in verbindung mit fifa ist auch nicht schlecht nur weils iwelche youtuber anscheinend meinen ;)

    musste fast lachen als ich hier gelesen habe, dass der typ im video wohl meinte die esl hat potenzial^^ sowas kann wirklich nur von leuten kommen, die zu hochzeiten der esl noch mit magic the gathering karten gespielt haben... naja man könnte sich ja auch mal informieren....

    ich habs video nicht gesehen, von daher weiss ich nicht ob ers erwähnt, aber sefa95 hats nicht erwähnt, vielleicht sollte ihm mal jemand sagen, dass vernünftig formulierte protest meldungen bei der esl schon bearbeitet werden... dauert manchmal nur paar tage, aber eigentlich kümmern die sich um sowas.. weiss ja nicht ob man diesen weg heute geht bevor man youtube vids hochlädt, aber kommt mir merkwürdig rüber, dass die esl in so fast jedem anderen game, größtenteils, gute arbeit macht und ausgerechnet bei fifa sollen iwelche admins am werke sein, die sich nicht kümmern^^

    wenns da keine klare regel gibt, dass das match auf die minute oder halbe stunde starten muss, anonsten forfeit, sondern es dort einen gewissen spielraum gibt dann ist doch alles klar, einfach nur peinlich, dass sie jetzt versuchen die esl schlecht zu machen nur weil er nicht genug punkte ran geholt hat pfff

    Erhan hat die ESL gebeten sich darum zu kümmern, aber passiert ist bis jetzt nix. Ich glaube auch nicht, dass er bewusst versucht die ESL schlecht zu machen. Er äußert halt seine blöde Situation. Wer würde sich da nicht aufregen??
  • Dieses Freaks brauchen nen Real Life
  • Dieses Freaks brauchen nen Real Life

    Die Parallelwelt scheint tatsächlich ihr höchstmögliches Ausmaß erreicht zu haben B)
  • SpicyBars schrieb: »
    Erhan steht im Leben, studiert und kann wenigstens grade Sätze formulieren...
    gerade*

    KakOra09 schrieb: »
    Erhan hat die ESL gebeten sich darum zu kümmern, aber passiert ist bis jetzt nix. Ich glaube auch nicht, dass er bewusst versucht die ESL schlecht zu machen. Er äußert halt seine blöde Situation. Wer würde sich da nicht aufregen??
    Laut Erhan hat er halt im Stream von dem Wolfsburgspieler irgendwas nach der Nummer "sowas nennt sich E-Sportler / wie schlecht der spielt" geschrieben. Schon erstens unsportlich/abgehoben und eben auch einfach unprofessionell... Er gehört ja selbst zu der Szene, welche er, indem er einen Spieler, der bei einem Bundesligisten unter Vertrag steht und somit wohl selbst schon etwas gerissen hat, kritisiert, im Großen und Ganzen ja auch schlecht macht. Kann mir nicht vorstelen, dass das irgendein involvierter Arbeitgeber gutheißt, selbst Kreisligisten wird, für das wengistens einigermaßen professionelle Auftreten, vorgeschrieben nicht in Trikot zu rauchen oder zu trinken haha
  • Hab da was durcheinander gebracht, hab irgendwie kurzzeitig verstanden auch Cihan hätte eine Beschwerde bei der ESL abgegeben, welche nicht bearbeitet wurde. Liest sich wohl deshalb aus dem falsch verstandenen Kontext etwas verwirrend mein letzter Post :D
  • ThorXC60
    5486 posts ✭✭✭
    Klingt für mich alles einfach nach einem schlechten Verlierer.
  • NB26
    467 posts ✭✭✭
    ThorXC60 schrieb: »
    Klingt für mich alles einfach nach einem schlechten Verlierer.

    Vergleich das Doch mal mit der Championsleague oder den letzten 2 Spieltagen in der Bundesliga. Da finden die Spiele immer zur gleichen Zeit statt. Jetzt stell dir mal vor in der Bundesliga geht es am letzten Spieltag um die Meisterschaft und Abstieg und eines der betroffenen Teams sagt, nee 15.30 Uhr können wir nicht spielen. Aus einem selbstverschuldeten Grund natürlich. Die spielen einfach 2 Stunden später während alle anderen schon durch sind. Klingt unfair oder?

    GeMan darüber regt Erhan sich auf.
  • Dieses Freaks brauchen nen Real Life

    Die Parallelwelt scheint tatsächlich ihr höchstmögliches Ausmaß erreicht zu haben B)

    Nächste Season dann mit dir in der Major Ladder. :sunglasses:
    Und welcome back @the_reaI_eastside :smiley:
  • Man kann die Persönlichkeit einiger eSportler gut aus ihrem Auftreten auf der Gamescom in EA‘s Business Lounge ableiten. Es gibt Leute, die haben tatsächlich ihr ganzes Leben nur vor der Konsole verbracht. Das merkt man auch menschlich. Und dann gibt es welche wie Erhano, die auch mal ihr eigenes Tun reflektieren und noch einige Sinne beisammen haben. Das ist jetzt nichts gegen Cihan, sondern nur ne allgemeine Einschätzung. Ich war dieses Jahr echt erstaunt, wie manche dort angetanzt sind. Aus solchen Verhaltensweisem lassen sich dann auch solche Kindergarten-Frotzeleien ableiten.

    Da fällt mir gerade ein:
    Zu einem Zeitpunkt waren alle Konsolen mit FIFA in der Lounge belegt, ca. 30-50 Stück insgesamt. Es war brechend voll. Bis auf zwei waren alle Konsolen an Gaming-Monitoren angeschlossen und man musste an allen stehen. Lediglich zwei Konsolen wurden an großen Fernsehern gespielt. Vor diesen standen dann Sitzbänke. Es wurde gerade einer dieser TVs frei, man hätte also sogar noch sitzen können, was das zocken etwas angenehmer machen würde. In dem Moment läuft ein Pro samt Anhang vorbei und wird von seinem Anhang dazu animiert dort zu zocken. Aus seiner Richtung kam nur „Ne ich zock nicht an TVs, wegen Inputlag und so.“
    Aaaaaaalles klar...
    Dann steh lieber und warte....warte lange.
  • In dem Moment läuft ein Pro samt Anhang vorbei und wird von seinem Anhang dazu animiert dort zu zocken. Aus seiner Richtung kam nur „Ne ich zock nicht an TVs, wegen Inputlag und so.“
    Aaaaaaalles klar...
    Dann steh lieber und warte....warte lange.

    Jetzt wollen wir aber auch einen Namen hören. Welcher Pro war das? o:)
  • anfieldroad77 schrieb: »
    In dem Moment läuft ein Pro samt Anhang vorbei und wird von seinem Anhang dazu animiert dort zu zocken. Aus seiner Richtung kam nur „Ne ich zock nicht an TVs, wegen Inputlag und so.“
    Aaaaaaalles klar...
    Dann steh lieber und warte....warte lange.

    Jetzt wollen wir aber auch einen Namen hören. Welcher Pro war das? o:)

    Nicht Erhano.
  • anfieldroad77 schrieb: »
    In dem Moment läuft ein Pro samt Anhang vorbei und wird von seinem Anhang dazu animiert dort zu zocken. Aus seiner Richtung kam nur „Ne ich zock nicht an TVs, wegen Inputlag und so.“
    Aaaaaaalles klar...
    Dann steh lieber und warte....warte lange.

    Jetzt wollen wir aber auch einen Namen hören. Welcher Pro war das? o:)

    Nicht Erhano.

    So so. Ich verstehe.
  • bisschen offtopic: finde die ganze diskussion allgemein interessant, kann mir einer sagen wie das bei euch in deutschland so läuft,im bereich fifa esport? bzw. kann mir einer sagen ob die esportler von clubs noch normal arbeiten müssen?bei uns in der schweiz ist mir bekannt von 2 das die noch arbeiten müssen.
  • sollen beide ein Disstrack machen und gut ist
  • xGreenline
    6247 posts ✭✭✭
    snusundbier schrieb: »
    bisschen offtopic: finde die ganze diskussion allgemein interessant, kann mir einer sagen wie das bei euch in deutschland so läuft,im bereich fifa esport? bzw. kann mir einer sagen ob die esportler von clubs noch normal arbeiten müssen?bei uns in der schweiz ist mir bekannt von 2 das die noch arbeiten müssen.

    Nein müssen Sie nicht..also die die bei Proficlubs unter Vertrag stehen zumindest nicht..
  • @xGreenline danke dir, die beiden die ich kenne müssen noch 80% arbeiten bzw. ihr abi fertig machen und dann arbeiten. bei euch ist halt alles ein wenig grösser;)
  • KleinRaxx
    20558 posts ✭✭✭
    Also Erhano studiert noch nebenbei Jura.
  • WooDoo
    8377 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    Ja, ich glaube du kannst das nicht verallgemeiner. Oder so pauschal antworten.

    Da wird es paar geben, die noch an ihrem Abi sitzen, viele werden nebenbei studieren, einige machen nichts, paar machen YouTube&Twitch und andere gehen relativ normal arbeiten.


    edit: Aber Frage war ja nach Vereinsspielern:

    Aber explizit Profi-Clubs sollten die meisten ja 18+ sein und die studieren meistens, wenn ich die so auf Twitch verfolge oder verdienen bei YouTube/Twitch nebenbei mit, aber gehen nicht einer Arbeit nach.
  • xGreenline
    6247 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    Also Erhano studiert noch nebenbei Jura.

    Denke aber eher freiwillig. Müssen tun Sie das vom Geld her denke ich nicht. Latka und so Arbeiten ja auch nicht..
  • stimpi
    136 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    Man kann von beiden halten was man will, aber der Dr ist absolut auf dem Boden geblieben und einfach jemand der viel reflektiert. Cihan dagegen kommt aus der "AMK-Generation" weshalb er wohl auch soviel Zuspruch bekommt. Sein Gameplay ist dieses Jahr deutlich schwächer und trotzdem gibt er sich als King. Letzendlich alles Kindergarten, aber auch ein trauriger Wandel.
  • KleinRaxx
    20558 posts ✭✭✭
    xGreenline schrieb: »
    KleinRaxx schrieb: »
    Also Erhano studiert noch nebenbei Jura.

    Denke aber eher freiwillig. Müssen tun Sie das vom Geld her denke ich nicht. Latka und so Arbeiten ja auch nicht..

    Also Erhano studiert schon länger Jura. Glaub 3 jahre schon oder länger. Bei Stuttgart ist er ja noch gar nicht so lange.
    Klar könnte er sein Studium pausieren aber er wird intelligent genug sein um zu erkennen das Jura ihn langfristig weiter bringt als FIFA.
  • danke für eure antworten, ja meinte vorallem die bei einem verein unter vertrag stehen.
  • xGreenline
    6247 posts ✭✭✭
    KleinRaxx schrieb: »
    xGreenline schrieb: »
    KleinRaxx schrieb: »
    Also Erhano studiert noch nebenbei Jura.

    Denke aber eher freiwillig. Müssen tun Sie das vom Geld her denke ich nicht. Latka und so Arbeiten ja auch nicht..

    Also Erhano studiert schon länger Jura. Glaub 3 jahre schon oder länger. Bei Stuttgart ist er ja noch gar nicht so lange.
    Klar könnte er sein Studium pausieren aber er wird intelligent genug sein um zu erkennen das Jura ihn langfristig weiter bringt als FIFA.

    So schätze ich Ihn auch ein :) find den Kerl ganz nett, kann mir den nur nich angucken wegen seiner Stimme beim Ragen :smiley:
  • DonPanna
    459 posts ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2017
    Latka hat sein Studium (Informatik) für FIFA geschmissen. Auch Cihan macht nebenbei nix anderes und verdient ein fünfstelliges Gehalt im Monat. (Quelle beider Infos: SportBILD)

    Das #NeinzuCihan ist natürlich an das bundesweit benutzte #NeinZuRB angelehnt, da Cihan bekanntermaßen vor der Saison zu RB gewechselt ist.
  • stimpi
    136 posts ✭✭✭
    DonPanna schrieb: »
    Latka hat sein Studium (Informatik) für FIFA geschmissen. Auch Cihan macht nebenbei nix anderes und verdient ein fünfstelliges Gehalt im Monat. (Quelle beider Infos: SportBILD)

    Das #NeinzuCihan ist natürlich an das bundesweit benutzte #NeinZuRB angelehnt, da Cihan bekanntermaßen vor der Saison zu RB gewechselt ist.

    Latka passt aber auch einfach zu Schalke und identifiziert sich damit. Hat auch im Verein ständig Termine. Würde nicht ausschließen, dass sie ihn auch ausserhalb des Esports gern im Verein halten wollen. Bei Cihan geht es halt nur um's Geld, was man ihm sicher nicht verübeln kann, weil die Zeit sicher sehr kurz sein kann.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien